Allgemein Stürzende Linien einfach beseitigen...

Dabei seit
29.07.05
Beiträge
577
Standort
Altenburg
#1
Mit DigitalPhotoWarp ab V 13.40 ist es ganz leicht, stürzende Linien in Photos zu beseitigen. Dafür existiert der Modul/ Register "Perspektive".



Je nach Version sind verschiedene Operationen möglich:

a) Nur Höhen stauchen
Dabei können ausgehend von einer neutralen Linie (waagerecht) nach aussen hin zunehmend die Höhen gestaucht werden. Die Stärke der Stauchung hängt auch stark von der eingestellten Brennweite ab

b) Bild harmonisch entzerren
Dazu werden im Bild nur zwei in Natura senkrechte Kanten gezeigt, die Brennweite richtig eingestellt und voila, stürzende Linien sind korrigiert.

Die Höhen im Bild werden dabei nicht exakt reproduziert! Das Ergebnis entspricht aber den Sehgewohnheiten - höher liegende Etagen eines Gebäudes erscheinen i.A. niedriger als solche in Aughöhe.
das Ergebnis erscheint dadurch "harmonischer" als ein exakt geshiftetes Bild.

c) Bild exakt Shiften
Dazu werden im Bild nur zwei in Natura senkrechte Kanten gezeigt, die Brennweite richtig eingestellt und voila, stürzende Linien sind korrigiert.

Die Höhen werden dabei exakt reproduziert. Wichtig ist dabei nur, dass die Brennweite exakt eingestellt wurde - Kleinbildäquivalent.

Eine ev. vorhandene seitliche Perspektive bleibt hierbei erhalten.

**************************************************************
Bei beiden Varianten, stürzende Linien zu beseitigen, wird eine ev. Verkantung der Kamera autom. mit ausgeglichen! Das Bild muss also NICHT extra (vorher) gedreht werden.

Im Gegenteil: ein vorheriges Ausrichten z.B. des Horizontes führt nur zu weiteren, überflüssigen Interpolationsverlusten! Beim Shiften wird das Bild ja ohnehin passend gedreht!

Gruss
Frank
 

Mecki14

Mitglied
Dabei seit
15.03.06
Beiträge
2.482
Standort
Düsseldorf
Trophäen
*!
#2
AW: Stürzende Linien einfach beseitigen...

Hallo Frank,
ganz interessant. Aber beim Photoshifter kann man dank Lupe die Hilfslinien exakter setzen.
Außerdem, warum wird die Brennweite nicht aus den Exif-Daten, wenn vorhanden, ausgelesen?
 
Dabei seit
29.07.05
Beiträge
577
Standort
Altenburg
#3
AW: Stürzende Linien einfach beseitigen...

Hallo Frank,
ganz interessant. Aber beim Photoshifter kann man dank Lupe die Hilfslinien exakter setzen.
Das ist so nicht ganz richtig. Beim Warper kannst Du im Bild direkt zoomen! Da braucht es keine Lupe.
Am besten geht's: Linie doppelklicken und zwei Punkte bei ausreichendem Zoom genau absetzen.

Ansonsten ... eine Lupe könnte durchaus extra noch verfügbar gemacht werden ...
Die Frage ist nur: macht das Sinn?

Außerdem, warum wird die Brennweite nicht aus den Exif-Daten, wenn vorhanden, ausgelesen?
Wie Du schon erwähnst: "... wenn vorhanden ...".
Ich mag es prinzipiell nicht, wenn so was NICHT immer geht, dann lass ich sowas lieber weg.

Der Modul soll auch kein kompletter Ersatz für den PhotoShifter sein, deshalb ist ja auch nicht der PhotoShifter- Dialog direkt integriert...! Im Ansatz passt so eine Funktion aber irgendwie auch zum "Warpen"

Gruss
Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben