Allgemein Colorkey mit FixFoto und MonochromiX

Captator

Mitglied
Dabei seit
27.04.04
Beiträge
129
#1
Ich möchte ein Colorkey-Bild mit FixFoto und MonochromiX erstellen.

In älteren Beiträgen (zu McX 1.3x) habe ich gelesen, dass die Bildteile, die farbig bleiben sollen, in FixFoto maskiert wurden und anschliessend das übrige Bild in MonochromiX in Schwarz-Weiss gewandelt wurde.

Habe ich das richtig verstanden? Kann ich auf diesem Weg ein Colorkey-Bild "in einem Rutsch" erstellen? Ich probiere jetzt schon eine Weile - es gelingt mir aber nicht.

Ich habe in einem Bild ein Element (das farbig bleiben soll) maskiert und die Maske invertiert. Solange der Masken-Dialog offen ist, kann ich das Bild aber nicht per Kontext-Menü an MonochromiX übergeben. Wenn ich das Bild per Extras -> MonochromiX an MonochromiX übergebe, wird die Maske aber ignoriert und das komplette Bild in Schwarz-Weiss gewandelt.

Gibts da einen Trick, den ich noch nicht entdeckt habe?

P.S.
Ja, ich weiss: Es gibt auch andere Möglichkeiten über Retusche, Maskierung kopieren, mit Transparenz einfügen, etc.
Wenn die oben beschrieben Vorgehensweise funktioniert, ist das natürlich die mit Abstand eleganteste Lösung.
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.835
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#2
AW: Colorkey mit FixFoto und MonochromiX

Es geht z.Z. wohl nur über den Weg:
- Maskenmenü: die Teile maskieren, die farbig bleiben sollen
- Bild & Maske > Maskierten Ausschnitt kopieren
- Maskenmenü wieder verlassen
- Bild an MonochromiX übergeben, bearbeiten und zurück zu FixFoto
- in 24-Bit wandeln
- Rechtsklick auf Arbeitsfläche > Kontextmenü > Einfügen
- Positionieren und mit Rechtsklick oder Enter einbauen.

Gruß
Alfred
 

Captator

Mitglied
Dabei seit
27.04.04
Beiträge
129
#3
AW: Colorkey mit FixFoto und MonochromiX

Hallo Alfred,

vielen Dank für Deine Antwort. Den Weg kenne ich - so mache ich das ja im Moment auch.

Der andere Weg ist aber m. E. eleganter und erspart das "Positionieren" - was ja mitunter eine ziemliche Fummelei ist, bis das Bildteil exakt eingefügt ist.

Es muss aber schon mal so funktioniert haben: wenn ich micht richtig erinnere war es kuni-r, der das mal irgendwo (finde es aber gerade nicht mehr) erwähnt hat und Stefan-G hat mal eine Blüte so bearbeitet.
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.835
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#4
AW: Colorkey mit FixFoto und MonochromiX

Den Weg kenne ich - so mache ich das ja im Moment auch.
Ja, das glaube ich. Ich wollte ihn auch nur noch einmal für andere Mitleser aufschreiben, die das vielleicht noch nicht so genau wissen. Dies ist ja ein Support-Forum, bei dem alle etwas lernen sollen ;).

Der andere Weg ist aber m. E. eleganter und erspart das "Positionieren" - was ja mitunter eine ziemliche Fummelei ist, bis das Bildteil exakt eingefügt ist.
Vollkommene Zustimmung!

Gruß
Alfred
 

HeiM

Mitglied
Dabei seit
08.04.03
Beiträge
5.423
Standort
Leipzig
#5
AW: Colorkey mit FixFoto und MonochromiX

Hallo Norbert,
den von dir gewünschten Weg gibt es nicht. Du kannst ein maskiertes Bild nicht exporteiren, denn ein Export nach Monochromix ist es ja.

Es gibt aber einen gangbaren Weg.
Wenn du eh maskiert hast, speichere dir doch die Maske (exakt den Maskeninhalt) als PNG mit Transparenz.
Nun das ganz Bild in Monochromix bearbeiten und zurück nach FF. Das gespeicherte PNG über Kontextmenü in die Zwischenablage. Zwischenablage einfügen, positionieren, Rechtsklick und fertig. Dann ist dein farbiger Maskeninhalt im s/w-Bild gelandet.
 

Captator

Mitglied
Dabei seit
27.04.04
Beiträge
129
#6
AW: Colorkey mit FixFoto und MonochromiX

Hallo Heinz,

bist Du sicher, dass das nicht geht und auch noch nie gegangen ist?


hier mal ein Colorkey-Bild mit MonochromiX (der Stempel wurde per Maske von der S/W-Umwandlungs ausgespart):




Gruß
Stefan
Ich erinnere auch noch andere Aussagen, die so wie von mir beschrieben zu verstehen waren. Vielleicht finde ich die auch noch.
 

HeiM

Mitglied
Dabei seit
08.04.03
Beiträge
5.423
Standort
Leipzig
#7
AW: Colorkey mit FixFoto und MonochromiX

Bezüglich des Bildes kann nur Stafan eine Aussage treffen.
Er könnte es auch so gemeint haben, wie ich beschrieb: Maske speichern und dann wieder einfügen. Dazu natürlich erst wieder aus dem 48 bit Modus, da sonst Einfügen ausgegraut ist.
Ich habe es eben nochmals probiert. Es geht so, wie von die gewünscht, nicht - obwohl sich das Maskenmenü nicht schließt.
Komisch mutet es schon an. Es hängt evtl. auch damit zusammen, dass das Bild in 24 bit an Monochromix übergeben wird und in 48 bit zurück kommt.
 

kuni-r

Mitglied
Dabei seit
26.11.02
Beiträge
5.312
Standort
Nähe Memmingen
Trophäen
auch
#8
AW: Colorkey mit FixFoto und MonochromiX

Das war dann wohl noch mit dem alten, in FixFoto integrierten McX 1.irgendwas. Dadurch dass es sich jetzt um ein eigenständiges Programm handelt, können Masken bei der Übergabe nicht mehr berücksichtigt werden.
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.835
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#9
AW: Colorkey mit FixFoto und MonochromiX

Aber Plugins funktionieren sehr wohl mit Masken, sind das nicht an sich auch eigenen Programme?

Gruß
Alfred
 

m.s

FF-Team
Mitarbeiter
Dabei seit
19.09.02
Beiträge
11.100
#10
AW: Colorkey mit FixFoto und MonochromiX

Ich schätze, gemeint war "Maskiert ersetzen". Das funktioniert (momentan?) nicht, wenn das Bild bei geöffneter Maskenfunktion von einem externen Programm (in diesem Fall MonochromiX 2) übergeben wird. Anderseits kann man das Farbbild in der Retusche mit dem s/w-Bild übermalen.

Ich hab die grundsätzliche Vorgehensweise mal in diesem Video gezeigt:

[youtube]tGUixde9mrA[/youtube]
 
Dabei seit
15.04.08
Beiträge
294
Standort
Korb
#11
AW: Colorkey mit FixFoto und MonochromiX

Hallo zusammen,

ich weiß dass ich nerve, aber mit Ebenen wäre das ganze schnell und simpel umgesetzt. Wollte nur mal wieder etwas Werbung für meinen Vorschlag machen ;)
 

kuni-r

Mitglied
Dabei seit
26.11.02
Beiträge
5.312
Standort
Nähe Memmingen
Trophäen
auch
#12
AW: Colorkey mit FixFoto und MonochromiX

Aber Plugins funktionieren sehr wohl mit Masken, sind das nicht an sich auch eigenen Programme?

Gruß
Alfred
...die aber innerhalb von FixFoto ausgeführt werden, ähnlich wie ein Skript. Du kannst ja zum Beispiel an ShiftN oder Noiseware, das als externes Programm eingebunden ist, auch keine FixFoto-spezifische Maskierung übergeben.
 

Walter-46

Mitglied
Dabei seit
08.10.06
Beiträge
1.744
Standort
Meppen
Trophäen
*****!!! {**!!!}
#13
AW: Colorkey mit FixFoto und MonochromiX

Das war dann wohl noch mit dem alten, in FixFoto integrierten McX 1.irgendwas. Dadurch dass es sich jetzt um ein eigenständiges Programm handelt, können Masken bei der Übergabe nicht mehr berücksichtigt werden.
Doch, geht.

Das funktioniert (momentan?) nicht, wenn das Bild bei geöffneter Maskenfunktion von einem externen Programm
Jetzt aber. ;)


...die aber innerhalb von FixFoto ausgeführt werden, ähnlich wie ein Skript. Du kannst ja zum Beispiel an ShiftN oder Noiseware, das als externes Programm eingebunden ist, auch keine FixFoto-spezifische Maskierung übergeben.
Übergeben nicht, aber selber 'Maskiert ersetzen' per Script anwenden geht am Beispiel Noiseware folgendermaßen:

Code:
//FFSubmenu=01 - Extern
//FFName=Noiseware maskiert

/*
   Demo-Script zur Berücksichtigung von Maskierungen im Script 
   by Walter Wichmann im August 2012
   Der Code für den Einsatz von Noiseware kommt aus dem Forum / von Micha
   Die Ergänzung zur Nutzung der Maskierung von mir

 Hinweise:
 
  Die fertige Maske muß in den Windows-Zwischenspeicher kopiert werden
  Das Script darf den Maskenspeicher beliebig verwenden
  Die im Maskierungsdialog von FF eingestellte Weichheit der Maske wird   berücksichtigt
  Es kann eine beliebige Maske ohne vorherige Größenanpassung verwendet werden

  ***Benutzung auf eigene Gefahr***
*/




main();
function main() 
{
//Überprüft, ob ein Bild geladen wurde
if(FF_GetImageWidth() == 0)
   {
   FF_MessageBox("kein Bild geladen",0);
   FF_ErrorBreak(0);
   }


//Pfad aus Registry holen oder ggf. einstellen
var path = FF_GetProfile("Noiseware","Path");

if(!path)
	{
	path = FF_EnterPath(false,"Wählen Sie jetzt das Noiseware Installationsverzeichnis aus!");
	FF_WriteProfile("Noiseware", "Path", path + "\\Noiseware.exe");
	return;
}
	
FF_PushImage();
var xx=FF_Getimagewidth();var yy=FF_Getimageheight();
FF_LoadClipboard();FF_HQScale(xx,yy,0);FF_Putmask();FF_PopImage();FF_PushImage();
FF_RGBGamma(0,1,0.5,0,0,  0,1,0.5,0,0,  0,1,0.5,0,0);
FF_Swapimage();FF_PushImage();FF_LoadClipboard();FF_HQScale(xx,yy,0);FF_Swapimage();
ff_reload();FF_Killmask();	

	
	
	
	
	
/*------------------------------------------------------------------*/
//ab hier nichts mehr ändern
var fso, TempFolder, TempFile, TempFileBack, TempExif;

fso = new ActiveXObject("Scripting.FileSystemObject");
TempFolder = fso.GetSpecialFolder(2); 						// Windows Temp-Verzeichnis
TempFile = TempFolder + "\\nce_temp.bmp"; 					// Datei, die an Noiseware übergeben wird
TempFileBack = TempFolder + "\\nce_temp_filtered.jpg"; 		// Datei, die an FF zurückgegeben wird
TempExif = TempFolder + "\\exif.bin";						// Exportierte Exif-Daten


//Hat das Bild Exifdaten, werden diese exportiert
if (FF_HasExif())
	{
	FF_ExportExif(TempExif)
	}
FF_SaveImage(TempFile,0);  

var WshShell = new ActiveXObject("WScript.Shell");
// FF_MessageBox("\"" + path + "\" " + "\"" + TempFile + "\"",0);
var oExec = WshShell.Run("\"" + path + "\" " + "\"" + TempFile + "\"",4, true);

//wartet bis das Bild wieder von der externen Anwendung freigegeben wurde
while (oExec.Status == 0)
   {
    FF_Sleep(250);
   }
   
// Übernimmt das Bild wieder in FixFoto, importiert ggf. die Exifdaten und löscht die temporären Dateien

if(fso.FileExists(TempFileBack) == true)
	{
  	FF_LoadImage(TempFileBack);
  	FF_Reload();
    fso.DeleteFile(TempFile);
  	fso.DeleteFile(TempFileBack);
  	if (fso.FileExists(TempExif))
		{
      	FF_ImportExif(TempExif);
      	fso.DeleteFile(TempExif);
      	}

// Fängt den Programmabbruch des externen Programms ab und löscht die temporären Dateien
  	} 
	else 
    	{
    	fso.DeleteFile(TempFile);
    	if (fso.FileExists(TempExif)) 
			{
  	    	fso.DeleteFile(TempExif);
  	    	}
    	return;
    	}
	}

var xx=FF_Getimagewidth();var yy=FF_Getimageheight();
FF_Swapimage();FF_Killmask();FF_Negate();FF_Putmask();FF_Popimage();
FF_RGBGamma(0,1,0.5,0,0,  0,1,0.5,0,0,  0,1,0.5,0,0);FF_MixImage(0,0,xx,yy,-1);
FF_Popimage();ff_reload();

Einfach im Maskieren-Dialog 'Bild & Maske' aufrufen und den ersten Punkt 'Maske kopieren' aufrufen. Danach kann der Maskendialog offen bleiben oder geschlossen werden - ist egal.

Monochromix habe ich nicht, das kann hier aber sicher jemand anders implementieren.

VG,
Walter
 
Zuletzt bearbeitet:

Captator

Mitglied
Dabei seit
27.04.04
Beiträge
129
#14
AW: Colorkey mit FixFoto und MonochromiX

Das war dann wohl noch mit dem alten, in FixFoto integrierten McX 1.irgendwas.
Das kann vom Datum her so sein.

Dadurch dass es sich jetzt um ein eigenständiges Programm handelt, können Masken bei der Übergabe nicht mehr berücksichtigt werden.
Hätte man aber durchaus vermuten können, dass die Kommunikation zwischen "Schwester-Programmen" aus gleicher Entwickler-Hand so funktioniert.

Schade - aber es gibt ja verschiedene Möglichkeiten trotzdem zum Ziel zu kommen.

Walter-46 hat gesagt.:
Doch, geht.

Jetzt aber.

Übergeben nicht, aber selber 'Maskiert ersetzen' per Script anwenden geht ....
Das hört sich interessant an - allerdings habe ich überhaupt keine Vorstellung, wie ich das umsetzen kann. Skripten ist überhaupt nicht meine Welt.
 
Oben