Allgemein Hierarchische Verschlagwortung und Suche

Stocki

Mitglied
Dabei seit
30.08.04
Beiträge
1.229
Standort
Ein gutes Stück nördlich von Passau
Trophäen
...den Überblick verloren, was solls :-)
#1
Hallo Leute,
nachdem ich mal wieder über Verschlagwortung nachdenke (die Zahl der Bilder wächst dank neuer Kamera wieder viel viel schneller...)...

Ich hab vor ewigen Zeiten mal eine Software getestet, wohl IMatch, die hatte einen hierarchischen Schlagwort-Baum. Wie das damals organisiert war, weiß ich nicht mehr. In den IPTCs, in einer Datenbank? Hmmm...

Aber es wär doch eine Überlegung wert, die FF-Schlagwortsuche auf eine Baumstruktur umzubauen:
- Lebewesen
-- Säugetier
--- Hund
---- Schäferhund
---- Pudel
--- Katze
---- Luchs
---- Löwe
- Erdteil
-- Europa
--- Deutschland
---- Bayern
--- Österreich
---- Tirol
etc...

Beim Verschlagworten gibt man möglichst nur die Zweigenden an:
Bei einer Naturaufnahme mit zwei Tieren z.B: Schäferhund, Luchs, Bayern

Bei Suchen kann man auch mitten im Baum suchen: Katze + Europa
und es kommen alle Bilder mit Luchsen, Löwen aus ganz Europa...

Vorteil wär:
Man kann die Schlagwörter sehr detailreich anlegen, die Schäferhunde noch in Fiffi, King, Bulli etc. unterteilen, wenn man mehrere hat. Aber man könnte sich nicht wirklich verzetteln, weil man ja immer noch einen Zweig zurückgehen kann bei der Suche. Nachdenken beim Anlegen des Baumes wär natürlich immer noch nötig ;-)

Und natürlich die Schlagwörter wie bisher auch in den IPTCs speichern, so dass sie immer bei den Bildern bleiben.

Und es wär kein Problem, einen Zweig auch mal umzubenennen, denn es sollten ja nur Zweig-Enden eingetragen werden, die Knoten dienen dann eigentlich nur der erweiterten Suche...

Die jetzige Software könnte in ihrer Grundstruktur bestehen bleiben. Nur müssten die Begriffe eben in einen Baum gebracht werden, jeder einzelne wieder ankreuzbar wie bisher auch. Die angekreuzten Begriffe kommen in die IPTCs. Die Suche nimmt weiterhin die Suchbegriffe aus der Eingabe, erweitert die Begriffe aber um die Baumstruktur, also "Hund" wird zu "Hund, Schäferhund, Pudel". Mit diesen Begriffen wird dann ganz normal gesucht.

Macht natürlich Arbeit, aber es wär nur an zwei Stellen ein echter Eingriff nötig: Anlage des Baumes und die Auswahl zum einen, Erweiterung der Suchbegriffe aus dem Baum heraus zum anderen.

- - -

Das ist mir so durch den Kopf gegangen, wär doch der Oberhammer... Wenn der FF-Schlagwortsuche mal wieder was Gutes getan werden sollte ist das sicher auch eine Überlegung wert. Und sicher gibts Pferdefüße und Fußangeln, die umgangen werden müssen...

Stocki
 

W.P.

Mitglied
Dabei seit
16.10.02
Beiträge
5.049
Standort
Anzing BY
#2
AW: Hierarchische Verschlagwortung und Suche

Hallo ToniToni,

im Prinzip geht das, was Stocki will, auch mit IPTC. Es geht nur um vereinfachte Suche und Eintragung mehrerer Schlagworte. Das ist alles. Hat somit nichts mit der Speicherung im Bild zu tun.
Die Schlagworte müssen in FF so oder so gespeichert werden. Die INI wird halt dann komplizierter, Richtung Objektorientiertheit.

Will man hierarchische Schlagwörter im Bild speichern, geht der Weg nur über XMP und dem Bereich von Lightroom oder ähnliches, wobei der Bereich am Bekanntesten ist.
Ist aber kein Standard im herkömmlicen Sinne und das Parsen durch XMP dürfte auch länger dauern als über strukturierte Daten, wie bei IPTC.
Das Hauptproblem sind allerdings die mannigfaltigen Möglichkeiten, XMP zu schreiben und zu lesen, was die Software beherrschen muss. Ein sehr lästiges Problem...., das den Vorteil von XMP komplett zunichte macht, wie ich finde. Und nicht jede Software ist mit jeder Möglichkeit kompatibel...!
 

