1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Allgemein HTML-Generator: History 1.4

Update des HTML-Generators - Neue Features: Schnellere Datenverarbeitung. Unterstützt neben EXIF nun

  1. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.887
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    hier stehen die letzten Änderungen vom HTML-Generator:
    Code:
    [FONT="Courier New"]
    [B]Freigabe[/B]    [B]Version[/B]  [B]Build[/B]  [B]Neues[/B]
    24.09.2003  1.0      11     Ur-Script
    05.10.2003  1.0a     12     Installations-Script gefixt. Größenangabe von Bilder größer 1 MB gefixt
    14.10.2003  1.0.1    13     Neu: Projekt öffnen->Eintrag in Datei-History; Tags erweitert: Pic_ThumbWidth, Pic_ThumbHeight;
                                folgende Templates angepasst: Frames, Frames2
    22.11.2003  1.0.2    14     Probleme bei Neuinstallation (trat nicht bei Updates auf) von FixFoto mit neuem Setup gelöst
                                Templates an verschiedene Browser besser angepasst. Ein neues, angepasstes Template von friedrich
                                Handbuch neu kompiliert: Jetzt mit Lesezeichen und kleiner Installationsroutine wie oben angepasst.
                                Zusätzlich wird ein Überschreiben der Datei-History beim Update verhindert.
    16.12.2003  1.1       3     Automatikkonfiguration innerhalb FixFoto, Stabilität verbessert, Konfiguration erweitert, Toolbox
                                eingefügt. Es können eingebundene fremde Skripte vor und nach der Skalierung der kopierten Bilder
                                ausgeführt werden, div. Templates angepasst
    21.12.2003  1.1.1     5     Mini-Bug beseitigt. Toolbox liest neue Toolbox-Skripts bei Installation ein.
                                Toolbox um zwei Tools erweitert: Konverter Projekt -> Vorlagen, HTML-Vorlagen bearbeiten.
                                Neues Template generiert aus Frames 2 mit Konverter: Holz.
                                Mini-Bug in INI.WSC beseitigt: INI-Kommentare werden auch korrekt gelesen, wenn INI-Kommentarzeichen
                                im Wertebereich an letzter Stelle liegt.
    30.11.2004  1.2.1    10     Neben EXIF wird nun auch IPTC unterstützt
                                Als Quelle können Bilderlisten ausgewählt werden
                                Problem ab FF 2.78 Build 15 behoben.
                                Problem bei Dialog-Updates behoben auf frühere Generatorversionen behoben.
                                Versionskontrolle für Templates repariert.
                                INI.WSC V1.05 enthalten.
                                [B]Neues Template - Info:[/B] Erzeugt HTML-Präsentation für alle von FF unterstützen IPTC und EXIF-Tags,
                                sofern im betreffenden Bild vorhanden. Natürlich mit kompletten Detail-Dialog
    22.01.2005  1.2.1    11     INI.WSC V1.06 enthalten -> Strengeres Werte-Casting bei leeren Werten
                                Daraus resultierende Fehlermeldungen behoben
                                Bei Systemen mit großen Schriftwerten wird das Thumbnail auf die Anzeigefläche im Werte-Dialog
                                vergrößert.
