1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Allgemein ScalePrint 1.24

Das Skript dient dazu, Fotos für den Bilderdienst vorzubereiten

  1. Mecki14

    Mecki14 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    2.416
    Zustimmungen:
    10
    Und noch ein Skalierskript :eek: !

    Alfred Saß (Sasssoft) gibt VHS-Kurse zur Bildbearbeitung mit FixFoto. Im Anfängerkurs wird auch das Vorbereiten von Bildern zum Online-Hochladen für einen Bilderdienst behandelt. Dazu müssen die Bilder auf das optimale Maß für das gewünschte Bildformat skaliert werden. Dafür hat er sich ein einfaches Skript gewünscht und dazu seine konkreten Vorstellungen genannt. Wir haben dann gemeinsam ein Konzept entwickelt, das ich jetzt umgesetzt habe.

    [​IMG]

    Das Skript dient vorrangig dazu, Fotos für den Bilderdienst vorzubereiten.
    Die Größenbestimmung erfolgt entweder über die Vorgabe einer Kantenlänge oder durch Beschnitt auf eine Bildgröße, die aus einem Belichterprofil ausgewählt werden kann. Die ausgewählten Bilder werden entsprechend skaliert.

    Version 1.01 kann aus dem Zubehörbereich herunter geladen werden.
     
    #1 Mecki14, 28.12.10
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.11
  2. Sasssoft

    Sasssoft Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.04
    Beiträge:
    4.639
    Zustimmungen:
    12
    AW: ScalePrint

    Hallo Harald,

    nachdem das Skript veröffentlicht ist, habe ich auch meine Anleitung "Für Bilderdienst vorbereiten" hochgeladen ;). Hier ist der direkte Link, ansonsten findet man sie auch im Zubehörbereich unter "Anleitungen".

    Die Anleitung erläutert mit ausführlichen Schritt-für-Schritt-Beschreibungen und vielen Screenshots verschiedene Varianten, um Bilder für eine Ausbelichtung vorzubereiten. Insbesondere wird dabei auch das Skript "ScalePrint" beschrieben und verwendet.

    Gruß
    Alfred
     
  3. Mecki14

    Mecki14 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    2.416
    Zustimmungen:
    10
    AW: ScalePrint

    In Version 1.02 wurde ein Bug bei der Bildnummerierung beseitigt (Andreas hat mich freundlicherweise darauf hingewiesen) und die PDF-Kurzbeschreibung wurde überarbeitet. Sie ist jetzt dank Textunterstützung von Alfred erheblich ausführlicher.
     
  4. Sasssoft

    Sasssoft Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.04
    Beiträge:
    4.639
    Zustimmungen:
    12
    AW: ScalePrint

    Hallo Harald,

    Sieht gut aus :D!

    Gruß
    Alfred
     
  5. Mecki14

    Mecki14 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    2.416
    Zustimmungen:
    10
    AW: ScalePrint

    Ich wurde per PN darauf aufmerksam gemacht, dass bei Wahl der Kantenlänge "kürzeste Seite" noch ein Fehler vorliegt. Dieser ist ab Version 1.03 beseitigt.
     
  6. variablewoman

    variablewoman Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.04
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    0
    AW: ScalePrint

    Super, genau das, was ich gerade brauche. Danke! :D
     
  7. Mecki14

    Mecki14 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    2.416
    Zustimmungen:
    10
    AW: ScalePrint

    Will man Bilder zur Darstellung auf einem TV- oder PC-Bildschirm zurecht schneiden und skalieren, sind die Belichterformate "Bildschirmformate für TV & PC" auf der Seite "Tipps & Tricks zu FixFoto" von Michael hilfreich. Bei den in den Belichterformaten enthaltenen Bildgrößen wird die Punktdichte mit 1 dpi angegeben, da die Werte für Breite und Höhe Pixelmaße sind.

    In dem Skript wird bei Punktdichten unter 150 dpi normalerweise nachgefragt, ob nicht besser 300 dpi verwendet werden soll. Ab Version 1.04 wird bei 1 dpi angenommen, dass die Maße Pixelmaße sind und daher die Nachfrage überflüssig ist.
     
  8. Sasssoft

    Sasssoft Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.04
    Beiträge:
    4.639
    Zustimmungen:
    12
    AW: ScalePrint

    Hallo Harald,

    beim Versuch, das Skript mit Backspace abzubrechen, kommt eine Fehlermeldung.

