Skript-Dialog-Editor

JKS

FF-Team
Dabei seit
06.06.02
Beiträge
6.671
#3
Hier ein Beispiel, zeigt die Exif-Daten des geladenen Bildes an:

Code:
//FFSubmenu=Exif
//FFName=Bildinformation

if(0 == FF_GetImageWidth())
   {
   FF_MessageBox("Kein Bild geladen",1);
   FF_ErrorBreak("");
   }
if(!FF_HasExif())
   {
   FF_MessageBox("Das Bild hat keine Exif-Daten",1);
   FF_ErrorBreak("");
   }

//** Start Dialog ExifInfo **
FF_AddDialog("ExifInfo",221,260);
FF_AddControl("ExifInfo","Thumb","IMAGE",0,0,66,66);
FF_AddControl("ExifInfo","Breite (Pixel):","STATIC",68,12,36,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Breite (Pixel):",2);
FF_AddControl("ExifInfo","PBreite","SLEDIT",105,12,24,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","PBreite",2049);
FF_AddControl("ExifInfo","Höhe (Pixel):","STATIC",68,23,36,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Höhe (Pixel):",2);
FF_AddControl("ExifInfo","PHöhe","SLEDIT",105,23,24,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","PHöhe",2049);
FF_AddControl("ExifInfo","cm breit","STATIC",155,12,22,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","cm breit",0);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Breite (cm):",2);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","(cm):",2);
FF_AddControl("ExifInfo","cm hoch","STATIC",155,23,22,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","cm hoch",0);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Höhe (cm):",2);
FF_AddControl("ExifInfo","CBreite","SLEDIT",130,12,24,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","CBreite",2049);
FF_AddControl("ExifInfo","CHöhe","SLEDIT",130,23,24,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","CHöhe",2049);
FF_AddControl("ExifInfo","dpi","SLEDIT",179,18,24,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","dpi",2049);
FF_AddControl("ExifInfo","DPI","STATIC",204,18,16,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","DPI",0);
FF_AddControl("ExifInfo","Datum:","STATIC",68,34,36,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Datum:",2);
FF_AddControl("ExifInfo","Datum","SLEDIT",105,34,114,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Datum",2049);
FF_AddControl("ExifInfo","Hersteller:","STATIC",68,45,36,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Hersteller:",2);
FF_AddControl("ExifInfo","Hersteller","SLEDIT",105,45,114,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Hersteller",2049);
FF_AddControl("ExifInfo","Kamera:","STATIC",68,56,36,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Kamera:",2);
FF_AddControl("ExifInfo","Kamera","SLEDIT",105,56,114,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Kamera",2049);
FF_AddControl("ExifInfo","Position:","STATIC",0,67,36,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Position:",2);
FF_AddControl("ExifInfo","Position","SLEDIT",37,67,182,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Position",2049);
FF_AddControl("ExifInfo","File","SLEDIT",68,1,151,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","File",2049);
FF_AddControl("ExifInfo","Brennweite:","STATIC",0,78,36,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Brennweite:",2);
FF_AddControl("ExifInfo","Brennweite","SLEDIT",37,78,68,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Brennweite",2049);
FF_AddControl("ExifInfo","Blende","SLEDIT",151,78,68,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Blende",2049);
FF_AddControl("ExifInfo","Blende:","STATIC",114,78,36,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Blende:",2);
FF_AddControl("ExifInfo","Belichtung:","STATIC",0,89,36,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Belichtung:",2);
FF_AddControl("ExifInfo","Belichtung","SLEDIT",37,89,68,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Belichtung",2049);
FF_AddControl("ExifInfo","Korrektur:","STATIC",114,89,36,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Korrektur:",2);
FF_AddControl("ExifInfo","Korrektur","SLEDIT",151,89,68,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Korrektur",2049);
FF_AddControl("ExifInfo","Messmethode:","STATIC",0,111,36,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Messmethode:",2);
FF_AddControl("ExifInfo","Messmethode","SLEDIT",37,111,68,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Messmethode",2049);
FF_AddControl("ExifInfo","Belichtungs Prg.:","STATIC",108,111,42,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Belichtungs Prg.:",2);
FF_AddControl("ExifInfo","Belichtungs Prg.","SLEDIT",151,111,68,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Belichtungs Prg.",2049);
FF_AddControl("ExifInfo","ISO:","STATIC",0,100,36,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","ISO:",2);
FF_AddControl("ExifInfo","ISO","SLEDIT",37,100,68,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","ISO",2049);
FF_AddControl("ExifInfo","Blitz:","STATIC",114,100,36,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Blitz:",2);
FF_AddControl("ExifInfo","Blitz","SLEDIT",151,100,68,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Blitz",2049);
FF_AddControl("ExifInfo","Lichtquelle:","STATIC",0,122,36,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Lichtquelle:",2);
FF_AddControl("ExifInfo","Lichtquelle","SLEDIT",37,122,68,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Lichtquelle",2049);
FF_AddControl("ExifInfo","Weißabgleich:","STATIC",114,122,36,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Weißabgleich:",2);
FF_AddControl("ExifInfo","Weißabgleich","SLEDIT",151,122,68,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Weißabgleich",2049);
FF_AddControl("ExifInfo","Beschreibung:","STATIC",0,143,36,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Beschreibung:",2);
FF_AddControl("ExifInfo","Beschreibung","EDIT",37,133,182,29);
FF_AddControl("ExifInfo","Fotograf:","STATIC",0,164,36,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Fotograf:",2);
FF_AddControl("ExifInfo","Fotograf","EDIT",37,164,182,9);
FF_AddControl("ExifInfo","Copyright1:","STATIC",0,175,36,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Copyright1:",2);
FF_AddControl("ExifInfo","Copyright1","EDIT",37,175,182,9);
FF_AddControl("ExifInfo","Copyright2:","STATIC",0,186,36,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Copyright2:",2);
FF_AddControl("ExifInfo","Copyright2","EDIT",37,186,182,9);
FF_AddControl("ExifInfo","Kommentar:","STATIC",0,207,36,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Kommentar:",2);
FF_AddControl("ExifInfo","Kommentar","EDIT",37,197,182,29);
FF_AddControl("ExifInfo","Software:","STATIC",0,238,36,9);
FF_SetControlStyle("ExifInfo","Software:",2);
FF_AddControl("ExifInfo","Software","EDIT",37,228,182,29);
//** End Dialog ExifInfo **

var xs,ys,dpi,dat,lat,lon,alt;
var mmode = new Array("","Integralmessung","Mittenbetonte Integralmessung","Spotmessung","Multispotmessung","Mehrfeldmessung","Selektivmessung");
var bmode = new Array("","Manuell","Normal","Blendenpriorität","Verschlußzeitpriorität","Kreativ","Aktion","Portrait","Landschaft");
xs = FF_GetImageWidth(); ys = FF_GetImageHeight();
FF_SetControl("ExifInfo","File",FF_GetImageName(-1));
FF_SetControl("ExifInfo","PBreite",xs);
FF_SetControl("ExifInfo","PHöhe",ys);
if((dpi = FF_GetDPI()) != 0)
   {
   FF_SetControl("ExifInfo","dpi",dpi);
   FF_SetControl("ExifInfo","CBreite",Math.round(xs*254/dpi)/100);
   FF_SetControl("ExifInfo","CHöhe",Math.round(ys*254/dpi)/100);
   }
dat = new ExifDate(FF_GetExifTag("DateTime"));
FF_SetControl("ExifInfo","Datum",dat.date.toLocaleDateString() + "  " + dat.date.toLocaleTimeString());
FF_SetControl("ExifInfo","Hersteller",FF_GetExifTag("Make"));
FF_SetControl("ExifInfo","Kamera",FF_GetExifTag("Model"));
if((lat = FF_GetExifTag("Latitude")) != "")
   {
   lon = FF_GetExifTag("Longitude");
   alt = Math.round(FF_GetExifTag("Altitude")*100)/100;
   FF_SetControl("ExifInfo","Position",lat + "    " + lon + "    " + alt + "m");
   }
FF_SetControl("ExifInfo","Brennweite",FF_GetExifTagAdvanced("FocalLength") + " mm");
FF_SetControl("ExifInfo","Blende","F " + FF_GetExifTagAdvanced("FNumber"));
FF_SetControl("ExifInfo","Belichtung",FF_GetExifTagAdvanced("ExposureTime") + " sek");
FF_SetControl("ExifInfo","Korrektur",Math.round(FF_GetExifTag("ExposureBiasValue")*10)/10 + " EV");
FF_SetControl("ExifInfo","ISO",FF_GetExifTag("ISOSpeedRatings"));
FF_SetControl("ExifInfo","Blitz",(parseInt(FF_GetExifTag("Flash")) & 1)?"Ja":"Nein");
FF_SetControl("ExifInfo","Messmethode",mmode[FF_GetExifTag("MeteringMode")]);
FF_SetControl("ExifInfo","Belichtungs Prg.",bmode[FF_GetExifTag("ExposureProgram")]);
FF_SetControl("ExifInfo","Lichtquelle",FF_GetExifTagAdvanced("LightSource"));
FF_SetControl("ExifInfo","Weißabgleich",FF_GetExifTagAdvanced("WhiteBalance"));
FF_SetControl("ExifInfo","Beschreibung",FF_GetExifTag("ImageDescription"));
FF_SetControl("ExifInfo","Fotograf",FF_GetExifTag("Artist"));
FF_SetControl("ExifInfo","Copyright1",FF_GetExifTag("Copyright1"));
FF_SetControl("ExifInfo","Copyright2",FF_GetExifTag("Copyright2"));
FF_SetControl("ExifInfo","Kommentar",FF_GetExifTag("UserComment"));
FF_SetControl("ExifInfo","Software",FF_GetExifTag("Software"));
FF_HQScale(160,160,true); FF_Sharp(64);
FF_SetControl("ExifInfo","Thumb",0);
FF_ActivateControl("ExifInfo","Beschreibung");

