WPIPTC

Allgemein WPIPTC - Datei übergreifendes Pflegen von IPTC-Metadaten 2.01

MaTe

Mitglied
Dabei seit
07.11.05
Beiträge
111
Standort
Wennigsen/Deister
Trophäen
{*}
#41
AW: WPIPTC - Datei übergreifendes Pflegen von IPTC-Metadaten

Hallo Werner,
habe mal wieder ein Problem, mir eigenhändig ein Ei auf die Schiene genagelt. Als ich von WPIPTC las, dachte ich, ich könnte es damit lösen. Aber es geht wohl nicht. Vielleicht hast Du noch ein Script oder weißt von einem, mit dem es geht.
Folgendes habe ich getan. Ca. 300 Bilder kopiert, um sie mit I2E/Xe847 zu verbessern, den Horizont grade zu ziehen, stürzende Linien beseitigt und ganz nebenbei noch Meta-Daten (IPTC) eingepflegt.
So ziemlich zum Schluß ist mir aufgegangen, dass die Metadaten ja nun in den Kopien und nicht in den Originalen enthalten sind. (Getreu dem Motto, Änderungen etc nur an der Kopie vornehmen).
Hast Du eine Idee, wie ich die Metadaten von den Kopien in die Originale hineinbekomme?
Es könnte mir einen Berg an Arbeit ersparen, wenn es in einem Rutsch und nicht Bild für Bild geschehen könnte.
Wern, ich setzte große Hoffnung auf Dich!!
Gruß Manfred
 

W.P.

Mitglied
Dabei seit
16.10.02
Beiträge
5.099
Standort
Anzing BY
#42
AW: WPIPTC - Datei übergreifendes Pflegen von IPTC-Metadaten

Hallo Manfred,

bei Exif ist es ja einfach: Exif exportieren->Exif importieren. Vielleicht die *_exif.bin noch in ein anderes Verzeichnis kopieren.
Für IPTC ist mir bisher kein Pendant in FF vorgekommen. FF unterstützt hier auch nicht das Scripting.

Ich habe zwar eine eigene Bibliothek, die das mit etwas Aufrüstung (Export/Import) händeln könnte. Aber auf so manchen Rechner wird dann der Alarm losgehen: Virenalarm! Fataler Fehler! Script WPIPTC schreibt binäre Daten etc...
Ausserdem ist die Lib bisher nur auf das Dateiformat JPEG beschränkt. Die Tiff-Speicherverwaltung ist mir immer noch zu aufwendig und wird zu selten gebraucht, als dass ich hier den Wunsch verspüre, eine eigene Bibliothek aufzubauen. FF macht hier seine Sache schließlich sehr gut.

Die beste Lösung hierfür wäre, auch bzgl. Tiff, wenn Joachim in FF die entsprechenden Scriptingbefehle (FF_IPTCExport, FF_IPTCImport) bereitstellen würde.
 

MaTe

Mitglied
Dabei seit
07.11.05
Beiträge
111
Standort
Wennigsen/Deister
Trophäen
{*}
#43
AW: WPIPTC - Datei übergreifendes Pflegen von IPTC-Metadaten

Werner,
bei den in Frage kommenden Bildern handelt es sich um .jpg Bilder.
Gruß Manfred :D
 

Gernot

Mitglied
Dabei seit
21.09.04
Beiträge
298
Standort
Weserbergland
#44
AW: WPIPTC - Datei übergreifendes Pflegen von IPTC-Metadaten

Hallo, Manfred,

das Programm Exifer bietet die Möglichkeit, EXIF-/IPTC-Daten aus einer anderen Datei zu importieren.
Damit wäre es kein Problem.

Gruß

Gernot
 

Wolfgang

Mitglied
Dabei seit
14.01.03
Beiträge
26
#45
AW: WPIPTC - Datei übergreifendes Pflegen von IPTC-Metadaten

Hallo Werner,

erst mal ein großes Lob für dieses hervorragende Tool.
Ich habe nun alle meine Bilder von 2006 damit "verschlagwortet". Dabei hat mich aber noch eine Kleinigkeit gestört. Bei jedem neuen Verzeichniss musste ich die, bei meinen Fotos, immer gleichbleibenden Datenfelder wie z.B.: "Fotograf, Autor, Quelle, Copyright, Land etc." neu eingeben, sprich in der rechten Dialogbox alle einzeln anklicken.
Gibt es keine Möglichkeit diese Datenfelder so einzustellen, dass sie beim starten des Scripts automatisch eingetragen werden? Dies wäre sehr hilfreich, da ich oft mit kleinen und somit vielen Verzeichnissen arbeite. Oder habe ich diese Funktion einfach nur übersehen?

Grüße
Wolfgang
 

W.P.

