1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Allgemein Bilder mit Bilddaten nach Word und Excel 1.34

Ausgewählte Bilddaten wahlweise in eine Worddatei oder Exceltabelle kopieren

  1. Mecki14

    Mecki14 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    19
    Um Bilddaten zu dokumentieren, habe ich folgendes Skript geschrieben:

    [​IMG]

    Ausgewählte Bilder werden in ein Worddokument übertragen. Dabei werden jeweils zwei Bilder nebeneinander dargestellt und darunter die vom Benutzer bestimmten Bilddaten dargestellt. Das kann z.B. so aussehen:

    [​IMG]

    Die zu zeigenden Bilddaten und deren Reihenfolge werden ähnlich wie beim Datenblitz-Skript von Andreas in einer ini-Datei festgelegt. Über den Befehl "Editor" wird diese Datei aufgerufen und kann nach den in der Datei nachzulesenden Regeln angepasst werden. Nach einer Änderung muss man diese unbedingt abspeichern und den Editor wieder schließen.
    Weitere Erläuterungen sind in der Kurzbeschreibung zu finden, die mit ? aufgerufen werden kann.

    Voraussetzung zur Anwendung ist natürlich eine installierte Word-Software von Microsoft, mindestens Version 2000. Und um Fragen dazu zuvorzukommen: "Ja, es muss Word sein".

    Das Skript ist im Skript-Zubehörbereich unter Export zu finden.
     
    #1 Mecki14, 04.11.10
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.10
  2. Sasssoft

    Sasssoft Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.04
    Beiträge:
    4.719
    Zustimmungen:
    16
    AW: Bilder mit Bilddaten nach Word

    Sehr gelungen, Harald :D!

    Die ersten Versuche gefallen mir schon gut!
    Kann man den Pfad auch länger bzw. komplett darstellen und nicht nur die letzten Zeichen? Bei mir ist er immer sehr lang, z.B. "G:\Bilder\Jahrgänge\2010\11 (November)\03 (Foto-Club-Abend)"

    Kann man die Bilddatenvorlage auch so gestalten, dass nicht 2 sondern 3 Bilder nebeneinander passen? Seitenränder kleiner?

    Wenn man viele Bilder ausdrucken will, verbraucht das doch sonst arg viel Papier :-/.

    Gruß
    Alfred
     
  3. praetor

    praetor Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.04
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bilder mit Bilddaten nach Word

    Hallo Harald,
    das sieht wirklich prima aus!

    Aber hast Du keine Angst, dass Du damit einem gewissen anderen, nicht ganz so kostenfreien Script aus gleicher Feder ein wenig das Wasser abgräbst? :cool:


    ein paar Marginalien:
    • Was die Länge des Pfades angeht, da möchte ich mich Alfred anschließen
    • Kleiner Tippfehler in der INI: "Erweterte Exif-Daten:"
    • Word fragt mich öfters mal, ob ich die Bilddaten.dot speichern möchte, die ich aber gar nicht verändert habe
    Worauf es sich noch lohnt hinzuweisen: Die Anleitung steht im Script-Verzeichnis auch als PDF zur Verfügung.
     
  4. HeiM

    HeiM Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.03
    Beiträge:
    5.370
    Zustimmungen:
    3
    AW: Bilder mit Bilddaten nach Word

    Hallo Harald,
    schon ausprobiert und voll zufrieden.
    Das hilft wirtschaften.:D
     
  5. ralfeberle

    ralfeberle FF-Team

    Dabei seit:
    10.07.02
    Beiträge:
    11.286
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bilder mit Bilddaten nach Word

    Hallo!

    Wieder ein hilfreiches Skript, zweifellos. Kleiner Verbesserungswunsch: Unterhalb der Bilder etwas mehr Abstand zum Text sähe besser aus. ;)

    Gruß,

    Ralf
     
  6. Mecki14

    Mecki14 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    19
    AW: Bilder mit Bilddaten nach Word

    Mach ich als Alternative. Die Pfadbezeichnung wird sich dann allerdings in der Regel bis in die nächste Zeile ausstrecken.

    Das mit den 3 Bildern als Alternative überlege ich mir noch.
    Die Seitenrandbreite kannst Du selbst bestimmen, indem du Dir eine entsprechende Dokumentvorlage anlegst.

    - zum Pfad siehe oben
    - Danke für den Tippfehlerhinweis; wird berücksichtigt
    - Warum Word bei Dir ab und zu die Vorlage speichern will, weiß ich nicht genau. Ich vermute es ist eine Frage der Word-Einstellungen.

    Ist mir auch schon aufgefallen. Da bliebe aber nur eine Leerzeile, die man selbst über die ini-Datei einfügen kann. Denn mit Absatzabstand oben in halber Punkthöhe der Schrift möchte ich nicht anfangen.
     
  7. Mecki14

    Mecki14 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    19
    AW: Bilder mit Bilddaten nach Word

    Version 1.04 kann herunter geladen werden. Jetzt kann auf Wunsch der Dateipfad auch komplett dargestellt werden.

    Tipp zur Anzeige langer Daten
    Bei Daten, die länger sind als der normalerweise zur Verfügung stehende Platz, wie z.B. beim "Dateipfad", kann es zu unliebsamen Umbrüchen kommen. Hier wird empfohlen in der ini-Datei dafür zu sorgen, dass die ganze Spaltenbreite dafür zur Verfügung gestellt wird:

    Dateipfad
    = h

    Das Ergebnis sieht dann beispielsweise so aus:

    Dateipfad
    D:\Eigene Dateien\Eigene Bilder\2010_10 Zoo Duisburg

    Die zwei Leerzeichen vor der Kennungszuweisung sorgen für eine kleine Einrückung der Date.

    Reicht das immer noch nicht, wird empfohlen auf den Dateipfad in Kurzform mit der Kennung i zurück zu greifen mit dem Ergebnis

    Dateipfad
    D:\EIGENE~1\EIGENE~1\2010_1~2\BEARBE~1\Internet

    oder sich nur den Ordnernamen mit Kennung a anzeigen zu lassen:

    Dateiordner ...\Internet

    -------------------------------------------------------------------------------

    Das mit den drei Bildern nebeneinander als Alternative, wie von Alfred gewünscht, ist eine Menge Arbeit, dauert daher noch etwas.
     
  8. Mecki14

    Mecki14 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    19
    AW: Bilder mit Bilddaten nach Word

    Nach Alfreds Anregung 3 Bilder nebeneinander anzuordnen, habe ich die Übertragung der Bilder mit ihren Daten komplett überarbeitet. Ab Version 1.06 kann man 1 bis 6 Bilder in einer Zeile anordnen. Natürlich müssen Schriftgröße und Tabulatorweite entsprechend angepasst werden und ggf. auch die Seitenränder in der verwendeten Vorlage . Bei der mitgelieferten Vorlage Bilddaten.dot habe ich die Seitenränder schon mal verkleinert.

    Außerdem kann man jetzt auch über die ini-Datei die Bilder auf Wunsch durchnummerieren (Bildnummer = k). Ich habe das eingebaut, weil Michael so etwas beim Skript Collage + angeregt hatte.
     
  9. Sasssoft

    Sasssoft Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.04
    Beiträge:
    4.719
    Zustimmungen:
    16
    AW: Bilder mit Bilddaten nach Word

    Hallo Harald,

    die ist ja richtig gut, die Version 1.06! Ich habe mir ein 6-spaltiges Layout erzeugt, in der *.ini-Datei die Bezeichnungen "Blende", "Belichtungszeit" usw. stark gekürzt oder ganz weggelassen, die Schrift auf "Courier New" (nicht proportional) und auf 6 Punkt gestellt und bekomme so wunderschöne Übersichten!

    Wie das so ist, werden gleich wieder weitere Wünsche wach: Könnte man im Script eine eigene Überschrift für die Bilder eingeben, so dass nicht lapidar "Bilddaten" sondern z.B. "Herbst im Garten" steht? Klar kann ich die Kopfzeile in Word ändern, wäre aber halt schön, alles in einem Rutsch erledigen zu können.

    Die Fußzeile ist irgendwie noch nicht ganz korrekt: Bei vier Seiten steht z.B. auf der erste Seiten "von 4 Blatt 1", auf der zweiten "von 4 Blatt 2". Es soll ja wohl "Blatt 1 von 4", "Blatt 2 von 4" usw. heißen. Da kannst Du noch etwas nachbessern.

    Noch 'ne Frage: Wie ist das bei einem Update: wird meine geänderte *.ini-Daten sang- und klanglos überschrieben oder bleibt sie erhalten? Wäre ja schade, wenn die evtl. mühsam geänderten Daten ratzfatz wieder weg sind. Muss ich vor dem Update die *.ini-Datei selbst in Sicherheit bringen und dann zurückkopieren?