FF_ShowDialog("ExifInfo");
FF_CloseDialog("ExifInfo");

function ExifDate(edate)
   {
   var   a1=edate.split(" ");
   var   a2=a1[0].split(":");
   var   a3=a1[1].split(":");
   this.date = new Date(a2[0],parseInt(a2[1])-1,a2[2],a3[0],a3[1],a3[2]);
   }
 

hhoefling

Mitglied
Dabei seit
02.01.04
Beiträge
3.992
Standort
NRW/Ruhrgebiet
Trophäen
4! 2*
#4
Hallo Joachim,

kann ich deinem Script entnehmen das man überhaupt nicht FF_LoadExif() aufrufen muss
um die EXIF Daten des aktuellen Bildes zu bekommen?

Aber das Speicher-Script läuft nachdem das Bild gespeichert wurde,
also muss auf jeden Fall FF_SaveExif(name) verwendet werden.
Also brauche ich bei FF_GetImageName(-1) den Namen mit dem die letzte
Speicherung stattfand. unabhängig von den Einstellungen "In Zielordner wechseln".
Bei Start mit F10, hingegen brauche ich wieder den Namen der auch unten rechts links angezeigt wird.
 

W.P.

Mitglied
Dabei seit
16.10.02
Beiträge
5.050
Standort
Anzing BY
#5
Hallo Joachim,

starkes Feature 8).

Ein paar Anregungen hätte ich noch dazu:

1) Laden eines mit dem Dialog-Editor erstellten Dialoges. Keine Angst, ich verlange kein komplettes Parsing von Code, nur den eigenen geschriebenen Code sollte er wieder lesen können. Sonst muss man entweder wieder von Hand arbeiten, falls man was ändern will, oder wieder ganz von vorne anfangen.

2) Handling der Controls: Ist es möglich, den Editor so umzuschreiben, dass das Control erst markiert wird, um es dann zu verschieben oder die Größe zu ändern? Grund: Liegen mehrere Controls übereinander (GROUP) oder dicht beieinander, kann man hinterher mal schnell eine Extra-Schicht zum Aufräumen einrichten.

3) Sollte Das Handling wie in 2) beschrieben funktionieren, wäre als Ergänzung noch die Änderung des Mauscursors, zur Verdeutlichung was man gerade machen kann, sinnvoll. Eine gewisse Toleranzgrenze würde der Cursor auch vertragen.

4) Zuschalten eines möglichen Rasters, bei Bedarf. Rastergröße sollte selbst definierbar sein. Ermöglicht ein sehr schnelles Positionieren von Controls und Einstellen deren Größe.

Wichtigkeit der Vorschläge nach Numerierung. Wichtigstes zuerst ::).

Natürlich kommt es darauf an, wieviel Zeit Du investieren willst.

Schönen Gruß,

Werner.
 

W.P.