Mitglied
Dabei seit
16.10.02
Beiträge
5.099
Standort
Anzing BY
#46
AW: WPIPTC - Datei übergreifendes Pflegen von IPTC-Metadaten

Hallo Wolfgang,

der jeweils zuletzt benützte Eintrag bleibt selektiert. Somit sollte es kein großer Aufwand sein, die entsprechenden Werte einzutragen.

Andere Möglichkeit. Eine virtuelle Bilderliste anlegen mit z. B. den Namen "IPTC". Bilder aller Verzeichnisse in die Bilderliste eintragen. Alle Bilder in der Bilderliste mit Strg+A markieren und mit Kontextmenü der Bilderliste Skript-Dialog auswählen. WPIPTC-Dialog starten. Alle Bilder auf einmal verschlagworten!

Jedoch: Ein automatischer Eintrag mit automatischen Werten widerstrebt mir zutiefst!
Das ist so, als wenn ein CD-Label eine Musik-CD produziert, die beim Einlegen ohne mein Wissen einen Treiber mit Hintertür einbaut, um einen zu überwachen, wie in den USA geschehen.
 

Wolfgang

Mitglied
Dabei seit
14.01.03
Beiträge
26
#47
AW: WPIPTC - Datei übergreifendes Pflegen von IPTC-Metadaten

Hallo Werner,

vieleicht hast Du mich nicht richtig verstanden.

Jedoch: Ein automatischer Eintrag mit automatischen Werten widerstrebt mir zutiefst!
Ich möchte keine "automatischen" Einträge, lediglich die von mir angelegten einmaligen Werte wie z.B. "Fotograf, Copyright, Autor, Rechte, Quelle", die auf 99,9% meiner Bilder zutreffen, möchte ich nicht immer wieder aufs neue eingeben, bzw. aus der Dialogbox auswählen.

Ich denke das ist von der Funktionsart vergleichbar mit der praktischen Bildbearbeitungseinstellung: "Letzte Einstellung der Bildbearbeitung speichern => JA", so das für wiederkehrende Aufgaben bzw. Bearbeitungen nicht immer wieder alles neu eingestellt werden muß.

Ich hoffe so ist es etwas verständlicher dargestellt.

Grüße
Wolfgang
 

Linley

Mitglied
Dabei seit
09.06.04
Beiträge
3.809
Standort
Rostock
Trophäen
3* 3! {!!} {*} °
#48
AW: WPIPTC - Datei übergreifendes Pflegen von IPTC-Metadaten

Hallo Wolfgang,

Du kannst doch bei Deinen Bildern ein paar der Informationen in den Exifs unterbringen (wenn Du die Bilder per Skript mit FF ausliest, dann kann ein geeignetes Skript dies auch automatisch tun), so zum Beispiel Copyright und Fotograf.
Mit WPIPTC kannst Du dann im IPTC-Stapelverarbeitungsdialog die in den Exifs enthaltenen Werte in IPTC übernehmen.

Schönen Gruß,

Martin
 

W.P.

Mitglied
Dabei seit
16.10.02
Beiträge
5.099
Standort
Anzing BY
#49
AW: WPIPTC - Datei übergreifendes Pflegen von IPTC-Metadaten

Hallo Wolfgang,
ich habe Dich schon verstanden.
Hast Du aber auch verstanden, dass die Felder nicht nur Einträge zum Speichern, sondern auch Anzeige für bereits eingetragene IPTC-Daten sind?
Ich will vielleicht nur was nachschauen, und schon überschreibt mir das Skript Daten von Bildern, die mir vielleicht gar nicht gehören(Häkchen bei Speichern ohne Nachfrage)? Selbst wenn ich alle Eventualitäten abfange, kennt sich irgendwann keiner mehr aus, wie was reagiert. Der nächste Fall wäre dann: "Ab in die Ecke."
 

Wolfgang

Mitglied
Dabei seit
14.01.03
Beiträge
26
#50
AW: WPIPTC - Datei übergreifendes Pflegen von IPTC-Metadaten

Hallo Martin,

Du kannst doch bei Deinen Bildern ein paar der Informationen in den EXIF unterbringen (wenn Du die Bilder per Skript mit FF ausliest, dann kann ein geeignetes Skript dies auch automatisch tun), so zum Beispiel Copyright und Fotograf.
Mit WPIPTC kannst Du dann im IPTC-Stapelverarbeitungsdialog die in den Exifs enthaltenen Werte in IPTC übernehmen.
Das wäre eine gute Möglichkeit für zukünftige Bilder.


