1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Allgemein Tool zur Zeitmanipulation 2016-03-05

Ist ein nützliches kleines Tool für alle, deren Kamerauhr nicht immer mit der Realzeit übereinstimmt

  1. Niels1938

    Niels1938 Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.03
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    1
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Hallo Werner,

    Ich habe leider eine Kleinproblem mit "ExifZeit V 2.0" gefunden,

    Wenn nur eine von die selektierte Bilder kein Exif-Daten hast (ein scan zB),
    dann bricht den Skript ab mit ein Mehrzeiliges Fehlermeldung,
    die genau diesen Grund doch nicht vorausseht.

    Grüsse,
     
  2. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.910
    Zustimmungen:
    2
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Hallo Niels,

    wundert mich, dass dies erst bei 2.0 auftritt. Müsste auch schon bei 1.xx aufgetreten sein!!!

    Update auf Version 2.01
    • Exiflose Bilder werden beim Batchbetrieb nun endgültig komplett übersprungen.
    • Datumsfelder werden bei exiflosen Bildern gesperrt, damit die "Zeit-Distanz" nicht versehentlich verloren geht.

    Links:
    Download
    Download über Zubehörbereich: Forum->Extras->Skripte->Exif


    Viel Spass damit!
     
  3. Niels1938

    Niels1938 Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.03
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    1
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Hallo Werner,

    Vielen dank.
    Vermutlich habe ich solches nicht vorher gesehen, weill ich habe so wenige Skan's gemacht.

    Grüsse,
     
  4. Niels1938

    Niels1938 Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.03
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    1
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Hallo Werner,

    Leider ist V. 2.01 wohl nicht ganz fertig, bei Anruf wird für jeder selektiertes Bild erst ein MessageBox gezeigt.

    Grüsse,
     
  5. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.910
    Zustimmungen:
    2
  6. NeuFra

    NeuFra Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hallo allerseits,

    ist ja wirklich interessant was ihr alles mit exif daten machen könnt. habe dazu gleich mal eine frage: hat irgendjemand vielleicht ein skript mit der man die zeit in der exif-info um z.b. 1 stunde vor- bzw. zurückstellen kann ? ich habe das problem dass 2 kameras mit unterschiedlichen zeiten gearbeitet haben ohne dass es bewußt war. jetzt müsste ich bei einer bildserie 1 stunde und ein paar minuten abziehen um die fotos beider kameras miteinander vermischen zu können. da ich aber ein kompletter newbie bin weiß ich nicht wie ich vorgehen muss.
    vielleich kann mir ja jemand hier im forum auf die sprünge helfen.

    danke schon mal im voraus
     
  7. m.s

    m.s FF-Team
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    19.09.02
    Beiträge:
    11.008
    Zustimmungen:
    7
  8. NeuFra

    NeuFra Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    hallo micha,

    danke für die rasche antwort. genau das habe ich gesucht. echt super das tool. jetzt hätte ich nur noch eine kitzekleine frage wenn ich darf: wie kann ich bilder nach exif-datum/zeit sortieren ???
    sorry für die frage, bin wie du weisst totaler newbie.

    danke schon mal im voraus für die antwort
    franz-georg
     
  9. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.910
    Zustimmungen:
    2
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Hallo Franz-Georg,

    sieh Dir mal die Sortieroptionen der Computeransicht an. Leider haben die ein paar Macken, wenn die Struktur der Dateinamen unterschiedlich ist. Warum, bin ich bisher nicht dahinter gekommen, da der Dateiname eigentlich nichts mit der Exif-Zeit zu tun hat.

    Ggf. kannst Du mit WPSort nach Exif-Datum sortieren und umbenennen.
     
  10. NeuFra

    NeuFra Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    hallo werner,

    danke für die rasche info. ich hab gerade das skript heruntergeladen da die sortierung in der computerliste nicht den gewünschten erfolg bringt. naja du hast ja selbst gesagt dass es nicht immer funtkioniert, aber jetzt kann ich auf einmal einige bilder nicht mehr in der vorschau betrachten. muss erst mal sehen warum und danach versuch ich die sortierung hinzubekommen.

    danke jedenfalls erstmals für eure hilfe hier

    lg
    franz-georg
     
  11. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.910
    Zustimmungen:
    2
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Hallo Franz-Georg,

    wenn Du Lücken in Dateinamen füllst, kommt die Automatik für die Erkennung der Vorschaubilder nicht mit. Es gibt 2 Wege: Komplett andere Dateinamen vergeben, oder die Vorschaudatenbank löschen.
    Dieses Problem von FF ist (mir)bekannt, eine elegante Lösung dafür jedoch nicht. Man kann FF nicht dazu anstoßen, dass es das Bild neu einliest und somit das Vorschaubild aktualiert. Selbst erkennt es die Veränderung aber nicht, trotz verschiedener Dateiänderungs-Zeiten. Eine Lösung mit Joachim konnte leider nicht erarbeitet werden. Ähnlich wie beim Sortierproblem.
     
