1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ImageBackup 1.03

Das Skript dient der Erstellung und Aktualisierung von Backups

  1. Mecki14

    Mecki14 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    19
    Nicht gesicherte Dateien sind verlorene Dateien. Deshalb jetzt das Skript ImageBackup für ein kleines BackUp zwischendurch, zu finden im Zubehörbereich unter Tools.

    [​IMG]

    Das Skript dient der Erstellung und Aktualisierung von Backups eines Ordners mit Unterordner inklusive ihrer Dateien. Beim ersten Backup werden alle Dateien der gewählten Quelle zum gewählten Ziel kopiert und dabei das Archivbit jeder Datei zurück gesetzt. Werden vorhandene Dateien bearbeitet, setzt das WINDOWS-Betriebssystem das Archivbit neu. Beim nächsten Backup bei gleicher Quelle und demselben Ziel werden nur noch alle neuen Dateien und die bearbeiteten Dateien mit gesetztem Archivbit kopiert.

    Weitere Erläuterungen sind der mitgelieferten Kurzbeschreibung zu entnehmen.
     
  2. chwachsmuth

    chwachsmuth Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.02
    Beiträge:
    2.846
    Zustimmungen:
    8
    AW: ImageBackup

    ist sicher interessant.
    Ich benutze dazu den (registrierten) TotalCommander, Funktion "Synchronisieren", ist sehr flexibel und schnell. Überhaupt ist der TotalCommander in meinen Augen der beste Dateimanager, auch zum Umbenennen u.v.a. mehr.
     
  3. Stups

    Stups Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.06
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    1
    AW: ImageBackup

    Hallo Harald,

    Danke für das Script, ich habe es auch mit einem beliebigen Verzeichnis und Dateien probiert. Es funktioniert nicht nur mit Bildern sondern mit wohl allen Dateien.
    Bilder bekommen schon beim Import mit Werners Script ein Backup. Sonst verwende ich ein Bezahlprogramm, welches beim Speichern automatisch eine Kopie auf einem externen Laufwerk speichert. Das aber nur auf dem Desktop-PC.

    Christian, ist eine Synchronisation denn das Gleiche wie ein Backup? Die Sychronisation (ich verwende das nicht) kann auch der FreeCommander, der eine Art Clon vom TotalCommander zu sein scheint.

    Gruß
    Manfred
     
  4. Sasssoft

    Sasssoft Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.04
    Beiträge:
    4.719
    Zustimmungen:
    16
    AW: ImageBackup

    Ich verwende zum Synchronisieren auch ein Bezahlprogramm. Da kann ich dann auch einstellen, dass nur bestimmte Dateien oder Dateitypen erfasst werden sollen oder ich kann umgekehrt einige Dateien/Dateitypen vom Kopieren ausschließen. Außerdem kann ich nicht nur ein Verzeichnis sondern auch beliebige, wählbare erfassen, die auch an unterschiedliche, wählbare Stellen kopiert werden.

    Ich denke, bei einem Backup werden alle Daten erfasst, beim Synchronisieren nur ausgewählte.

    Gruß
    Alfred
     
  5. Mecki14

    Mecki14 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    19
    AW: ImageBackup

    Die Idee bei meinem Skript ist, dass man nach dem Einspielen neuer Fotos oder nach dem Bearbeiten von Fotos mit FixFoto auf die Schnelle ein Backup erzeugen kann ohne FixFoto zu verlassen.
    Dass bereits alle (hoffentlich |)) größere Backup-Lösungen verwenden, ist mir klar. Inwieweit man zwei Backup-Lösungen nebeneinander verwenden kann und will, muss jeder selbst entscheiden.
     
  6. Mecki14

    Mecki14 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    19
    AW: ImageBackup

    Version 1.01
    • neue Option: "automatisch aktuelles Verzeichnis verwenden"
      Bei aktivierter Option wird mit Start immer das aktuelle Computerverzeichnis als Quelle verwendet.
    • Um direkt das nächste Verzeichnis nach einem Backup bzw. einer Aktualisierung sichern zu können, wird das Skript nicht mehr automatisch beendet, .
      Das Skript muss manuell beendet werden.
     
  7. Sasssoft

    Sasssoft Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.04
    Beiträge:
    4.719
    Zustimmungen:
    16
    Ich probiere gerade mal wieder mit dem Skript im Hinblick auf unseren FixFoto-Arbeitskreis, bei dem ich es vorstellen möchte.

    Die Option Backup mit Struktur der übergeordneten Ordner hat hier keine Funktion. Egal ob angehakt oder nicht, alle Bilder landen mit ihrem Ordner direkt im Backup-Ordner. Es wird dort also keine Verzeichnisstruktur angelegt, wie sie an der Originalstelle steht, nur der Bilderordner.

    Mache ich etwas falsch oder ist das ein Fehler?

    Gruß
    Alfred
     
  8. Mecki14

    Mecki14 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    19
    Alfred, das ist bzw. war ein Fehler - beseitigt in Version 1.03.
    Wieso der Fehler bestand, kann ich nicht mehr nachvollziehen. Ich habe das Skript zwei Jahre nicht angefasst und benutze es selbst nicht. Ich arbeite wie Du mit einem Synchronordner.
     
  9. Sasssoft

    Sasssoft Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.04
    Beiträge:
    4.719
    Zustimmungen:
    16
    Jetzt ist es OK, Harald. Vielen Dank wieder einmal :)!

    Ich möchte das Skript als einfache Alternative anbieten, um die aktuellen Bilder zu sichern. Nicht jeder mag sich mit einem "richtigen" Synchronisierprogramm und seinen vielfältigen Einstellungen auseinander setzen ;).

    Gruß
    Alfred
     

Diese Seite empfehlen