Anleitung für FixFotos Skript-Dialogeditor

Anleitung für FixFotos Skript-Dialogeditor 2016-03-05

kuni-r

Mitglied
Dabei seit
26.11.02
Beiträge
5.334
Standort
Nähe Memmingen
Trophäen
auch
#21
AW: Anleitung für FixFotos Skript-Dialogeditor

Hallo Mecki,

auch wenn ich's derzeit noch überhaupt nicht überreiße, möchte ich Dir doch schon jetzt für Deine Mühe und Arbeit Danke sagen. Ich bin bei Skripten derzeit ja schon eher der Anwender, nichts desto Trotz hab ich den ganzen Thread für meine zukünftigen Aktivitäten archiviert.

Es ist schön zu sehen, daß sich doch noch Leute hier im Forum tummeln, die ihre Freizeit weit über das normale Maß hinaus für FixFoto und vor allem dessen Anwendern zur Verfügung stellen. Du gehörst dazu! Danke nochmal.

Und natürlich auch den anderen ein herzliches Dankeschön oder, wie man bei uns sagt, "vergeltsgott", die sich durch die vergangenen Wirren nicht haben davon abhalten lassen, ihr Wissen zu FixFoto und dessen Funktionen den Forumsteilnehmern weiterhin zur Verfügung zu stellen.
 

HelgaW

Mitglied
Dabei seit
16.01.07
Beiträge
692
Standort
Wien
#22
AW: Anleitung für FixFotos Skript-Dialogeditor

na wenn sich so eine Fachfrau bedankt, soll es ein vergleichsweiser Laie erst recht tun, denke ich.
Also auch meinen herzlichen Dank, auch wenn es mit dem Verständnis noch hakt, da schließ ich mich Kuni an - erstmal archivieren und so nach und nach verstehen lernen...

Lieben Danke und Gruß,
Helga
 

Niels1938

Mitglied
Dabei seit
15.05.03
Beiträge
1.719
Standort
15 km nördlich von Kopenhagen, Dänemark
#24
AW: Anleitung für FixFotos Skript-Dialogeditor

Hallo Mecki,

Auch von mir einen herzlichen Dank, nach deiner Arbeit waage ich mir auch jetzt Dialoge einzubauen.


Jetzt wenn es ein grösseres Satz bekommen ist, doch ein paar Bemerkungen.
Alle die Skripte in Beitrag #1 bis #5 haben selber Name 'FFName=Dialog ,
bedeutet das, das sie einer nach einander von den folgende abgelösst sind ??
wenn nicht wäre unterschiedliche Namen, wie in die folgende Beiträge bequem für Anwendung als Aufschlagsbuch.

Weit oben in Skriptkopf fehlt weiteres Informationen, hier als Beispiel von ein wohlbekanntes FF Skript :

' Saver.js v4.0
' (C) Heinz Höfling 2004-2006
' ablauffähig ab Fixfoto V2.76 B:49


Grüsse,
 

HelgaW

Mitglied
Dabei seit
16.01.07
Beiträge
692
Standort
Wien
#25
AW: Anleitung für FixFotos Skript-Dialogeditor

|)|)|)
Hilft mir bitte mal jemand aus dem Fettnäpfchen...

Danke Heinz für den Hinweis!
Entschuldigung Kuni, keine Ahnung, wieso ich dachte, Du wärst weiblich - wegen des Namens halt, denk ich. Nix für ungut!

Lieben Gruß,
Helga
 

HelgaW

Mitglied
Dabei seit
16.01.07
Beiträge
692
Standort
Wien
#27
AW: Anleitung für FixFotos Skript-Dialogeditor

Danke für die liebe Antwort, Kuni. Ich weiß es jetzt - das Logo ist es. Hielt ich für ein streitbares Weib, im positiven Sinn... ;D
Geguckt hab ich auch, schöne, interessante Seite. Kenn die Gegend ein wenig, bin gelegentlich in Dinkelscherben bei Freunden. Und Acronis True Image 9.0 verwende ich auch, klasse Software.

Liebe Grüße,
Helga
 

Mecki14

Mitglied
Dabei seit
15.03.06
Beiträge
2.515
Standort
Düsseldorf
Trophäen
*!
#28
AW: Anleitung für FixFotos Skript-Dialogeditor

Hallo Niels,
wenn es Dir und anderen Lesern aufgrund meiner Beschreibung gelingt, ein FF-Skript zu erstellen, wäre das die größte Anerkennung für meine Arbeit. Ich würde mich sehr freuen, demnächst diese Skripte hier im Forum veröffentlicht zu sehen.