    Kann man evtl. mehrere *.ini-Dateien managen? Man könnte sich dann verschiedene Format erstellen und bei Bedarf bequem wechseln. Ein Format z.B. mit vielen Bildern und ganz wenig Text sozusagen als Index, ein Format mit großen Bildern und viel Text, um Einzelheiten nachlesen zu können usw.

    Gruß
    Alfred
     
  10. Sasssoft

    Sasssoft Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.04
    Beiträge:
    4.719
    Zustimmungen:
    16
    AW: Bilder mit Bilddaten nach Word

    Nachschlag:
    Ich konnte dem Skript noch zwei Fehler entlocken:
    Ich habe zwischen meinen Bildern auch *.mpg-Videos, die FixFoto ja auch wenigstens notdürftig verwalten kann. Wenn so eine Datei für die Ausgabe erfasst wird, gibt es den im ersten Bild gezeigten Fehler (vermutlich weil kein EXIF-Block vorhanden ist).

    Wenn ich ganz viele Dateien habe (hier: 56), gibt es bei der Einstellung "Seitenwechsel nach" noch einen Fehler, und zwar offenbar nur, wenn diese Option aktiviert ist. Wenn die Zeilenzahl dann auf 3 steht, bekomme ich den im Bild 2 gezeigten Fehler. Wenn ich die Zeilenzahl auf 2 stelle, geht es. Andere Zahlen habe ich nicht probiert. (Bilder pro Zeile steht auf 6)

    Gruß
    Alfred
     

    Anhänge:

    #10 Sasssoft, 09.11.10
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.11
  11. Mecki14

    Mecki14 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    19
    AW: Bilder mit Bilddaten nach Word

    Hallo Alfred,
    erst einmal vielen Dank für Dein Lob und Deine Mitarbeit.
    Mit den von Dir aufgezeigten Fehlern werde ich mich natürlich zuerst auseinander setzen.

    Und hier noch ein paar Anmerkungen zu Deinen Vorschlägen:

    1. Ich bin der Meinung, dass es genauso viel Aufwand ist eine Überschrift in der Bedienoberfläche des Skripts einzugeben, wie einen Doppelklick auf die Kopfzeile des fertigen Dokuments zu machen und dort die Überschrift einzugeben. Kommt eine Überschrift häufiger vor, steht es jedem frei sich eine entspreche Dokumentvorlage anzulegen (wie steht in der Word-Hilfe) und diese zu benutzen.
    2. Diese Art der Blattnummerierung benutze ich solange ich mit Word arbeite (gefühlte 20 Jahre). Beispielsweise "von 4 Blatt 2" ist so zu verstehen, dass man hinter "von 4" sich in Klammern das Wort "Blätter" vorstellt, also "von 4 (Blättern) Blatt 2". Aber auch das lässt sich in einer eigenen Vorlage ganz nach Gusto gestalten.
    3. Bei einem Update wird die vorhandene ini-Datei überschrieben. Das ist auch sinnvoll um Ergänzungen in der Datei vermitteln zu können. Es ist also anzuraten, die eigenen Einstellungen in einer Textdatei zu sichern und mit dem Inhalt dieser Datei nach einem Update die gewünschten Einstellungen wieder herzustellen.
      Die Datei Bilddaten.ini ist übrigens im Ordner FF-Skriptordner\MeckiScript\Bilddaten zu finden. Dort befindet sich auch die beispielhafte Dokumentvorlage Bilddaten.dot und die Kurzbeschreibung als pdf-Datei.
    4. Über das Abspeichern verschiedener Einstellungen habe ich auch schon nachgedacht. Ich könnte mir vorstellen, dass man in der ini-Datei verschiedene Abschnitte erzeugen und dann auswählen kann, welcher benutzt werden soll. Mal sehen.

    Ich hoffe Alfred, in Kürze die nächste Version zum Testen bereit stellen zu können.
     
    #11 Mecki14, 09.11.10
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.10
  12. Sasssoft

    Sasssoft Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.04
    Beiträge:
    4.719
    Zustimmungen:
    16
    AW: Bilder mit Bilddaten nach Word