                                [COLOR=Red]Wichtig:[/COLOR] Diese Version wird unbedingt benötigt, wenn ein anderes Programm INI.WSC 1.06 benötigt (AutoKonfig)
    26.10.2005  1.2.1a   11     Vorlagen aktualisiert. [URL="http://www.pilwousek.de/fixfoto"][COLOR=Blue][U]Mit Vorlagen-Vorschauseite[/U][/COLOR][/URL] abgestimmt
    19.11.2005  1.2.2    01     JPEG-Subsampling eingeführt. Voreingestellt ist 4:1:0 (Kleinste Speichergröße bei Bildern), kann unter
                                Konfiguration geändert werden. Diese Funktion steht erst ab FF 2.80B86 zur Verfügung.
                                Enthalten Bilder IPTC-Daten, so hatten die Vorschaubilder(Thumbnails) ebenfalls mit IPTC-Metadaten. Ab
                                FF 2.80B86 werden die IPTC-Daten aus den Vorschaubildern entfernt. Aber nur dort; da hier meist Rechte-
                                Informationen eingefügt sind!
                                Es wird nach dem Erstellen des Projekts nicht mehr ein angegebener Browser gestartet um das Projekt zu
                                begutachten, sondern immer der in Windows angemeldete Standard-Browser.
                                Handbuch aktualisiert.
    20.02.2006  1.2.2    02     Vorlagenkompatibilität für neuere Browser verbessert
    28.03.2007  1.2.3    02     Anpassungen an die neue Pfadsituation ab FixFoto 2.84B86
    17.07.2007  1.2.3    03     Anpassungen der Tools an die neue Pfadsituation (Datenpfad)[/FONT]
    24.11.2007  1.3.0    01B    Parameterdateien werden über modernere und schnellere interne Datenengine verarbeitet
    24.11.2007  1.3.0    02B    Installationsroutine angepasst
    07.12.2007  1.3.0    02     Als Release in den Downloadbereich gestellt.
    31.01.2017  1.4.1    01     Neues Projekt, auch für Mobilgeräte geeignet
                                Unterstützung einer 2. Auflösung bei Erstellung
                                Unterdrückung Upscaling, wahlweise ausschaltbar
                                Variablen für Originalbildgröße
    31.01.2017  1.4.1    02     Projekt PhotoSwipe nun mit Einstelldialog und Hardscale aktiviert(war zu Testzwecken in 01 aus)
    02.02.2017  1.4.2    01     Projekt PhotoSwipe: Anzahl Bilder pro Seite nun über Projektdialog möglich
                                Negative Werte für COLS und ROWS in <!TableELEM> werden mit Bilderanzahl ersetzt
                                COLS und ROWS können nun beliebige Variablen enthalten ohne zum Absturz zu führen.
                                 Werden nicht adressierbare Variablen gefunden so wird ein Eingabe-Dialog aufgerufen.
                                Hilfedatei aktualisiert
                                Leitfaden für Tag-Beschreibungen aktualisiert
    18.02.2017  1.4.3    01     Spalten-Bug behoben
                                Nummerierung Thumbnails/Images identisch
                                Parselauf löst keine Abfrage mehr aus, wenn Index-Seitenzahl noch nicht bekannt ist
                                IPTC-Charset-Auflösung ab FF Version 3.30 raus genommen. UTF-8-Daten werden nicht mehr 2x konvertiert
                                ALLE Vorlagen an neue Browsergeneration angepasst. Insbesondere Hover-Effekte bei Bildern und vertikale Positionierung
    
    Download: HTML-Generator 1.4.3.1
    oder über: FixFoto Support Forum » Ressourcen » Skripte » Webgalerien
    Vorschau: Vorlagen *Neue Versionen

    Viel Spass,

    Euer Werner.
     
    #1 W.P., 05.10.03
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.17 um 06:53 Uhr
  2. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.887
    Zustimmungen:
    0
    Update HTML-Generator 1.1

    Updatehinweise für Version 1.1

    Erst lauffähig ab FixFoto 2.73 Build 16:
    (Für frühere Versionen von Fixfoto bitte die Version 1.02 benutzen)

    Neue Installation:
    • HTMLGen.zip ins Verzeichnis {FixFoto}\Skript kopieren
    • FixFoto starten
    • Pulldown Menü: 'Extras'
    • Menü: 'FFScript Editor'
    • Dialog-Schaltfläche: 'autom. Konfiguration'
    • Dialog schließen (kann etwas dauern, keine Fortschrittanzeige, also keine Bange)
    • Tastatur: 'F10' drücken
    • Listbox: 'HTML-Generator V1.1' auswählen
    • Ausführen
    • Sollte es Probleme geben, wird beim 1. Start vom HTML-Generator eine Meldung ausgegeben, folgen sie den Anweisungen in den Dialogen.
    • Sie können den HTMLGenerator nun benutzen oder schließen
    • Beim ersten Erstellen eines Projekts werden Sie nach dem Eigenschafts-Dialog nach dem Namen gefragt. Hier wird der Firmenname oder Name einer natürlichen Person zwecks Urheberrecht eingetragen. Dieser wird in den Projekten verwendet.
    Update:
    • Den obigen Installationsanweisungen folgen
    • Existieren eigene Vorlagen, diese in das neue Vorlagen-Verzeichnis kopieren
    • Die alte Template.ini kann über die neue kopiert werden
    • Soll die History erhalten werden, muss aus der alten html.dlg die Sektion [History] manuell in die neue html.dlg übernommen werden. Die manuelle Installation ist notwendig, da weitgreifende Änderungen in der Dialog-Datei durchgeführt wurden. (Anm.: Weiterhin ist jedoch gültig, dass ein einmal benutztes Projekt, geöffnet oder neu angelegt, in die History eingetragen wird. Wird das Projekt verschoben, wird der Eintrag in der History gelöscht.)
    • Nun kann die alte Installation unter {FixFoto}\WPScript gelöscht werden, sowie die alte WPScript.ini im {FixFoto}-Verzeichnis
    • Alten Menü-Eintrag im FFScript-Editor löschen
    • Automatik-Installation nochmals durchführen, um evtl. überschriebenen Änderungen wieder herzustellen (Template.ini, FFScript-Menü).
    • Fertig.
    Behobene Probleme und Neuerungen:
    • Automatik-Installation ab FF 2.73B16
    • Diverse Veränderungen, die sich daraus ergaben
    • In Variablen können nun beliebige Klammern '(){}[]<>', sowie folgende Zeichen <' '> vorkommen. Wird eine Variable in ein JavaScript kopiert, das mit dem DOM-Modell arbeitet, sind folgende Zeichen per JavaSript im Template zu konvertieren, um in allen Browsern eine Anzeige zu gewährleisten: ' ' < >
      Ein Beispiel dafür ist die title.html vom Template: Frame 2
    • Sonderzeichen wie ' ? ' machen bei Frame 2 und SWFrame keine Probleme mehr
    • Es kann ein beliebiger Browser eingebunden werden über den Dialog Konfiguration.
    • Es können fremde Skripte über den Dialog Toolbox eingebunden werden, die vor oder nach der Skalierung von kopierten Bildern arbeiten, egal ob JScript oder VBScript.
      Parameter werden mit FF_SetParam und FF_GetParam übergeben. Als Parameter wird ein PfadString aller bearbeiteter Bilder übergeben, die mit CRLF getrennt sind. (In VBScript kann mit Split(FF_GetParam, vbCRLF) ein Array mit den Pfadnamen erzeugt werden.)
      Diese Add-Ins werden jedoch nur ausgeführt, wenn Bilder im HTML-Generator auch kopiert werden, was meist der Fall ist. Somit wird nie ein Originalbild verändert.
      Möglich Beispiele für die Nutzung: XE847-Skripte, Rahmenskripte, Copyright-Stempel etc.
    • Toolbox (nur manuell erweiterbar über html.dlg)
      Momentane Einträge: Explorer öffnen für Template- und Projektverzeichnisse

    Viel Spaß,

    Euer Werner.
     
  3. JBodenburg

    JBodenburg Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.02
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Re:History HTML-Generator

    Hallo Werner :D

    Dein tolles Skript Version 1.1
    will unter der Beta 19 nicht so richtig.
    Sobald man auf Details klickt(nur Standard oder Modern oder Modern1) erhält man die Meldung :
    Pfad wurde nicht gefunden Laufzeitfehler 309 Error 0 Scode 800a004c

    Win XP

    Gruß Jörg
     
  4. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.887
    Zustimmungen:
    0
    Re:History HTML-Generator

    Hallo Jörg,

    habe bei der Pfad-Transmission übersehen, die Pfade der 3 Templates anzupassen.

    Öffne mit dem Editor folgende Datei: LW:\...\FixFoto\Script\WPScript\HTML\Templates\Templates.ini
    Ersetze den hier rot gekennzeichneten Inhalt der Templates.ini

    ;Templates für FixFoto-Script für HTML-Seitenerstellung
    ;©2003 Werner Pilwousek

    ;[Beispiel]
    ;Description="Damit Sie sich nicht mit kryptischen Kürzeln abgeben müssen, hier eine kurze Beschreibung"
    Column1
    [tr][td];Path=Beispiel[/td][td];Pfad kann relativ, mit Variablen "{fixfoto},{mydocuments} etc." oder absolut sein[/td][/tr]
    [tr][td];ProjectFile=beispiel.tpl[/td][td];Geben Sie hier den Namen der Steuerdatei ohne Pfad ein.[/td][/tr]

    [Standard]
    Path=Standard
    Description=Standard-Htmlprojekt
    ProjectFile=standard.tpl