    Gruß
    Alfred
     
    #8 Sasssoft, 12.01.11
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.11
  9. Mecki14

    Mecki14 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    2.416
    Zustimmungen:
    10
    AW: ScalePrint

    Hallo Alfred,
    in Version 1.05 erledigt.
     
  10. Sasssoft

    Sasssoft Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.04
    Beiträge:
    4.639
    Zustimmungen:
    12
    AW: ScalePrint

    Hallo Harald,

    Abbruch funktioniert wieder, danke :).

    Jetzt habe ich noch etwas:
    Szenario: Ich arbeite über den Zweig "Beschnitt". Wenn ich zu einem Hochformatbild komme, wird mir der Beschnittrahmen auch im Hochformat gezeigt, soweit OK. Wenn ich jetzt im Zuschneidedialog mit Klick auf "Hoch/Quer" die Ausrichtung ändere, kann ich aus dem Hochformatbild ein Querformat ausschneiden. Schaue ich mir jedoch anschließend im Zielordner dieses Bild an, ist es nach wie vor ein Hochformat, wobei die Pixelzahlen zwar stimmen, aber der gewählte Ausschnitt ist vom Querformat ins Hochformat gestreckt und verzerrt worden.

    Kann man da was machen? Wenn ich dasselbe ohne Skript manuell mache, funktioniert es (natürlich) ohne Verzerrung.

    Gruß
    Alfred
     
  11. Mecki14

    Mecki14 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    2.416
    Zustimmungen:
    10
    AW: ScalePrint

    Hallo Alfred,
    man muss nur drauf kommen, es zu testen :eek:

    Die Fehlerbehebung ist dann nicht so schwierig. Natürlich muss im beschriebenen Fall Sollbreite und Sollhöhe zum Skalieren getauscht werden.

    Version 1.06
     
  12. Sasssoft

    Sasssoft Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.04
    Beiträge:
    4.639
    Zustimmungen:
    12
    AW: ScalePrint

    Hallo Harald,

    wieder einmal vielen Dank für die schnelle Fehlerbehebung :D.

    So ist es ;). Wir kamen darauf, als wir gestern Abend beim Arbeitskreis Bilder für TV-Auflösung per ScalePrint zuschneiden wollten.

    Gruß
    Alfred
     
  13. steje40

    steje40 Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    AW: ScalePrint

    Hallo Alfred,

    ich habe mir deine Super Anleitung heruntergeladen (vielen Dank dafür) und ausgedruckt und versucht das mal zu machen.
    Als Belichter habe ich mich mal für Lidl entschieden und somit auch nach deiner Anleitung die ini eingebunden.

    Wenn ich meine Bilder in der Bilderliste auswähle und auch unter Beschnitt den Belichter Lidl auswähle (hier 10x15) und dann das Script starte, dann kommt die Dialogbox "ausschneiden" von Fixfoto.

    Aber nur einmal...! Wenn ich dann ausführen drücke...läuft das Script gut und fehlerfrei durch.
    Die Bilder werden auch im Ordner Bildbestellung erstellt.

    Wenn ich dann die Bilder in der Bildsoftware von Lidl hochladen will und dort das Bildformat 10x15 auswähle, stimmt die Größe nicht...und ich soll beschneiden.

    Also habe ich mir mal die Bildgröße im Ordner Bildbestellung angesehen und siehe da die Größe der Bilder beträgt: 1795x1205

    Verstehe ich nicht....mache ich hier was falsch? Oder ist die ini von Lidl falsch?

    Hast du noch ein Tipp?

    Viele Grüße
    Jens

    PS: Hier mal die Ini

    http://www.stenneken.de/Lidl-Fotoservice.ini
     
  14. kuni-r

    kuni-r Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.02
    Beiträge:
    5.216
    Zustimmungen:
    5
    AW: ScalePrint

    Hallo,

    vermutlich stimmt die Lidl-Ini nicht. Die geben die Bildgröße in cm an, obwohl das 10x15 ein Inch-Format ist.

    die 1795x1205 Pixel entsprechen 10,2 x 15,2 cm (wie in der INI), in Wirklichkeit wird das aber vermutlich 4x6" sein, was dann genau 1800x1200 Pixel produzieren würde.

