Einbinden von Noisware Community Edition

trekker

Mitglied
Dabei seit
17.09.03
Beiträge
61
#1
Hallo Mitglieder,

ich habe mich lange nicht gemeldet, da ich mit FF zu meiner Zufriedenheit arbeiten konnte. Seit dem Frühsommer habe ich einen neuen PC und möchte Noisware Community Edition wieder im Aufgabenbereich einbinden. Über STRG+E funktioniert das. Leider werden dort aber die Exifdaten gelöscht. Auf meinem alten PC konnte ich Noisware und auch Shift-N aus dem Aufgabenbereich aufrufen und das veränderte Bild wurde nach dem Schließen des Programms ins Bearbeitungsfenster übergeben und die Exif Daten blieben erhalten. Ich habe als Betriebsystem Windows 7 drauf und FF (Version 3.20 Build 47 im 32 Bit Modus laufen.

Leider weiß ich nicht mehr, wie das Einbinden des Programms in den Aufgabenbereich von statten geht. Mit meinen fast 70 Lenzen behält man das halt nicht mehr so im Kopf. Vielleicht kann mir hier einer auf die Sprünge helfen, das Forum habe ich jetzt schon stundelang durchsucht, vielleicht stelle ich da auch die falschen Fragen beim Suchen ???.

Nachtrag: Gibt es ein anderes Progamm zum Entrauschen, das man in den Aufgabenbereich einbinden kann? Muss nicht kostenlos sein.

Gruß trekker
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.932
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#2
AW: Einbinden von Noisware Community Edition

Hallo trekker,

ich verwende seit Jahren Noiseware nicht in der Community Edition sondern als Professional Plug-In (kostet ca. 79€, wenn ich noch richtig liege). Das funktioniert mit FixFoto perfekt über den Aufgabenbereich > Plugins. Alle Exif-Daten bleiben erhalten.

Lies mal in diesem Thread über die Installation und was dabei zu beachten ist. Hole Dir dann über die dort von Harald angegebene deutsche Imagenomic-Seite die V 4.2 und nicht die aktuelle V 5.x (die läuft mit FixFoto noch nicht).

Auch hier kannst Du etwas lesen. Oder auch hier.

Ergänzung: Und hier findest Du etwas zur Einbindung der Community Edition.

Gruß
Alfred
 
Zuletzt bearbeitet:

trekker

Mitglied
Dabei seit
17.09.03
Beiträge
61
#3
AW: Einbinden von Noisware Community Edition

Lies mal in diesem Thread über die Installation und was dabei zu beachten ist. Hole Dir dann über die dort von Harald angegebene deutsche Imagenomic-Seite die V 4.2 und nicht die aktuelle V 5.x (die läuft mit FixFoto noch nicht).
Ich habe mir das mal angesehn und mir die entsprechende Version heruntergeladen. In der nächsten woche werde ich mir den Produktkey anfordern.

Wenn ich das richtig gelesen habe, muss ich bei der Instalation des Verzeichnis Fixfoto/Plugin angeben. Wird das Verzeichnis Plugin automatisch angelegt? Wenn ich unter Prgramme (x86) bei Fixfot nachschaue, ist dieser Ordner jedoch nicht vorhanden????

Gruß trekker
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.932
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#4
AW: Einbinden von Noisware Community Edition

Ein Verzeichnis mit dem Namen Plugins musst Du selbst anlegen, wenn es noch nicht vorhanden ist. Wo Du es hinlegst, ist im Prinzip ziemlich egal, möglichst wahrscheinlich an eine Stelle, bei der Du auch Schreibrechte hast, also z.B. im FixFoto-Datenpfad oder im Ordner Eigene Dokumente.

Dann musst Du FixFoto noch mitteilen, wo sich das Plugins-Verzeichnis befindet: Menü Datei > Einstellungen > Registerkarte Pfade. Im unteren Bereich findest Du die Zeile Plugin Verzeichnis. Diese anklicken, dann erscheinen ganz rechts drei Punkte. Darauf klicken und jetzt den Plugins-Ordner auswählen. Die Einstellungen dann unten mit OK verlassen. Das war's schon.