    [Modern]
    Path=Modern
    Description=Modernes-Htmlprojekt ohne JavaScript und ohne Picture-HTML-Dateien
    ProjectFile=modern.tpl

    [Modern 2]
    Path=Modern2
    Description=Modernes-Htmlprojekt ohne JavaScript mit Bild-HTML-Dateien
    ProjectFile=modern.tpl

    [Frames]
    Path=Frames
    Description=Modernes-Htmlprojekt mit Frames, JavaScript und Bild-HTML-Dateien
    ProjectFile=frames.tpl

    [Frames 2]
    Path=Frames2
    Description=Modernes-Htmlprojekt mit Frames, JavaScript und Bild-HTML-Dateien
    ProjectFile=frames.tpl

    [SWFrames]
    Path=SWFrames
    Description=Modernes HTML, Graustufenvorlage, Frames, Javascript, Einzelbild HTML Seite
    ProjectFile=swframes.tpl


    Da wegen weiterer Tools der Toolbox in 2-4 Tagen sowieso ein neues Update nachgeschoben wird, möchte ich nicht gleich ein Update auflegen. Ich hoffe, es geht zur Überbrückung in der Zwischenzeit auch so.


    Schönen Gruß,

    Werner.
     
    #4 W.P., 18.12.03
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.04
  5. JBodenburg

    JBodenburg Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.02
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Re:History HTML-Generator

    Danke Werner
    ich hatte es nur bemerkt und und wollte es dir sagen ;)

    Gruß Jörg
     
  6. Holger_D

    Holger_D Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.03
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Re:History HTML-Generator

    Hallo zusammen
    Ja, mir ist es auch aufgefallen aber nach meiner letzten Scriptorgie habe ich mich erstmal
    zurück gehalten.

    @Werner
    Ich habe das nach deinen Vorgaben geändert und es hat auch direkt geklappt.
    Wie ich lesen konnte bist du noch am tüfteln und bringst bald ein Update.
    Kann man sich was wünschen??
    Ich hätte gern verschiedene Themenordner angelegt.
    Kannst du das machen oder ist das zu schwehr?
    Gruß
    Holger :)
     
  7. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.887
    Zustimmungen:
    0
    Re:History HTML-Generator

    Hallo Holger,

    würde ich prinzipiell gerne umsetzen. Vorher musst Du aber J. K. überreden, ein TreeView-Steuerelement für den Script-Dialog zu programmieren. 8)

    Unter der momentanen Lage, könnte ich es mir innerhalb der ComboBox nur so vorstellen
    ####################
    Standardvorlagen:
    Standard
    Modern
    Modern2
    Frames
    Frames 2
    SWFrames
    Web:
    Verein
    Meine Homepage
    Album:
    Freunde
    ....
    Allgemein:
    ....
    ####################

    Mehr ist momentan leider nicht drin, und da habe ich mit der schwierigen Dialogsteuerung schon zu beißen. :(

    Einen eigenen Dialog dafür möchte ich nicht öffnen. Dauert zu lange, sich durch mehrere Dialoge zu klicken.

    Aber ich lasse mich gerne überzeugen, wenn sich genug Vorteile finden? ;) ???

    Gegenfrage: Hast Du schon so viele Vorlagen? Dann würde ich Dich bitten sie im Download-Bereich bereitzustellen. :D Eine Einbindungsmodul wird es aber frühestens gegen 30. geben, eher Anfang Januar, da ich hier nur meine spärliche Freizeit hierfür verwenden kann. :)

    Schönen Gruß,

    Werner.
     
  8. Holger_D

    Holger_D Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.03
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Re:History HTML-Generator

    Hallo Werner
    Nein, Vorlagen habe ich nicht.
    Ich bin durch andere Programme (JAlbum) auf die verschiedenen Ordner gekommen.
    Ich wußte nicht, das es so viele Hürden gibt.
    Gruß
    Holger :)
     
  9. reibo

    reibo Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Re:History HTML-Generator

    @ werner

    warum heißt die Datei, die man zum ansehen aufrufen muß, mal &quot;page001.html&quot; und mal &quot;index.html&quot; ?

    sollte es nicht immer &quot;index.html&quot; sein damit beim aufruf der Internetseite diese auch sofort angezeigt wird.

    reibo
     
  10. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.887
    Zustimmungen:
    0
    Re:History HTML-Generator

    Hallo reibo,
    das liegt an der Entstehungsgeschichte des Generators. Ein Album ist im Web i.d.R. immer ein Bestandteil einer größeren Präsentation, meistens in Frames.
    Der HTML-Generator hat die Aufgabenstellung, einen Teil der Präsentation herzustellen. Den Teil, der so flexibel gestaltet werden kann, dass kein mir bekanntes fertiges Programm dies lösen kann. Mit Ansprüchen, das kein Programm komplett erfüllen kann, da alle von einer festen Vorlage ausgehen.

