1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auto-Korrektur 2016-03-05

Ähnliches Prinzip wie Auto4, jedoch mit Original und Vorschaubild. Mit Klick auf die Vorschauen wird

  1. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.914
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    da immer wieder nach einem Vergleich mit dem Originalbild nachgefragt wurde, habe ich mal eine andere Umsetzung von Auto4 geschrieben. Momentan ist Auto-Korrektur nicht konfigurierbar, wird aber bei ausreichender Zeit umgesetzt.

    Bedienung:
    • Klick auf das linke Vorschaubild (Original) oder Taste "ESC" bricht den Dialog ab.
    • Klick auf das rechte Vorschaubild führt die ausgewählte Automatik aus.
    • Klick auf die kleinen Bilder oder auf die Überschriften setzt die entsprechende Routine in die Vorschau.
    • Bei I2E in der Home-Edition kommt es zu Verzögerungen von 15 sek. bei der Vorschau und bei der Ausführung.
    Ausblick:
    • Konfigurierbarkeit von Xe847 und I2E über gespeicherte Werte der Dialoge, sobald Zeit vorhanden.

    Download hier oder über "Extras->Skripte->Diverses"

    Viel Spaß damit
    und schönen Gruß,

    Werner.
     
  2. poeth

    poeth Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.02
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    AW: Auto-Korrektur

    ;D Klasse Idee! Danke!!!

    Frage: Könntest du standardmäßig I2E (anstatt RGB-Max) vorblenden? Beim erstmaligen Script-Start gibt es die 15-sec-Verzögerung (für das Vorschaubild) ja scheinbar nicht. Das spart dann u. U. eine Menge Zeit beim Hin- und Herschalten. Ich würd's ja selbst machen, aber dein Script ist leider verschlüsselt...

    Grüße
    --poeth
     
  3. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.914
    Zustimmungen:
    2
    AW: Auto-Korrektur

    Hallo Poeth,

    dann würde, bevor der Dialog öffnet, bereits 15 sek. vergehen, da I2E 2x berechnet wird (Button-Grafik skaliert nicht).
    Es wird kommen, dass die zuletzt benutzte Funktion beim nächsten mal als erstes angeboten wird, wenn ich ausreichend Zeit habe. Also bitte noch ein oder zwei Wochen gedulden.

    Vielleicht kann J.K. ja vertreten, dass die ersten 3 Aufrufe pro Skript verzögerungsfrei sind, oder bis zu einer bestimmten Größe (640/480: hier sind Fotoabzüge zu schlecht)? Man müsste Ihn hierzu fragen, ob er das gegenüber dem Hersteller von I2E vertreten kann.

    Danke und schönen Gruß,
    Werner.
     
  4. poeth

    poeth Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.02
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    AW: Auto-Korrektur

    Das habe ich nicht ganz verstanden... die Grafik auf dem Button wird doch auch mit I2E umgerechnet und das ohne die Verzögerung. Warum klappt das da? ???

    Ja, klar... ich wollte nicht drängeln. Die Umstellung auf I2E als Standard wäre ja ein Klacks gewesen, aber das hilft ja wie es scheint nicht weiter.

    DAS wäre natürlich eine Möglichkeit (neben der Möglichkeit die Profiversion zu lizensieren).

    Grüße
    --poeth
     
  5. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.914
    Zustimmungen:
    2
    AW: Auto-Korrektur

    Hallo poeth,

    ganz einfach, der kleine Button wird als erstes berechnet. Bei jedem Klick auf das kleine Button wird dann das Vorschaubild berechnet.

    Vielleicht stelle ich die Geschichte noch mal um, dass ich erst alle Vorschauen berechne und dann für den Button verkleinere. Liegen halt dann 8 statt 5 temporäre Dateien auf der Festplatte, die zum Löschen anstehen.

    Schönen Gruß,
    Werner.
     
  6. poeth

    poeth Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.02
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    AW: Auto-Korrektur

    OK - jetzt habe ich es (fast) gefressen. Das bedeutet aber doch, dass die 15-sec-Verzögerung wegfällt, oder? Die (größenabhängige) Berechnungszeit dürfte doch gegenüber der !5-sec-Schleife kaum ins Gewicht fallen; dennoch ist der Dialog erstmalig doch ziemlich schnell aufgebaut.

    Grüße
    --poeth
     
  7. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.914
    Zustimmungen:
    2
    Auto-Korrektur: Update

    Hallo Poeth,

    beim ersten Mal gibt es keine Verzögerung. Hat sich aber inzwischen erledigt.

    Update auf 1.01:
    • Es werden am Anfang alle Vorschauen berechnet und anschließend auf Buttongröße verkleinert -> Verzögerungen bei I2E treten erst bei Ausführung auf
    • Auto-Korrektur merkt sich die letzte Funktion
    • Ist kein Bild geladen bricht das Skript nun ab

    Download hier oder über "Extras->Skripte->Diverses"

    Schönen Gruß,
    Werner.
     
