Kacheln

Allgemein Kacheln von Bildern 1.07

HeiM

Mitglied
Dabei seit
08.04.03
Beiträge
5.505
Standort
Leipzig
AW: Kacheln von Bildern

Hallo Harald,
installiert und kurz angetestet: Fehler tritt nicht mehr auf. Script läuft gleich beim ersten Anlauf sauber durch.

Wenn man aber das Fenster öffnet und gezielte Auswahl ist noch aktiv, muss man erst die Transparenz abhaken, da sonst Kachelanzahl horizontal und vertikal ausgegraut sind und erst durch Wegnahme des Hakens bei Transparenz wieder aktiv werden. Wechsel zu einer anderen Transparenz genügt aber auch schon.

Dies fiel mir bei der 3.04 schon auf, betraf dort aber nur die Kacheln horizontal.
 
Zuletzt bearbeitet:

foen

Mitglied
Dabei seit
06.09.08
Beiträge
252
AW: Kacheln von Bildern

Nur der Vollständigkeit halber;
auch bei mir mit der 3.05 keine Probleme bezüglich des Versatzes.
"nicht aktive Fenster für Auswahl Kachelanzahl" habe ich auch, nervt mich aber nicht besonders.

mfg, Klaus
 

Mecki14

Mitglied
Dabei seit
15.03.06
Beiträge
2.673
Standort
Düsseldorf
Trophäen
einige {*} {!} * !
AW: Kacheln von Bildern

Wenn man aber das Fenster öffnet und gezielte Auswahl ist noch aktiv, muss man erst die Transparenz abhaken, da sonst Kachelanzahl horizontal und vertikal ausgegraut sind und erst durch Wegnahme des Hakens bei Transparenz wieder aktiv werden. Wechsel zu einer anderen Transparenz genügt aber auch schon.

Dies fiel mir bei der 3.04 schon auf, betraf dort aber nur die Kacheln horizontal.
Das ist so gewollt. Und das die Kachelanzahl in der Vertikalen bei früheren Versionen nicht gesperrt war, lag daran, dass ich das bei Einführung der Kachelanzahl in der Vertikalen vergessen habe.

Das Problem ist, dass die Matrix bei Anklicken der Auswahl auf der Basis der vorgegebenen Kachelanzahlen erzeugt wird. Würde man jetzt die Kachelanzahlen ändern, würde die Matrix nicht mehr stimmen. Leider ist die Änderung der Kachelanzahlen kein Ereignis, das vom Skript erkannt werden kann.


Jetzt noch ein anderes Thema.
Ich bin mehrmals per PN gefragt worden, wie das Kachelbild Abendstimmung entstanden ist.


Hier eine ausführlichere Beschreibung als im Thread 225 bereits gegeben:
  • "Fugen mit Schattenbildung ohne Versatz" einstellen
  • Horizontal 2 / Vertikal 1 Kachel wählen und ausführen
  • Über Bearbeiten / Ausschnitt kopieren den linken Teil incl. Schatten in die Zwischenablage übernehmen
  • Zurück zum Originalbild und Skript erneut ausführen mit Horizontal 6 und Vertikal 3 Kacheln
  • Zwischenablage einfügen und nach links verschieben

Viel Spaß beim Nachmachen.

Und noch eine Trickserei:

 
Zuletzt bearbeitet:

HeiM

Mitglied
Dabei seit
08.04.03
Beiträge
5.505
Standort
Leipzig
AW: Kacheln von Bildern

Das ist so gewollt. Und das die Kachelanzahl in der Vertikalen bei früheren Versionen nicht gesperrt war, lag daran, dass ich das bei Einführung der Kachelanzahl in der Vertikalen vergessen habe.
Alles o.k. Ist logisch - keine weiteren Probleme gefunden.
Danke!
 

Josef17

Mitglied
Dabei seit
09.03.05
Beiträge
2.078
Standort
Kerpen
Trophäen
!!!!!!!!!!!!{!}***** {**}
AW: Kacheln von Bildern

Bitte um Hilfe, nachdem ich nun alles so langsam auf meinem neuen 64bit Win7 Rechner am Laufen hab, hab ich noch ein Problem mit dem Kachelschatten. Ich habe jetzt schon mehrmals runtergeladen- es bleibt immer die Version 2.06 sie ändert sich nicht in 3.05. Mach ich was falsch ?

Edit: bei 64 bit ist wohl alles was anders. Ich mußte zuerst das alte Zip löschen und das neue nochmal in meinen Sriptordner laden und importiern- es geht wieder, 3.05 ist da. Beim Laptop mit 32bit hat das neue Zip einfach immer das alte überschrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mecki14

Mitglied
Dabei seit
15.03.06
Beiträge
2.673
Standort
Düsseldorf
Trophäen
einige {*} {!} * !
AW: Kacheln von Bildern

Hallo Alfred,
tolle Ideen - sehr gut umgesetzt.

Von den Idden habe ich gleich mal ein bisschen geklaut:

 

Josef17

Mitglied
Dabei seit
09.03.05
Beiträge
2.078
Standort
Kerpen
Trophäen
!!!!!!!!!!!!{!}***** {**}
AW: Kacheln von Bildern

Mit Photoimpact ist das ja einfach, weil man über ebenen arbeitet und jede Kachel einzel verschieben oder drehen kann- wie habt ihr das hier gemacht? Ein Kachel markiert und kopiert und anschließend bearbeitet und wieder eingefügt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Mecki14

Mitglied
Dabei seit
15.03.06
Beiträge
2.673
Standort
Düsseldorf
Trophäen
einige {*} {!} * !
AW: Kacheln von Bildern

So wird's gemacht:

  1. Bild kacheln
  2. eine Kachel mit "Ausschnitt kopieren" in die Zwischenablage übernehmen
  3. diese Kachel weg stempeln
  4. Bild drehen
  5. Zwischenablage einfügen und in die gewünschte Lage bringen
  6. Bild zurück drehen
  7. Bild beschneiden
Wenn man's raus hat, geht das schnell und einfach ;)
 

Josef17

Mitglied
Dabei seit
09.03.05
Beiträge
2.078
Standort
Kerpen
Trophäen
!!!!!!!!!!!!{!}***** {**}
AW: Kacheln von Bildern

Danke, ist zwar umständlicher als mit Ebenen, aber es gibt doch immer wieder Tricks ohne sie auszukommen. Geb mich heute mal dran und stelle das mal neben einem Impactversuch ein.

So, mein verzweifelter Versuch eine Kachel auszulösen und wieder schräg einzusetzen und daneben das was ich mit Photoimpact geschafft hab. Für beide Bilder habe ich etwa gleich lange gebraucht.



 
Zuletzt bearbeitet:

Walter-46

Mitglied
Dabei seit
08.10.06
Beiträge
1.744
Standort
Meppen
Trophäen
*****!!! {**!!!}
AW: Kacheln von Bildern

So wird's gemacht:

  1. Bild kacheln
  2. eine Kachel mit "Ausschnitt kopieren" in die Zwischenablage übernehmen
  3. diese Kachel weg stempeln
  4. Bild drehen
  5. Zwischenablage einfügen und in die gewünschte Lage bringen
  6. Bild zurück drehen
  7. Bild beschneiden
Wenn man's raus hat, geht das schnell und einfach ;)
Hallo Harald, Hall Josef,

Punkt 4-7 kann man nach dem 'wegstempeln' auch sofort in der neuen Retusche erledigen - inclusive drehen, größer, kleiner, nureinTeileinfügen, Überbledmodi anwenden usw. Glaube nicht, dass das länger dauern muß.

VG
Walter

http://u1.ipernity.com/15/63/49/8536349.011a4916.jpg


Nachtrag:
Die Verformung der Kacheln vor dem Einfügen gelingen am einfachsten mit einer 2. FF-Instanz, in der über das Perspektive-Tool die Verformung erzeugt wird. Dort dann mit der Polygonmaske auswählen und mit CTRL-Kopieren als PNG über die Zwischenablage in die 1. FF-Instanz innerhalb der nach wie vor geöffneten Retusche als transparentes Objekt einfügen. So können mehrere Kacheln nacheinander 'übertragen' werden, ohne Programme oder Dialoge wechseln zu müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Josef17

Mitglied
Dabei seit
09.03.05
Beiträge
2.078
Standort
Kerpen
Trophäen
!!!!!!!!!!!!{!}***** {**}
AW: Kacheln von Bildern

Was ich nicht ganz verstehe, ist " wegstempeln" Ich habe, nachdem ich eine Kachel audheschnitten und gespeichert habe, die Fläche mit der Fugenfarbe gefüllt. Das mit der Perspektive geht auch prima, hab grad mal versucht. Aber so schöne abgekantete " Schokoladenstückchen " wie bei dem Impact lassen sich nicht erstellen-oder?
 

Mecki14

Mitglied
Dabei seit
15.03.06
Beiträge
2.673
Standort
Düsseldorf
Trophäen
einige {*} {!} * !
AW: Kacheln von Bildern

Was ich nicht ganz verstehe, ist " wegstempeln" Ich habe, nachdem ich eine Kachel ausgeschnitten und gespeichert habe, die Fläche mit der Fugenfarbe gefüllt. Das mit der Perspektive geht auch prima, hab grad mal versucht. Aber so schöne abgekantete " Schokoladenstückchen " wie bei dem Impact lassen sich nicht erstellen-oder?
Hallo Josef,
Mit "wegstempeln" war genau das gemeint, was Du gemacht hast.
Abgekantete Kacheln sind nicht möglich. Das Skript heißt ja auch Kachelschatten und nicht Kachelkanten ;)
 

Mecki14

Mitglied
Dabei seit
15.03.06
Beiträge
2.673
Standort
Düsseldorf
Trophäen
einige {*} {!} * !
AW: Kacheln von Bildern

Version 3.07 erlaubt auch beim Kacheln ohne Schattenbildung mit Versatz zu arbeiten.
Das wird zwar kaum jemand brauchen, aber es ist jetzt möglich.
 

Mecki14

Mitglied
Dabei seit
15.03.06
Beiträge
2.673
Standort
Düsseldorf
Trophäen
einige {*} {!} * !
AW: Kacheln von Bildern

Hallo Alfred,
Du bist ja wie immer sehr kreativ - super :D
 
Oben