  12. NeuFra

    NeuFra Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    hallo werner,

    äh vorschaudatenbank löschen ? wenn ich ein bild in der computerliste lösche wird es auf der festplatte gelöscht. wo bitte kann ich nur die datenbank löschen ???
    ist mir schon klar dass dieser teil jetzt hier nicht zum thema zeitmanipulation passt, also sorry.

    danke
    franz-georg
     
  13. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.910
    Zustimmungen:
    2
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Von einem Löschen war nicht die Rede. Jedoch wird bei solchen Aktionen anschließend nicht mehr das richtige Vorschaubild der richtigen Datei zugeordnet. Dies kann man nur beheben, indem man die Vorschaubilddatenbank löscht. Wo Du sie findest, steht in den Einstellungen. Von dort aus kann man sie aber, glaube ich, auch löschen.
     
  14. Stefan_G.

    Stefan_G. Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.03
    Beiträge:
    2.967
    Zustimmungen:
    5
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Hallo Franz-Georg,

    ich glaube, du und Werner, redet aneinander vorbei.

    FixFoto speichert die Vorschaubilder in einer eigenen Datenbankdatei, damit die Vorschaubilder nicht immer wieder aufs Neue aus den eigentlichen Bildern erzeugt werden müssen. Das macht die Anzeige der Vorschaubilder schneller.
    Auf keinen Fall über die Vorschaubilder löschen!
    Das, was Werner meint, findest Du in FixFoto unter Datei Einstellungen Service Vorschaubilder-Datenbank löschen und ist völlig ungefährlich. Nur die nächste erstmalige Anzeige der Vorschaubilder dauert länger und beansprucht den PC ein bißchen mehr, da die Vorschaubilder erst wieder neu eingelesen werden müssen.

    Gruß
    Stefan
     
  15. Niels1938

    Niels1938 Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.03
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    1
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Hallo Joachim und Werner,

    Ich habe auch ab und zu Fehler mit FixFoto Sortieren nach "(Exif-)Datum aufsteigend" und/oder
    nachfolgende "Umbenennen" nach Dateiname "P%num5%%lcx%" gehabt (die letzte Teil ist "Erweiterung kleingeschrieben").

    Ich habe jetzt ein Menge von Aufnahmen die diese Problem innerhalh die ersten etwa 6 Bilder "beinahe" reproduzierbares in FixFoto V. 2.84 B:100 zeigt.
    Leider habe ich solches nie mit kleinere Datenmenge gesehen, hier ist 110 Bilder (insgesamt 400 MB).

    Noten :

    1. Die Aufnahmen sind alle korrigiert (schon vor den Sortieren) mit den Skript "ffexifdate.vbe" V. 2.02 von Werner,
    so weit ich erinnere sind alle etwa 36 Sekunden vorwärts geändert (jedenfalls war es ins Bereich 30-40 Sekunden).

    2. Wenn ich die letzte 104 Bilder weg von den Ordner verschiebe, habe ich noch den Sortierfehler,
    es hilft auch nicht mit Versuche mit umsortieren zB nach Dateiname und dann wieder sortieren nach Exif. Es verbleibt falsch.

    3. Aber wenn ich dann zusätslich öffne FixFoto in ein neues Fenster, und geht zum Ordner mit nur die betroffene 6 Bilder,
    dann sortiert FixFoto diese 6 Bilder korrekt nach den Exif-Datum.
    (aber in alte FixFoto Fenster ist es noch falsch).
    Aber öffne ich ein Ordner mit alle 110 Bilder ist es wieder falsch,
    jedenfalls beinahe jedesmal....

    4. Ich habe leider den Sortierfehler erst nachher gesehen, deshalb habe ich nicht mehr die Bilder direkt von Kamera vor Zeitkorrektion und vor Umbenennen.


    Soweit ich das sehe, gibt es wahrscheinlich entweder ein kleines Formatfehler in die Bilderdateien von meiner Panasonic FZ30 Kamera, oder in Werners Skript V. 2.02 und/oder ein Problem in den FixFoto Sortieren (oder die Hilfseinheiten zB Libraries oder Windows XP selber).

    Grüsse,
     
  16. Tinus

    Tinus Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.03
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Hallo Werner,

    vielen Dank für Dein tolles Script! Hat mich heute gerettet weil ich die Kamera versehentlich auf 2006 eingestellt hatte.
    2 Fragen:
    1. die vielen *exif.bin Dateien die nach der Anwendung im Verzeichnis übrig bleiben kann ich löschen, oder?
    2. das Script scheint keine RAW-Dateien zu mögen. Ist eine Erweiterung vorgesehen?

    Gruß Bernhard
     
  17. m.s

    m.s FF-Team
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    19.09.02
    Beiträge:
    11.008
    Zustimmungen:
    7
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Da man RAW nicht speichern kann (außer bei Nikon), wird das wohl zwecklos sein.
     
  18. Tinus

    Tinus Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.03
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    ok, erst denken, dann fragen ;)

    Gruß Bernhard
     
  19. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.910
    Zustimmungen:
    2
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Hallo Bernhard,

    die *_exif.bin kannst Du löschen, wenn nicht mehr benötigt.
    Sie sind quasi der Daten-Backup Deiner Exifs, die Du zum Wiederherstellen benötigst, falls Du eine falsche Zeitdifferenz eingetragen hattest; oder auch Bilder markiert hattest, die eigentlich schon die richtige Zeit hatten (Z. B.: Bei Synchronisation zweier Kameras)
     
  20. Tinus

    Tinus Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.03
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Hallo Werner,

    was mir noch auffiel ist, dass die Aufnahmezeit in den Makernotes nicht geändert wird. Gibt es dazu auch eine "Manipulationsmöglichkeit"?

    Gruß
    Bernhard
     

Diese Seite empfehlen