  8. poeth

    poeth Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.02
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    AW: Auto-Korrektur

    ;D Klasse! Vielen Dank und Grüße.
    --poeth
     
  9. Juergen_net

    Juergen_net Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.04
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    AW: Auto-Korrektur

    Hallo Werner,

    vielen Dank für Dein Engagement in dieser Sache. Ein interessanter Ansatz, der die Möglichkeit zur Erweiterung über 4 Bilder hinaus eröffnet (vielleicht gibt es ja irgendwann noch mehr Einklickoptimierungen).
    Preis dafür ist die Beschränkung auf den detaillierten Vergleich von nur 2 Bildern. Aus den Thumbs kann zumindest ich nicht mehr allzuviel herauslesen.
    Zur Minmierung dieses Nachteils und zur Nutzung des vollen Potentials habe ich folgenden konstruktiv gemeinten Verbesserungsvorschlag:
    [​IMG]
    Begründung
    1. Anordnen der Vergleichsbilder untereinander statt nebeneinander
      Macht zumindest meinen Augen das Vergleichen einfacher, da es den Betrachtungswinkel reduziert. Das zu vergleichende Konvolut hat das Verhältnis 4x6 statt 8x3, was zumindest ich besser im Auge behalten kann.
    2. Anordnen der Thumb links
      In Anlehnung an FF-Standardansicht. Hier könnte dann später bei Bedarf ein Scrollbalken eingefügt werden.. ;)
    3. Auswählbarkeit beider Vergleichsbilder
      Hierzu Einfügen der Tasten Oben und Unten
      Der Vergleich mit dem Original ist normalerweise nur der erste Schritt. Wenn man sieht, daß eine Automatik was bringt, muß man sich sehr oft noch zwischen 2 Automatiken entscheiden. Sehr oft z.B. zwischen Y-Max und RGB-Max. Hierzu ist die Wählbarkeit des zweiten Bildes erforderlich. Man drückt dann den Schalter Bild unten (eigentlich reicht ja ein Schalter es ist ja eine Toggle-Funktion) und wählt das gewünschte Thumb, welches dann in das untere Vorschaubild eingeblendet wird. Ich halte diese Erweiterung für einen großen Gewinn und würde mich über eine Realisierung freuen..
    4. Schriften im Vorschaubild ändern
      Im Bild nicht dargestellt. Es sollten die schwarz berandeten weißen Schriften des Auto4-Skripts verwendet werden. Hatte schon ein paar mal Schwierigkeiten die Schrift auf einer Wolke zu lesen. Ein Kleinigkeit...

    Ich verstehe, daß man das nicht ruckzuck einarbeiten kann, aber vielleicht klappt es ja mal in naher Zukunft ;) . Meiner Ansicht nach würde das Auto-Korrektur noch vielseitiger machen.
    BTW. Wenn dann dereinst mal in die Einstellbarkeit der Parameter integriert sein wird, könnte man Auto-Korrektur vielleicht auch zum Vergleich der verschiedenen Schärfungsmethoden eingesetzen. Da fehlt so eine Vergleichsmöglichkeit dringlich. Aber das ist jetzt noch etwas verwegen...
    Vielen Dank und Gruß

    Jürgen
     
  10. hhoefling

    hhoefling Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.04
    Beiträge:
    3.984
    Zustimmungen:
    0
    AW: Auto-Korrektur

    Stimmt aber nur bei Querrformat... :-/
    Ist zwar häufiger als Hochformat, zumindest bei mir, aber das wollte ich nur anmerken.
     
  11. Juergen_net

    Juergen_net Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.04
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    AW: Auto-Korrektur

    Völlig korrekt. Aber leider arbeiten derzeit weder Auto-Korrektur noch Auto4 mit einem dynamischen Layout.
    [​IMG]
    Bei Auto4 wäre das auch sehr gewöhnungsbedürftig, bei Auto-Korrektur schon eher machbar und auch sinnvoll. Aber das ist wohl erst mal Zukunftsmusik.
    Gruß
    Jürgen
     
  12. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.914
    Zustimmungen:
    2
    AW: Auto-Korrektur

    Hallo,
    eigentlich wollte ich mir die Grenzkontrolle im Hochformat sparen ;). Mal sehen, was sich machen läßt.
    Die allgemeine Umformatierung ist mir im Prinzip zu aufwändig, aber vielleicht gibt's noch einen Button für das Laden des Originalbildes zum Vergleich, sollte ich beide Fenster belegen.
    Das praktische Anklicken auf die Bildchen der kleinen Buttons würde aber entfallen. Müßt halt mit der Maus genauer zielen ;)

    Schönen Gruß,
    Werner.
     
