Schritt für Schritt zur Fotobuchseite

kuni-r

Mitglied
Dabei seit
26.11.02
Beiträge
5.310
Standort
Nähe Memmingen
Trophäen
auch
#1
Hallo,

aus gegebenem Anlass will ich's hier nochmal versuchen:

1) Grundlegendes zur Gestaltung eines Fotobuches.

Das Buch soll ja hübsch aussehen und von den Proportionen her einigermaßen homogen sein. Deshalb müssen wir uns zuerst mal auf, sagen wir mal, 3 Bildgrößen festlegen, die wir innerhalb des Buchs verwenden wollen. Damit hübsch geblockt werden kann, sollte die längere Seite des kleinen jeweils identisch mit der kürzeren Seite des nächstgrößeren sein.

Ich möchte die Bilder gerne im Verhältnis 3:2 haben, da meine Kamera dieses Formatverhältnis liefert. Damit eine Kombination aller drei Größen möglich ist, sollte das größte Bild nicht größer sein, als etwa 9x13. (Bei anderen Formatverhältnissen mag das durchaus auch anders gehen. Da hilft nur ausprobieren.) Probieren wir einfach mal aus.

Nach einigen Versuchen habe ich jetzt 3 Größen ermittelt, die ganz gut zusammenpassen würden:

4x6 - 6x9 und 9x13,5 cm. Diese Größen lassen sich auf der einzelnen Fotobuchseite prima kombinieren. Als Buchgröße möchte ich hier mal die Größe des klassischen Formats bei Fotobuch.de verwenden. Eine Einzelseite ist hier 20,5 x 27 cm groß.

2) Die Realisation mit FixFoto

Wir legen uns also erst mal eine Fotobuchseite mit 20,5 x 27 cm mit der Funktion "Datei" - "Seiten ausgeben/drucken" - "Seite als Bild ausgeben" an. Wir wählen dazu 300 DPI und geben für die Breite 20,5 und die Höhe 27 cm ein. Die Vorlage erscheint auf dem Bildschirm.

Jetzt werden die benötigten Platzhalter angelegt. Vorher aber wählen für für das Raster 0.5,0.5 cm aus. Neuer Platzhalter erstellen - aufziehen auf ca. 4x6 cm. Der Platzhalter wird jetzt am Raster einrasten, aber eventuell etwas zu lang oder etwas zu breit sein. Hier hilft die Funktion "Kante auf Raster", die wir mit Klick der rechten Maustaste auf den Platzhalter erreichen.

Auf diese Art werden die Platzhalter in den drei gewünschten Größen erstellt und das Ganze als "Fotobuchseite.ini" abgespeichert.

3) Belichter.ini für die weitere Arbeit erstellen

Hier wird einfach eine neue Belichter.ini angelegt, die dann für unseren Fall ein Format für die ganze Fotobucheinzelseite und die drei oben festgelegten Formate enthält. Jeweils mit 300 DPI und in cm anlegen! Am Schluß sollte die INI folgende Bildformate enthalten:

HTML:
[Provider]
Name=fotobuch24
FotoFormat=Fotobuch-Einzelseite,300,0,20.50,27.00
FotoFormat=klein randlos,300,0,4.00,6.00
FotoFormat=mittel randlos,300,0,6.00,9.00
FotoFormat=groß randlos,300,0,9.00,13.50
Mit dieser Belichter.ini können jetzt die einzelnen Bilder in der jeweils korrekten Größe vorbereitet und auch gleich skaliert werden. Ich verwende dazu die Funktion mit gedrückter STRG-Taste und speichere direkt in das jeweilige Belichterverzeichnis. So können jetzt Hintergrundbild (Fotobuch-Einzelseite) und die einzuklinkenden Bilder in den drei Größen korrekt bearbeitet, beschnitten und skaliert werden.

4) Zusammenfügen der Seite

Mit Aufruf von "Datei" - "Seiten ausgeben/drucken" - "Seite als Bild ausgeben" wählen wir jetzt die vorbereitete Vorlage aus. Je nach Bildanzahl können jetzt die vorbereiteten Platzhalter der drei verschiedenen Größen geklont, gedreht und positioniert werden. (dazu kann wieder das Raster eingeschaltet werden).

Die Fertige Seite wird dann als Bild ausgegeben und gespeichert. Ich mache das immer als Tiff, damit ich die komplette Seite nochmal nachschärfen kann und speichere das Endergebnis für die Fotobuchsoftware dann als "seite01.jpg" ab.

5) Weitere Seiten erstellen
Nach jeweiligem Aufruf der Vorlage können die Platzhalter durch Klonen und/oeder Verschieben wieder angepasst werden. Bitte darauf achten, daß die äußeren Abstände möglichst bei allen Seiten gleich sind, damit die Doppelseiten hinterher auch homogen sind.

Soll über eine Doppelseite hinweg gearbeitet werden, kann natürlich als Vorlage auch eine Doppelseite angelegt werden, die dann eben 41cm breit und 27cm hoch ist. dieses Blattformat muß dann natürlich auch in der Belichter.ini eingetragen werden.
HTML:
FotoFormat=Fotobuch-Doppelseite,300,0,27.00,41.00
Wenn ich nachher noch Zeit und Lust habe, werde ich euch auch erklären, wie das korrekte Einklinken von Bildern mit Rand funktioniert. Wer's wissen will, könnte sich eventuell schon vorab mal meine Exceltabelle zur Berechnung der Eintragungen für die Belichter.ini runterladen. Damit werde ich dann die Berechnung von Bildgrößen und Rändern versuchen zu erklären.
 
Zuletzt bearbeitet:

kuni-r

Mitglied
Dabei seit
26.11.02
Beiträge
5.310
Standort
Nähe Memmingen
Trophäen
auch
#2
AW: Schritt für Schritt zur Fotobuchseite

So, und jetzt noch schnell das Vorgehen, wenn man Bilder mit Rand einfügen möchte.

Dazu muß die Excel-Tabelle geöffnet werden. Voreingestellt ist oben links bei "Rand in mm" =3. 3mm Rand finde ich aber zu breit, deshalb trage ich hier eine "2" für 2mm ein. Darunter wird gleich angezeigt, wie breit der Rand bei 300 DPI in Pixeln ist, nämlich 24.

Da sich ja beim Anfügen von Rändern gleicher Breite das Formatverhältnis der Bilder ändert, muß eine neue Bildgröße mit Rand in die Belichter.ini eingetragen werden. Die genauen Angaben werden in der Excel-Tabelle berechnet.

Wir öffnen das Menü mit deen Belichterformaten und markieren fotobuch24 mit dem Cursor. In der Formatbezeichnung kann nun die Bezeichnung des neuen Formats eingetragen werden, im Beispiel ist das "klein mit Rand". Nach Angaben in der Excel-Tabelle wird jetzt 10 DPI - 66.1 - 42.4 eingetragen und "inch" markiert. "Neues Format" und fertig. Das Gleiche mit den beiden Anderen Bildformaten.

Warum 10 DPI? Weil ich pixelgenau eine Größe skalieren will. In unserem Beispiel beim kleinen Bild benötige ich 661x424 Pixel an die ich dann einen rundum 24 Pixel (=2mm) breiten Rand anfügen werde. Das ergibt später ein Gesamtbild von 709x472 Pixeln, was bei 300 DPI wieder genau den 6x4 cm entspricht. Ich könnte auch vorne 1 DPI und hinten dann 661 und 424 eintragen - käme aufs Gleiche raus.

Mit diesen neuen Formaten wird nun erst das Bild ausgeschnitten und skaliert (Format mit gedrückter STRG-Taste auswählen und mit gedrückter STRG-Taste bestätigen.

Danach wird das Menü "Bildfläche vergrößern" ausgewählt und rundum 24 Pixel weißer Rand eingestellt. Diese Einstellung kann unter "Erweitert" - "Voreinstellungen" als "Default" gespeichert werden, damit sie später immer gleich vorgewählt wird.

Das mit dem weißen Rand versehene Bild kann nun durch Klick auf "Speichern unter" mit gedrückter STRG-Taste im Belichterverzeichnis gespeichert und später für das Einfügen bei "Seite ausgeben" verwendet werden.

