1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Canon Pixma iP5200: Mit FixFoto randlos drucken!

Dieses Thema im Forum "Anleitungen" wurde erstellt von Gizor, 22.08.10.

  1. Gizor

    Gizor Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.10
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute

    Also ich benutze einen Canon Pixma IP 5200 Drucker
    Betriebssystem ist Vista Home Premium 32 Bit. Wobei das Betriebssystem keinerlei Einfluss auf die Druckausgabe hat.
    Mein FotoFix ist die Version 3.01 Build 138

    So nun die Vorgehensweise zum RANDLOSEN DRUCK

    1. Bild im FF öffnen
    2. Gegebenenfalls Bild optimieren
    3. Im FF den Menüpunkt UMFORMEN / AUSGABEFORMAT anwählen
    4. Da die Einstellungen wie auf meinem Bild ersichtlich vornehmen

    [​IMG]

    5. OK Button drucken
    6. FF Drucken anwählen
    7. Druckeroptionen einstellen.

    [​IMG]

    8. Seite einrichten Einstellungen machen

    [​IMG]

    9. Im FF Vorschaufenster welches nun erscheint rechtsklick auf dem Bild und DRUCKEN anwählen mit Linksklick.

    ACHTUNG: Immer die richtige Papierart und Grösse auswählen !!

    Nun habt Ihr einen perfekten randlosen Ausdruck.

    Analog kann man wenns bei jemandem einfach nicht klappen sollte, (es klappt aber immer :) wenns genau so gemacht wird), das Bild in FF bearbeitet werden und nach dem speichern über EasyPhotPrint von Canon ausgedruckt werden.

    Wenn Ihr Euch an diese Anweisung haltet funktioniert es 100% richtig.
    Sollte jemand noch weitere Fragen haben helfe ich sehr gerne.
     
  2. Rabe

    Rabe Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.03
    Beiträge:
    1.615
    Zustimmungen:
    0
    AW: Druckertreiber Einstellungen werden nicht übernommen

    Erst einmal herzlichen Dank für die ausführliche Beschreibung, René.

    Was bedeutet denn "Erweitungsumfang" auf dem zweiten Screenshot?

    Danke vorab


    Rabe
     
  3. Gizor

    Gizor Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.10
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    AW: Druckertreiber Einstellungen werden nicht übernommen

    @Rabe

    Ich weiss jetzt gerade leider nicht was Du mit Erweiterungsumfang meinst?
     
  4. hhoefling

    hhoefling Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.04
    Beiträge:
    3.984
    Zustimmungen:
    0
    AW: Druckertreiber Einstellungen werden nicht übernommen

    Der Schieber mitten im Bild des Dialoges
     
  5. Sasssoft

    Sasssoft Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.04
    Beiträge:
    4.653
    Zustimmungen:
    12
    AW: Druckertreiber Einstellungen werden nicht übernommen

    Um ein Bild randlos drucken zu können, vergrößert der Drucker es intern sozusagen ein wenig, bis es über den Papierrand hinausragt. Mit Erweiterungsumfang kann man diesen Vergrößerungswert festlegen.

    Stellt man zu viel Erweiterung ein, wird am Bild beim Druck etwas abgeschnitten, stellt man zu wenig ein, bleibt ein weißer Rand unbedruckt. Man muss am eigenen Drucker ausprobieren, welcher Wert den besten Kompromiss ergibt.

    Gruß
    Alfred
     
  6. Gizor

    Gizor Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.10
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    AW: Druckertreiber Einstellungen werden nicht übernommen

    Ach so, blöd, mal die Brille putzen :)

    Unter Erweiterungsumfang können Ihr angeben, wie weit das Original beim randlosen Druck über das Papierformat hinausragen soll.

    Dieser Regler sollte in der Standardstellung belassen werden, so wie auf meinem Screenshot.

    Unsere Fotos sind ja eh in der Regel immer grösser wie das Papierformat. Einfach in FF über Umformen den richtigen Wert eingeben und gut ist :)
     
  7. hhoefling

    hhoefling Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.04
    Beiträge:
    3.984
    Zustimmungen:
    0
    AW: Druckertreiber Einstellungen werden nicht übernommen

    Das wird den Pixelpepern aber gar nicht gefallen das da nochmal mit unbekanter Methode und ohne Nachschärfen scaliert wird.
     
  8. Gizor

    Gizor Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.10
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    AW: Druckertreiber Einstellungen werden nicht übernommen

    Na ja Heinz, mit gewissen Kompromissen muss man halt leben, wenn man Bilder selber ausdrucken will. Also ich bin mit der Qualität absolut zufrieden auch in A4 Grösse.
    Man muss auch mal den Preis dieses Druckers anschauen.

    Will man perfekte Ausdrucke haben führt eh kein Weg an einem guten Fotolabor vorbei.
     
  9. Henry

    Henry Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    2
    AW: Canon Pixma iP5200: Mit FixFoto randlos drucken!

    Hallo,

    ich drucke mit dem MP800, der das gleiche Druckwerk hat.
    Ich skaliere nicht vor dem Drucken, das überlasse ich dem Drucker.
    Der Schieber für den Erweiterungsumfang steht auf dem zweitkleinsten Wert, das reicht aus, damit es keinen Rand gibt.
    Die Ergebnisse sind perfekt, und auf Epson Premium Glossy sind auch die Farben super (auf Canon-Papier neigt er zu einem ganz leichten Rotstich).

    Gruß Henry

    PS. auch Schwarzweiß-Drucke sind perfekt
     

Diese Seite empfehlen