Hallo Werner,

Hast Du aber auch verstanden, dass die Felder nicht nur Einträge zum Speichern, sondern auch Anzeige für bereits eingetragene IPTC-Daten sind?
Das ist mir auch aufgefallen, da ich immer zuerst das ganze Verzeichniss mit den "allgemeinen" Daten im Batchbetrieb "verschlagwortet" habe und dann gruppenweise Bilder gleicher Art die Stichworte, Kategorie etc. zugeordnet habe.

Mir ging es bei meinem Anliegen um die "verschlagwortung" meiner alten Bilder der zurückliegenden Jahre die noch keinerlei IPTC-Daten enthalten (auch keine Copyright oder ähnliche Daten in den Exifs). Und wo noch nichts ist kann ich auch nichts überschreiben.

Gäbe es denn nicht die Möglichkeit mehrere Verzeichnisse gleichzeitig zu bearbeiten?
Das würde die Arbeit auch schon enorm vereinfachen. Wie schon gesagt, es handelt sich um seeehr viele Bilder mit sehr vielen kleinen Ordnern.

Grüße
Wolfgang
 

kuni-r

Mitglied
Dabei seit
26.11.02
Beiträge
5.461
Standort
Nähe Memmingen
Trophäen
auch
#51
AW: WPIPTC - Datei übergreifendes Pflegen von IPTC-Metadaten

Hallo Wolfgang,

Mehrere Ordner, auch nur einige Bilder aus mehreren Ordnern, geht mit WPIPTC und anderen Scripten auch jetzt schon.

Du legst Dir eine virtuelle Bilderliste an, in der Du alle zu verschlagwortenden Bilder zusammenfasst. Die Bilder bleiben bei der virtuellen Bilderliste ja physikalisch in ihrem alten Ordner liegen.

Jetzt machste RMT alle auswählen und anschließend wählst Du über RMT (das Kontextmenü der Bilderliste!) FFScript und Werners IPTC-Script aus. Alle Eintragungen werden nun für alle ausgewählten Bilder in der Bilderliste übernommen. Du kannst das dann nachprüfen, indem Du Dir im jeweiligen Ordner die IPTC-Daten anschaust.
 

W.P.

Mitglied
Dabei seit
16.10.02
Beiträge
5.099
Standort
Anzing BY
#52
AW: WPIPTC - Datei übergreifendes Pflegen von IPTC-Metadaten

Hallo,

@Wolfgang:
Über mehrere Verzeichnisse zu gehen ist auf jeden Fall leichter, als IPTC-Vorlagen zu programmieren. Aber Vorsicht! Wenn Originale mit darin liegen, werden die auch mit bearbeitet. Hier hilft auch kein ReadOnly-Attribut, da FF dies aufgrund diverser User-Wünsche gnadenlos niederbügelt.
Wenn ich also so etwas einbaue, wird es wohl im Spezialmodul passieren. Mit Verzeichnissen zum ausklammern oder so. Genaueres kann ich aber noch nicht versprechen. Brauche dafür auch etwas Zeit.

@Manfred: Hatte ich 5 Beiträge weiter oben schon vorgeschlagen. Hierbei ist Wolfgang nicht mal ansatzweise eingestiegen.
 

Wolfgang

Mitglied
Dabei seit
14.01.03
Beiträge
26
#53
AW: WPIPTC - Datei übergreifendes Pflegen von IPTC-Metadaten

Hallo,

Hatte ich 5 Beiträge weiter oben schon vorgeschlagen. Hierbei ist Wolfgang nicht mal ansatzweise eingestiegen.
Hab ich wohl überlesen oder hatte einen kleinen Blackout.???

Dank dem zweiten Hinweis von Manfred bin sogar ich dahintergestiegen ;D und habe auch schon fleisig mit dieser Methode getestet. Funktioniert hervorragend.
Aber nun gehts wieder ans "verschlagworten".

Danke für die schnelle Hilfe

Wolfgang
 

Kobi66

Mitglied
Dabei seit
22.08.06
Beiträge
47
Standort
Kassel
#54
AW: WPIPTC - Datei übergreifendes Pflegen von IPTC-Metadaten

Bin neu hier :)

Also erstmal finde ich WPIPTC ganz toll. Ich bin Sportfotograf und möchte auf dem Laptop während dem Spiel ruck zuck Bilder für die Agentur fertig machen.

Mein Problem: Ich kann keine "Vorlagen" laden, wo schon alles drin steht, Bankverbindung, Konto, Spieltag, Partiedaten, Ergebnis, Name, Schlagworte, und, und. Ich habe 7-10 Bilder im Ordner die alle die gleiche Grundinfo haben, lediglich die Bildheadline ist anders. Wie kann ich diese Daten (zu Hause vorbereitet) auf alle Bilder bügeln? Ich möchte im Prinzip 2 bis 3 Vorlagen verwenden?

Geht das mit WPIPTC (ich verwende bisher "Exifer" dazu)?

Danke Gruß
Roland
 

W.P.

Mitglied
Dabei seit
16.10.02
Beiträge
5.099
Standort
Anzing BY
#55
AW: WPIPTC - Datei übergreifendes Pflegen von IPTC-Metadaten

Hallo Roland,

nur in einer speziellen, nicht öffentlichen Version, die noch in der Entwicklungsphase ist.
 

m.s

FF-Team
Mitarbeiter
Dabei seit
19.09.02
Beiträge
11.275
#56
AW: WPIPTC - Datei übergreifendes Pflegen von IPTC-Metadaten

nur in einer speziellen, nicht öffentlichen Version, die noch in der Entwicklungsphase ist.
Wow, Werner. Was dürfen wir denn da erwarten? ;)
 

W.P.

Mitglied
Dabei seit
16.10.02
Beiträge
5.099
Standort
Anzing BY
#57
AW: WPIPTC - Datei übergreifendes Pflegen von IPTC-Metadaten

Weniger als man sich wünscht, doch etwas mehr als mancher vielleicht erwartet, allerdings sind ein paar Funktionen mit einem Haken versehen.
 

Hopper0

Mitglied
Dabei seit
29.09.04
Beiträge
517
Standort
Hannover
#58
AW: WPIPTC - Datei übergreifendes Pflegen von IPTC-Metadaten

Hallo,
bei mir ändert sich das Dateidatum, wenn ich mit WPIPTC Daten eingebe und speichere. In den Einstellungen von FF habe ich "Dateidatum beibehalten: Ja" eingetragen.
Wie kann ich verhindern, dass WPIPTC das Dateidatum beim Speichern ändert?
Im Augenblick behelfe ich mich mit Exif->Exifdatum übernehmen, das ist aber natürlich ein gesonderter Arbeitsgang.
 

W.P.

Mitglied
Dabei seit
16.10.02
Beiträge
5.099
Standort
Anzing BY
#59
AW: WPIPTC - Datei übergreifendes Pflegen von IPTC-Metadaten

Hallo Horst,

das Dateiänderungsdatum, wie es genau heißt(!), spiegelt den Zeitpunkt der letzten Änderung wieder. Dies ist gewollt und deswegen auch von Entwicklern von Dateisystemen so eingeführt. Es gibt Tools, unter anderem ein Backup von mir, die nicht nur das Attribut sondern auch die Änderung überprüfen, um ein inkrementelles Backup durchzuführen.
Von meiner Seite wird es deshalb keine Änderung dieses Verhaltens geben, da es meines Erachtens "pervers" ist, wichtige Systemfeatures für eigene Zwecke zu manipulieren.

Momentan speichert WPIPTC Daten per FF_SaveExif und FF_SaveIPTC. Wenn Joachim die Funktion in die Skriptfunktionen einbauen will, ist das seine Sache. Ich werde diese Funktionen nicht übersteuern. Eine spätere Version von WPIPTC, die mit einer eigenen Engine arbeitet, wird dies ebenfalls nicht unterstützen.

Das Dateierstellungsdatum, also der Zeitpunkt, wo die Datei in dem Dateissytem das erste mal gespeichert wird, ist davon nicht berührt (erst ab WinMe von Windows mit geführt).

Zum Sortierieren nach Fotografierdatum gibt es inzwischen viele Tools, auch unter FF, und ab dem neuen Windows entsprechende Funktionen. Auch Umbenennen mit Zeit-Variablen ist nichts weltbewegendes mehr. Daher ergibt sich doppelt nicht mehr der Sinn dieses Vorgehens.

Dies ist eine meiner maßgebenden Meinungen.
 

Hopper0

Mitglied
Dabei seit
29.09.04
Beiträge
517
Standort
Hannover
#60
AW: WPIPTC - Datei übergreifendes Pflegen von IPTC-Metadaten

Hallo Werner,
der Sinn meiner Frage ging dahin herauszubekommen, ob ich in WPIPTC eine Möglichkeit übersehen hatte, das Dateidatum in dem von mir gewünschten Sinn zu manipulieren, zumal FF diese Option ja bietet.
Es war nicht meine Absicht, einen Verbesserungsvorschlag anzubringen, schon gar nicht, wenn das gegen deine persönliche Überzeugung geht.
Ich nehme allerdings die Abkürzung PC für persönlicher Computer sehr wörtlich und bin also in dieser Hinsicht offensichtlich "pervers". - Naja, kann ich mit leben -

Ich muss nur meine Arbeitsweise anpassen und zukünftig die Original-JPGs verschlagworten, bevor ich den ersten Bildbearbeitungsschritt mache und das Ergebnis in TIFF abspeichere.
 
Oben