1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ho Ho Hoooo, Was ganz Neues zum Probieren

Dieses Thema im Forum "Altenburger-Tools" wurde erstellt von DerAltenburger, 19.12.16.

  1. DerAltenburger

    DerAltenburger Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.05
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    1
    An Alle, die gern Bilder entstellen.

    Unterhttp://deraltenburger.de/Win-Tools/Programme/DigitalPolygonMorph_Install.EXE
    ist ei neues Tool verfügbar.
    Damit kann ein Polygonaler Bildbereich in einen anderen Bereich transformiert werden.
    Dazu MUSS:
    im Ausgangs und im Zielbild je ein Polygon definiert sein zum Steuern der Transformation (Morphig)
    Beide Polygone müssen gleiche Anzahl Ecken haben.
    Die Kanten können in Quelle und Ziel unabhängig gebogen sein(pro Segment ein Kreisbogen)!

    Der Button [PolygonMorph] MUSS aktiviert werden.
    Das erzeugt autom. in Quelle und Ziel je ein Viereck mit identischen Ecken.

    Hier ein paar Beispiele:

    Quadratur des Kreise?

    [​IMG] =>[​IMG]
    auf den Kreis ist das 4eck gezogen - exakt auf die Kontur.
    Im Ziel sind alle 4 Kanten als Kreisbogen verzerrt.

    Für die folgenden Beispiele ist die Visitenkarte auf da 5fache vergrößert worden.
    MIT FF- Funktion!

    [​IMG] =>[​IMG]
    [​IMG]
    Bei dem letzte Beispiel :
    1. Quell- Viereck Oberkante und Unterkante mit KNICK- MODUS in je 3teilige Strecke teilen - die neuen Ecken genau auf Kontur
    2. Die neuen Ecken erscheinen autom. in Ziel- Fenster (sonst mal kurz [Synchron] aktivieren
    3. Im Zel- Fenster die Kantenteile passend biegen
     
    #1 DerAltenburger, 19.12.16
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.16
  2. DerAltenburger

    DerAltenburger Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.05
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    1
    Noch was Wichtiges

    Dieses Tool sollte NICHT zum perspektivischen Entzerren/ Verzerren benutzt werden:

    Die Geometrie der Deformation hat absolut NIX mit Perspektive zu tun,
    auch wenn es z.T. nach Perspektive aussieht.
    An den Kanten werden Bildpunkte linear verteilt übertragen, Bei Perpektivkorrekturen muss das aber NICHT- Linear erfolgen.

    Ausserdem: echte Perspektivkorrekturen sind NICHT wirklich mit Verkrümmumgen kombinierbar
     
  3. Lutz536

    Lutz536 Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.06
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    1
    Schieb !!
     
  4. DerAltenburger

    DerAltenburger Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.05
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    1
    Neeee,

    "Zieh"
     
  5. DerAltenburger

    DerAltenburger Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.05
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    1
    Sorry, Lutz,
    ich habs' nicht gleich verstanden, Du meinst wohl das verschieben der gesamten Kontur im Bild.
    Dazu muss nur beim Editieren KEINE ECKE/ KANTE gewählt werden das führt autom. zum Verschieben der Kontur!

    Gruss Frank
     
  6. DerAltenburger

    DerAltenburger Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.05
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    1
    ES ist ne neue Version hochgeladen.

    Damit werden die Konturen im Bereich gekrümmter Kanten genauer transformiert!

    Gruss
    Frank
     

Diese Seite empfehlen