Mitglied
Dabei seit
16.10.02
Beiträge
5.050
Standort
Anzing BY
#6
Nachtrag:

Beim Austesten Deines Dialog-Skriptes bin ich auf eine Merkwürdigkeit gestoßen.

Szenario:
  • Die Funktion FF_GetDPI liefert keinen Wert (Feld leer)
  • Über Skalieren stelle ich 300 dpi ein
  • ExifInfo liefert einen utopischen Wert
  • Bild wird gespeichert
  • Bild wird erneut geladen
  • ExifInfo liefert wieder keinen Wert für DPI(Feld leer)

Ist jetzt nun die FF_DPI.... - Funktion defekt oder Skalieren?

Schönen Gruß,

Werner.
 

JKS

FF-Team
Dabei seit
06.06.02
Beiträge
6.671
#7
W. hat gesagt.:
Die Funktion FF_GetDPI liefert keinen Wert (Feld leer)
War mir auch aufgefallen, deswegen hatte ich B57 Rev3 nachgeschoben. Du warst also einfach nur zu schnell ::)
 
Dabei seit
02.12.02
Beiträge
1.546
Standort
Lübeck
#8
@Werner

1) Laden eines mit dem Dialog-Editor erstellten Dialoges. Keine Angst, ich verlange kein komplettes Parsing von Code, nur den eigenen geschriebenen Code sollte er wieder lesen können. Sonst muss man entweder wieder von Hand arbeiten, falls man was ändern will, oder wieder ganz von vorne anfangen.
Tut er doch - Dialogdefinitionen werden aus dem Script extrahiert und wieder eingefügt unabhängig von der Position in diesem. Bei mehreren Dialogen werden diese zur Auswahl angeboten, egal wo sie sich im Script befinden. Den Dialog in Joachims Demoscript von heute für Heinz (siehe oben) kannst Du problemlos einlesen.

2) Handling der Controls: Ist es möglich, den Editor so umzuschreiben, dass das Control erst markiert wird, um es dann zu verschieben oder die Größe zu ändern? Grund: Liegen mehrere Controls übereinander (GROUP) oder dicht beieinander, kann man hinterher mal schnell eine Extra-Schicht zum Aufräumen einrichten.
Klick auf das Control, dann werden die Positionierungslinien sichtbar und Du kannst es verschieben. Frisch eingefügte Controls sind per Default aktiviert. Verschieben auch mit Pfeiltasten, Größenänderungen mit CTRL-Pfeiltasten.
Unter einer GROUP kann nichts liegen, wenn Controls innerhalb dieser liegen und sich nicht aktivieren lassen, weil diese den Focus hat, einmal kurz außerhalb der GROUP in den Dialog klicken. Das ist noch nicht so ganz perfekt gelöst.
Das gerade aktive Control ist manchmal schwer zu erkennen, wenn man es nicht gerade mit gedrückter Maustaste gepackt hat. Die umgebenden Strichellinien sind recht fein. Gewohnheitssache und monitorabhängg. Auf dem LCD problemlos zu sehen, auf der alten Eizo-Röhre muß ich schon genauer hinsehen.
Wenn Controls wirklich so übereinander liegen, dass eins davon nicht sichtbar ist, dann muß man sie auseinander pulen, bevor man das untere vergessen hat :).

4) Zuschalten eines möglichen Rasters, bei Bedarf. Rastergröße sollte selbst definierbar sein. Ermöglicht ein sehr schnelles Positionieren von Controls und Einstellen deren Größe.
Braucht man meiner Ansicht nach nicht. Sieh oben auf den Rand - da stehen x,y,w,h. In Verbindung mit den Positionierungslinien und den Pfeiltasten kann man blitzschnell pixelgenau positionieren und die Größe einstellen. Wenn das Raster fein genug ist, daß man es brauchen kann, sieht man nichts mehr. Das hat schon bei VB nichts gebracht.

Wenn man nun noch mehrere Controls gleichzeitig markieren und im Block verschieben könnte, wäre das perfekt. Das benötigt man wirklich.

Gruß Jochen

EDIT: Noch'n Tip: Spiel mal ein bisschen mit den STATIC-Styles ... :).
 

ralfeberle

FF-Team
Mitarbeiter
Dabei seit
10.07.02
Beiträge
11.289
Trophäen
10*15!4{*}1{!}
#9
Hallo!