  13. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.914
    Zustimmungen:
    2
    Auto-Korrektur: Update 1.02

    Update auf 1.02:
    • Es können beide Vorschaubilder belegt werden.
    • Es kann das Original sowohl links als auch rechts nachgeladen werden.
    • Auswahl der Funktion nur noch über Schaltflächen. Klick auf die kleinen Bilder wird nicht mehr unterstützt.
    • Egal ob Klick auf linkes oder rechtes Vorschaubild: Ist es mit dem Original belegt erfolgt Abbruch mit Meldung, ansonsten wird die darunterliegende Funktion ausgeführt.
    • Originalvorschau ist ohne Beschriftung (bleibt auch so)

    Download hier oder über "Extras->Skripte->Diverses"

    Schönen Gruß,
    Werner.
     
  14. HeinerN

    HeinerN Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    0
    AW: Auto-Korrektur

    Hallo Werner!
    Obwohl ich eigentlich nicht so ein Freund von 1Klick-Funktionen bin: die vergleichende Vorschau find ich schon klasse! (Vielleicht bringt mich das ja sogar dazu die schnellen Lösungen mal öfters zu versuchen ;) ) Jedenfalls hab ich mir Auto-Korrekt auf Taste gelegt, dann gehts noch komfortabler.
    Richtig gut!
    Gruß
    Heiner
     
  15. Achim

    Achim Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    AW: Auto-Korrektur: Update 1.02

    Hallo Werner,

    Ich habe deine Skripte auch ausprobiert, einfach klasse. Aber die Bedienung bei V1.02 liegt mir nicht.
    Ich glaube, daß das an den Buttonzuordnungen liegt. Besser wäre: alle Buttons für das linke große Bild nach links und alle Buttons für das rechte große Bild nach rechts.

    P.S. Läst sich auch der Undo-Stack so darstellen?

    Achim
     
  16. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.914
    Zustimmungen:
    2
    AW: Auto-Korrektur: Update 1.02

    Hallo Achim,
    Dann korrespondieren die Schaltflächen nicht mehr mit den kleinen Vorschaubildern! Bei den Originalbildern verhält es sich so.
    Möglichkeit wäre vielleicht, kommt darauf an, was die anderen sagen: Klick auf die kleinen Bilder lädt generell das rechte Vorschaufenster, wie vor 1.02.
    ??? ??? ???

    Schönen Gruß,
    Werner.
     
  17. Achim

    Achim Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    AW: Auto-Korrektur: Update 1.02

    Doch, das schon. Aber es ist besser wenn die Buttons mit den großen Bildern korrespondieren. Jetzt muß man sich zu sehr auch die Buttonbeschriftung konzentrieren wenn man z.B. im rechten Bild verschiedene Möglichkeiten durchklicken will.

    Ich meine, ob man die verschiedenen Bearbeitungsschritte, die ja auf dem Undo/Redo-Stack gespeichert werden, auch als Mehrfachansicht in einem Fenster darstellen kann.
    EDIT: Das ist dann natürlich ein anderes Skript.

    Achim
     
  18. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.914
    Zustimmungen:
    2
    AW: Auto-Korrektur: Update 1.02

    Denkpause ;)
    Technisch nicht machbar, da kein Zugriff auf den UnDo-Stack. Hier muss der große Meister ran (J.K.).
    Wenn Du auf die FF_History-Funktion anspielst, so wird der UnDo-Stack nach dem Speichern nicht zurückgesetzt. Somit habe ich keinen gesicherten Zugriff mehr auf das Originalbild, wenn zwischendurch gespeichert wird. Deshalb können Folgeschritte nicht mehr richtig berechnet werden. Mal Abgesehen von Retusche, Rote Augen & Co. die ich sowieso nicht nachbauen kann.

    Schönen Gruß,
    Werner.
     
  19. Juergen_net

    Juergen_net Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.04
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    0
    AW: Auto-Korrektur

    Vielen Dank, Werner, für die neuen Feautures!

    Das hilft!
    Komme auch mit den Buttons klar. Vielleicht wäre es für manche einfacher, wenn man die Thumbs auch noch mt Buttons belegen könnte, die man dann fest dem echten Bild zuordnet.
    Für eine gelegentliche Überarbeitung möchte ich nochmals an das Schriftenthema erläutern:
    [​IMG]
    Bei Wahl einer Schrift mit schwarzem Rand (wie bei Auot4) wäre die Schrift immer lesbar.

    Schade, daß die Umformatierung zu aufwendig ist....

    Vielen Dank!
    Gruß
    Jürgen ;)
     
  20. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.914
    Zustimmungen:
    2
    AW: Auto-Korrektur

    Hallo,

    wie wäre es, statt der Button für das linke und rechte Bild die Auswahl mit einer Kombobox zu gestalten? Zwecks dem schnellem Umschalten der Vorschaubilder? Oder sind Euch die Buttons lieber?

    Schönen Gruß,
    Werner.
     

Diese Seite empfehlen