Resource icon

Anleitung "Drucken" Version März 2016

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.936
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#1
Ich habe eine weitere Anleitung geschrieben, diesmal zum Thema "Drucken mit FixFoto". Ich erläutere ausführlich alle Optionen, Menüpunkte und Arbeitsabläufe und reichere den Text mit vielen Screenshots und Beispielen an.

Ich beschreibe diese Druckvarianten:
  • einfaches Drucken von der Arbeitsfläche
  • Drucken über das Seitenlayout
  • Bildausgabe über das Seitenlayout
  • Serienausgabe über das Seitenlayout
  • Indexdruck

Die Anleitung steht im "Zubehörbereich" unter "Anleitungen".
Dieser Link führt auch direkt dorthin. Die Datei umfasst ausgedruckt 20 Seiten.

Viel Spaß beim Lesen, Drucken und Ausprobieren :D!

Gruß
Alfred
 

HeiM

Mitglied
Dabei seit
08.04.03
Beiträge
5.436
Standort
Leipzig
#2
AW: Anleitung "Drucken"

Ich habe es mal kurz überflogen.
Da hast du dir viel Arbeit gemacht, saubere Arbeit.
Alfred, dafür gebührt dir außerordentlicher Dank, denn ich vermag einzuschätzen, was dort für Aufwand drin steckt.
 

praetor

Mitglied
Dabei seit
24.10.04
Beiträge
2.061
Standort
Berlin
Trophäen
{**!!!}**!!!!! !!!!! !!
#3
AW: Anleitung "Drucken"

Hallo Alfred,
Deine Anleitung finde ich wirklich SEHR hilfreich und gut gelungen! Danke!, da werde ich sicher öfters mal rein schauen.
Erlaube mir ein paar Anmerkungen:

"Platzhalter ändern" (S. 9)
Der ebenfalls wirkungslose Eintrag "letzter Wert: Bildfläche vergrößern" sollte noch Erwähnung finden.
Am sinnvollsten wäre es aber sicherlich, wenn der Dialog die an dieser Stelle funktionslosen Elemente "proportional" und "letzter Wert: Bildfläche vergrößern" von vorn herein nicht enthalten würde.

"Falls bereits Platzhalter erstellt wurden, ..." (S. 12)
Auch in diesem Fall können Bilder außerhalb der Platzhalter in die Druckfläche gezogen werden; es wird dann automatisch ein weiterer Platzhalter erstellt.

Es könnte an geeigneter Stelle noch mal klar erläutert werden, dass von den Optionen im Dialog "Seitenausgabe Optionen" je nach gewählter Ausgabe-/Druckart jeweils nur einzelne Optionen einschlägig sind.
Besser wäre es indes, wenn die jeweils nicht relevanten Optionen ausgegraut wären.

"Bei der Ausgabe als neue Bilder wählen Sie sofort ein Seitenformat. Die Platzhalter füllen sich automatisch mit den markierten Bildern." (S. 16)
Das funktioniert wie beschrieben. Statt "Seitenformat" sollte es aber besser - wie im Dialog - "(Seiten)vorlage" heißen.
Was aber, wenn man keine fertige Vorlage aufruft, sondern selbst eine erstellt? Wie kann man dann die Platzhalter mit den selektierten Bilder füllen??

"Falls Sie das Skript "Umrandung" in der Serienausgabe anwenden, ..." (S. 16)
Hier ist für den Leser evtl. unklar, dass sich der Hinweis auf die auf S. 15, Mitte erläuterte Möglichkeit "Seitenausgabe als Bild verwendet Script" bezieht.

"Sie sollten mit dieser Seriendruckoption nicht mehr arbeiten, die im vorigen Kapitel beschriebene Variante des Drucks über das Seitenlayout ist viel flexibler." (S. 17)
Diese Einschätzung ist vermutlich richtig und hat als "Tipp" ihre Berechtigung. Da die Funktion aber nun mal in der Welt ist, sollte der zugehörige Dialog der Vollständigkeit halber vielleicht doch beschrieben werden.

Die FF-Hilfe enthält zum Thema "Seiten ausgeben/drucken" noch folgenden Hinweis:
"Ist auf dem System ein PDF-Druckertreiber installiert, so kann die Serie auch als PDF ausgegeben werden. Wichtig hierbei ist jedoch in den Einstellungen den Punkt Jede Seite als eigener Druckauftrag auszuschalten."
Damit Deine Anleitung alle Aspekte erschöpfend behandelt, sollte vielleicht auch dies an geeigneter Stelle Erwähnung finden.
 