Gruß
Alfred
 

trekker

Mitglied
Dabei seit
17.09.03
Beiträge
61
#5
AW: Einbinden von Noisware Community Edition

Vielen Dank Alfred,

das nenne ich eine schnelle Hilfe, ich werden mich nächste Woche damit beschäftigen.

Gruß trekker
 

HeiM

Mitglied
Dabei seit
08.04.03
Beiträge
5.433
Standort
Leipzig
#6
AW: Einbinden von Noisware Community Edition

Über STRG+E funktioniert das. Leider werden dort aber die Exifdaten gelöscht.
Dies kann ich keinesfalls bestätigen.
Weder mit 32 bit noch mit 64 bit werden beim entrauschen mit Noisware über "Externe Programme" die Exif gelöscht.
Da liegen andere Gründe vor, dass die Exif gekillt werden.
Ist es evtl. ein TIF-Format das von anderswo nach FF übernommen wird?
 

Walter-46

Mitglied
Dabei seit
08.10.06
Beiträge
1.744
Standort
Meppen
Trophäen
*****!!! {**!!!}
#7
AW: Einbinden von Noisware Community Edition

Dies kann ich keinesfalls bestätigen.
Weder mit 32 bit noch mit 64 bit werden beim entrauschen mit Noisware über "Externe Programme" die Exif gelöscht.
Da liegen andere Gründe vor, dass die Exif gekillt werden.
Ist es evtl. ein TIF-Format das von anderswo nach FF übernommen wird?
Mit dem Script von Micha, das vorher für diesen Zweck bestand, klappt das aber gut mit den Exif-Daten.
VG, Walter
 

trekker

Mitglied
Dabei seit
17.09.03
Beiträge
61
#8
AW: Einbinden von Noisware Community Edition

Dies kann ich keinesfalls bestätigen.
Weder mit 32 bit noch mit 64 bit werden beim entrauschen mit Noisware über "Externe Programme" die Exif gelöscht.
Da liegen andere Gründe vor, dass die Exif gekillt werden.
Ist es evtl. ein TIF-Format das von anderswo nach FF übernommen wird?
Kein Tif-Format, es sind die jpgs, die ich aus den RAW Dateien in DPP entwickelt habe. Bei allen anderen Arbeiten die in FF vorgenommen werden die Exifs weiter mitgeführt. Nur wenn ich über Externe Programme mit Noisware entrausche, verschwinden sie?

Gruß trekker
 

HeiM

Mitglied
Dabei seit
08.04.03
Beiträge
5.433
Standort
Leipzig
#9
AW: Einbinden von Noisware Community Edition

Kein Tif-Format, es sind die jpgs, die ich aus den RAW Dateien in DPP entwickelt habe. Bei allen anderen Arbeiten die in FF vorgenommen werden die Exifs weiter mitgeführt. Nur wenn ich über Externe Programme mit Noisware entrausche, verschwinden sie?
Dann arbeitest du sicher mit der Freeware-Version von Noisware.
Ich erinnere mich, dass das hier auch schon mal Thema war.
Noisware killt die Exif in der einfachen kostenlosen Version. Bei allen anderen Versionen von Noisware (ich nutze die Standard-Version) werden die Exif nicht gekillt.
Das fühere Script hat dabei diese Klippe wahrscheinlich umschifft.

Eine Lösung ist, nach dem entrauschen eine neue Exif anzulegen und die Eintragungen aus der Original-Exif wieder einzufügen. Ist zwar ein Umweg, aber man hat ja nicht jedes Bild zu entrauschen.
Die Problematik liegt hier aber wohl bei Noisware, nicht bei FF.
 

trekker

Mitglied
Dabei seit
17.09.03
Beiträge
61
#10
AW: Einbinden von Noisware Community Edition

Danke an alle, ich werde dann mal auf die Standartversion umsteigen.

Gruß trekker
 
Oben