Allgemein Photo- Tonung (Sepia & Co)

Dabei seit
29.07.05
Beiträge
577
Standort
Altenburg
#1
In der aktuellen Version des PhotoWarper ist eine neue Funktion enthalten:

Umwandlung von Farb/ SW- Bildern in Sepia- Tonung und andere Färbungen...

Die Färbung kann bequem aus vordefinierten Verläufen gewählt werden:


Der Verlauf kann aber auch beliebig editiert werden:


Die oberste Kurve kann zwei Gamma- Werte simulieren - für dunkle und helle Bildteile (linkes/ rechtes Ende) getrennt.

Mit [GS] kann die Farbe deaktiviert werden - alle Farbkanäle werden synchron auf Graustufen gestellt. Es wirkt nur der Gamma- Regler.

Eigene Verläufe können auch aus zwei Photos erstellt werden:
1. Ein Farb/ SW- Bild in das obere, rechte Bildfeld laden
2. Ein dazu erzeugtes getöntes Bild in das untere, rechte Bildfeld laden
Das getönte Bild kann mit einem bel. Programm erzeugt worden sein - Wunschverlauf Grau=> Sepia&Co
3. Name für den Verlauf angeben und [Speicher]

Der neue Verlauf wird nach dem Speichern in der Verlaufsliste mit angezeigt.

Das Tool ist als Download verfügbar unter:
http://deraltenburger.de/Win-Tools/Programme/DigitalPhotoWarp_Install.EXE
Das ist das Windows Tool

http://deraltenburger.de/Win-Tools/Programme/DigitalPhotoWarp.zip
Das ist die Scriptversion, für 32bit und 64bit FF- Versionen

http://deraltenburger.de/Win-Tools/Programme/DigitalPhotoTone_Stapel.zip
Das ist der Script für NUR Tonung.
Damit ist aber auch ein Stapelablauf möglich!!!
1. mehrere Bilder in Computeransicht markieren
2. Stapescript starten
3. Für ersten Bild die passende Einstellung wählen
4. [abarbeiten] starten
Alle Bilder werden an Originalpfad mit Namenserweiterung gespeichert. Originale werden NICHT überschrieben

Vor dem "Abarbeiten" kann auch für jedes Bild eine Vorschau der Farmanipulation betrachtet werden. Dabei kann auch der "Farbverlauf" geändert und begutachtet werden.

Gruss
Frank
 
Oben