1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Skript Altes Thema, neu aufgewärmt: Der AlbumMaker 7.02

Dieses Skript erzeugt völlig automatisch ein Webalbum mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten bei

  1. Juco

    Juco Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.05
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    4
    Moin ,
    Heinz, du meintest den Alfred ...
    Ich habe viel probiert, und ja, dieser harte Schnitt gefällt mir auch nicht. Das Geflackere hält sich bei mir in Grenzen.
    Nervig und fast unmöglich ist das Verhalten des Firefox. Beim Testen offline muss der Blocker raus. Online funktioniert es, wenn die Website auf Erlauben steht.
     
  2. Juco

    Juco Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.05
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    4
    Ich habe gerade folgendes festgestellt. Online ... Start DIA Schau > Fenster, dass die Schau gestartet wird > dann kommt das ...

    am.JPG
    und nach weiteren Sekunden startet die Schau, aber mit dem zweiten Bild. Könnt ihr das bestätigen? Als ERLAUBEN ist meine Seite eingetragen.
    Seite
     
  3. Stups

    Stups Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.06
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    0
    Ist bei mir auch so. Wenn man den Error wegklickt ist man draußen. Man muß warten, damit das zweite Bild kommt.
     
  4. HeiM

    HeiM Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.03
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Juco,
    zunächst muss ich dir bestätigen, dass ich die gleiche Fehlermeldung bekomme "Seite nicht gefunden" - egal, ob mit und ohne Blocker.
    In der Adresszeile erscheint aber http://mein-reiseland-schweden.de/Alben/album/10.html?wenig~o
    da scheint irgend ein Lapsus drin zu stecken, speziell am Ende der Adresse.
    Das solltest du noch mal kontrollieren.
    Die Diashow startet auch mit der Errormeldung, bsinnt sich dann aber und beginnt mit Bild 2 - wie auch schon von dir festgestellt.
    Aber wie gesagt, scheint es da einen Fehler mit dem Link zu geben.

    Dasss die Wiedergabe bei mir sehr stark an den Übergängen blinkt und ruckt könnte damit im Zusammenhang stehen, dass ich nur eine Standzeit von 1 Sek. eingegeben habe, weil sonst der ganze Ablauf nicht harmnoniert.
    Online konnte ich noch nicht testen, da ich noch nicht dazu kam, das Album hochzuladen.
     
    #924 HeiM, 02.12.16
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.16
  5. opi-hs

    opi-hs Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.05
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    4
    Hallo beisammen,
    ich glaube, ich muss ein grundsätzliche Anmerkungen los werden:
    Zunächst zu Jürgens Problem mit der nichtgefundenen Seite. Hier liegt kein Fehler des AM vor, sondern es ist - durch welchen Umstand auch immer - die entsprechende Seite aus dem Album bewusst oder unbewusst verschwunden bzw. gelöscht worden. Höchstwahrscheinlich wird das Problem sich erübrigen, wenn das Album nochmals generiert wird.
    Die beanstandetete Linkadresse ist bezüglich ihrer Ergänzung am Schluss der Adresse unproblematisch. Gesucht wird die Seite: "HTML-Seite vom Album: "Testalbum"" im Ordner ".../album" oder die zugehörigen Bilder im Ordner ".../album/images".
     
    #925 opi-hs, 02.12.16
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.16
  6. Juco

    Juco Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.05
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    4
    Danke Heinz. Ich habe mal neu gemacht und nun funktioniert es ... mit Blocker.
    Album
    Adresse : HTML-Seite vom Album: "Testalbum" (DIA Schau)
    ... mein-reiseland-schweden.de/Alben/album/titimg.html?wenig~Dia~m~X0~T7~t~@
     
  7. opi-hs

    opi-hs Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.05
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    4
    Ein paar weitere Anmerkungen:
    Nach meinen eigenen Beobachtungen lässt sich im Firefox der Pop-Up Blocker durch das Entfernen des Hakens unter "Einstellungen", Inhalt", "Pop-Ups", "Pop-Up-Fenster blockieren" ausschalten. Der Versuch, nur bestimmte Seiten zuzulassen, bereitet für lokale Angaben immer wieder Schwierigkeiten, zumal wohl alle in Frage kommenden lokalen Dateien anzugeben sind und ich auch nicht sicher bin, ob das Blockieren nicht auch noch für die in den Cash-Speicher zwischengespeicherten Dateien gilt.
    Eine generelle Lösung seitens des vom AM-Skript erzeugten HTML-Codes lassen die Browser aus Sicherheitsgründen nicht zu. Hier kommt man um die Freigabe des Pop-Ups im Browser nicht umhin.

