1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Farbkorrektur über RGB-Werte

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Lutz536, 04.11.16.

  1. Lutz536

    Lutz536 Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.06
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    1
    Hallo - ich suche im Forum und hab es nicht mehr gefunden - also kurz hier meien Frage.

    Wie kann ich ganz einfach in einem Bild mit der Pipette den Fabton des Himmels aufnehmen und anhand der angezeigten RGB-Werte eine kleine Veränderung vornehmen. Ich hab z.B. eine Lieblings Himmelfarbe zwischen 146 - 188 - 236 und 188 - 214 - 237 und jedes mal friemle ich rum, wie ich das einfach hinbekommen könnte.

    Danke
    Lutz
     
  2. HeiM

    HeiM Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.03
    Beiträge:
    5.348
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Lutz,
    so ganz einfach geht das aus meiner Sicht nicht.
    Ich habe auch bestimmte Werte gespeichert.
    Die liegen bei mir unter Farbabgleich/Erweitert/Voreinstellungen.
    Die Werte kann man dort speichern und auch wieder abrufen und anwenden.
    Bevor man das aber auf den Himmel anwenden kann, muss man diesen maskieren.
    Dazu nutze ich vorwiegend die Maske Farbe-Sättigung-Helligkeit.Dann ist aber der ganze Himmel, also die ganze Maske gleichmäßig gefärbt.
     
  3. Sasssoft

    Sasssoft Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.04
    Beiträge:
    4.635
    Zustimmungen:
    12
    Ein Variante wäre auch: Bild > Farbsättigung > Selektive Farbkorrektur. <Linksklick> oder <Doppelklick> auf das Himmelsblau, dann kann man oben rechts im kleinen Fenster durch Klicken oder mit den Cursortasten eine gewünschte Korrektur anbringen. (Mit <F1> gibt es die Hilfe zu der Funktion.)

    Ein bestimmter RGB-Wert lässt sich so aber nicht festlegen.

    Gruß
    Alfred
     
  4. Lutz536

    Lutz536 Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.06
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Heinz!

    Das habe ich auch probiert, aber die Farbwerte werden leider nicht korrekt erreicht. Ganz einfach kannst du das prüfen, wenn du versuchst den Farbwert 255 - 255 - 255 zu erreichen (also weiss) - den erreichst du aber nicht, wenn du blauen Himmel markierst. Der Farbton wird also verschoben um soundsoviel, aber nicht auf den exakten RGB-Wert gesetzt.

    Hallo Alfred!

    Das habe ich auch probiert und hier war auch die Frage übrig, wie ich die exakten RGB-Werte eingebe.

    Danke Euch beiden, evtl. hat ja jemand noch eine Idee oder einen Tip, wie es mit einem Fremdtool geht.

    Danke
    Lutz
     
    #4 Lutz536, 06.11.16
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.16
  5. Lutz536

    Lutz536 Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.06
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    1
    Habe eine Möglichkeit gefunden: aber leider nur mit PS CS2 - Bild - Anpassen - Farb ersetzen!

    Aber leider nicht mit FF?!

    Lutz
     
  6. Juco

    Juco Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.05
    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    3
    Moin Lutz,
    wie soll das gehen ... also aus meiner Sicht.
    Due hast einen Himmel ...

    Himmel - Crop :



    bild_11.JPG

    ... zoomen ... dann kommt das und dann gehst du mit Color Picker drüber und wirst feststellen, dass du nie einen gleichen RGB-Werst über der gesamten Fläche erwischst.

    bild_1.jpg

    bild_2.jpg

    War das deine Frage?
     
  7. Lutz536

    Lutz536 Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.06
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Jürgen!

    Mit der Pipette die Farbe des Himmels wählen - Toleranz festlegen, damit benachbarte RGB-Werte eingeschlossen oder ausgeschlossen werten und dann Zielfarbe über RGB-Eingabe wählen - Farbe ersetzen. Ich habe das jetzt an einigen Bildern in CS2 getestet, das klappt wunderbar. Manchmal ist mir das Himmelsblau zu blau oder zu grau - so bin ich auf die Problematik gekommen.
    Lutz
     
  8. Lutz536

    Lutz536 Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.06
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    1
    Hie kurz ein bereits geändertes Bild.

    upload_2016-11-6_17-24-47.png

    Lutz
     
  9. Lutz536

    Lutz536 Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.06
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    1
    Hier das Ausgangsbild

    upload_2016-11-6_17-27-25.png
     
  10. Sasssoft

    Sasssoft Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.04
    Beiträge:
    4.635
    Zustimmungen:
    12
    Solche dezenten Änderungen kriege ich aber in FixFoto auch mit der selektiven Farbkorrektur hin (siehe mein Post weiter oben). Ich sehe nicht so ganz, wo der Vorteil ist, wenn ich direkt RGB-Werte benutzen will und warum ich überhaupt unbedingt bestimmte RGB-Werte erreichen muss :rolleyes:.

    Gruß
    Alfred
     
  11. Lutz536

    Lutz536 Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.06
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    1
    Tja Alfred - warum soll ich da groß herumreden - die Antwort ist ganz einfach: weil ich es so möchte.

    Nur mit dieser Methode bekomme ich stimmige Ergebnisse, die bei einer Fotoserie von 30 BIldern, die am selben Nachmnittag aufgenommen wurden, auch den selben Blauton am Himmel zeigen. Und mit probieren bei jedem Bild bekommst du 30 verschiedene Blautöne hin.

    Aber wie gesagt. Es ist mein Wunsch, es über RGB-Werte zu machen, aber ich hätte es gern in FF gehabt, aber so muß ich eben immer kurz zu CS2 wechseln.

    Lutz
     
  12. Sasssoft

    Sasssoft Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.04
    Beiträge:
    4.635
    Zustimmungen:
    12
    OK, das ist ein Argument, das ich verstehen kann.
    Ja, das sehe ich ein.

    Gruß
    Alfred
     
  13. Juco

    Juco Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.05
    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    3
    Der Wunsch des Menschen ist sein Himmel reich ... oder so :D

    Aber ich bin, wie Alfred , von der selektiven Farbkorrektur überzeugt...

    himmel_1.JPG
     

Diese Seite empfehlen