Kalenderblatt mit FixFoto erstellen

kuni-r

Mitglied
Dabei seit
26.11.02
Beiträge
5.294
Standort
Nähe Memmingen
Trophäen
auch
#1
Hallo,

wie [POST=64326]hier bereits angekündigt[/POST] habe ich die "Seiten ausgeben/drucken"-Funktion von FixFoto ein wenig betagetestet. Damit alle was davon haben, hab ich mit dieser Funktion ein Kalenderblatt erstellt, das so aussieht:



Was man dazu benötigt:

1 Hintergrundbild in der Größe 15x20 (= exakt 15,2x20,3 cm)


ein bißchen Geduld (weil die Kalendarien jeweils von Hand angepasst werden müssen, bevor die Monatskalenderblattbasis gespeichert werden kann) und ein bißchen Gehirnschmalz, um den Rahmen für das einzuklinkende Bild exakt hin zu bekommen.

Zum leichteren Nachvollziehen hab ich was vorbereitet. Dieses Zip-Archiv enthält die "kalender.ini" mit den Daten für das Januar-Blatt, die ich erstellt habe. ACHTUNG - Der Pfad für das Hintergrundbild, das ebenfalls beiliegt, muß noch von Hand angepasst werden. Außerdem habe ich die nötigen Einträge in der fixfoto.ini und in der ffvalues.ini mit eingepackt, die nötig sind, um das einzuklinkende 10x15-Bild mit dem passenden Rand zu versehen.

In der fixfoto.ini ist der Eintrag für "10x15 mit Rand" enthalten, der das Bild soviel kleiner schneidet und skaliert, daß mit der Funktion "Bildfläche vergrößern" der graue Rand zugefügt werden kann und das Bild wieder ein Endformat von genau 10x15 bekommt. Ich habe eine Voreinstellung generiert, die ihr in eure ffvalues.ini in die entsprechende Rubrik kopieren könnt. So lässt sich der Rahmen auch automatisiert über die Stapelverarbeitung an Bilder anfügen.

Wer's nachvollziehen möchte und Fragen dazu hat, kann mich gerne hier oder per KN fragen. Wo ich kann, helfe ich gerne weiter.

Eventuelle Fehler, die während der Anpassung oder Änderung auftreten, bitte im passenden Thread dokumentieren. Diese Funktion ist so mächtig, daß es schade wäre, wenn die Weiterentwicklung mangels Betatester einschlafen würde.
 
Dabei seit
25.09.04
Beiträge
383
Standort
Bochum
#2
AW: Kalenderblatt mit FixFoto erstellen

Guten Abend!
Gibts `nen TUT für Anfänger (mich!)?
Mit freundlichem Gruß
Jörg
 

m.s

FF-Team
Mitarbeiter
Dabei seit
19.09.02
Beiträge
11.082
#3
AW: Kalenderblatt mit FixFoto erstellen

Hallo Jörg,

was ist dir denn unklar?

Grüße
Micha
 

Bruno

Mitglied
Dabei seit
04.02.04
Beiträge
1.141
Standort
Waiblingen
Trophäen
sind Geschichte
#4
AW: Kalenderblatt mit FixFoto erstellen

Hallo Micha
Ja mir ist noch unklar,auf welchesn Ausbelichter bezieht sich das Format.
Ich bin nämlich auch gerade in der Kalenderplanung und wollte eigentlich selbst ausdrucken-aber das wäre dann ja Din A4.
Und wohin soll ich Kunis Zip extrahieren??
Wie ruf ich es auf??
 
Dabei seit
25.09.04
Beiträge
383
Standort
Bochum
#5
AW: Kalenderblatt mit FixFoto erstellen

Hallo Micha!
kuni-r hat gesagt.:
1 Hintergrundbild in der Größe 15x20 (= exakt 15,2x20,3 cm)
ein bißchen Geduld (weil die Kalendarien jeweils von Hand angepasst werden müssen, bevor die Monatskalenderblattbasis gespeichert werden kann) und ein bißchen Gehirnschmalz, um den Rahmen für das einzuklinkende Bild exakt hin zu bekommen.
Das heißt konkret?
kuni-r hat gesagt.:
Dieses Zip-Archiv enthält die "kalender.ini" mit den Daten für das Januar-Blatt, die ich erstellt habe. ACHTUNG - Der Pfad für das Hintergrundbild, das ebenfalls beiliegt, muß noch von Hand angepasst werden. Außerdem habe ich die nötigen Einträge in der fixfoto.ini und in der ffvalues.ini mit eingepackt, die nötig sind, um das einzuklinkende 10x15-Bild mit dem passenden Rand zu versehen.
Das heißt konkret?
kuni-r hat gesagt.:
In der fixfoto.ini ist der Eintrag für "10x15 mit Rand" enthalten, der das Bild soviel kleiner schneidet und skaliert, daß mit der Funktion "Bildfläche vergrößern" der graue Rand zugefügt werden kann und das Bild wieder ein Endformat von genau 10x15 bekommt. Ich habe eine Voreinstellung generiert, die ihr in eure ffvalues.ini in die entsprechende Rubrik kopieren könnt. So lässt sich der Rahmen auch automatisiert über die Stapelverarbeitung an Bilder anfügen.
"Muß" ich die zip Datei in FF extrahieren, um damit was machen zu können? Ich versuche mich beim Kalenderprogramm z.Z. an www.tkexe.de (Freeware). Es wäre also für mich interessant, wie ich mit vertretbarem Aufwand in FF Vergleichbares schaffe.
Danke für die Infos!
Jörg
 

kuni-r

Mitglied
Dabei seit
26.11.02
Beiträge
5.294
Standort
Nähe Memmingen
Trophäen
auch
#6
AW: Kalenderblatt mit FixFoto erstellen

