Objekte über Rahmen

Linley

Mitglied
Dabei seit
09.06.04
Beiträge
3.809
Standort
Rostock
Trophäen
3* 3! {!!} {*} °
#1
Wer ein Bild mit einem Rahmen versehen will, der kann das in FixFoto schnell und ohne großen Aufwand erledigen. Aber manchmal hat man auch Bilder mit Objekten, die zu nah am Rand des Bildes liegen, so daß sie von einem Rahmen überdeckt würden.
Aber wie wäre es denn, wenn man diese Objekte über dem Rahmen platziert? Das gibt einen schönen Effekt und peppt das Bild noch ein wenig auf.

Das Ganze ist relativ schnell und ohne großen Aufwand erledigt.

Als erstes braucht man ein bearbeitetes Bild, das man rahmen will:


In dem Bild wird das Objekt maskiert, wobei an den Stellen, die mit dem Rahmen zu tun haben möglichst genau gearbeitet werden sollte.


Der Inhalt der Maske wird jetzt in die Zwischenablage kopiert über Maskierung kopieren, danach wird der Maskendialog geschlossen.


Jetzt der MasterFramerDeLuxe über Extras -> FFSkript -> Rahmen -> MasterFramerDeLuxe aufgerufen und das Bild mit einem selbsterstellten oder bereits vorhandenen Rahmen versehen.


Der letzte Schritt ist das Einfügen des Maskeninhaltes aus der Zwischenablage in das nun gerahmte Bild über Bearbeiten -> Einfügen. Dann noch den Bildausschnitt richtig ausrichten und den Vorgang mit der rechten Maustaste abschließen.


Das wars dann auch schon, so kommt man zu einem relativ ansehnlichen Ergebnis:


Viel Spaß beim Ausprobieren,

Martin
 

Funny

Mitglied
Dabei seit
18.10.03
Beiträge
3.440
Standort
Norderstedt bei Hamburg
Trophäen
!!!!*******{!***}°
#2
AW: Objekte über Rahmen

Hallo Martin!

Ich habe das Bild ja neulich schon mal bewundern dürfen. Tolle Idee mit dem Rahmen.

Vielen Dank für die Anleitung.

Lieben Gruß
Sylvia
 

poeth

Mitglied
Dabei seit
15.07.02
Beiträge
728
Trophäen
[!!!!(!)(!)][**]
#3
AW: Objekte über Rahmen

Super Tipp, danke! Ich habe das gleich mal ausprobiert, um den langweiligen weissen Himmel, der momentan desöfteren zu sehen ist, etwas zu kaschieren:





Grüße
--poeth
 

Linley

Mitglied
Dabei seit
09.06.04
Beiträge
3.809
Standort
Rostock
Trophäen
3* 3! {!!} {*} °
#4
AW: Objekte über Rahmen

Hallo,

die Idee und ein kurzer Hinweis von Ralf brachten mich darauf, das doch einmal auszuprobieren und dann auch den ausführlichen Tip zu schreiben, der Dank geht genauso an ihn :)

Schönen Gruß,

Martin
 

Stefan_G.

Mitglied
Dabei seit
25.04.03
Beiträge
3.042
Standort
Nürnberg
Trophäen
10{*}, 16{!}, 19*, 45!
#5
AW: Objekte über Rahmen

Hallo,

auf diese Art und Weise sind auch diese Bilder entstanden (aus dem z.Zt. laufenden Monatswettbewerb "Türme"):




Gruß
Stefan
 

Rabe

Mitglied
Dabei seit
11.11.03
Beiträge
1.615
Trophäen
{*!!} **** !!!!! & ¡¡ [*]!
#6
AW: Objekte über Rahmen

Man kann sich die Arbeit zum Thema ungemein erleichtern, wenn man zunächst nach [F10] den gewünschten Rahmen erstellt, abspeichert und danach die Rahmung durchführt.

Erst jetzt wird der Maskenmodus aufgerufen und ein Polygon gezeichnet. So lassen sich besonders elegant und genau die Schnittstellen Rahmung - Objekt erkennen und festlegen.
(Der Rest kann ja recht grob markiert werden, wie Martin bemerkte.) Ich sichere an dieser Stelle das Polygon im Maskenmodus mit der Taste [speichern unter]...

Nun wird mit der UNDO-Funktion die Rahmung zurückgenommen und mit der Taste [Maskierung kopieren] das Objekt in die Zwischenablage gelegt. Die gespeicherte Rahmung wird erneut durchgeführt.

Nach Verlassen des Maskenmodus wird mit rechter Maustaste und "Einfügen" das Objekt über den Rahmen gelegt. Fertig!

Noch eleganter ist es, mit der Tastenkombination [STRG] + [Maskierung kopieren] das Objekt als Datei (*.png oder in älteren Versionen *.bmp) abzulegen. Von hier aus kann diese aus der Computeransicht in die Zwischenablage übernommen und mit rechter Maustaste in das Bild eingefügt werden. Damit sind auch wesentlich komplexere Arbeiten und ein Hauch von Ebenentechnik möglich!)
Idee und das erste Bild dieser Art im Forum wurde veröffentlicht im August 2004 |)
und rief positive Emotionen hervor ;D !
 