    Hallo Harald,

    zu 1.: OK, dann mache ich das in Word.
    zu 2.: Also ich kann mich an diese merkwürdige Zählweise nicht gewöhnen. In allen Dokumenten, in denen die Blattzahl gezählt wird, finde ich es als "Blatt x von y". OK, dann erstelle ich mir doch eine eigene Vorlage.
    zu 3.: Dann muss mal halt aufpassen, dass man nicht einfach mal schnell ein Update einspielt sondern vorher die bisherige *.ini-Datei in Sicherheit bringt (bzw. den entsprechenden Textblock). Das ist aber für Anwender, die immer Schwierigkeiten mit dem Jonglieren der Pfade haben und erstmal wissen müssen, was ein Datenpfad ist, wie man da hinkommt, wie man eine Datei umkopiert oder umbenennt, nicht gerade benutzerfreundlich. Viele werden die Daten nicht sichern und sich nach einem Update wundern, dass plötzlich wieder alles anders ist ]:(!
    (Das gilt übrigens auch für das Script "Datenblitz" von "praetor" (Andreas).)
    zu 4.: Wäre schön, wenn Du da eine Möglichkeit schaffen könntest :).

    Nur keine Eile! Es läuft ja auch so schon wunderbar!

    Gruß
    Alfred
     
  13. Mecki14

    Mecki14 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    19
    AW: Bilder mit Bilddaten nach Word

    Neue Version 1.08 kann herunter geladen werden.

    Achtung:
    Bei einem Update gehen Benutzereinstellungen verloren.
    Will man sie weiter verwenden muss man sie aus der ini-Datei (FF-Scriptordner)\MeckiScript\Bilddaten\Bilddaten.ini sichern und nach dem Update wieder zurück kopieren.

    Die von Alfred gemeldeten Fehler sind hoffentlich beseitigt:
    1. Alle Dateien, die keine Dateierweiterung JPG, JP2, PNG, TIF oder BMP haben können und werden nicht dargestellt. Es wird aber dann stattdessen eingetragen:
      Code:
      [CENTER]Kein Bild!
      Datei: xyz.mpg[/CENTER]
      Mit fehlenden Exif-Daten hatte das Problem nichts zu tun.
    2. Den Fehler konnte ich leider nicht reproduzieren. Aufgrund der Fehlermeldung habe ich aber die Vermutung, dass das Problem dann auftritt, wenn ein natürlicher und ein erzwungener Seitenwechsel zufällig gleichzeitig auftreten. Auf dieser Idee basierend habe ich eine Änderung vorgenommen.
      Bitte Alfred, nochmal testen mit gleichen Bildern und Einstellungen!

    Weiterhin kann jetzt auch die horizontale Lage des Bildes gewählt werden. Die vertikale und horizontale Lage eines Bildes ist immer dann gut zu erkennen, wenn in einer Bildzeile hoch- und querformatige Bilder vorkommen.

    Alfred, nochmal kurz zur Darstellung der Blattzahl:
    Ich bin der Meinung, dass die Durchnummerierung immer ganz rechts stehen sollte um sie mit einem Blick erfassen zu können und die Gesamtblattzahl als zweitrangig zu betrachten ist. Aber das ist natürlich Ansichtssache ;). Was meinen andere dazu? Wenn ich falsch liege, korrigiere ich meine Vorlage.
     
    #13 Mecki14, 10.11.10
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.10
  14. Sasssoft

    Sasssoft Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.04
    Beiträge:
    4.719
    Zustimmungen:
    16
    AW: Bilder mit Bilddaten nach Word

    Hallo Harald,

    Jawoll, durchgeführt und bisher keine Fehler festgestellt :).

    Ist OK, aber die Nomenklatur passt so noch nicht perfekt zu den übrigen: Hier sollte auch die Bezeichnung so ausgewertet werden, wie für Bilddateien. Ich habe z.B. für den Bildnamen nur "= b" stehen, ohne Text davor, entsprechend sollte vor den Filmen auch kein Text stehen bzw. immer derselbe, der auch vor normalen Bildern steht.

    Auch getestet und für gut befunden.

    Gruß
    Alfred
     
  15. Mecki14

    Mecki14 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    19
    AW: Bilder mit Bilddaten nach Word

    Hallo Alfred,
    Du bist aber schnell. Danke für den Test, der ja erfreulicherweise positiv ausfiel.

    Bei der Meldung "Kein Bild!" werde ich zukünftig den Vortext "Datei: " weglassen und nur den Dateinamen nennen. Dies entsprechend den Einstellungen in der ini-Datei zu gestalten ist zu aufwendig. Die ini-Datei wird bei Nichtbildern (tolles Wort, nicht wahr?) gar nicht angeguckt.

    Jetzt kann ich mich in Ruhe mit der Abschnittsbildung in der ini-Datei beschäftigen. Und vielleicht fällt mir ja auch noch eine Backup- und Restore-Routine auf Knopfdruck für die Einstellungen in der ini-Datei ein.
     