    Problem "Geflacker":
    Dies ist keine neue Erscheinung, es mag nur durch bestimmte Umstände besonders auftreten bzw auffallen. Grundsätzlich war es schon immer so, dass beim Durchklicken der Albumbilder - egal ob als Diaschau oder "von Hand" - das nächste Bild immer erst aus dem Netz in den PC geladen werden musste. Während dieser Ladezeit wird lediglich die Hintergrundinformation angezeigt und danach erst das nächste Bild angezeigt. Wenn man so will, das aktuelle Bild "flackert" weg, es erscheint der nackte Hintergrund und anschließend "flackert" das neue Bild auf dem Monitor. Beim neuen AM ist es nun so, dass das neue Bild jetzt nicht mehr hart auf dem Hintergrund erscheint, sondern mit einem weichen Aufblendeffekt zur Anzeige kommt. Die angesprochenen Ladeverzögerungen sind leider von bestimmten Situationen abhängig und unabänderbar:
    • grundsätzliche Internetgeschwindigkeit
    • Downloadverhalten des benutzten Webservers
    • Zwischenspeicherung (wurde die Seite bereits vorab aufgerufen und liegt bereits Browser)
    • lokaler Zugriff (wird der AM von der lokalen Festplatte/Speicher aufgerufen)
    Unabhängig von alledem bestätigen mir diverse Betrachter, dass das weiche Aufblenden des jeweils nächsten Bildes als positiv und angenehm empfunden wird.
    Der Eindruck des Flackerns kann m.E. nur dann entstehen, wenn durch die Hintergrundfarbdefinition während des Bilderwechsels zu harte Kontrastübergänge entstehen oder aber, wie wahrscheinlich bei Heim, die Zeiten fürs Aufblenden (jetzt fest auf 1500 ms eingestellt) kollidieren mit der eingestellten Dia-Standzeit von 1 Sekunde. Zumal diese Standzeit auch noch die Ladezeit für das Bild selbst beinhaltetet. Da muss der Ablauf der Bildfolge zwangsweise ins Schleudern kommen und die eingestellten Zeiten nur noch durch Flackern ausgeregelbar sein.

    Viele Grüße
    Heinrich
     
  8. Juco

    Juco Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.05
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Heinrich, hallo Leute,

    ich bin mal so forsch und erstelle ein Fazit aus der Diskussion zum AM, V. 7.0.

    Wie schon erwähnt und getestet, die DIA Schau (DS) im Firefox funktioniert OFFLINE nur, wenn im FF der Popup Blocker deaktiviert ist. ONLINE aber auch nur, wenn die Site unter ERLAUBT eingetragen ist.

    Die HTML Tags funktionieren jetzt … ich freue mich !

    Überblendtechnik bei der Bildanzeige … sehr schön, " ...aber das sollte auch beim Ausblenden möglich sein ... (Alfred # 915)
    Alfred im gleichen Post …
    "Noch was: Im Firefox-Tab, der den Albumtitel zeigen soll, stehen bei mir die Gestaltungskürzel des Albumtitels mit drin und erst dann der Titel. Außerdem könnten die Anführungszeichen vorn und hinten weggelassen werden ... "

    Hat er gesagt, sagte er.

