Bilder mit unüblichem Seitenverhältnis lassen sich nicht öffnen

bongo

Mitglied
Dabei seit
03.01.21
Beiträge
9
#1
Ich hab wieder mal einige Bilder, bei welchen die Vorschau in FF bloss schwarzweisse Kreise und die Bildgrösse 0x0 anzeigt.
Das MetaRepair hab ich versucht, hilft leider nix.
Wenn ich die Bildinfo anschaue zeigt diese eine Bildgrösse im Bereich 4000x2000 bis 9000x2000. Es handelt sich also um mit dem Handy aufgenommene Panoramabilder.
Im Windows Explorer wird die Vorschau korrekt angezeigt und das Bild lässt sich auch öffnen. In FF öffnen geht jedoch nicht.
Nehme mal nicht an dass die Bildgrösse für FF ein Problem ist.
Woran könnte das liegen?
 

Stefan_G.

Mitglied
Dabei seit
25.04.03
Beiträge
3.141
Standort
Nürnberg
Trophäen
Überblick verloren :-(
#2
Hallo Bongo,

lade doch mal ein Bild hier hoch, dann können wir es austesten.

Gruß
Stefan
 

bongo

Mitglied
Dabei seit
03.01.21
Beiträge
9
#3
hallo stefan
hab's versucht mit einer 6mb und einer 16mb datei. kriege dann leider die meldung dass die bilder zu gross sind.
gruss tinu
 

bongo

Mitglied
Dabei seit
03.01.21
Beiträge
9
#4
ok, hab noch 2 kleinere files gefunden die dasselbe verhalten zeigen.
im explorer werden diese als bilder angezeigt und lassen sich mit bordmitteln öffnen.
in fixfoto haben sie die grösse 0x0, metarepair hilft nicht und öffnen lasse sie sich nicht.
mit "hilfsansicht" werden sie dann allerdings klein angezeigt.
hab den verdacht dass mit den dateien irgendwas nicht in ordnung ist, frage mich dann allerdings warum alle ausser fixfoto damit klar kommen.
gruss tinu
 

Anhänge

bongo

Mitglied
Dabei seit
03.01.21
Beiträge
9
#5
sieht aus als wär da im dateiformat tatsächlich irgendwas faul. samsung scheint sich nicht ganz an den standard zu halten. jedenfalls lässt sich das jpg anderweitig umwandeln und das resultierende jpg ist, trotz geringer kompression, bedeutend kleiner und kann danach von ff problemlos geladen werden.
 

Stefan_G.

Mitglied
Dabei seit
25.04.03
Beiträge
3.141
Standort
Nürnberg
Trophäen
Überblick verloren :-(
#6
Hallo bongo,

20200215_165702.jpg kann ich auch nicht mit FF öffnen und XnView bringt die Fehlermeldung "Defekte Datei".

Gruß
Stefan
 
Zuletzt bearbeitet:

bongo

Mitglied
Dabei seit
03.01.21
Beiträge
9
#7
hallo stefan
wenn ich mit imagemagick das jpg in ein neues jpg konvertiere krieg ich ne fehlermeldung dass 2 sof marker enthalten sind. imagemagick scheint damit aber trotzdem irgendwie klar zu kommen und generiert mir ein neues jpg welches von ff verstanden wird.
keine ahnung was da krumm läuft, aber als notfall-workaround scheint dieser weg zu taugen.
hoffe nun mal dass damit auch die restlichen bilder zu retten sind...
gruss tinu
 

HeiM

Mitglied
Dabei seit
08.04.03
Beiträge
5.505
Standort
Leipzig
#8
keine ahnung was da krumm läuft, aber als notfall-workaround scheint dieser weg zu taugen.
hoffe nun mal dass damit auch die restlichen bilder zu retten sind...
Hallo Tinu,
jetzt habe ich auch mal getestet.
Fakt: FF kann sie nicht darstellen und auch nochmaliges Repair bringt nichts.
Im FastStone Viever werden sie nicht nur angezeigt, sie lassen sich auch öffnen und bearbeiten.
Habe dann in FastStone die Datei - nur entzippt - geöffnet und ohne jeden weiteren Handgriff nur nochmals gespeichert, unter gleichem Dateinamen. Sicherheitsabfrage mit JA bestätigt, die alte Datei also einfach überschrieben.
Sofort wird sie in FF angezeigt und verhält sich wie jede andere Bilddatei auch.
Könnte da evtl. beim Speichern etwas schief gelaufen sein?
 

bongo

Mitglied
Dabei seit
03.01.21
Beiträge
9
#9
hallo heinz
ja, ich nehme an dass samsung da irgendwelchen schrott in die datei schreibt. das problem tritt im wesentlichen bei panoramabildern auf. das was ich mit imagemagick mache ist eigentlich das selbe wie du: jpg decodieren und neu codieren.
beim decodieren erhalte ich formatfehler aber nach dem neucodieren kommt ff damit klar.
gruss tinu
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
5.208
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#10
FixFoto ist eine kleine Mimose, was Bilddarstellung betrifft.

Wenn ein Bild z.B. im Dateinamen irgendwelche exotischen Sonderzeichen enthält, wird dieses Bild mit dem windowseigenen 'Fotos', mit 'IrfanView', mit 'XnView' und 'Paint' klaglos angezeigt, FixFoto dagegen bekommt 'Herzflimmern' und zeigt ein flackerndes Bild der Computer-Vorschau, was erst dann aufhört, wenn man einen anderen Ordner wählt.

Wir haben auch jemanden im Fotoclub, dessen *.jpg-Bilder bei jeder Anzeige eine Fehlermeldung bringen. Nach Bestätigung werden sie dann klaglos angezeigt. Erst wenn ich die Bilder mit Werners WPRepair behandele, geht es auch in FixFoto. Auch diese Bilder werden von allen möglichen anderen Zeigeprogramm prompt angezeigt.

Auch einige *.bmp-Bilder zeigen als Vorschau nur dieses schwarz-weiße Kreismuster und mucken etwas.

Gruß
Alfred
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben