1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Errormeldungen bei der Verwendung von Scripts

Dieses Thema im Forum "FixFoto-Zubehör (= Ressourcen)" wurde erstellt von Christian Neumann, 07.10.17.

  1. kuni-r

    kuni-r Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.02
    Beiträge:
    5.231
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Harald,
    ich plädiere trotzdem dafür, FixFoto immer so zu installieren, dass keine Änderungen in der Setup-Konfiguration vorgenommen werden. Wird während der Installation alles "durchbestätigt", legt FF den Datenordner in den Dokumenten auf dem Laufwerk C an. Das bisschen Datenvolumen (bei mir sind's nur wegen der riesigen Maskendatei und X alten FF-Setups ca. 4 GB, sonst liegt man im MB-Bereich) frisst auf dem Systemlaufwerk kein Brot. Wenn man dann wie oben beschrieben vorgeht, sollte alles immer einwandfrei funktionieren.

    Wer die Dokumentenverzeichnisse verbiegt, sollte IMHO eh wissen, was er macht. Und Dokumentenverzeichnisse kann man vor einer Betriebssystemneuinstallation auch von Laufwerk C: wegsichern, dann geht nix verloren, wenn hinterher wieder eingespielt.
     
  2. HeiM

    HeiM Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.03
    Beiträge:
    5.366
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Harald,
    ich bin da bei Manfred.
    Natürlich kann man das, was du beschreibst. Es ist nur so, dass die, die schon mit dem normalen Pfad Probleme haben jetzt erst recht anfangen zu schwimmen.
    Ich hatte diese Linie auch bei mir mal drauf. Man muss aber höllisch aufpassen - und seitdem FP genug Giga oder gar Terra haben, bin ich der Einfachheit halber davon wieder abgekommen.
    Man kommr nämlich auch deshalb in die Prdullie, weil es auch schon Programme gibt, die gar nicht mehr fragen wo man installieren möchte, bzw. gar keine Möglichkeit mehr zulassen, sondern gezielt C:\ wählen.
     
  3. Mecki14

    Mecki14 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    19
    Ihr habt ja recht, dass nur die Leute Standardordner verschieben sollten, die wissen was sie tun. Man muss vor allem davor warnen Standardordner einfach über den Explorer zu verschieben, da dann Windows diese nicht mehr als Standard erkennt und das totale Chaos entsteht o_O. Auch wird es sehr kompliziert, wenn man in einem schon lange laufendem System Ordner verschiebt.
    Ich wollte nur darauf hinweisen, da ich die von mir beschriebene Methode schon viele Jahre ohne jedes Problem anwende und auch viele Bekannte von mir das so machen, um alle Daten getrennt von den Programmen zu halten.
    Bei Windows 10 gibt es übrigens noch eine andere Methode der Verschiebung. Diese wird vom PC-Magazin hier beschrieben.
     
  4. Sasssoft

    Sasssoft Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.04
    Beiträge:
    4.707
    Zustimmungen:
    15
    Ich habe früher auch die Standardordner auf ein anderes Laufwerk verschoben. Das es da aber immer mal wieder Probleme gibt und es sich eh' nicht ganz verhindern kann, dass manche Programme ihre Daten doch auf C: ansiedeln, bin ich davon abgekommen.

    Man lebt (vor allem als Nicht-Insider) stressfreier,wenn man den Empfehlungen von Windows folgt.

    Gruß
    Alfred
     
  5. Christian Neumann

    Dabei seit:
    25.06.04
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Entschuldigt, dass ich mich erst jetzt wieder melde ... ich habe nur zwischen anderen Arbeiten mal Zeit zu antworten und Neues zu testen ...

    Zu Alfred´s Frage > "Hast Du mal versucht, die nicht laufenden Skripte von der RESSOURCEN-Seite neue herunterzuladen und neu zu installieren?"

    Ja, ich habe die nochmals die neuesten Skripte installiert, aber es kann sein, dass noch "uralte" dabei sind ... das müsste ich erneut überprüfen.

