1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Allgemein Stapelbeschnitt 1.08

Stapelweise Bilder auf ein frei zu wählendes Seitenverhältnis beschneiden

  1. Mecki14

    Mecki14 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    19
    Steku hat sich unter dem Thema Formatnormierung ein Skript gewünscht mit dem man stapelweise Bilder auf ein frei zu wählendes Seitenverhältnis beschneiden kann.
    Hier ist das neue Skript Stapelbeschnitt:

    [​IMG]

    Für jedes ausgewählte Bild wird der Dialog Ausschneiden mit den dem gewählten Seitenverhältnis entsprechenden Schnittmarken aufgerufen. Diese können nach Belieben verschoben und proportional verändert werden. Zur Orientierung kann eine Markierung aus einer Liste ausgewählt werden, die dann innerhalb der Schnittmarken eingeblendet wird.
     
    #1 Mecki14, 16.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.09
  2. Steku

    Steku Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.04
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stapelbeschnitt

    Hallo Harald,
    echt klasse. Klappt hervorragend.
    Herzlichen Dank!!
    Kann man dir vielleicht irgendetwas Gutes tun? Hast du vielleicht bei Amazon eine Wunschliste?
    Gruß
    Steku
     
  3. Steku

    Steku Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.04
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stapelbeschnitt

    Hallo,
    eine Frage an die Experten, was passiert, wenn man den Rahmen nicht verändert und trotzdem Ausführen betätigt und nicht Schließen? Hätte den Vorteil, dass man schneller durch die Bilder blättern kann. Wird dann das Bild verlustfrei gespeichert oder finden dann Veränderungen statt?
    Gruß
     
  4. Mecki14

    Mecki14 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    19
    AW: Stapelbeschnitt

    Das Bild wird auf die unveränderten Schnittmarken beschnitten und gespeichert, egal ob es etwas zu beschneiden gibt oder nicht.

    Mir fällt aber gerade noch ein:
    Du kannst mit dem Skript Seitenverhältnis testen welche Bilder dem geforderten Seitenverhältnis bereits entsprechen. Die nicht konformen Bilder werden in einer Bilderliste gesammelt und diese kannst Du dann mit dem Skript Stapelbeschnitt beschneiden
     
    #4 Mecki14, 16.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.09
  5. Steku

    Steku Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.04
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stapelbeschnitt

    Hallo Harald,
    wenn das Bild Seitenverhältnis mit dem Schnittrahmen übereinstimmt, wird dann das Bild verändert gespeichert oder ist das vernachlässigbar?
    Gruß
     
  6. Mecki14

    Mecki14 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    19
    AW: Stapelbeschnitt

    JPEG-Bilder werden natürlich mit dem eingestellten Qualitätsfaktor komprimiert was aber vernachlässigbar ist, wenn dieser richtig eingestellt ist. Dazu sollte man mal den Kompressionsfaktor seiner Kamera ermitteln, was mit dem Standardskript "Kompressionsfaktor ermitteln", zu finden in der Kategorie "JPEG", leicht zu bewerkstelligen ist. Dazu musst Du mindestens 10 noch nicht bearbeitete Fotos in der Computeransicht markieren und dann dieses Skript aufrufen. Den dann gemeldeten Faktor solltest Du dann in den FF-Einstellungen unter "Bildbearbeitung" als JPEG-Speicherqualität eintragen und im Skript Stapelbeschnitt als Qualtät die Angabe 0 verwenden.
     
  7. Stefan_G.

    Stefan_G. Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.03
    Beiträge:
    2.985
    Zustimmungen:
    5
    AW: Stapelbeschnitt

    Hallo Harald,

    kleiner Schönheitsfehler an einem sonst sehr gelungenen Skript: der vorzeitige Abbrauch mit der Backspace-Taste funktioniert nicht.

    Gruß
    Stefan
     
  8. Mecki14

    Mecki14 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    19
    AW: Stapelbeschnitt

    Das Skript wird immer angehalten wenn der Dialog Ausschneiden angezeigt wird. Nach Beendigung des Dialogs läuft das Skript weiter bis zum nächsten Dialogaufruf oder bis zur nächsten Meldung. Da es kaum gelingt Backspace während des Skriptdurchlaufs zu betätigen, kann man Backspace festhalten und währenddessen den Dialog beenden bis die Abbruchmeldung angezeigt wird.
    In der nächsten Version werde ich das in die Kurzbeschreibung übernehmen.
     
  9. Mecki14

    Mecki14 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    19
    AW: Stapelbeschnitt

    Ab Version 1.03 wird folgender Sonderfall behandelt:
    Wenn die Schnittmarken bei Ausführung des Dialogs Aussschneiden nur max. +/- 0,5% vom Originalformat des Bildes abweichen erfolgt kein Speichervorgang und damit auch keine ggf. aktivierte Löschung der Exif-/IPTC-Daten. Ist als Ablageort ein Ablageordner definiert, wird das Bild verlustfrei in dieses Verzeichnis kopiert.

    Wem das nicht gefällt, kann das Skript editieren.
    Wird die Konstante NSp_SMgO auf false gesetzt, ist die Sonderfallbehandlung abgeschaltet.
    Ist sie mit true eingeschaltet, kann man durch Änderung des Konstantenwerts TolSM_Og die zulässige Toleranz in Prozenten ändern (Achtung: Statt Komma muss ein Punkt verwendet werden).

    Außerdem sind die Standard-Seitenverhältnisse erweitert worden. Damit sind jetzt in der Liste alle Seitenverhältnisse zu finden, die auch im Dialog Ausschneiden aufgelistet werden. Zur Aktivierung der Ergänzungen muss nach Update des Skripts einmal die Befehlsschaltfläche Standard angeklickt werden.

    Und natürlich habe ich die Kurzbeschreibung ergänzt um eine Erläuterung zur Handhabung von Backspace zur vorzeitigen Beendigung des Skript.
     
  10. Steku

    Steku Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.04
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stapelbeschnitt

    Hallo Mecki,
    das ist jetzt fast perfekt, jetzt kann ich mit Enter das Bild unbearbeitet lassen. Aber läßt sich der Hinweis ausschalten, dass das Bild nicht bearbeitet wurde? Und bei meinem Test habe ich drei Bilder unbearbeitet und eins bearbeitet und die Schlußmeldung meldete, dass von 4 Bildern 4 bearbeitet wurden.
    Gruß
    Steku
     
  11. Mecki14

    Mecki14 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    19
    AW: Stapelbeschnitt

    Hallo Steku

    zu 1)
    Die Meldung ist wirklich lästig - habe ich entfernt.
    zu 2)
    Kleiner Fehler meinerseits - erledigt.

    Lade Dir bitte Version 1.04 herunter und teste nochmal. Bitte Rückmeldung, ob es funktioniert.
     
  12. Steku

    Steku Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.04
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stapelbeschnitt

    Hallo Mecki,
    bist echt klasse. Hast mir sehr weitergeholfen.
    Ganz ganz großen Dank und wenn du nichts sagst, wie man dir etwas Gutes tun kann, dann werde ich sozusagen in deinem Namen 10 Euro für einen wohltätigen Zweck spenden, dass es bei dir im goldenem Buch eingeschrieben wird.
    Gruß
    Steku
     
  13. Mecki14

    Mecki14 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    19
    AW: Stapelbeschnitt

    Das ist doch mal eine wirklich gute Idee!
    Ich selbst spende gerne für die SOS-Kinderdörfer und werde ab sofort die K.-Nr. und BLZ in meiner Signatur anzeigen.

    Aber wenn Du an eine andere Organisation spenden willst ist das natürlich in Ordnung.
     
    #13 Mecki14, 20.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.09
  14. Mecki14

    Mecki14 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    19
    AW: Stapelbeschnitt

    Version 1.05

    Ab Version 3.02.25 wurden die Markierungen im Dialog Ausschneiden ergänzt um die "Goldene Spirale". Damit wurden gleichzeitig die im Skript für die Markierungen zu setzenden Kennzahlen geändert und ergänzt.

    Bisher:
    Code:
    0 - Markierung "Aus", proportional nicht markiert
    1 - Markierung "Goldener Schnitt", proportional markiert
    2 - Markierung "Drittel", proportional markiert
    3 - Markierung "Deutschland ab 10", proportional markiert
    4 - Markierung "Deutschland bis 9", proportional markiert
    5 - Markierung "Aus", proportional markiert
    Ab Version 3.02.25
    Code:
    0 - Markierung "Aus", proportional markiert
    1 - Markierung "Goldener Schnitt", proportional markiert
    2 - Markierung "Goldene Spirale links oben"
    3 - Markierung "Goldene Spirale rechts oben"
    4 - Markierung "Goldene Spirale rechts unten"
    5 - Markierung "Goldene Spirale links unten"
    6 - Markierung "Drittel", proportional markiert
    7 - Markierung "Deutschland ab 10", proportional markiert
    8 - Markierung "Deutschland bis 9", proportional markiert
    Dies wird jetzt, abhängig von der verwendeten FF-Version, berücksichtigt.
     