    Hier kann jeder, der a) ein wenig von HTML und JavaScript was versteht und b) Grundlagen in Programmierung versteht, sein eigenes, persönliches Template für sich oder andere herstellen, ohne dabei den Generator wechseln zu müssen.
    "Einfach" fertige Seite nehmen, etwas herum basteln bis sie einem gefällt, dann umbauen, damit der HTML-Generator diese Seiten interaktiv erstellen kann oder etwas komplett eigenständiges kreieren.
    Zugegeben, einige Bausteine sind nicht leicht zu verstehen, aber sie sind einige der wenigen Möglichkeiten, flexibel auf verschiedenste Anforderungen reagieren zu können.

    Jetzt werden sich natürlich einige noch einen Template-Editor wünschen, mit Syntax-Coloring und Intellisence etc. Dies kann in einer Skript-Umgebung leider nicht umgesetzt werden, da die Interaktion mit dem Benutzer sehr stark eingeschränkt ist. Vielleicht, ich sage vielleicht, wenn ich wieder mal viel Zeit habe, schreibe ich mal einen Generator für die komplexen Bausteine, so dass auch Anfänger sich leichter in die Materie einarbeiten können.

    Ausgehend davon, dass nicht jeder ein "Allround-Genie", ich bin es nicht ;), in Sachen Web und Programmierung ist, habe ich einige Templates für den sofortigen Gebrauch geschrieben. Wie einige sicher festgestellt haben, sind diese Vorlagen neben dem HTML-Generator immer weiterentwickelt worden, da die Geschichte mit HTML und verschiedenen Browsern eine Geschichte ohne Ende ist.... Und bis auf die Standard-Vorlage, bauen alle aus den Erfahrungen der vorhergehenden auf. Übringens war hier die Triebfeder die Ansprüche eines gewissen "Jochen", nebenbei bemerkt.

    Wenn es aber Probleme macht, kann ich noch eine Datei für jedes Template mit automatischer Weiterleitung oder Deckblatt mitliefern, als Notnagel sozusagen.
    Allerdings bin ich der Meinung, dass die Gestaltung eines Deckblattes so individuell ist, dass es jeder selbst machen möchte, z. B. mit Frontpage oder einem anderen geeigneten HTML-Editor. Werkzeuge dafür sind genügend auf dem Markt.

    Im Übrigen ist index.html bereits ein FrameSet, während page001.html nur die erste Seite der Index-Vorschau ist. Wenn Du Dir die Struktur der Projekte ansiehst, wirst Du feststellen, dass in jedem Projekt Dateien von der Machart [NameXXXX].html vorhanden sind. Einfach die logische Folge fortlaufender Seiten.

    So, das war nun etwas ausschweifender, passiert immer wenn jemand fragt "warum" ;D
    Ich hoffe ich konnte ein paar Unklarheiten klären.

    Schönen Gruß,

    Werner.
     
    #10 W.P., 19.12.03
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.04
  11. reibo

    reibo Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Re:History HTML-Generator

    gelesen und für gut befunden. aber warum ist .... ;D

    ne, ist jetzt alles klar.
    danke werner


    gruß
    reibo
     
  12. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.887
    Zustimmungen:
    0
    Re:History HTML-Generator

    ;D ;D ;D
     
    #12 W.P., 20.12.03
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.04
  13. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.887
    Zustimmungen:
    0
    Re:History HTML-Generator

    Update V1.1.01!
    Fehler behoben. Exaktere Fehlerausgabe, wenn Pfad nicht stimmt.