Zuletzt bearbeitet:

Linley

Mitglied
Dabei seit
09.06.04
Beiträge
3.809
Standort
Rostock
Trophäen
3* 3! {!!} {*} °
#7
AW: Objekte über Rahmen

Hallo Rabe,

Rabe hat gesagt.:
Man kann sich die Arbeit zum Thema ungemein erleichtern, wenn man zunächst nach [F10] den gewünschten Rahmen erstellt, abspeichert und danach die Rahmung durchführt.

Erst jetzt wird der Maskenmodus aufgerufen und ein Polygon gezeichnet. So lassen sich besonders elegant und genau die Schnittstellen Rahmung - Objekt erkennen und festlegen.
(Der Rest kann ja recht grob markiert werden, wie Martin bemerkte.) Ich sichere an dieser Stelle das Polygon im Maskenmodus mit der Taste [speichern unter]...

Nun wird mit der UNDO-Funktion die Rahmung zurückgenommen und mit der Taste [Maskierung kopieren] das Objekt in die Zwischenablage gelegt. Die gespeicherte Rahmung wird erneut durchgeführt.

Nach Verlassen des Maskenmodus wird mit rechter Maustaste und "Einfügen" das Objekt über den Rahmen gelegt. Fertig!p[/i]
Stimmt, andere Vorgehensweise, die durchaus auch ihren Reiz hat ;D

Rabe hat gesagt.:
Noch eleganter ist es, mit der Tastenkombination [STRG] + [Maskierung kopieren] das Objekt als Datei (bmp) abzulegen. Von hier aus kann diese aus der Computeransicht in die Zwischenablage übernommen und mit rechter Maustaste in das Bild eingefügt werden. Damit sind auch wesentlich komplexere Arbeiten und ein Hauch von Ebenentechnik möglich!)
Idee und das erste Bild dieser Art im Forum wurde veröffentlicht im August 2004 |)
und rief positive Emotionen hervor ;D !
Herrje, an dieses Bild hatte ich gar nicht mehr gedacht :-[ Mir geisterte nur die Bemerkung von Ralf im Kopf rum (Hui Buh!), bitte entschuldige.
Aber völlig egal, es ist jedenfalls eine gute Möglichkeit, alle möglichen Bilder durch einen nicht allzu aufwändigen Trick ein schönes und spektakuläres Ergebnis zu erzielen.

Schönen Gruß,

Martin
 
Dabei seit
25.09.04
Beiträge
385
Standort
Bochum
#8
AW: Objekte über Rahmen

Tach` zusammen!
Ich finde diese Art "gerahmtes Bild" schon seit langer Zeit ziemlich toll; verständlicherweise war ich sehr erfreut hier eine Anleitung zu erhalten. Bei meinem ersten Versuch (siehe Anhang) hatte ich allerdings das "Pech", daß es KEINEN monotonen Hintergrund gab. Ich habe das Bild also SO ausgeschnitten, wie es später innerhalb des Rahmens aussehen soll; prop. erweitert, Rahmen erstellt und abgespeichert. Dann habe ich das ursprüngliche Bild wieder geladen und per Polygonmaske das überstehende Teil maskiert. Ich brauchte dieses dann nur noch auf das abgespeicherte Bild zu legen/ anzupassen. Bei meinem Versuch mußte diese Prozedur dann logischerweise 3 mal durchgeführt werden. Ich bin ganz zufrieden mit dem Ergebnis.
Mit Gruß in die Runde
Jörg
 
Dabei seit
14.04.05
Beiträge
2
Standort
Berlin
#9
AW: Objekte über Rahmen

Na das ist ja ein klasse Tip. Hab es gleich umgesetzt.
Hier mein erster Versuch, hoffe es gefällt:

 
Dabei seit
10.07.02
Beiträge
11.289
Trophäen
10*15!4{*}1{!}
#10
AW: Objekte über Rahmen

Hallo!

Ja, kann sich sehen lassen.

Gruß,

Ralf
 

Josef17

Mitglied
Dabei seit
09.03.05
Beiträge
1.944
Standort
Kerpen
Trophäen
!!!!!!!!!!!!{!}***** {**}
#11
AW: Objekte über Rahmen

das kommt davon, wenn man immer aufmersam mitliest, schon wieder was neues gelernt. Objekte über den Rahmen zu legen hat mich beeindruckt so das ich es gleich mit meinem Marienkäferbil mal ausprobiert habe- ich bin begeistert. Es wurde aber in der Beschreibung nicht erwähnt, das es besser ist den Weichzeichner leicht auf 3 bis 4 zu heben, weil man ohne bei mir scharfe Schnittkanten sehen konnte. So siehts jetzt aus.
 

Rabe

Mitglied
Dabei seit
11.11.03
Beiträge
1.615
Trophäen
{*!!} **** !!!!! & ¡¡ [*]!
#12
AW: Objekte über Rahmen

Bist doch selbst drauf gekommen ;)
Tipp: nicht nur den Maskeninhalt sichern sondern auch den Pfad (Polygonzug). Mit dem kannst Du dann im Nachherein noch festlegen, wie weichgezeichnet sich der Maskeninhalt darstellen sollte. Kein Neuzeichnen des Polygons erforderlich. Nur Polygone schrumpfen geht definitiv nicht mit FF (Auch wenn der Schritt im Schatten einer Taste angeboten wird...)


Rabe
 
Oben