HeiM

Mitglied
Dabei seit
08.04.03
Beiträge
5.436
Standort
Leipzig
#4
AW: Anleitung "Drucken"

Was aber, wenn man keine fertige Vorlage aufruft, sondern selbst eine erstellt? Wie kann man dann die Platzhalter mit den selektierten Bilder füllen??
Es ist doch eine Anleitung zum Drucken und keine generelle Anleitung zur Arbeit mit dem Seitenlayout.

Falls es eine direkt dich betreffende Frage ist: Bilder einfach auch der Computeransicht per drag'n drop in die Platzhalter ziehen.

Zur Arbeit mit dem Seitenlayout an sich gibt es ja auch noch zwei Screencasts (Seitenausgabe 1 + 2).
 

praetor

Mitglied
Dabei seit
24.10.04
Beiträge
2.061
Standort
Berlin
Trophäen
{**!!!}**!!!!! !!!!! !!
#5
AW: Anleitung "Drucken"

Es ist doch eine Anleitung zum Drucken und keine generelle Anleitung zur Arbeit mit dem Seitenlayout.
Doch, ich denke schon, dass die Anleitung diesen Anspruch hat.
Falls es eine direkt dich betreffende Frage ist: Bilder einfach auch der Computeransicht per drag'n drop in die Platzhalter ziehen.
Betrifft es. Das mit dem drag'n drop klappt aber eben nicht. Auch wenn mehrere Bilder in der Computeransicht markiert sind, wird immer nur eins eingefügt. Dabei geht es bei "Serie ausgeben" doch gerade darum, alle markierten Bilder in die Platzhalter zu verteilen.
Zur Arbeit mit dem Seitenlayout an sich gibt es ja auch noch zwei Screencasts (Seitenausgabe 1 + 2).
Die sind natürlich bekannt. Wobei es etwas schade ist, dass man bei Teil II nicht vorspulen oder pausieren kann, weil die Steuerleiste fehlt.
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.936
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#6
AW: Anleitung "Drucken"

Hallo Andreas,
vielen Dank für Dein genaues Studium der Anleitung. Es geht einem ja selbst immer wieder etwas "durch die Lappen".

Manuelle Einstellung Platzhalter:
Der ebenfalls wirkungslose Eintrag "letzter Wert: Bildfläche vergrößern" sollte noch Erwähnung finden.
Am sinnvollsten wäre es aber sicherlich, wenn der Dialog die an dieser Stelle funktionslosen Elemente "proportional" und "letzter Wert: Bildfläche vergrößern" von vorn herein nicht enthalten würde.
Der Eintrag "Bildfläche vergrößern" ist aber immer disabled, also sowieso nie wählbar (im Gegensatz zu "proportional") deshalb habe ich den Eintrag nicht erwähnt.
Joachim hat für die die manuelle Einstellung offenbar dieselbe Dialogbox verwendet wie beim Dialog Ausschneiden, leider aber das disabeln der Proportional-Einstellung nicht durchgeführt (habe ich bei ihm irgendwo schon gemeldet).

Bilder ins Layout ziehen, wenn bereits Platzhalter vorhanden sind:
Auch in diesem Fall können Bilder außerhalb der Platzhalter in die Druckfläche gezogen werden; es wird dann automatisch ein weiterer Platzhalter erstellt.
OK, habe ich ergänzt.

Seriendruck mit Seitenlayout aufrufen:
Statt "Seitenformat" sollte es aber besser - wie im Dialog - "(Seiten)vorlage" heißen.
OK, korrigiert.

Seriendruck über das Seitenlayout:
Was aber, wenn man keine fertige Vorlage aufruft, sondern selbst eine erstellt? Wie kann man dann die Platzhalter mit den selektierten Bilder füllen??
Dann kann man dann sofort eine Vorlage neu erstellen, beim Klick auf den Button "Drucken/Ausgabe" fließen dann die markierten Bilder gleich in diese neue Vorlage. Habe den Fall mit aufgenommen.

Ausgabeskript "Umrandung":
Hier ist für den Leser evtl. unklar, dass sich der Hinweis auf die auf S. 15, Mitte erläuterte Möglichkeit "Seitenausgabe als Bild verwendet Script" bezieht.
OK, Hinweis hinzugefügt.

Seriendruck:
Da die Funktion aber nun mal in der Welt ist, sollte der zugehörige Dialog der Vollständigkeit halber vielleicht doch beschrieben werden.
OK, weil Du es bist ;). Habe eine Kurzanleitung aufgenommen.

Ausgabe über PDF-Druckertreiber:
sollte vielleicht auch dies an geeigneter Stelle Erwähnung finden
OK, hatte ich auch vorgesehen, aber irgendwie vergessen. Ist jetzt drin!

Die neue Anleitung steht schon im Zubehörbereich. Die Seitenzahl hat sich durch die Ergänzungen auf 21 erhöht!

Gruß
Alfred
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.936
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#8
AW: Anleitung "Drucken"

Hallo Andreas,
Das mit dem drag'n drop klappt aber eben nicht. Auch wenn mehrere Bilder in der Computeransicht markiert sind, wird immer nur eins eingefügt. Dabei geht es bei "Serie ausgeben" doch gerade darum, alle markierten Bilder in die Platzhalter zu verteilen.
Das Programm verhält sich schon richtig: Für die Serienausgabe werden immer die Bilder verwendet, die Du beim Aufruf der Funktion markiert hattest. Alles was Du bei offenem Seitenlayout hineinziehst oder neu markierst, wird bei der Ausgabe ignoriert.

Gruß
Alfred
 

HeiM

Mitglied
Dabei seit
08.04.03
Beiträge
5.436
Standort
Leipzig
#9
AW: Anleitung "Drucken"

Auch wenn mehrere Bilder in der Computeransicht markiert sind, wird immer nur eins eingefügt. Dabei geht es bei "Serie ausgeben" doch gerade darum, alle markierten Bilder in die Platzhalter zu verteilen.
Ich glaube, dass du hier einem Irrtum unterliegst.
Seriendruck sagt doch aus, dass alle in der Computeransicht markierten Bilder ausgedruckt werden, jedes einzeln auf ein von dir definiertes Format (Vorlage)
Das hat nichts mit dem füllen von Platzhaltern zu tun.

Und auch bei Indexdruck steht in der Bedienungsanleitung:
"Dazu werden in der Computer-Ansicht Bilder aus beliebigen Verzeichnissen selektiert und per Drag & Drop in die Indexdruck-Vorschau kopiert."
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.936
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#10
AW: Anleitung "Drucken"

(Siehe auch meine Antwort einen Beitrag höher)

Indexdruck ist aber wieder etwas ganz anderes als Seriendruck über das Seitenlayout!

Gruß
Alfred
 

praetor

Mitglied
Dabei seit
24.10.04
Beiträge
2.061
Standort
Berlin
Trophäen
{**!!!}**!!!!! !!!!! !!
#11
AW: Anleitung "Drucken"

Also jetzt noch mal systematisch. Es geht um "Serie als Bild ausgeben":
Fall 1
  1. alle Bilder der Computeransicht werden markiert
  2. "Serie als Bild ausgeben" wird aufgerufen
  3. es öffnet sich der Dialog "Seitenformat"
  4. eine der verfügbaren Vorlagen, z.B. "Indexprint CD-Cover" wird ausgewählt und mit OK bestätigt
  5. Der Dialog "Seitenlayout" öffnet sich mit der gewählten Vorlage und die Platzhalter werden
    der Reihe nach mit den markierten Bilder gefüllt
Soweit alles prima und wie von Alfred beschrieben.

Fall 2
  1. alle Bilder der Computeransicht werden markiert
  2. "Serie als Bild ausgeben" wird aufgerufen
  3. es öffnet sich der Dialog "Seitenformat"
  4. ein wird keine Vorlagen gewählt, sondern eines der Belichterformate, z.B. "DIN-A4", und mit OK bestätigt
  5. Der Dialog "Seitenlayout" öffnet sich in dem gewählten Format
  6. es werden einige Platzhalter erstellt
  7. die markierten Bilder aus der Comuteransicht werden in den Dialog "Seitenlayout" gezogen
  8. es wird nur der erste Platzhalter mit dem ersten der markierten Bilder gefüllt
Das scheint aber nicht richtig, denn es soll schließlich die gesamte Serie ausgegeben werden.
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.936
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#12
AW: Anleitung "Drucken"

Hallo Andreas,
es wird nur der erste Platzhalter mit dem ersten der markierten Bilder gefüllt
Lass Dich davon nicht irritieren! Erst wenn Du den letzten Schritt machst und tatsächlich das Druckericon betätigst, werden die vorher von Dir markierten Bilder für dieses Layout verwendet, egal was Du da inzwischen manuell hineingezogen hast!