    Zur Startzeit der DS … sie könnte um die Hälfte gekürzt werden und die Position der Anzeige sollte mehr zentral sein … mein Vorschlag wäre …


    am_1.jpg

    Die Standzeit der Bilder ist individuell einstellbar, aber es sollte die Möglichkeit geboten werden, diese auf alle Bilder einstellbar zu machen.
    Die Möglichkeit einer .*mp3, würde ich auf die gesamte DS anwenden und nicht nur auf einzelne Bilder.
    Ein -und Ausblenden der .*mp3, muss jeder selber mache. Es sei denn Heinrich, du hast eine Idee.
    Ja, und die Standzeit der Bilder in der DS sollte von Hause aus nicht länger als 5sec. betragen.

    Hebe ich was vergessen ? Seht es mit bitte nach. ;)

    Also, nein keine "unendliche Geschichte" wie schon erwähnt. Nur nützliche Ergänzungen.

    Der Juco ;)
     
    #928 Juco, 02.12.16
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.16
  9. Stups

    Stups Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.06
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt so Websites mit Intro, wenn ich das nicht überspringen kann, dann gehe ich da nie wieder hin. Ich meine die ist bei der Diashow verzichtbar.Schön wäre es, wenn man sie wenigsten mit einem Klick überspringen kann. Aber das ist natürlich Geschmackssache.
    Ein User im Web würde sich vermutlich wünschen, die Standzeit der Bilder selbst einstellen zu können. Für ihn ist also die bisherige Lösung geeigneter.
     
  10. Juco

    Juco Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.05
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    4
    Wlche Lösung meinst du?
     
  11. Sasssoft

    Sasssoft Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.04
    Beiträge:
    4.653
    Zustimmungen:
    12
    Wie weiter oben bei #914 beschrieben.

    Gruß
    Alfred
     
  12. Stups

    Stups Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.06
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich etwas übersehen? Habe ich nicht so viel getestet. Ich denke die Standzeit der Einzelbilder kann vom User nicht gewählt werden, wie es in der alten AM-Version möglich ist.
    Übrigens, in Deinem Testalbum sieht es so aus als wäre bei den Einzelbildern die Wahl Diashow nicht aktiv, weil der Mauszeiger auf der Position "Diashow" nicht in die Hand übergeht. Außerdem bin ich dort ein Pfeil Symbol gewohnt. Aber wenn man auf den Text klickt kommt trotzdem die Auswahl für die Eigenschaften. Dort kann man dann ja auch die Standzeit eintragen. Für mich ist das unverzichtbar, wenn ich denn schon die Diashow benutze.
     
  13. Sasssoft

    Sasssoft Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.04
    Beiträge:
    4.653
    Zustimmungen:
    12
    In der neuen Option Standarddiaschau kann praktisch nichts gewählt werden, daher ja "Standard". Die bisherige Diaschau ist ja nach wie vor und unverändert möglich.

    U.U. ist das grafische Symbol für die Diaschau in Jucos Album nicht korrekt hochgeladen worden, so dass nur der Text "Diaschau" als Ersatz dort steht, hat aber dieselbe Funktionalität.

    Gruß
    Alfred
     
  14. Juco

    Juco Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.05
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    4
    Moin,

    DIA Schau ... ja, Übertragungsfehler.
    Dem User, also der, der das Album ansieht, ist es egal. Der stellt keine DIA Schau ein. Der nimmt das so hin. Besonders in der V.7.0. Hier klickt er auf Standard und los geht es. Außerdem kommt dein Pfeil, Manne, erst, wenn er individuell startet.
    Nein, ich bin der Meinung, wenn eine Standard Schau, dann sollte die Startzeit, eine mp3 vorher eingestellt werden können.

    Vielleicht hier : (?)

    am_2a.JPG

    Exif Daten sind festgelegt. Ich muss nur noch ja/nein wählen.
    Navi Symbole RUND als Standard.

    Um Gottes Willen - ich habe da nur eine Idee ... mehr nicht.
     
  15. HeiM

    HeiM Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.03
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    3
    zumächst:
    @manfred (Stups)
    Doch die Standzeit der Dias ist einstellbar.
    Wenn man in der Übersicht das erste BIld angewählt hat, erscheint rechts der Button zur Diashow. Beim anklicken öffnet sich links oben das Fenster und man kann dort die Zeit einstellen. Dann läuft das ganze Album als Diashow ab mit der eingestellten Standzeit.
    @Allgemein:
    Ja, würde ich mir wünschen, dass man die Diashow auch mit Musik unterlegen kann, aber für die gesamte Länge der Show.
    So soöllte es möglich asein, auch min. 2 Titel auszuwählen.
    Das Album in seiner jetzigen Art (ohne Diashow) ist für mich optimal und unverzichtbar.
    Mit meiner speziellen Diashow und nur 1 Sek. Standzeit ist diese natürlich nicht verwendbar. Auch bei 2 Minuten sind die Übergänge so unsauber, dass ich darauf verzichte.
    Mit dem Fast Stone Viewer hätte ich es bewerkstelligen können. Der packt auch die kurzen Übergänge.
    Ich bin dann aber auf mein traditionelles Pinnacle zurückgegangen, weil ich da sogar die Zeiten noch kürzer wählen kann al 1 Sekunde und auch alle Möglichkeiten habe, Titel zu nutzen, sowie Musik und Geräusche unterlegen kann.

    Das tut aber dem Album Maker keinen Abbruch. Bei speziellen Kreationen muss man eben probieren, welches der optimale Weg ist..
     
  16. opi-hs

    opi-hs Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.05
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    4
    Hallo beisammen,
    als erstes wünsche ich allen Freunden von FixFoto hier im Forum alles gutes und erfreuliches neues Jahr 2017!
    :)
    Ich persönlich würde mich sehr freuen, wenn wir im Forum wieder die frühere Beteiligung erreichen würden. An FixFoto selbst kann es doch wohl nicht liegen. Ich finde, FF erfüllt doch fast alle Wünsche, die wir an eine digitale Bildbearbeitung haben. Und was FixFoto (noch) nicht beinhaltet, das realisieren wir mit einem Skript. Welches Bildbearbeitungsprogramm gestattet es schon, eine solch komplexe Ergänzung, wie es der AlbumMaker eine ist, zu ermöglichen. Mit einem Skripting von mehr als 8200 Zeilen ist hier auf Basis der FF-Funktionalität ein recht umfangreiches HTML- und Javascript-Programm entstanden, was den Rahmen der digitalen Bildbearbeitung bei weitem sprengt.

    Doch nun zurück zum AlbumMaker: Entwicklung und Korrekturen gehen weiter.

    Im Postinng 1370 bemängelte Alfred, dass in der Menü- bzw. Tab-Leiste des Browsers evtl. Gestaltungskürzel des Albumtitels immer noch dargestellt werden. Deren Bereinigung wurde bei der letzten Version leider außer Acht gelassen, was jetzt behoben ist.
    Die Ergänzung einer direkt aus der Übersichtsansicht des AlbumMakers heraus aufrufbaren Standard-Diashow wurde insofern kritisiert, als das die Anzeigedauer eines jeden Bildes fest (eben als Standard) vorgegeben war. Dass der bisherige Individualaufruf einer Diashow nach wie vor zusätzlich über die Großbildanzeige möglich war, wurde dabei leider von einigen übersehen. Um dennoch dem Wunsch einiger Anwender nachzukommen, habe ich jetzt im Startfenster der Standard-Diashow (um sie zu individualisieren) ein zusätzliches Eingabefeld für die Anzeigedauer (mit einem Vorschlagswert von 8) ergänzt. Überschreibt man diesen Wert mit einer anderen Angabe und klickt anschließen auf "weiter", startet sofort die Diashow mit dieser neuen Anzeigedauer. Mit "Abbr." wird die Ausführung abgewählt und man kommt unmittelbar zurück auf die Übersichtsseite.
    Die eingegebene Anzeigedauer gilt jedoch nicht für die Seiten mit Zwischentexten bzw. Textblöcken, hier wird die Anzeige in Abhängigkeit von der angezeigten Textmenge angepasst und jewils angezeigt.

    Die mit der Version V7.00 eingeführte weiche Einblendung der Großbilder (sowohl in der Diashow als auch beim Weiterschalten über die diversen Steuerungsmöglichkeiten) wurde jeztzt mit einer analogen Ausblendfunktion ergänzt und damit entsprechend harmonischer gestaltet.