  15. Sasssoft

    Sasssoft Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.04
    Beiträge:
    4.719
    Zustimmungen:
    16
    AW: Stapelbeschnitt

    Hallo Harald,

    funktioniert gut!

    Eine kleine (Perfektionisten-)Anregung noch: Wenn Bilder vorhanden sind, die überschrieben werden sollen, kommt eine Abfrage. Könntest Du da zusätzlich eine Antwort "Ja für alle" einbauen, so dass die Abfrage nur beim ersten kommt und alle weiteren automatisch überschrieben werden?

    Gruß
    Alfred
     
  16. Mecki14

    Mecki14 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    19
    AW: Stapelbeschnitt

    Hallo Alfred,
    diese Abfrage kommt nur, wenn ein Ablageordner gewählt wurde in dem bereits ein Bild mit gleichem Namen abgelegt ist, was die große Ausnahme sein dürfte.
    Will man die beschnittenen Bilder im Originalverzeichnis ablegen, wo natürlich alle Bilder bereits vorhanden sind, aktiviert man "im Originalverzeichnis ohne Rückfrage überschreiben".
     
  17. Sasssoft

    Sasssoft Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.04
    Beiträge:
    4.719
    Zustimmungen:
    16
    AW: Stapelbeschnitt

    Hallo Harald,
    Das ist mir schon klar.
    Mag sein. Wenn ich jedoch teste, schreibe ich immer in denselben Ordner und will natürlich meine vorigen Testdateien überschreiben. Da ist diese Abfrage einfach lästig ;).

    Wie gesagt, war ja auch nur eine Perfektionisten-Anregung ;).

    Gruß
    Alfred
     
  18. praetor

    praetor Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.04
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    1
    AW: Stapelbeschnitt

    Hallo Harald,

    ich wünsche mir, dass man die beschnittenen Bilder im Ausgangsorder abspeichern kann, ohne das Originalbild zu überschreiben, etwa in dem ein frei wählbares Präfix oder Suffix an den Namen angehängt wird. Ob das wohl möglich wäre?:cool:

    Folgendes ist mir noch aufgefallen:
    Es ist mir nicht gelungen, ein neues Seitenverhältnis zu definieren. Alle Eingaben, wie z.B. 7/3, werden als ungültig bezeichnet. Trotzdem taucht der entsprechende Name dann in der Klappbox auf. Seine Verwendung führt aber zum Scriptabbruch. Andererseits wird eine sinnloser Eingaben wie z.B. 43 akzeptiert. Auch hier führt die Verwendung natürlich zu einem Fehler.
     
  19. Mecki14

    Mecki14 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    19
    AW: Stapelbeschnitt

    Version 1.06

    Hallo Alfred,
    jetzt kannst Du wählen "immer überschreiben".

    Hallo Andreas,
    zu 1) Jetzt ist Präfix und Suffix möglich
    zu 2) Die Eingabe eines neuen Seitenverhältnis wurde überarbeitet. Allerdings muss nach wie vor das Verhältnis als Dezimalzahl eingegeben werden (z.B. 1,25), aber es wird jetzt bei Fehleingabe deutlich gemacht.
    Vielleicht werde ich später nochmal Eingaben wie 4:3 oder 7/3 zulassen :D.
     
  20. praetor

    praetor Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.04
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    1
    AW: Stapelbeschnitt

    Hallo Harald,

    zu 1) ist prima. Danke! Perfekt wäre es, wenn sich das Script die Einstellungen noch merken würde. ;D
    zu 2) Ich bin tatsächlich davon ausgegangen, dass das Seitenverhältnis in der Form a/b eingegeben werden muss, weil es so über dem Eingabefeld steht und auch die Hilfe nichts anderes hergibt. Stattdessen ist Selberrechnen angesagt ..puhhh :eek:
    Davon abgesehen klemmst aber noch immer irgendwie. Ich hab einige Werte ausprobiert (z.B. 1,77), bei der Anwendung gibt es stets einen Fehler in Zeile 694 (Typ unverträglich SVwert).

    edit: Nachtrag: Präfix und Suffix fügen eigenmächtig Unterstriche ein. Das sollte besser dem Anwender überlassen werden.
     
    #20 praetor, 01.03.11
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.11

Diese Seite empfehlen