Was das Ausrichten geht, finde ich auch ein Raster unpraktisch. Außer eine Gruppe markieren und verschieben zu können, wäre eine Ausrichtemöglichkeit an einer Kante das i-Tüpfelchen. Also z.B. alle Controls linksbündig ausrichten, wobei das momentan am weitesten links stehende die linke Kante definiert. Das Selbe für oben, unten und rechts.

Gruß,

Ralf
 

W.P.

Mitglied
Dabei seit
16.10.02
Beiträge
5.050
Standort
Anzing BY
#10
Hallo Jochen,

zu 1)
zum Einen habe ich nicht erwartet, das ein Dialog ohne Menüfunktion geladen wird, zum Anderen funktionierte leider die Ladefunktion bei mir nicht, da ich das Skript in eine Funktion Main schob, um das FF_ErrorBreak auszuschalten. E sagt mir nicht sonderlich zu, eine Fehlermeldung zu bekommen, wo keine ist.
@ Joachim:
Der Editor sollte also auch eingerückte Zeilen zumindest lesen können, da Dialoge meist in Funktionen untergebracht sind.


zu 2) Was nützt mir das Anklicken, wenn ich die Größe ändern will. Hier wäre eine farbige Hervorhebung des aktuellen Controls sehr wertvoll, sonst kann es passieren, das ein anderes Control reagiert, das direkt daneben oder darunter liegt (Group) und verschiebe/ändere dieses statt die Größe des anvisierten zu ändern.

zu 3) Bleibt uneingeschränkt bestehen.

zu 4) Ich habe nicht verlangt, dass das Raster sichtbar ist, nur dass es darin einrastet. Ein Raster mit 4 Dialogeinheiten ist durchaus sinnvoll. Da man die Position mit Cursortasten und die Größe mit mit Strg+Cursortasten einstellen kann, geht es zur Not auch so.

Leider fehlt (noch) jeglicher Hinweis zur Bedienung, so dass ich eine Tastaturbedienung nicht erwartete.

Schönen Gruß,

Werner.

Edit: Cool, das der Editor jetzt endlích über F11 erreichbar ist :) :D ;D 8)
 

W.P.

Mitglied
Dabei seit
16.10.02
Beiträge
5.050
Standort
Anzing BY
#11
Hallo Joachim,

bitte "Stile" für alle Controls, die es von Haus aus nicht unterstützen per Tabulator-Taste angesprungen werden zu können, um den Stil "WS_TABSTOP" erweitern.

Die Controls "EDIT, LISTBOX, COMBOBOX" um die Stile WS_VSCROLL und WS_HSCROLL

Werte:
Const WS_VSCROLL = &H200000
Const WS_HSCROLL = &H100000
Const WS_TABSTOP = &H10000


Vielen Dank im Voraus,

Werner.
 

hhoefling

Mitglied
Dabei seit
02.01.04
Beiträge
3.992
Standort
NRW/Ruhrgebiet
Trophäen
4! 2*
#12
W. hat gesagt.:
Const WS_VSCROLL = &H200000
Const WS_HSCROLL = &H100000
Const WS_TABSTOP = &H10000
Ich habe die *SCROLL Flags im meinem Speicherscript bisher erfolglos auf "EDIT" angewendet.

EDIT:
Ah! hab's jetzt unter B57 noch mal probiert.
Es geht doch!
 
Dabei seit
02.12.02
Beiträge
1.546
Standort
Lübeck
#13
Der Editor sollte also auch eingerückte Zeilen zumindest lesen können.
Wohl wahr. Habe ich nicht getestet.

zu 2) Was nützt mir das Anklicken, wenn ich die Größe ändern will.
Du musst es ja wohl anklicken, um es zu aktivieren, vorher kann es per Tastatur weder verschoben, noch die Größe verändert werden.