Stocki

Mitglied
Dabei seit
30.08.04
Beiträge
1.229
Standort
Ein gutes Stück nördlich von Passau
Trophäen
...den Überblick verloren, was solls :-)
#3
AW: Hierarchische Verschlagwortung und Suche

@ToniToni:
Nein, ich will da nix mit IMatch machen, ich hab vor Jahren eben diese hierarchische Verschlagwortung und Suche, wohl in IMatch, gesehen und sie eigentlich als das Optimum empfunden. Obs jetzt wirklich diese spezielle Software war bin ich mir nicht mehr sicher - mich haben nur die Möglichkeiten fasziniert ;-)

@W.P.:
Auch hier ein nein: Keine Hierarchie in den IPTCs oder XMPs sondern nur einfache Schlüsselwörter, wie bisher auch. Nur dass eben nicht wie bisher ein paar Kategorien und darin ein (hoffentlich geordnetes) Sammelsurium an Begriffen ist, sondern dass die Begriffe eben einen Baum bilden - so wie ich ihn im OP dargestellt hab (sieht nur jetzt optisch etwas schräg aus;-) ).

Aus diesem Baum werden dann die Begriffe gewählt, die auf das Bild zutreffen, also z.B.: "Pudel Löwe Bayern" für ein Bild aus dem Tierpark in München. Und genau nur diese Begriffe landen dann auch im IPTC, mehr nicht.

So müsste also nur die Verwaltung der Begriffe in einer Hierarchie erfolgen.

Die Auwahl der Begriffe müsste dann halt auch statt in den bisherigen Tabellen als Baum aufbereitet werden, wo der User die Begriffe ankreuzt. Und beim nachfolgenden Schreiben der Begriffe ist ja dann kein Unterschied mehr...

Bei der bisherigen Suche gibt man ja auch die Begriffe vor und die werden dann in den IPTCs gesucht. Heisst, wenn ich nach bisherigem Muster "Löwe Bayern" eingebe, wir wohl eine Art Suchliste mit den gegebenen Begriffen erstellt und diese Liste der Suchfunktion übergeben, die dann die passenden Bilder findet.

Nach dem neuen Verfahren wählt man dann halt wieder aus dem Baum aus. Der einzige Unterschied ist dann, dass die Suchbegriife wenn nötig noch über den Baum erweitert werden, wenn ich einen Begriff von 'weiter innen' nehme.

Wähle ich also aus dem Baum "Löwe Bayern" gibt es keine Unterbegriffe mehr, die Liste der Suchworte bleibt bei "Löwe Bayern" und es werden auch nur diese Bilder gefunden.

Wähle ich hingegen im Baum "Hund Katze Deutschland" aus, dann wird die Liste der Suchworte erweitert zu "Hund Schäferhund Pudel Katze Luchs Löwe Deutschland Bayern". Und mit dieser Liste geht es wieder in die normale Suchroutine und es kommen eben alle Bilder, die die entsprechenden Begriffe enthalten...

Verständlich? Ich hoffe so... :)

Vereinfacht gesagt, bliebe die bisherige Software im groben bestehen, nur die Verwaltung der Begriffe müsste anders erfolgen, ebenso die Präsentation des Baumes dem User gegenüber zur Auswahl der Begriffe (identisch zum Eintragen und Suchen). Und die Liste der Suchbegriffe müsste vor dem eigentlichen Suchvorgang entsprechend erweitert werden.

Sicher ein Stück Arbeit, aber das allermeiste würde ja bleiben wie es ist, grob gesagt. Wenn man die interne Struktur und den Sourcecode nicht kennt... ;-)

Stocki
 

W.P.

Mitglied
Dabei seit
16.10.02
Beiträge
5.049
Standort
Anzing BY
#4
AW: Hierarchische Verschlagwortung und Suche

Hallo Stocki,

ich hatte Dich schon verstanden.

Habe nur die weiteren Möglichkeiten und dessen Probleme aufgezeigt, wenn hierarchische Schlagwörter auch hierarchisch im Bild so gespeichert werden sollen.
Bin somit den automatisch aufkeimenden Wünschen anderer Anwender quasi gleich einen Schritt zuvor gekommen ;)

Vielleicht hätte ich einen Satz so beginnen sollen: "Will man hierarchische Schlagwörter dagegen im Bild speichern..." Hätte vielleicht ein Missverständnis vermeiden können.
 

Stocki

Mitglied
Dabei seit
30.08.04
Beiträge
1.229
Standort
Ein gutes Stück nördlich von Passau
Trophäen
...den Überblick verloren, was solls :-)
#5
AW: Hierarchische Verschlagwortung und Suche

Ach Werner, Missverständnis wars keines...
Und mir hats auch nicht geschadet, das nochmals zu formulieren, hilft beim Nachdenken über mögliche Probleme und Features ;-)
So z.B. Verknüpfung der Begriffe mit UND / ODER, bzw. Weitersuchen in der Ergebnisliste zur besseren Eingrenzung/Erweiterung, Vermeiden doppelter Begriffe im Baum etc etc...

Mal schaun, ob sich eine Möglichkeit auftut, die Hierarchie zu integrieren...

Stocki
 
Oben