  16. Sasssoft

    Sasssoft Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.04
    Beiträge:
    4.719
    Zustimmungen:
    16
    AW: Bilder mit Bilddaten nach Word

    Hallo Harald,

    Wenn ich eh' vor dem Computer sitze und mich etwas interessiert, schaue ich ab und zu immer mal wieder ins Forum ;).

    Gut.

    Nicht ganz ;), der Teufel steckt im Detail: Bei meiner Indexvariante der *.ini-Datei mit 6 Spalten und nur dem Bildnamen passen 7 Zeilen auf eine Seite. Wenn ich diese Zahl fest vorgebe, bekomme ich immer eine Leerseite zwischen den bedruckten Seiten. Irgendetwas überschneidet sich hier noch mit Deinem erzwungenen Seitenumbruch. Evtl. ist Deine Seite einen Tick länger als Word es haben mag und so wird eine Leerseite erzeugt.

    Wenn ich keine feste Zeilenzahl vorgebe, klappt es. Aber dann könnte die Gefahr bestehen (je nach Länge der Dateinamen), dass unten auf der Seite zwar noch die Bilder stehen, die Namen aber bereits auf der nächsten Seite.

    Genauer kann ich Dir das im Moment nicht sagen. Ich habe heute Abend FixFoto-Arbeitskreis Dithmarschen, da muss ich mich etwas vorbereiten ;D.

    Gruß
    Alfred
     
  17. Mecki14

    Mecki14 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    19
    AW: Bilder mit Bilddaten nach Word

    Das ist leider nicht vermeidbar. Word erzeugt bei einem erzwungenen Seitenwechsel immer noch eine Leerzeile und wenn die Leerzeile einen normalen Seitenwechsel erzeugt, hast Du zwei Seitenwechsel und damit eine Leerseite.
    Man kann sich das ansehen indem man in Word die Gitternetzlinien und alle Formatierungszeichen sichtbar macht. Wenn man dann den Cursor auf die Leerzeile zwischen zwei Bildzeilen stellt und dann mit Strg + Return einen Seitenwechsel erzwingt, sieht man. dass vor dem Seitenwechsel eine zusätzliche Leerzeile erzeugt wurde. Diese kann man zwar wieder löschen, aber wenn man das im Skript macht, entstehen weitere Probleme. Die Skripterei hat da, vor allem im Zusammenhang mit Office-Programmen so seine Tücken.
     
  18. Tommie F.

    Tommie F. Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.05
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bilder mit Bilddaten nach Word

    Hallo Harald,

    Dein Skript gefällt mir sehr gut. Ich würde es auch gerne verwenden, aber Problem ist, "isch abe gar kein Word!", sondern OpenOffice. Ist es schwer, das Skript auch dafür umzubauen? Wenn ja, dann verzichte ich, wenn nicht, dann würde ich mich über eine OO Version freuen.

    Liebe Grüße,

    Thomas
     
  19. gope

    gope Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.03
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bilder mit Bilddaten nach Word

    Hallo
    Beim Versuch das Script herunterzu holen, bekomme ich eine Virenwarnung und habe keine Möglichkeit das Script zu laden. Alle anderen Scripte lassen sich downloaden.

    Peter
     
  20. Sasssoft

    Sasssoft Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.04
    Beiträge:
    4.719
    Zustimmungen:
    16
    AW: Bilder mit Bilddaten nach Word

    Hallo Harald,

    OK. Damit kann ich leben (ich bin halt ein Perfektionist ;)). Wenn ich in Word eh' meine Überschrift ändere, kann ich auch überflüssige Leerseiten rauslöschen, wenn's denn sein muss.

    Noch etwas, was vermutlich nichts mit dem Skript sondern eher mit FixFoto zu tun hat:
    Ich hatte einen USB-Stick eingesteckt und mit FixFoto darauf Bilder betrachtet. Dann den Stick entfernt, ein Verzeichnis auf der Platte mit ca. 100 Bilder gewählt und diese mit Deinem Skript an Word übergeben. Das hat fast 10 Min. gedauert!
    Danach FixFoto beendet, neu gestartet, dieselben 100 Bilder gewählt und genauso an Word übergeben: jetzt dauert es weniger als 1 Min.!
    Beim ersten Mal hatte FixFoto wahrscheinlich irgendwie noch den (nicht mehr existierenden) Pfad zum USB-Stick im Gedächtnis, beim zweiten Mal nicht mehr.

    Gruß
    Alfred
     

Diese Seite empfehlen