Also, so schwer und aufwändig war's nun doch nicht, oder? Und es geht, wenn erst mal die Grundeinstellungen gemacht sind, auch sehr schnell, individuelle Seiten zusammenzustellen.

Viel Spaß beim Probieren. Fragen, falls was nicht verstanden wurde, werde ich gerne beantworten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
31.08.04
Beiträge
1.864
Standort
Kreuztal (NRW)
#3
AW: Schritt für Schritt zur Fotobuchseite

Also, so schwer und aufwändig war's nun doch nicht, oder?
Eigentlich nicht ... ;) Habe nur 10 Minuten gebraucht bis mir wieder eingefallen ist, wo man neue Belichter einrichtet (das war vor deinem 2.Beitrag).

Sehr hilfreich, deine Anleitung, Manfred, danke!
 
Dabei seit
31.08.04
Beiträge
1.864
Standort
Kreuztal (NRW)
#4
AW: Schritt für Schritt zur Fotobuchseite

Doch eine Frage, Manfred.
Wenn ich eine Doppelseite anlege, wie bekomme ich dann auf einer Seitenhälfte ein Bild exakt mittig?
 

kow123

Mitglied
Dabei seit
09.11.04
Beiträge
645
#5
AW: Schritt für Schritt zur Fotobuchseite

variablewoman hat gesagt.:
...Habe nur 10 Minuten gebraucht bis mir wieder eingefallen ist, wo man neue Belichter einrichtet..
Hallo Manfred,

Deine Anleitung finde ich Klasse. DANKE!. Vor kurzem habe ich mir recht mühsam mit Corel ein paar Fotobuchseiten zusammengestellt. Das geht natürlich Dank Deiner Anleitung mit FixFoto um vieles einfacher und besser. Hab's vorhin probiert und komme sehr gut klar damit.

Aber doch noch eine Anmerkung: vielleicht solltest Du in Deiner Anleitung kurz den Hinweis bringen, wie man in den Belichter-Dialog kommt. Da ich den höchst selten (bisher!) genutzt habe, tat ich mich auch etwas schwer.

Und wenn jetzt gleich wieder die Hinweise kommen mit Bedienungsanleitung lesen usw. Habe ich gemacht. Aber egal welchen Index ich aufrufe: Belichter anlegen / Belichter Format / Belichter importieren... Die Hilfe geht dann gleich los mit "Im Dialog Belichter können Belichterdienste mit ihren jeweiligen spezifischen Formatgrößen eingetragen werden...." Wie man in den Belichterdialog gelangt, wird dort als bekannt vorausgesetzt.

Ich weiss, auch die Suchfunktion bietet diverse Abhandlungen zum Thema Belichter, und sicher steht's auch in diversen Einführungen...
 

HeiM

Mitglied
Dabei seit
08.04.03
Beiträge
5.419
Standort
Leipzig
#6
AW: Schritt für Schritt zur Fotobuchseite

Hallo,
ist doch aber im ganz normalen Beschneiden-Dialog enthalten, wo auch die Verhältnisse enthalten sind. Steht voll ausgeschrieben "Belichter quer" und "Belichter hoch".

@All & JKS:
wenn ich über das Menü Umformen in die Seitenverhältnisse gehe, erscheint unter dem 1:1-Verhältnis noch die Zeile "Belichterformate" für die selbst zu erstellenden Formate.
Öffne ich das gleiche Fenster über den Ikon Schere, ist bei 1:1 Schluß. Die letzte Zeile fehlt.
Ist das normal oder könnte das ein Bug sein ???
 

kow123

Mitglied
Dabei seit
09.11.04
Beiträge
645
#7
AW: Schritt für Schritt zur Fotobuchseite

HeiM hat gesagt.:
...ist doch aber im ganz normalen Beschneiden-Dialog enthalten, wo auch die Verhältnisse enthalten sind. Steht voll ausgeschrieben "Belichter quer" und "Belichter hoch".
??
Hallo,

ich hab's ja auch gefunden.

Aber ich wollte doch nur darauf hinweisen, dass in der Hilfedatei kein Hinweis steht, wie man da hinkommt! Da steht nur, wie von mir vorhin beschrieben "Belichter Dialog". Aber dass ich wissen muss, dass sich das mir erst erschließt über Umformen / Seitenverhältnisse ist Dir und anderen ganz klar - mir war es eben nicht mehr so klar. Und so klar finde ich das in der Darstellung nun wirklich nicht.


Deshalb mein Hinweis.
 

hhoefling

Mitglied
Dabei seit
02.01.04
Beiträge
3.984
Standort
NRW/Ruhrgebiet
Trophäen
4! 2*
#9
AW: Schritt für Schritt zur Fotobuchseite

Funny hat gesagt.:
Bis dahin bin ich jetzt gekommen...
??? Wie und wo ???
Du kannst mit einem beliebigen Editor eine Textdatei mit Namen "xxxx.ini" anlegen und die dann importieren
oder direkt in FF einen Belichter anlegen

Hier:
 

Anhänge

hhoefling

Mitglied
Dabei seit
02.01.04
Beiträge
3.984
Standort
NRW/Ruhrgebiet
Trophäen
4! 2*
#13
AW: Schritt für Schritt zur Fotobuchseite

Siehe ersten Beitrag von Kuni,
Fotobuch24 heist der Belichter den wir angelegt haben (oder so wie du ihn genannt hast :) )
 

HeiM

Mitglied
Dabei seit
08.04.03
Beiträge
5.419
Standort
Leipzig
#15
AW: Schritt für Schritt zur Fotobuchseite

aber habt Ihr denn auch bemerkt, daß der Befehl "Belichterformate" nur in einem Menü erscheint?, nämlich nur über "Umformen", nicht aber über den Ikon der Schere. Oder ist das wirklich nur bei mir so?
 

Funny

Mitglied
Dabei seit
18.10.03
Beiträge
3.440
Standort
Norderstedt bei Hamburg
Trophäen
!!!!*******{!***}°
#16
AW: Schritt für Schritt zur Fotobuchseite

kuni-r hat gesagt.:
Nach Angaben in der Excel-Tabelle wird jetzt 10 DPI - 66.1 - 42.2 eingetragen und "inch" markiert. "
In meiner Tabelle steht 66.1 - 42.4

Warum 10 DPI? Weil ich pixelgenau eine Größe skalieren will. In unserem Beispiel beim kleinen Bild benötige ich 661x424 Pixel
und an dieser Stelle bekomme ich nach Beschneiden und Skalieren die Werte 663 x 426

???
 

Funny

Mitglied
Dabei seit
18.10.03
Beiträge
3.440
Standort
Norderstedt bei Hamburg
Trophäen
!!!!*******{!***}°
#17
AW: Schritt für Schritt zur Fotobuchseite

HeiM hat gesagt.:
aber habt Ihr denn auch bemerkt, daß der Befehl "Belichterformate" nur in einem Menü erscheint?, nämlich nur über "Umformen", nicht aber über den Ikon der Schere. Oder ist das wirklich nur bei mir so?
Ist nicht nur bei dir so, Heinz.
 

kuni-r

Mitglied
Dabei seit
26.11.02
Beiträge
5.310
Standort
Nähe Memmingen
Trophäen
auch
#19
AW: Schritt für Schritt zur Fotobuchseite

Hallo Heidi,
variablewoman hat gesagt.:
Doch eine Frage, Manfred.
Wenn ich eine Doppelseite anlege, wie bekomme ich dann auf einer Seitenhälfte ein Bild exakt mittig?
Das mußt Du vermutlich ausrechnen. Der Platzhalter muß dann entweder bei 10,25 - halbe Platzhalterbreite oder bei 30,75 - halbe Platzhalterbreite beginnen.
 
Dabei seit
31.08.04
Beiträge
1.864
Standort
Kreuztal (NRW)
#20
AW: Schritt für Schritt zur Fotobuchseite

Danke, Manfred ! Ich hatte gehofft, du hast einen Trick dafür parat. Aber es wird mir wohl (trotz früherer Standardfünf in Mathe) noch gelingen, das auszurechnen. ;D
 
Oben