1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Allgemein Tool zur Zeitmanipulation 2016-03-05

Ist ein nützliches kleines Tool für alle, deren Kamerauhr nicht immer mit der Realzeit übereinstimmt

  1. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.911
    Zustimmungen:
    2
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Hallo Bernhard,

    mit FF und Skripting sicher nicht(ohne aufwendige Neuentwicklung). Möglich, dass ExifTool das kann.
    Problem dabei ist: Wenn eine Kamera den Wert in den MakerNotes speichert, dann macht dies jeder Hersteller unterschiedlich. Einige kodieren das Datum in den MNs auch anders als im Exif-Standart. Einige Formate sind auch nicht bekannt.
    Wenn es, wie in Standart-Exif-Einträgen kodiert ist, geht es auch über die Suche-Ersetzen eines guten Hex-Editors. Ist halt mühsame Kleinarbeit.
    Da sehr viele Programme nur einen SubSet bekannter MakerNotes lesen kann, ist dies aber auch vollkommen irrelevant. Es sei denn, Du bist auf eine echte Täuschung aus, was ich Dir nicht unterstelle.
     
  2. Tinus

    Tinus Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.03
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    nee, darum geht es nicht. FF zeigt mir das geänderte Exif-Datum an. Komischerweise ist Bibble da hartnäckiger und nimmt das "alte" falsche eingestellt Datum. Hatte versehentlich 2006 anstatt 2007 eingestellt |). Ist aber nichts womit ich jetzt nicht leben kann!

    Gruß Bernhard
     
  3. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.911
    Zustimmungen:
    2
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Ist Bibble nicht ein Raw-Konverter?
    Dann zeigt er wohl die Daten eines Raw-Bildes an, welches nicht geändert werden kann.
    Nur in JPEG-Bilder können mit FF Standart-Exif-Informationen geändert werden.
     
  4. Tinus

    Tinus Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.03
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Ist schon ein RAW-Converter, aber nicht nur. Bibble kann auch ganz normale jpg bearbeiten und da ich z.Z. mit dem Teil rumexperimentiere ist mir dieser Effekt aufgefallen.

    Aber mal eine ganz andere Frage, mit was für einem Editor schreibst Du Deine Scripte?

    Gruß Bernhard
     
  5. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.911
    Zustimmungen:
    2
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Hallo Bernhard,

    mit SciTE.
     
  6. Tinus

    Tinus Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.03
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Hallo Werner,
    mit spezieller FF-Anpassung ??

    Gruß Bernhard
     
  7. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.911
    Zustimmungen:
    2
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Hallo Bernhard,

    ursprünglich die Version von Jochen, weiter angepasst; API-Block erweitert und geteilt in FF-Funktionen und VB-Schlüsselwörter und Funktionen; Updates gefahren und verschiedenes mehr.

    Mag vielleicht bessere Editoren geben; ich habe mich jedoch sehr daran gewöhnt.
     
  8. Niels1938

    Niels1938 Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.03
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    1
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Hallo Werner,

    Ich verwende dein ExifZeit V2.02 viel und bin begeistert,
    nur ist mir eines ein bischen merkwürdig und undverständlich, deshalb dieses Verbesserungsvorschlag.

    Meiner Verwendung ist so :
    - Zuerst wird ein jpg-Foto von ein Funkuhr geladen
    - dann eine Reihe jpg-Fotos markiert
    - dein Skript wird über Strg-6 angerufen und den Exif-Zeit des Funkuhrbild amgepasst
    - dann passiert das merkwürdige und undverständliche, siehe unten
    - und man sieht, wie es geht mit den Fortschritt auf den Fortschrittsbalke

    Und es geht immer gut wie gewünscht.

    Und was ist das "merkwürdige und undverständliche" dann ??

    Ab-und-zu verschwindet die "ExifZeit V2.02 Fenster" vollständig während die folgende Bilder korrigiert wird,
    Ab-und-zu wird die die "ExifZeit V2.02 Fenster" nur leer (man sieht nur die TitelZeile "ExifZeit V2.02 " )

    Ich habe bis jetzt keinen Weg gefunden zu kontrollieren welsche von diese Methoden dieses mal kommt.

    Mein Verbesserungsvorschlag :
    Etwas zum Skript zufügen (vermutlich etwas mit "refresh" )
    so dass immer während den Programmlauf den "ExifZeit V2.02 Fenster"
    mit ein passendes Text zB "ExifZeit wird jetzt korrigiert" gezeigt wird.

    Grüsse,
     
  9. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.911
    Zustimmungen:
    2
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Hallo Niels,

    nach dem Betätigen der Ausführen-Schaltfläche wird der Dialog geschlossen und der Batch-Betrieb läuft an. Leider restauriert FF nicht immer seien Oberfläche, wenn ein Skript läuft. Dazu müsste das Skript vielleicht ab und zu die Kontrolle FF überlassen, was es mangels passenden Befehls nicht kann.
    Den Fortschritt der Zeit-Aktualisierung siehst Du an der Statuszeile.

    Eine Änderung des Dialogs, so dass die Statuszeile im Dialog ist, mache ich gerne, sobald das nächste Release draußen ist.
    Sonst gibt es zu viele Abfragen im Dialogbetrieb; frei nach dem Motto:
    "Darf ich den Befehl jetzt ausführen, oder verursacht er einen Fehler, weil FF nicht in der passenden Version vorliegt?"
    "Muss ich jetzt einen größeren Dialog zeichnen, oder darf ich nicht, weil sonst tote Controls auf der Oberfläche liegen, die die ausführende Version von FF noch nicht kennt?"

    Letzteres ist das größere "Problem", da ich den Dialogeditor von FF benütze, der mit Entscheidungen innerhalb der Definition nicht umgehen kann. Und 2 Dialoge will ich nicht rein packen.
     