    Am besten änderst Du mal in der INI das Format auf 4x6" und probierst neu. Edith sagt: Der Einfachheit halber kannst Du auch einfach auf den Standardbelichter 300 DPI umstellen. Dort sind korrekt die Inch-Formate eingetragen.
     
    #14 kuni-r, 14.01.11
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.11
  15. Sasssoft

    Sasssoft Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.04
    Beiträge:
    4.639
    Zustimmungen:
    12
    AW: ScalePrint

    Hallo Jens,

    Du hast nach meiner Einschätzung alles richtig gemacht.

    Vermutlich hast Du die Option "Beschnitt überspringen, wenn Bildgröße passt" angehakt. Dann komm der Dialog zum Zuschneiden nur dann, wenn auch wirklich beschnitten werden muss. Wenn die Bilder von sich aus schon ein passendes Seitenverhältnis haben, wird der Schritt übersprungen. An sich sehr sinnvoll.

    Die Toleranz, wann ein Bild als bereits passend angesehen wird, liegt bei 3%. (Siehe S. 3 der PDF-Anleitung zu ScalePrint) Vielleicht ist diese Toleranz zu groß. Da müsste dann Harald (Mecki14) noch mal ran, der das Skript entwickelt hat.

    Hast Du das mal probiert? Der Beschnitt dürfte dann nur ganz winzig ausfallen. Das würde meine Vermutung bestätigen.

    Andererseits könntest Du den Haken bei "Beschnitt überspringen" wieder heraus nehmen, dann sollte der Dialog zum Zuschneiden bei jedem Bild kommen und dann sollte auch Lidl zufrieden sein :).

    Gruß
    Alfred
     
  16. steje40

    steje40 Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    AW: ScalePrint

    Hallo ihr beiden,

    vielen Dank für eure Hilfe.

    Ich habe mal auf den Standard umgestellt. Da macht er mir bei einem 10x15 Bild aber die Größe
    1800x1200 und dieses ist auch wieder zu groß für Lidl.
    Gibt es den einen Belichter bei dem das klappt?

    Damit ihr mal sehen könnt, habe ich zwei Bildschirmfotos gemacht.

    http://www.stenneken.de/1.jpg

    http://www.stenneken.de/2.jpg
     
  17. Mecki14

    Mecki14 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    2.416
    Zustimmungen:
    10
    AW: ScalePrint

    Ich bin etwas verwirrt. Mit dem 2. Bild zeigst Du, dass Du mit der Lidl-Software arbeitest, stellst aber hier Fragen zur Bearbeitung mit FixFoto. Wie geht das zusammen?
     
  18. steje40

    steje40 Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    AW: ScalePrint

    Hallo Harald,

    nein so ist das nicht.
    Ich arbeite mit Fixfoto.

    Aber wenn ich die Bilder nun bei Lidl belichten will muss ich diese ja übertragen.
    Und dazu nutze ich die Lidl-Software.

    Fotos auswählen, Größe einstellen und dann sollten doch die Bilder auch in 10x15 passen,
    da ich diese ja mit der Belichter ini so geschnitten hatte.

    Habe gerade mal versucht diese auf den Lidl Seiten so hochzuladen ohne diese Software,
    aber auch hier will er wieder schneiden.

    Welchen Belichter nutzt du denn.
    Dann probiere ich mal deinen.

    Gruß
    jens
     
  19. kuni-r

    kuni-r Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.02
    Beiträge:
    5.216
    Zustimmungen:
    5
    AW: ScalePrint

    Versuch' doch mal von Lidl raus zu bekommen, welche genauen Werte in Pixeln von denen für das 10x15-Format benötigt werden, damit nicht geschnitten wird.

    Haben die keine Hotline? Wenn wir wüßten, welche genauen Pixelwerte benötigt werden, könnten wir rausrechnen, mit wieviel DPI deren Maschinen arbeiten und danach die Werte genau einstellen.
     
  20. steje40

    steje40 Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    AW: ScalePrint

    Also ich glaube ich habe den Fehler gefunden.
    Es liegt an Lidl.

    Habe gerade mal die Fotos die ich geschnitten hatte
    bei Saal-Digital hochgeladen und siehe da,
    dort passen die Fotos einwandfrei und werden nicht mehr beschnitten.

    Muss ich mir nochmal genauer ansehen.

    Gruß
    Jens
     

Diese Seite empfehlen