    Hinweis für den Individualisten unter den Anwendern:
    Die Werte für den Vorschlagswert der Anzeigedauer (in Sekunden), die Einblend- sowie Ausblenddauer (in Millisekunden) sind als Konstanten im Skript in den Zeilen 102 - 104 enthalten.

    const StdrdZeit= 8 'Standard-Anzeigedauer der Bilder in der Dia-Show
    const InFading= 800 'Fade-In-Zeit für Bilder in Millisec.
    const OutFading= 800 'Fade-Out-Zeit für Bilder in Millisec.


    Sie können - falls gewünscht - abgeändert werden. Dabei ist aber zu bedenken, dass diese Änderungen für alle vom jeweiligen Anwender erzeugten Alben bzw. Diashows gelten. Der Endbetrachter des Albums bzw. der Diashow hat diese Änderungsmöglichkeiten natürlich nicht.

    Die neue Version steht als V7.01 zur Verfügung und kann - wie immer - direkt hier heruntergeladen oder über die Ressourcen abgerufen werden.
    Ich wünsche allen Freunden des AM weiterhin viel Spaß mit dem AlbumMaker.

    Herzliche Grüße
    Heinrich
     
  17. Sasssoft

    Sasssoft Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.04
    Beiträge:
    4.653
    Zustimmungen:
    12
    Heinrich, vielen Dank für das erneute Engagement für den AlbumMaker. Die ersten Tests haben einen guten Eindruck hinterlassen. Das Aus- und Einblenden finde ich jetzt wesentlich augenfreundlicher!

    Die Standzeiten für den Text in der Standarddiashow empfinde ich als zu lang, aber es kann ja jeder auch eine normale Diashow laufen lassen. Die Einstellbox für die Standzeit würde ich eher oben rechts als rechts unten anordnen. Die Maus ist ja vom Anklicken des Diashowstarts eh' ganz oben. Ich würde auch den Überschriftstext "Standard-Diahow" ganz weglassen oder zumindest auf "Diashow" kürzen, "Standard" hört sich billig an ;). Am Text im Firefox-Tab bei der Diashow kann sicher auch noch gefeilt werden ("HTML-Seite vom Album" klingt nicht gerade anfängerfreundlich.)

    Gruß
    Alfred
     
  18. Stups

    Stups Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.06
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heinrich,
    funktioniert so weit. Mein Ding ist das nicht. Ich meine, ein Hinweis im Info-Bereich auf die Diashow würde reichen. Mich stört die zentrale Position dieser Zusatzfunktion noch über dem Titel, genau wie den gar nicht immer funktionierenden "Album verlassen Button", den ich an den rechten Rand verbannen würde.
    Aber klar, ist alles Geschmackssache.

    Gruß
    Manfred
     
  19. Sasssoft

    Sasssoft Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.04
    Beiträge:
    4.653
    Zustimmungen:
    12
    Hallo Heinrich,
    ich hoffe, Du findest noch Zeit und Freude, am AlbumMaker weiterzuarbeiten und die letzten Vorschläge einzubauen.
    Ich habe gerade wieder ein Linkalbum erstellt und dabei festgestellt, dass im fertigen Album oben rechts der Hinweis auf die Standard-Diaschau erscheint, die aber bei dem Albumtyp gar nicht möglich ist. Es wäre schön, wenn der Text dann auch nicht dargestellt wird.

    Gruß
    Alfred
     
  20. opi-hs

    opi-hs Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.05
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Alfred,
    liebe Albumfreunde,
    ja, da ist wohl etwas vor lauter Standard-Diaschau aus dem Ruder gelaufen; sorry. Ich werde mich sogleich daran machen und versuchen, den Fehlerteufelwieder in seine Schranken zu weisen. Es freut mich immer wieder, dass ansonsten der AlbumMaker immer noch seine gerne benutzt wird.

    Ich bitte um ein paar Stunden Geduld bis zur Beseitigung der Ungereimtheiten.

    Herzliche Grüße
    Heinrich
     

Diese Seite empfehlen