  10. mischas

    mischas Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Hallo Werner,

    erstmal: Super Tool, Danke! :)
    Ich verwende es jedesmal vor dem Importieren von GPS-Tracks.

    Ein kleiner Verbesserungsvorschlag: Ist es möglich, die _exif.bin Dateien in ein automatisch erzeugtes Unterverzeichnis (z.B. Exif-Backup\ ) des aktuellen Verzeichnisses zu schreiben?

    Vorteile:
    - Wer die ursprünglichen Dateien gespeichert haben möchte, hat sie so sauber archiviert und nicht Bild- mit Datendateien vermischt.
    - Wer die _exif.bin dateien nach Prüfung der geänderten Dateien löschen möchte, kann dies dann schneller durch einfaches Löschen des Backup-Verzeichnisses erledigen, ohne erst im Explorer nach Typ umzusortieren, zu markieren, usw...

    Gruß Mischa
     
  11. Steku

    Steku Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.04
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Hallo,
    schließe mich Mischa an.
    Wäre schön, wenn machbar.
    Ebenfalls großen Dank an Werner für seine tollen Tools.
    Gruß
    Steku
     
  12. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.911
    Zustimmungen:
    2
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Hat halt nur das Problem, dass beim Wiederherstellen mit FixFoto die Datendateien erst wieder zu den Bildern hinzugefügt werden müssen! Ich höre schon den Aufschrei: Ich kann die Exifs nicht wiederherstellen, obwohl versprochen!
    Von Zeit zu Zeit lasse ich über meinen Bilderbestand eine Suchroutine vom Explorer darüberlaufen, der mir alle *_exif.bin und alle *_iptc.bin auflistet. Dann reicht Umsch+Del für: "Auf nimmer wiedersehen!"
     
  13. W.P.

    W.P. Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.02
    Beiträge:
    4.911
    Zustimmungen:
    2
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Hallo,

    Update auf Version 2.03
    • FF_UpdateDir umgesetzt
    • Falls FF_ActivateControl einen Fehler produziert, sollte er nicht mehr in Erscheinung treten. Zumindest nicht dort, wo ich Ihn vermute. Bei mir selbst tritt kein Fehler auf.

    Links:
    Download
    Download über Zubehörbereich: Forum->Extras->Skripte->Exif

    Hinweis: Diese Version ist nicht mit der Beta identisch, die in einem anderen Thread testweise angehängt wurde.

    Viel Spass damit!
     
  14. kuni-r

    kuni-r Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.02
    Beiträge:
    5.216
    Zustimmungen:
    5
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Hallo Werner, mit dieser Version wird die Zeit im Kontext, oder heißt das Flyer? (FlyOut, ist mir eben eingefallen) nicht korrekt angezeigt:

    [​IMG]

    im bildinfo-Fenster wird sie korrekt, wie umgestellt, angezeigt:

    [​IMG]

    Ich erinnere mich aber, daß es mit der Beta funktioniert hat. Will gleich nochmal probieren.

    Edit: oops! nicht mehr da...
     
    #74 kuni-r, 24.08.10
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.10
  15. m.s

    m.s FF-Team
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    19.09.02
    Beiträge:
    11.012
    Zustimmungen:
    7
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Ist das zweimal der selbe Screenshot? Brauchst du die Beta noch?
     
  16. kuni-r

    kuni-r Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.02
    Beiträge:
    5.216
    Zustimmungen:
    5
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Ja bitte, schmeiß sie mir doch einfach aufs NAS.
     
  17. m.s

    m.s FF-Team
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    19.09.02
    Beiträge:
    11.012
    Zustimmungen:
    7
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Klonk!
     
  18. kuni-r

    kuni-r Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.02
    Beiträge:
    5.216
    Zustimmungen:
    5
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Hallo Werner,

    Dein neues Release funktioniert wie die Beta. Ich hab gerade nochmal mit beiden Versionen probiert.

    Wenn der Fokus nachher auf dem Thumbnail bleibt, wird auf dem Flyout die alte Zeit angezeigt. Erst wenn einmal ein anderes Thumb angeklickt wird, zeigt das Flyout des veränderten Bildes die neue Zeit an. Es muß also wohl erst der Fokus vom letzen veränderten Bild einmal weg.

    Ich probiere gleich nochmal das Verhalten mit mehreren Bildern.

    Bei drei Bildern markiert habe ich folgendes Verhalten:

    Bei den ersten beiden Bildern wird die neue Zeit korrekt angezeigt, Beim dritten Bild wird die neue Zeit des 2. Bildes angezeigt.
    Also scheint die Funktion immer beim letzten zu vernädernden Bild nicht korrekt zu arbeiten.
     
  19. Niels1938

    Niels1938 Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.03
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    1
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Hallo Kuni,

    Zu dein letzter Beitrag :
    Und die dritte Anzeige des Zeit, die man hat in die Vorschaubilder wenn die Grösse etwas grösser gewählt ist als in Beitrag #74 ,
    wie siehen sie aus ??

    [​IMG]


    Grüsse,
     
  20. kuni-r

    kuni-r Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.02
    Beiträge:
    5.216
    Zustimmungen:
    5
    AW: Tool zur Zeitmanipulation

    Hallo Niels,

    entweder ich bin blöd oder ich hab was falsch gemacht.

    nachdem ich auf 160 Pixel Größe umgestellt und probiert habe, funktionierte alles einwandfrei. Ich hab wieder zurück auf 90 Pixel gestellt - alles in Ordnung.

    Ich bin sicher, vorhin hat das noch nicht funktioniert!

    Also, Stand jetzt, bei mir alles in Ordnung. ???
     

Diese Seite empfehlen