    Toolbox um zwei Tools erweitert:

    Projekt zu HTML-Vorlage konvertieren:
    Vereinfacht die Übernahme von Projekten in Vorlagen. Kann auf 3 Ebenen aufgerufen werden: Betriebssystem (eingeschränkt), Fixfoto und HTML-Generator:Toolbox (wird jedoch erst beim nächsten Start von HTML-Generator sichtbar)
    Nach der Übernahme kann über den vorlageneigenen Dialog die neue Vorlage (sofern er enthalten ist) angepasst werden. Anschließend kann die .tpl-Datei im Editor nachbearbeitet werden.

    HTML-Vorlagen bearbeiten:
    Hiermit kann jede HTML-Vorlage bearbeitet werden. Über Listbox Vorlage auswählen, über vorlageneigenen Dialog bearbeiten. Anschließend kann die .tpl-Datei im Editor nachbearbeitet werden (wird auch im Konverter benutzt, wenn von FF oder HTMLGenerator gestartet).

    Toolbox verfügt nun über eine Autokonfiguration:
    Bei Autoinstallation vom HTMLGenerator werden neue Tools im Unterverzeichnis "Toolbox" beim ersten Aufruf von HTML-Generator eingebunden. Tools werden wie der Generator über die Autokonfiguration von FF installiert. In der Skriptdatei muss der Name, je nach Scripttyp auskommentiert, WPName=Scriptname der angezeigt wird stehen, sonst wird bei der Installation nachgefragt. Das Script kann auch FF-Metabefehle enthalten. Möglich sind kodierte und unkodierte JScripts und VBScripts.

    Schönen Gruß,

    Werner.
     
    #13 W.P., 21.12.03
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.04
  14. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.887
    Zustimmungen:
    0
    Re:Hinweis VBScript/Windows-Bug kann HTML-Generator zerschießen

    Hallo zusammen,

    bei manchen Windows-Systemen kann es vorkommen, dass man 20 x eine Meldung in der Art erhält:

    "Object INI::Function NormPath - SuchString: 450D8FBA-AD25-11D0-98A8-0800361B1103 kann nicht verwertet werden"


    Danach folgt der Ausstieg bei Zeile 1613 mit einer FixFoto Fehlermeldung.

    Ursache:

    Um das Verzeichnis "Eigene Dateien" auf unterschiedlichen Rechneren zu finden, ist in ...\FixFoto\Script\WPScript\wpscript.ini folgendes eingetragen:

    HTML:
    Path=HTML
    Templates=HTML\Templates
    DestPath=[/color][color=Red]{MyDocuments}[/color][color=Blue]\FixFoto HTMLAlben
    Handbuch=HTML\HTML-Generator.PDF
    Log=0[/color]
    
    Da der Verzeichnispfad über das Objekt Shell.SpecialFolders("MyDocuments") ermittelt wird (eine andere Lösung ist mir im Scripting nicht bekannt!), wird natürlich der vom System gemeldete Pfad auch verwendet.
    
    Liefert das System jedoch für MyDocuments statt dem vollständigen Pfad einen Registry-Klassennamen, können die Scripting-Routinen nichts damit anfangen und produzieren einen Fehler. Leider läßt sich der Klassenname nicht zu einem eindeutigen Pfad verfolgen und InProcServer32-Routinen nicht per Script aufrufen.
    
    
    
    [color=Blue][u]Workaround:[/u][/color]
    [HR]
    Version 1: Hilfsmittel TweakUI (Systemsteuerung)
    
    - Karteireiter Desktop
    - First icon on desktop 2x ändern
    - Übernehmen
    
    Danach sollte wieder ein Pfadname anstatt einem Klassennamen zurückgeliefert werden. Kann jedoch nur von meinem BS reden. D. h. wurde noch nicht bestätigt.
    [/HR][HR]
    Version2: wpscript.ini systembedingt manuell ändern
    
    Beispiel:
    [color=Blue][HTML]
    Path=HTML
    Templates=HTML\Templates
    DestPath=[/color][color=Teal]C:\Eigene Dateien[/color][color=Blue]\FixFoto HTMLAlben
    Handbuch=HTML\HTML-Generator.PDF
    Log=0[/color]
    
    Für den grünen Text bitte den eigenen Pfad eintragen.
    [/HR][HR]
    [u]Ausblick:[/u]
    Bei der nächsten Version wird bei fehlerhaften Zielpfad ein BrowseForFolder-Dialog aufgerufen. Kann aber jederzeit bei einem anderen Schlüsselwort auftreten. Momentan fehlt mir etwas die Zeit, da ich gerade mein BS neu aufsetze.
    [/HR]
    Schönen Gruß,
    
    Werner.
     