Das Hineinziehen kannst Du Dir bei der Serienausgabe ersparen, das ist wirkungslos (selbst wenn das Bild im Platzhalter erscheint). Es werden immer die Bilder ausgegeben, die Du bereits vorher markiert hattest!

Gruß
Alfred
 

praetor

Mitglied
Dabei seit
24.10.04
Beiträge
2.061
Standort
Berlin
Trophäen
{**!!!}**!!!!! !!!!! !!
#13
AW: Anleitung "Drucken"

Erst wenn Du den letzten Schritt machst und tatsächlich das Druckericon betätigst, werden die vorher von Dir markierten Bilder für dieses Layout verwendet
Genau :D Funktioniert tatsächlich. Aber selbst in der Vorschau im Speicherdialog sind die Platzhalter noch leer. Das irritiert eben. Um so wichtiger wäre es, dass Du diese Vorgehensweise noch mit in die Anleitung aufnimmst.
 

Mecki14

Mitglied
Dabei seit
15.03.06
Beiträge
2.519
Standort
Düsseldorf
Trophäen
*!
#16
AW: Anleitung "Drucken"

Zum Thema "Text einfügen/bearbeiten im Kontextmenü der Platzhalter" ist mir aufgefallen, dass in der FF-Bedienanleitung noch der folgende "Platzhalter für Seitenausgabe" aufgeführt ist:

$$FILE:<Dateiname>$$
Verwendet die angegebene Datei im Datenverzeichnis als Basis der Ersetzungen
Man kann also eine Textdatei mit diversen Platzhaltern anlegen . Wenn man dann als <Dateiname> den vollständigen Pfad der Textdatei in diesen Platzhalter einträgt, werden die in der Textdatei aufgelisteten Platzhalter verwendet. Um später die Platzhalter zu ändern genügt das Editieren der Textdatei.

Vielleicht Alfred, sollte man diese Möglichkeit noch erwähnen. Ich finde sie recht praktisch.
Bei der Gelegenheit könntest Du noch darauf hinweisen, dass beim "Fußtext einfügen/bearbeiten"der Text immer nur einzeilig sein kann.
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.936
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#17
AW: Anleitung "Drucken"

Boäh, das ist aber mal eine versteckte Funktion, deren Wirkung man erst durch mehrfaches Ausprobieren erschließen kann! (Ob das überhaupt schon mal jemand verwendet hat :eek:?)

Die Programmhilfe ist da auch nicht ganz präzise genug: Es fehlt die Angabe, dass der komplette Pfad und der Dateiname angegeben werden müssen. Und im Pfad dürfen z.B. keine Umlaute stehen, dann funzt es hier nämlich nicht.

Ich werde das jedenfalls in die Anleitung einbauen.

Gruß
Alfred
 

m.s

FF-Team
Mitarbeiter
Dabei seit
19.09.02
Beiträge
11.139
#18
AW: Anleitung "Drucken"

Ich weiß nicht, ob das auch in der Seitenausgabe funktioniert (kann das mal jemand probieren?). Ursprünglich ist dieser Platzhalter für die Ganzbildschirm-Ansicht gedacht.
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.936
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#19
AW: Anleitung "Drucken"

Ich weiß nicht, ob das auch in der Seitenausgabe funktioniert (kann das mal jemand probieren?)
Ja, habe ich ja probiert!

Wenn ich das in die Infozeile für die Ganzbildschirmansicht eintrage, wird nur noch die Angabe aus der Datei genommen, die anderen Platzhalter, die ich dort stehen habe, werden dann offenbar ignoriert, ist nicht unbedingt konsistent! (Im übrigen ist die Anzeige in der Ganzbildschirmansicht über das Skript "Datenblitz" ja viel eleganter.)

Gruß
Alfred
 
Zuletzt bearbeitet:

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.936
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#20
AW: Anleitung "Drucken"

Ich habe die Anleitung "Drucken" überarbeitet. Sie kann über den Zubehörbereich bei "Anleitungen" oder direkt hier angesehen/heruntergeladen/gedruckt werden.

Gruß
Alfred
 
Oben