Allgemein Farbfilter mit DigitalPhotoWarp

Dabei seit
29.07.05
Beiträge
577
Standort
Altenburg
#1
Hallo an alle neugierig gebliebenen.

Der DigitalPhotoWarper V 15.1 hat einen neuen Modul:

Im Modul Tonung kann mit Button [Farbfilter] eine neue Funktion zum Manipulieren der Pixelfarben gerufen werden.

Die neue Funktion ist momentan in einem eigenen Unter- Dialog zu benutzen.
- kommt ev. später auf eigene Registerkarte - wie die anderen Module...

- Es sind mehrere Modi möglich:
1) Additiv:
- Auf jeden Farbpixel wird ein gewählter Differenzwert addiert
- Die Add erfolgt leicht reduziert (für 1..2) Kanäle und
die anderen Kanäle werden Subtrahiert. (Vermindert Übersteuerung)

2) Photo:
- Das Bild wird ähnlich behandelt, als wäre eine farbige Folie
vor dem Objektiv gewesen.

3) Schleier:
- Eine farbige Folie wird über das Bild gelegt. Die Folie hat eine wählbare
Deckkraft (0 .. 100).
0 : Bild bleibt unverändert
100: Bild wird vollständig verdeckt!

ev. in Planung:
4) Spektrum:
Mit einer Transparenzkurve über den Farbkreis wird die selektive
Durchlässigkeit der Folie vor dem Objektiv individuell gesteuert.
- Bandpass, Bandsperre, Hochpass, Tiefpass... möglich

Die Farbe wird frei gewählt durch den Maus- Cursor in einem
(3 eckigen/ 4 eckigen) "Farbkreis". Wirksam wird die Farbdifferenz zur markierten "Mitte"

Viel Spass beim Testen!

Die Standalone Version:DigitalPhotoWarp_Install.EXE


Die FixFoto Version als Script- Archiv:DigitalPhotoWarp.ZIP



Gruss
Frank
 
Dabei seit
29.07.05
Beiträge
577
Standort
Altenburg
#2
AW: Farbfilter mit DigitalPhotoWarp

Hier mal ein paar Beispiele für den Spektralen Farb- Filter.

Dank an Alfred, der das Bild zur Verfügung stellt.

ACHTUNG: Das originale Bild ist NICHT geeignet für solche schmalbandigen Filter, da am Rand der Tomate im weissen Bereich störende Farb- Artefakte vorliegen. Diese können nicht sauber gefiltert werden.
Das Bild von Alfred hat zuerst einen ganz schwachen Gelbstich erhalten!

Hier ist ein Bandpass gemacht, der nur Rote und Grüne Anteile durchlässt:


Hier ist noch ein Bandpass gemacht, der nur Rote und Grüne Anteile durchlässt, aber der Grüne Anteil lässt auch mehr gelbstichiges Grün mit durch:
(das ist gut in den Blättern zu sehen)


Zum ersten Beispiel hier mal noch drei Farbauszüge.
Rot- Auszug:

Grün- Auszug:

Blau- Auszug:


Die anderen Filter- Methoden sollten selbsterklärend sein (Additiv, Photo und Schleier)

Gruss
Frank
 
Dabei seit
29.07.05
Beiträge
577
Standort
Altenburg
#3
AW: Farbfilter mit DigitalPhotoWarp

Die neue Version V15.03 ist beim Handling "farbneutraler" Pixel optimiert, speziell für spektrale Filterung.

Die Verlaufskurven für die spektrale Filterung sind speicherbar und können wiederholt abgerufen werden. Der Name kann dabei Filterspezifisch frei gewählt werden.

Der neue Download sollte auch einige Beispiel- Spektren mitbringen.

Diese sind nicht unbedingt zum Praxiseinsatz gedacht. Die sollen nur die Editier-/ Einstell- Möglichkeiten zeigen.

Bei einigen ist die Kurvenform speziell eingestellt:
- Normalerweise verlaufen die Kurven geschwungen durch die Kontrollpunkte.
- Einige Spektren sind so eingestellt, dass Im Verlauf Knicke entstehen.
- Es können sogar Sprünge im Verlauf auftreten!
- So kann der Wert links/ rechts der Kontrollkante unabhängig eingestellt sein
(Damit sind sehr steilwandige Filterverläufe möglich)

Letztere Möglichkeiten sind einstellbar im Kontextmenü der senkrechten Kontrollkonturen - Option "Knick; Sprung erlauben" Ein/ Aus.

Gruss
Frank
 
Oben