    #14 W.P., 15.01.04
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.04
  15. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.887
    Zustimmungen:
    0
    AW: History HTML-Generator

    Hallo,

    ab FF Version 2.78 Build 15 kann HTML-Generator Version 1.1.1 nicht mehr verwendet werden.

    Ein Update mit erweiterten Features steht zum Download bereit. Seht dazu die History am Beginn dieses Threads. Dort ist auch der Link für den Download.

    Schönen Gruß,
    Werner.
     
  16. Niels1938

    Niels1938 Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.03
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    AW: History HTML-Generator

    Hallo Werner,

    leider funktioniert der Link zZ nicht, ich bekomme ein Fehlermeldung :

    vBulletin-Systemmitteilung
    Error - Link #550 not set.

    Ich war eigentlich nur neugierig, ich habe keine Ahnung, was ist 'History HTML-Generator' ??

    Nur weiss ich dass wenn du was schreibst, bekommt man etwas ein bischen anderes, und am meistens etwas nachzudenken.

    Doch habe ich ab und zu ein bischen Schwierigkeiten, du benutzt ja den deutsche Sprache mehr 'zu die Ecken' als die meisten andere in FixFotoForum .

    Grüsse,
     
  17. m.s

    m.s FF-Team
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    19.09.02
    Beiträge:
    11.001
    Zustimmungen:
    7
    AW: History HTML-Generator

    Hallo Niels,

    ich habe den Link oben angepasst.
     
  18. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.887
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Niels,

    History:
    Englisch wörtlich: Geschichte
    Englisch übertragen: Geschichte der Änderungen, Neuerungen und Fehlerbehebungen von Computer-Programmen. Die FF-Beta-Seite ist praktisch die History von FixFoto.

    HTML-Generator: Ist ein Skript, mit deren Hilfe man in FixFoto HTML-Seiten(Projekte) aufgrund von Vorlagen erstellen kann.

    Folgende Vorlagen(Templates) für HTML-Projekte sind momentan vorhanden:

    • Standard - Einfache Vorlage mit rudimentären Exif-Infos
    • Info - Vorlage mit allen unterstützten EXIF und IPTC-Tags
    • Modern - Modernere Vorlage
    • Modern 2 - Modernere Vorlage - 2. Auflage
    • Frames - Vorlage basierend auf Frames
    • Frames 2 - Vorlage basierend auf Frames - 2. Auflage
    • SWFrames - Vorlage basierend auf Frames 2, angepasst von friedrich auf neutrale Farben
    • Holz - Vorlage basierend auf Frames 2, Holz-Design

    Jede dieser Vorlagen kann individuell angepasst werden. Farben und bestimmte Optionen per Dialoge, die in den Vorlagen enthalten sind. Weitere Anpassungen auf HTML- bzw. INI-Quelltextebene.
    Mit einem Tool, zu finden unter Werkzeuge, können alle per Dialog einstellbaren Werte der Vorlagen direkt in der Vorlage eingestellt werden und nicht nur in der Kopie.

    Hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen,
    schönen Gruß,

    Werner.
     
  19. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.887
    Zustimmungen:
    0
    AW: HTML-Generator: History

    Hallo,
    Update wegen INI.WSC 1.06
    Siehe 1. Beitrag dieses Threads.
    Achtung: Aufgrund momentaner Updateprobleme muss die alte Version von INI.WSC manuell gelöscht werden.

    Schönen Gruß,
    Werner.
     
  20. Xaver

    Xaver Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.04
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    AW: HTML-Generator: History



    Hallo Werner,
    nach Install der Version HTML-Generator 1.2 erhalte ich nach dem Script-Aufruf die beigefügte Fehlermeldung +ähnliche ca.20x
    Wenn ich die ini.wsc lösche wird das fehlen angemeckert.
    ini.wsc vom 30-11-2004 18:40
    FF Version = V2.78bB14
    Windows Scripting Host= ??????????? wie festzustellen habe XP prof mit allen Updates

    Was ist zu machen ?
     
    #20 Xaver, 13.07.05
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.06

Diese Seite empfehlen