    Danke auch an Heinz, Kuni und Harald.
    Ja, es ist schon (für mich) alles etwas verwirrend, aber ich werde mal in einer ruhigen Stunde die "Gehirnwäsche" von Kuni ausprobieren ...

    Ansonsten ist für mich FF immer noch eine sehr gute Wahl, die ich auch gern weiter empfehle.

    Derweil beste Grüße -
    Christian
     
  6. Christian Neumann

    Dabei seit:
    25.06.04
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Doch noch zwei Screenshots zum Vorschlag von Heinz: MWSnap281 2017-10-10, 11_46_46.jpg
    MWSnap282 2017-10-10, 11_47_26.jpg


    Vielleicht ist das Aufschlussreich.
     
  7. HeiM

    HeiM Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.03
    Beiträge:
    5.366
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Christian,
    da, wie ich sehe, die Datenpfade nicht nur übereinstimmen, sondern auch richtig sind, dürfte es mit den Scripten keine Probleme mehr geben.
    Ich habe, analog zum Pluginverzeichnis auch noch das Scriptverzeichnis ....FixFoto\Scripte
    Das erscheint dann zwar nicht in den Einstellungen. Dort liegen aber alle meine Scripte (sogar recht viele), die ich über Datei/Importieren/Script importieren in FF eingebunden habe.
    Ob der Import auch funktioniert erkennt man auch daran, dass nach dem Klick auf o.k. kurz ein gelber Installbalken erscheint.
     
  8. kuni-r

    kuni-r Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.02
    Beiträge:
    5.231
    Zustimmungen:
    5
    Wenn Du ein Skript mit FF neu einbindest, liegt es dann unter c:\Users\Chris\Documents\FixFoto\Script oder in einem Unterordner von Script?

    Wenn Du unter G:\PROGRAMME\FixFoto auch noch ein Skriptverzeichnis liegen hast, könnte das dazwischenschießen. Wenn Du hast, nimm den Inhalt dieses Skriptverzeichnisses und kopiere ihn in c:\Users\Chris\Documents\FixFoto\Script. Danach FixFoto starten und im Aufgabenbereich unter Skripte die rechte Maustaste und "Automatische Skriptkonfiguration". Läuft alles korrekt? Wenn nicht, bleibt Dir mein vorgeschlagener Weg, um aufzuräumen.
     
  9. Christian Neumann

    Dabei seit:
    25.06.04
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heinz, hallo Kuni -

    der Skript-Import funktioniert einwandfrei - ich habe das mit den beiden (neuen) Skripts "AlbumMaker" und "Albumaufruf" getestet.
    Die Skripte befinden sich danach im korrekten Ordner c:\Users\Chris\Documents\FixFoto\Script - hierzu auch nochmal zwei Screenshots.
    Dort befinden sich alle installierten Ordner.

    Noch etwas ist mir aufgefallen:
    In meinem zweiten Ordner "Script" unter G:\PROGRAMME\FixFoto hatte ich ja die Unterordner "Rahmen" und "Muster" zusätzlich angelegt, weil ein Skript diese als fehlende monierte. In ihnen befindet sich nichts.
    Erstaunlicherweise befinden sich nun diese auch c:\Users\Chris\Documents\FixFoto\Script, sogar mit Inhalten.
    Keine Ahnung warum das jetzt so ist - vielleicht hat die Ausführung des Skripts "Skript-Setup" dies bewirkt ...

    Die leeren Ordner unter G:\PROGRAMME\FixFoto - also der (zweite) Ordner "Script" mit den Unterordnern - wurden jetzt von mir gelöscht, weil sie alle inhaltslos sind und ich sie, aufgrund Eurer Angaben, als überflüssig oder "kontraproduktiv" erachte.

    Eigentlich sollte tatsächlich somit alles funktionieren ...

    Falls nun nichts mehr von mir kommt, dann bin ich wahrscheinlich restlos glücklich mit den Skripts.

    Nochmals herzlichen Dank für Eure Überlegungen, Systemanalysen und Tipps!

    Beste Grüße aus Seesen -
    Christian
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen