Probleme mit 4k Monitor und "Falscher Parameter" beim Speichern

Dabei seit
19.09.15
Beiträge
29
#1
Hallo Miteinander,
man könnte sagen, dass ich schon seit Jahrzehnten zufriedener Nutzer von Fixfoto bin, bis auf eine paar Einbrüche, die sich durch Updates, Neuinstallation oder Zurücksetzen der Registryeinträge beheben ließen.

Jetzt komme ich an zwei Punkten nicht weiter und das macht mich schier wahnsinnig, obwohl es immer nur ein paar Klicks sind, aber immer und immer auch bei der Stapelverarbeitung. Wenn ich Speichern möchte und drücke auf das Symbol mit den drei Punkten, dann kommt "Falscher Parameter", das muss ich bestätigen, und dann muss ich noch mal auf das Symbol - immer ein Mal quer über den Bildschirm, bei jedem Bild. Will ich gleich als JPG speichern oder als TIF geschieht genau das Gleiche. Ich habe schon neu installiert, Registry zurückgesetzt, die Pfade geprüft, die Einstellungen zurück gesetzt, ... ich hab keine Idee mehr.

Fixfoto2_korr.JPG


Hinzu kommt, dass ich für Videoanwendungen jetzt wirklich den 4k-Monitor kaufen musste, und da habe ich jetzt bei etwa jedem zweiten Start eine Menüleiste, die aussieht, wie auf dem übernächsten Bild. Da muss also zwei Mal starten.

Beides in Kombination ist in seiner Monotonie schwer zu ertragen, ich zucke schon jedes Mal zusammen, wenn ich Speichere oder das Programm aufrufe, weil ich wieder mit einem Hänger rechne, entsprechend sammelt sich das Bildmaterial hier inzwischen zunehmend unbearbeitet an. Kann mir von Euch jemand helfen?


FixFoto1_korr.JPG


Ihr würdet mir wirklich eine Freude machen!

Schöne Grüße
Bernhard
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
5.071
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#2
Welche Programmversion von FixFoto hast Du? Bei der neuesten Version (4.04 Beta 9) gibt es im Menü Datei > Einstellungen verschiedene Optionen für die Schriftgröße und die Größe der Symbole. Ob das die Lösung ist, kann ich mangels 4K-Monitor nicht beurteilen.

Die letzte Version der 3er-Reihe ist V 3.60 B 27. Ich meine, auch dort gab es (mindestenes einen Teil) diese Größeneinstellungen schon.

Gruß
Alfred
 
Dabei seit
19.09.15
Beiträge
29
#3
Hallo Alfred,

ich verwende die 4.00 Build 15, da gibt es Einstellungen für die Größeneinstellungen. Tatsächlich funktionieren die auch, aber merkwürdigerweise nicht bei jedem Start. Um die Pfeilchen neben den Symbolen sicher mit der Maus treffen zu können, muss ich nicht nur die großen Symbole wählen, sondern auch die Skalierung der Symbole einschalten. Leider werden sie dann aber bei etwa jedem zweiten Start zerhackt. Wenn ich es richtig sehe, passiert das nur bei der Skalierung.

Sollte ich aus dem zweiten Thema einen eigenen Thread machen? Was meinst Du?

Gruß
Bernhard
 

kallewei

Mitglied
Dabei seit
22.08.06
Beiträge
29
Standort
Seelze
#4
Hallo Bernhard,
ich habe mir auch einen 4K-Monitor zugelegt und hatte bei FixFoto Darstellungsprobleme (Schrift- und Symbolgröße).
Durch einen Hinweis in der c't Computerzeitschrift hat sich das Problem durch etwas "ausprobieren" bei mir gelöst.
Versuche mal folgendes:
Mit RMT auf FixFoto-Icon > Eigenschaften > Kompatibilität > Hohe DPI-Einstellungen > Haken an "Verhalten bei hoher DPI-Skalierung..." dann unter den drei Möglichkeiten wählen
Bei mir brachte die Einstellung "System (Erweitert)" den gewünschten Erfolg. Dann: OK > Übernehmen
Evtl. muss in den FixFoto-Größeneinstellungen noch nachkorrigiert werden.
Viel Erfolg
Karl-Heinz
 
Dabei seit
19.09.15
Beiträge
29
#5
Mit RMT auf FixFoto-Icon > Eigenschaften > Kompatibilität > Hohe DPI-Einstellungen > Haken an "Verhalten bei hoher DPI-Skalierung..." dann unter den drei Möglichkeiten wählen
Ganz herzlichen Dank! Genial! Die Funktion war mir völlig neu und hat nicht nur das Problem mit den Icons behoben, sondern auch das bei zwei älteren Programmen, die mit dem neuen Monitor ein sehr verwaschenes Bild lieferten.

Da bleibt als Frage noch der falsche Parameter beim Speichern. Einer/Eine eine Idee dazu? Vielleicht so gut, wie die von Karl-Heinz?
 

m.s

FF-Team
Mitarbeiter
Dabei seit
19.09.02
Beiträge
11.197
#6
Erzähl doch mal was über deine Fotos. Wo kommen die her und welche Bearbeitungsschritte machst du üblicherweise? Häng doch mal ein unbearbeitetes hier an. Vielleicht ist irgendwas in den Bildmetadaten drin, was die Fehlermeldung auslöst? @W.P. kann vielleicht mal nachschauen, der kennt sich in der Metadatenstruktur der Fotos ziemlich gut aus.
 
Dabei seit
19.09.15
Beiträge
29
#7
Das mit den üblichen Bearbeitungsschritten gibt es so nicht. Die Bilder sind überwiegend mit meiner Sony Alpha6000 geschossen. Gerne schaue ich mal bei der Mehrfachautomatik rein, verwende die aber kaum, oft spiele ich dann individuell mit der Aufhellung von Schatten, häufiger Retuschiere ich einzelne Bereiche, oft gebe ich etwas Kontrast zu, gelegentlich regle ich die Farbe nach, vor allem wenn ich Bilder in einer Reihe habe, die mir von der Automatik der Kamera vermurkst wurden. Alles aber Dinge, die ich ganz regelmäßig getan habe - ganz lange ohne einen solchen Fehler. Erst wenn ich auf Speichern gehe, dann knirscht es. Dann kommt die besagte Anzeige. Bestätige ich dann die Anzeige in der Bildschirmmitte und gehe wieder auf Speichern, erfolgt keine Fehlermeldung und ich kann normal speichern. Das ist nervig, wenn man das bei jedem Bild, das heißt alle paar Minuten und beim Stapeldurchlauf alle paar Sekunden machen muss. Beim Stapeldurchlauf geht es meist um Größenanpassungen und manchmal um Kontrast, dann sind es aber Dokumente, die ich abfotografiert habe - manchmal aus Scans. Der Fehler tritt also auch bei Bildern vom Scanner von Brother, von Fujitsu und von Plustek auf - was mich an dem Ansatz mit den Metadaten etwas zweifeln lässt. Gerade denke ich, dass ich bei den nächsten Malen, wenn das vorkommt, genau davon zwei bis drei Bilder hochladen könnte. Ist der Ansatz gut? Danke schon mal für das Mitdenken!
 
Dabei seit
19.09.15
Beiträge
29
#8
Habe gerade rumprobiert - wie üblich tritt gerade dann der Fehler nicht so auf, wie sonst. Aber eines hat immer perfekt funktioniert, wenn ich mal gezielt auf jpg oder tif oder was auch immer gegangen bin und dann die Speichernoption mit den drei Punkten wähle, wo ich mir das Format anschließend aussuchen kann, dann funktioniert das mit dem falschen Parameter immer, d.h. mit der Fehlermeldung, absolut zuverlässig. Üblicherweise gehe ich aber über die drei Punkte rein und wähle dann erst das Format, weil ich je nach Nutzungszweck entweder eine tif oder eben ein jpg brauche und häufiger auch mal erst im einen und dann im anderen Format speichern will.
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
5.071
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#11
Hatte ich mir gedacht, aber da stehen keine drei Punkte, weder im Klapp- noch im Kontextmenü. (Wenn man das Speichern-Fenster stark verkleinert und 'malträtiert', gibt es aber drei Punkte unten rechts bei 'Optionen'. ;))

Gruß
Alfred
 
Dabei seit
19.09.15
Beiträge
29
#12
Stimmt - es handelt sich um "Speichern unter" - vielleicht hat sich der Designer etwas anderes dabei gedacht, aber für mich sind die drei roten Flecken auf der Diskette drei Punkte. Mit dem Wechsel zwischen einem konkreten Format und der Diskette mit den drei Punkten lässt sich der beschriebene Fehler halt perfekt reproduzieren. Vielleicht war das für den Designer ja auch keine Diskette - heute wissen bekanntlich ja auch immer weniger Menschen, was eine Diskette ist ;)


test_korr.jpg
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
5.071
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#13
Ein Bild sagt mehr als viele Worte. Es ist ja immer wichtig, dass präzise beschrieben wird, wie man vorgeht.

Hier kann ich auf diesem Wege in beliebigen Formaten speichern, ohne dass eine Meldung kommt. (Stapelverarbeitung habe ich aber nicht probiert, nur einzelne Bilder.)

Gruß
Alfred
 

eike

Mitglied
Dabei seit
23.12.07
Beiträge
1.649
Standort
Hamburg-Moorburg
#14
Entschuldigung, ich hab hier bisher yuf dem Tablet nur still mitgelesen, auch um für mich am Ende zu ergründen, welches Ergebnis @Bernhards mysteriöser Thread haben wird. Neben dem eigentlichen Thema bewundere ich seine verdichtet konzentrierte Arbeitsweise, die offenbar in hohem Maß auf FF basiert. Und dann doch wieder auf den bunten Schalter, um festzustellen, dass das steinzeitlich eingeordnete Disketten-Symbol eigentlich vereinfacht drei Punkte statt der symbolisierten Beschriftung zeigt. Wie einfach doch Kommunikation ist, wenn alle denselben Level haben. Ich, der irgendwie fixiert in der Benutzung des RMT-Menüs auf allen PC-Programmen arbeitet, habe lange Zeit nicht verstanden, worum es hier eigentlich geht, bis endlich der Screenshot Erleuchtung brachte. Ich, der wegen der damaligen Asbach-Optik von FF irgendwann Anfang der 2000er eingestiegen bin, habe diese Option zum 'Speichern unter' erst heute kennen gelernt. Zeigt wieder, wie vielfältig FF zu nutzen/von Nutzen ist. Und ich bin immer noch für meine damalige Entscheidung dankbar, obwohl ich offenbar nur 2 % des Potenzials nutze. Vielleicht hätte ich 'nur noch' schreiben sollen... Nochmal Entschuldigung für meinen Erguss, vielleicht an falscher Stelle.
 
Dabei seit
19.09.15
Beiträge
29
#15
Ein Bild sagt mehr als viele Worte. Es ist ja immer wichtig, dass präzise beschrieben wird, wie man vorgeht.
Hallo Alfred, bei mir hat das auch jahrelange problemlos funktioniert, ich weiß gar nicht mehr wie viele Jahre. Das Phänomen ist neu, zwei-drei Monate vielleicht, ohne das ich etwas für mich wahrnehmbar verändert hätte. Dann habe ich nach und nach wenn Zeit war, mal neuinstalliert, mal die Registry auf dem vorgesehenen Weg bereinigt, mal alle Ordner, gelöscht, die Fixfoto erstellt, ... mal eine ältere Version installiert, ... d.h. ich habe alles ausprobiert, weil es ja sein kann, dass irgendwo, bei einem Programmabsturz, den ich aber nicht erinnere, oder bei irgendeinem Schritt von Windows in einen Energiesparmodus irgendwo irgendetwas hängen geblieben ist, das sich nun quer legt.
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
5.071
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#17
Du solltest doch mal ein paar Bilder unverändert zur Verfügung stellen, mit denen der Fehler auftritt. Nur dann wird man den Effekt selbst erzielen und evtl. auch die Ursache ergründen können.

Wenn FixFoto ganz neu installiert wurde (vorher komplett deinstallieren, Registry säubern, wie bereits vielfach hier im Forum beschrieben), dann kann es nur an den Bilddateien liegen.

Gruß
Alfred
 
Oben