Anleitung "Etikettendruck"

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.967
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#1
Wir haben bei unserem letzten Arbeitskreisabend gelernt, wie man mit FixFoto vorgestanzte Etikettenbögen bedrucken kann. Alternativ kann auch auf einfache Din A 4-Blätter gedruckt und ausgeschnitten werden.
Die Etiketten sind verwendbar als Aufkleber für Eingemachtes, Beschriftungen für Kartons und Kästen, Aufkleber für Bilderkisten, Beschriftungen von Aktenordnern, Adressaufkleber, Aufkleber für Schrauben- und Nägelschachteln usw.

Wer sich für die dabei entstandene Anleitung interessiert, kann die im Bereich RESSOURCEN im Abschnitt Anleitungen bei Ausdrucken & Entwickeln findet. Dieser Link führt direkt dorthin.

Gruß
Alfred
 
Dabei seit
29.12.04
Beiträge
435
#2
'N Abend, Alfred!

Welche Etiketten empfiehlst Du denn für Beschriftungen für Kartons und Kästen? Eine Anleitung wie Deine suche ich schon lange. Danke dafür!

Gruß von
Harry
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.967
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#3
Da gibt es keine besondere Empfehlung, es kommt auf den Einzelfall an. Nach Anleitung lässt sich ja alles verwenden, was auf Din A 4-Bögen zu haben ist.

Ich habe häufig kleine Etiketten 64,6x33,8 mm im Einsatz (24 Stück auf einem Bogen), die für Adressen, Marmeladenaufkleber und allgemeine Beschriftungen (Kartons usw.) geeignet sind.

Aus alten Zeiten habe ich auch noch Aufkleber für Disketten (!), die 70,0x67,7 mm groß sind (= 12 pro Bogen), außerdem brauche ich manchmal Ordnerrückenschilder in 192x61 mm (da sind dann 4 im Querformat auf einem Bogen).

Man kann beim Drucken durch Hineinziehen in die Platzhalter ja auswählen, welche Etiketten bedruckt werden sollen, so dass man nicht den ganzen Bogen bedrucken muss. Beim nächsten Mal wählt man dann die übrig gebliebenen Etikettenplatzhalter aus.

Gruß
Alfred
 
Oben