Hier wäre eine farbige Hervorhebung des aktuellen Controls sehr wertvoll, sonst kann es passieren, das ein anderes Control reagiert, das direkt daneben oder darunter liegt
Eine dauerhafte Einfärbung für die Zeit der Aktivierung wäre so wertvoll, wie ein Knopf an der Kniescheibe. Wenn das Control angeklickt und damit aktiviert ist, hat es eine gestrichelte Umrandung. Vielleicht gibt Dein Monitor das nicht her? Oder die Brille ;)?.
Bloß nicht bunt einfärben, ich möchte beim Ausrichten schon noch 2 Originale nebeneinander sehen, und nicht einen bunten Kasten und ein Control.

zu 3) Bleibt uneingeschränkt bestehen.
Welchen Cursor hättest Du denn gerne bei MouseOver über'm Control? Könnte praktisch sein, aber außer dem Pfeilcursor kann ich mir da nichts vorstellen. Man könnte vielleicht das überfahrene Control einfärben, aber wenn schon, dann bitte nur so lange der Cursor darüber ist.

zu 4) Ich habe nicht verlangt, dass das Raster sichtbar ist, nur dass es darin einrastet. Ein Raster mit 4 Dialogeinheiten ist durchaus sinnvoll. Da man die Position mit Cursortasten und die Größe mit mit Strg+Cursortasten einstellen kann, geht es zur Not auch so.
Wenn man es abschalten kann ... Alles schon in grauer Vorzeit gehabt. Nützt alles nichts, den optischen Gesamteindruck kann man eh nur per Auge feststellen und muß sich danach richten, Raster hin oder her. Letztendlich ist bei Verschiebung per Pfeiltaste bereits ein Feinraster vorgegeben. Ich würde aber Ralfs Vorschlag der gemeinsamen Ausrichtung nach einem Control unterstützen, das ist erwiesenermassen praktisch.

Gruß Jochen
 

W.P.

Mitglied
Dabei seit
16.10.02
Beiträge
5.050
Standort
Anzing BY
#14
Hallo Jochen,

zu 3) nur beim Mousover bzw. LMT beim aktuellen Control:


Schönen Gruß,

Werner.
 
Dabei seit
02.12.02
Beiträge
1.546
Standort
Lübeck
#15
Nur zu groß sollte der Cursor nicht sein, irgendwie muß man ja zielen können.. Joachim hat sicher etwas in seinem reichhaltigen Fundus. Vielleicht reicht es auch, die Cursorfarbe zu ändern, von weiß nach grau oder schwarz.

Gruß Jochen
 

W.P.

Mitglied
Dabei seit
16.10.02
Beiträge
5.050
Standort
Anzing BY
#16
Hallo Joachim,

da der Dialogeditor nicht mit Variablen umgehen kann, ist das Umbenennen des Dialogtitels wieder akut, sowohl im "Offline" als auch im "Online"-Modus.

Beispiel:
FF_SetControl "sDlg", "sDlg", "Dies ist ein längerer Dialogtitel: Bild 1 von x"

Ebenfalls wünschenswert im "Online-Modus" - BUTTON:
FF_SetControl "sDlg", "Größer >>", "Kleiner <<"
Wichtiger noch in diesem Zusammenhang:
FF_SetControl "sDlg", "cmdPfad1", "&..."
FF_SetControl "sDlg", "cmdPfad2", ".&.."
FF_SetControl "sDlg", "cmdPfad3", "..&."
FF_SetControl "sDlg", "cmdPfad4", "..."
'Spätestens hier gehen die Varianten aus!
FF_SetControl "sDlg", "cmdPfad5", "..."

Schönen Gruß,

Werner.
 

JKS

FF-Team
Dabei seit
06.06.02
Beiträge
6.671
#17
V2.76 B58: Anzeige der Handles & variabler Cursor beim aktiven Element.
 

W.P.

Mitglied
Dabei seit
16.10.02
Beiträge
5.050
Standort
Anzing BY
#18
Klasse 8)

4 Dinge fehlen mir jetzt noch, aber vielleicht bin ich da ja allein ;):

1) Beim "Stile setzen"-Dialog hätte ich gerne vorselektiert, welche bereits gesetzt sind (Programmier-Vorschlag: Entweder alle Stile mit AND prüfen, oder als Kommentar hintenanstellen und wieder einlesen)

2) Ergänzung der bereits erbetenen Stile in früheren Beiträgen ODER Möglichkeit eigene Stile für den Editor zu definieren (Tabstop, VScroll, HScroll etc.) Sollte ich hier was verwechseln? ???.

3) Die Default - Cancel - Geschichte

und 4) Hat eigentlich nicht direkt mit dem Dialogeditor zu tun
Die Caption-Geschichte aus meinem lezten Beitrag. (Fände ich sehr wichtig)

Schönen Gruß,

Werner
 
Oben