PDA

Vollständige Version anzeigen : Wie Bild in E-Mail einfügen?


UrsulaSenger
11.02.07, 11:09:28
Liebe Forummitglieder ,
ich kann kein Bild direkt ins Mail einfügen,habe web.de . Einfügen ist immer grau und nicht schwarz.Wo liegt der Fehler oder was mache ich falsch?
Über eine positive Antwort würde ich mich freuen.
Gruß Ursula

HeiM
11.02.07, 11:33:23
Hallo,
hat mit web.de nichts zu tun.
Abhängig von dem von Dir verwendeten Browser mußt Du Einfügen auswählen und dort auf Grafik bzw. Bild gehen - nicht Datei.
Dann öffnet sich ein Explorerfenster, Du kannst die Bilddatei auswählen und einfügen.
Im Text eingefügt steht es immer an der aktuellen Cursorposition.
Achtung: Bild nicht zu groß wählen (ca. 640*480 und max. 200 KB) es gibt Anbieter, die nur bis zu 1 oder 2 MB große Mails durchlassen.

ralfeberle
11.02.07, 11:52:52
Hallo Ursula!

...habe web.de . Einfügen ist immer grau und nicht schwarz.???

Wo gibts bei Web.de 'Einfügen'? Bilder werden bei Web.de als Anlage hinzugefügt, siehe die Knöpfe 'Durchsuchen' und 'Hochladen' unterhalb des Texteingabefeldes.

Gruß,

Ralf

HeiM
11.02.07, 12:54:05
Wo gibts bei Web.de 'Einfügen'? Bilder werden bei Web.de als Anlage hinzugefügt, siehe die Knöpfe 'Durchsuchen' und 'Hochladen' unterhalb des Texteingabefeldes.

bei web.de dibt es das direkt nicht. Aber auch wenn man web.de als Dialer nutzt, bin ich noch lange nicht gezwungen, es als Browser zu nutzen.
Meine Frau nutzt ebenfalls web.de, als Browser jedoch den firefox. Und das geht hervorragend.

variablewoman
11.02.07, 13:36:04
Kommt auf die Einstellungen im Mailprogramm an. Bei OutlookExpress z.B. unter Format ' HTML' einstellen, dann kannst du das Bild über Einfügen (obere Leiste) in deinen Text bringen.

Fragt sich allerdings, ob der Empfänger bei 'Lesen' ebenfalls HTML zulässt. Bei mir ist grundsätzlich 'nur Text' eingestellt. 8-)

http://www.hl-dat.de/ffs_img/webplusbild.jpg

guenter_w
11.02.07, 13:40:12
bei web.de dibt es das direkt nicht. Aber auch wenn man web.de als Dialer nutzt, bin ich noch lange nicht gezwungen, es als Browser zu nutzen.
Meine Frau nutzt ebenfalls web.de, als Browser jedoch den firefox. Und das geht hervorragend.
Ein ganz kleines Bisschen sind hier die Begrifflichkeiten durcheinandergeraten...;D ;D

Web.de ist weder ein Dialer noch ein Browser, die Angebotspalette sieht so (https://www3.produkte.web.de/?mc=hp@head.produkte@home) aus.

Nicht jede Soundkarte ist ein Texverarbeitungsprogramm...

Gruß

Günter

ralfeberle
11.02.07, 13:48:21
Hallo!

...und E-Mail damit sieht so aus wie im Anhang unten. Dies ist das Text-Mail-Formular, aber auch bei der Design-Mail (als HTML) gibts kein Bilder-einfügen.

Gruß,

Ralf

Funny
11.02.07, 13:53:22
Nicht jede Soundkarte ist ein Texverarbeitungsprogramm...

Nicht jede, aber doch einige?
Und ich dachte es wäre ein musikalisches Kartenspiel |) hm, naja, wieder was gelernt. ;D

Stefan_G.
11.02.07, 14:39:41
Hallo Ursula,

das ging jetzt aber alles etwas durcheinander.

Ich versuche mal Licht ins E-Mail-Dunkel zu bringen.

Es gibt zwei Möglichkeiten Bilder mit E-Mail zu versenden:

1. Mit FixFoto:
Aus FixFoto heraus können wahlweise ein oder mehrere Bild(er) per eMail versandt werden.
Dabei müssen die Bilder (das geladene oder die in der Computer-Ansicht ausgewählten Bilder) auf eine einheitliche Größe gebracht werden. Dazu können im folgenden Dialog die maximale Kantenlänge der Bilder, die Qualität (0 - 100) sowie die Speicherung der Exif-Informationen eingestellt werden. Die Bilder werden anschließend im FixFoto-UnterOrdner tempmail als JPEG-Dateien gespeichert. Ist ein MAPI-Client installiert, wird das eMail-Programm automatisch gestartet und die Bilder als Anhang hinzugefügt. Andernfalls muss das eMail-Programm manuell gestartet und die Bilder aus o.g. Ordner angefügt werden. Quelle: FixFoto-Bedienungsanleitung
d.h. Du gehst (wenn das oder die Bilder, die Du versenden möchtest, markiert sind) auf Datei, dann auf eMail senden. Dazu muss aber ein E-Mail-Programm wie z.B. Outlook, Outlook Express, Thunderbird, Pegasus etc. auf Deinem PC installiert sein und Dein web.de-E-Mail als Konto konfiguriert sein. Dann werden/wird das/die Bild(er) immer als Anhang der E-Mail hinzugefügt (egal, ob die E-Mail Text- oder html-Format eingestellt hat). Sollte das nicht klappen, kannst Du die Bilder "per Hand" der E-Mail anhängen. Dazu benutzt du die "Einfügen"-Funktion (meist durch eine Büroklammer als Schaltfläche gekennzeichnet).
Hast Du das Format html" als E-Mail-Format eingestellt, kannst Du z.B. einen Text schreiben und dann über Einfügen Bild bzw. Grafik ein Bild bzw. eine Grafik an einer beliebigen Textstelle einfügen. Wie aber bereits geschrieben wurde, muss der E-Mail-Empfänger html-E-Mails akzeptieren. Da auf diesem Weg auch virenverseuchte E-Mails Schaden auf dem PC anrichten können, ist diese Möglichkeit oftmals deaktiviert.

2. Per Browser (z.B. Internet Explorer oder FireFox):
Dein E-Mail-Konto bei web.de. aufrufen.
Außer die Möglichkeit Smileys oder Animationen frei beweglich im Text einzufügen, habe ich selbst bei der Design-Mail (=html-Format; Probleme beim Empfänger siehe oben) keine Möglichkeit gefunden, eigene Bilder in den Text einzufügen.
Hier können eigene Bilder oder Grafiken nur als E-Mail-Anhänge versendet werden (siehe Ralfs Screenshot).

Gruß
Stefan

UrsulaSenger
11.02.07, 18:41:13
Hallo Stefan,
danke für die Ausführung. Ich werde es nochmals versuchen.
Gruß Ursula

mhensche
11.02.07, 19:46:44
ein kleiner Hinweis kann dieser sein: wenn du bei web.de den kostenpflichtigen Account hast, ist die Möglichkeit 1. mit email-Programm gegeben.

Beim kostenlosen Account kannst du nur Variante 2 verwenden. Web.de ist meines Wissens der Einzige der größeren Freemailer, der das so handhabt. GMX und Andere lassen beide Varianten zu.

Stefan_G.
11.02.07, 22:09:04
Hallo,
...Beim kostenlosen Account kannst du nur Variante 2 verwenden. Web.de ist meines Wissens der Einzige der größeren Freemailer, der das so handhabt. GMX und Andere lassen beide Varianten zu.
hier irrt der Michael!
Ich habe einen kostenlosen web.de-Account und rufe diesen regelmäßig mit Outlook Express ab. Die einzige Einschränkung beim Free-Account ist die, dass nur im 15min-Takt E-Mails vom E-Mail-Programm abgerufen werden können.

Gruß
Stefan

P.S.: Nach dem Einloggen bei web.de. gibt es unter Einstellungen Zugang sogar Anleitungen zum Konfigurieren der versch. E-Mail-Programme
P.P.S.: Der erste Abruf funktioniert natürlich sofort, nur das wiederholte Abrufen ist mit einer Zeitsperre versehen.

HeiM
11.02.07, 22:15:27
Hallo,

hier irrt der Michael!
Ich habe einen kostenlosen web.de-Account und rufe diesen regelmäßig mit Outlook Express ab. Die einzige Einschränkung beim Free-Account ist die, dass nur im 15min-Takt E-Mails vom E-Mail-Programm abgerufen werden können.

Gruß
Stefan

und ich habe bei web.de die Einstellung so vorgenommen, daß ich gar nicht mehr extra abrufen muß.
Wenn ich den Fox öffne, werden eingegangene Mail sofort übermittelt.
Der 15Min.-Rhytmus ist natürlich nicht zu umgehen.

mhensche
11.02.07, 23:22:55
Hi,

danke für den Hinweis... ich habe kein Web.de Konto, aber versuchte kürzlich, für eine Bekannte ebendiesen Vorgang. Leider blieb meine Recherche bei einem eindeutigen Hinweis wie von mir beschrieben hängen:-/. Und weiter gesucht habe ich dann nicht.

So kann ich das Thema ja nochmal angehen :)

UrsulaSenger
12.02.07, 11:58:01
Hallo Michael,
danke für den Tipp.

Silyia,
danke für die Antwort.

Hallo Ralf,
danke für die Auskunft.

Günther,danke für die Antwort,
Ursula