Hallo Bruno, hallo Jörg,

Also erst mal die beigepackten Daten:

im Ordner "fixfoto" findest du eine fixfoto.ini, die nur einen Eintrag enthält:

Code:
FotoFormat=10x15 mit Rand,300,1,3.84,5.84
Dieser Eintrag muß bei einem der eingetragenen Belichter reinkopiert werden. Meistens hat man eh einen Stammbelichter eingerichtet. Falls nicht, dann muß einer eingerichtet werden.

Code:
[Provider]
Name=Standard-Labor 300DPI
FotoFormat=10x15 mit Rand,300,1,3.84,5.84
einfach die obigen Zeilen in die FixFoto.ini kopieren, speichern und anschließend diesen Belichter unter "Umformen - Seitenverhältnisse - Belichterformate" auswählen.

Jetzt kann mit der Beschneide-Funktion das einzuklinkende Bild vorbereitet werden. (RMT bei gedrückter STRG-Taste).

Danach muß ein grauer Rand angefügt werden, der das Bild wieder exakt auf das 10x15-Format (1800x1200 Pixel) bringt. Das geht mit "Bildfläche vergrößern".

Hat man in der ffvalues.ini die nachfolgenden beiden Zeilen kopiert
Code:
[Bildfläche vergrößern]
Kalenderbild=24,0,0,0,0,75,75,75
kann man unter "Bildfläche vergrößern - Voreinstellungen" die Einstellung "Kalenderbild" doppelklicken und bekommt so den nötigen grauen Rand. Das Endergebnis wird gespeichert.

Jetzt muß die beiliegende Datei kalender.ini in den FixFoto-Unterordner /pages kopiert werden, genauso wie das beiliegende, vorbereitete Hintergrundbild kalenderbasis.tif.

Damit dieses Hintergrundbild geladen werden kann, muß in der kalender.ini der Pfad zu diesem Bild angepasst werden.

Die Datei mit dem Editor öffnen und aus
Code:
[Back]
Nam=E:\_bilder\kalenderbasis.tif
wenn alles standardmäßig installier ist

Code:
[Back]
Nam=C:\programme\fixfoto\pages\kalenderbasis.tif
machen.

Jetzt wird die Funktion "Datei - Seiten ausbelichten/drucken - Seite als Bild ausgeben" gewählt.

im aufpoppenden Fenster wird nun Breite=15.2, Höhe=20.3 und DPI=300 eingetragen und mit OK bestätigt. Man erhält eine leere Seite. Jetzt kann die kalender.ini geladen werden.



An den mit den blauen Pfeilen markierten Stellen können jetzt die Texte editiert werden. Ich würde raten, für jeden Monat die Texte vorab anzupassen und die angepasste ini jeweils unter dem Monatsnamen abzuspeichern. Immer nach dem Speichern kann dann das entsprechend wie oben vorbereitete Bild in den Platzhalter gezogen (gelber Pfeil) und damit das fertige Kalenderblatt erstellt werden. (gelber Kreis)

Es entsteht für jeden Monat ein JPG in 15,2x20,3 cm mit 300 DPI. Dieses Bild lässt sich dann ganz normal mit dem heimischen Tintenpisser ausdrucken oder zum Belichter schicken.

Bilderdienst Allgäu zum Beispiel belichtet aus und bindet auf Wunsch auch gleich. Bitte vorher per eMail abklären, was das Binden von 15x20 kostet. Beim 20x30 kostet ein fertiger Kalender mit 13 Blatt (Titelblatt + 12 Monatsblätter) fertig gebunden 15 Euro, soweit ich informiert bin.

So, ich hoffe, jetzt ist die ganze Sache etwas klarer geworden. Wenn ihr ein wenig geübt habt, bin ich sicher, daß ihr euch damit auch Kaldenderblätter in anderen Größen und anderen Designs bauen könnt. Und bitte bei dieser Gelegenheit das Betatesten nicht vergessen und eventuell auftretende Fehler im passenden Thread melden.
 

Bruno

Mitglied
Dabei seit
04.02.04
Beiträge
1.141
Standort
Waiblingen
Trophäen
sind Geschichte
#7
AW: Kalenderblatt mit FixFoto erstellen

Hallo Kuni
Danke für die detaillierte Anleitung. Ich werde mir das mal zu Gemüte führen und testen.
Auch die anderen Threads zu dem Thema sollte ich mir wohl nochmal durchlesen.
 
Oben