... und hier die Antworten zu Deinen Fragen:

Alle die Skripte in Beitrag #1 bis #5 haben selber Name 'FFName=Dialog ,
bedeutet das, das sie einer nach einander von den folgende abgelösst sind ??
wenn nicht wäre unterschiedliche Namen, wie in die folgende Beiträge bequem für Anwendung als Aufschlagsbuch.
Die ersten 5 Beiträge sind als Einstieg gedacht, und sollen aufeinander aufbauend nachvollzogen werden. Aber jeder der will kann ja selbst die Zwischenschritte unter verschiedenen Namen abspeichern und vorher über Ersetzen aus Dialog Dialog1, Dialog2 usw. machen

Weit oben in Skriptkopf fehlt weiteres Informationen, hier als Beispiel von ein wohlbekanntes FF Skript :

' Saver.js v4.0
' (C) Heinz Höfling 2004-2006
' ablauffähig ab Fixfoto V2.76 B:49
Ich habe mich bewusst auf Dinge beschränkt, die mit dem Dialogeditor zu tun haben. Vorschläge wie ein Skriptkopf aussehen sollte, gehören nicht dazu.
 
Zuletzt bearbeitet:

opi-hs

Mitglied
Dabei seit
09.02.05
Beiträge
558
Standort
Köln
#30
AW: Anleitung für FixFotos Skript-Dialogeditor

Hallo Mecki14,
zunächst möchte Dir für Deine tolle Anleitung danken.

Ich fange gerade an, mich ein wenig ins Skripting einzuarbeiten und in meinem thread aus den letzten Tagen, der hier zu finden ist
http://www.ffsf.de/showthread.php?t=11307
ging es unter anderem um die Ausgabe langer Strings. Die dazu von W.P. gemachten Anregungen konnte ich zunächst nicht so einfach nachvollziehen. Sie enthielten doch noch zu viele "böhmische Dörfer" für mich. Doch mit Hilfe Deiner Anleitung und ein wenig ergänzender Auseinandersetzung mit dem Problem bin ich dann weitergekommen.

Mit folgendem Script war es mir dann möglich, beliebig lange Strings auszugeben:
Code:
FF_AddDialog "Textausgabe",500,400
FF_AddControl "Textausgabe","Textfenster","EDIT",10,10,450,350
FF_SetControlStyle "Textausgabe","Textfenster",ES_READONLY
FF_SetControl "Textausgabe","Textfenster",Lang_string
FF_ShowDialog "Textausgabe"
FF_CloseDialog "Textausgabe"
Leider habe ich in Deiner Beschreibung den Hinweis vermisst, dass man dem mit "EDIT" im Diagloghandler definierten Dialog-Element auch einen beliebigen Text mit FF_SetControl zuweisen kann. Ich hatte hier zunächst auf Grund eines fehlenden entsprechenden Hinnweises nur eine Eingabemöglichkeit unterstellt. Ich denke, es wäre nicht schlecht, wenn in Deiner Anleitung diese Möglichkeit etwas klarer herausgestellt würde.

Doch bitte: betrachte dies nicht als Kritik an Deiner Arbeit; sie ist mehr als lobenswert und es wäre zu begrüßen, wenn es überhaupt zum Skripting ein bisschen mehr Informationen gäbe. Man steht anfangs doch recht hilflos da und muss sich regelrecht in die Materie "hineinfummeln".

Mit freundlichen Grüßen
Heinrich
 

Mecki14

Mitglied
Dabei seit
15.03.06
Beiträge
2.515
Standort
Düsseldorf
Trophäen
*!
#31
AW: Anleitung für FixFotos Skript-Dialogeditor

Leider habe ich in Deiner Beschreibung den Hinweis vermisst, dass man dem mit "EDIT" im Diagloghandler definierten Dialog-Element auch einen beliebigen Text mit FF_SetControl zuweisen kann. Ich hatte hier zunächst auf Grund eines fehlenden entsprechenden Hinweises nur eine Eingabemöglichkeit unterstellt. Ich denke, es wäre nicht schlecht, wenn in Deiner Anleitung diese Möglichkeit etwas klarer herausgestellt würde.
Hallo Heinrich,
die Hinweise EDIT und SLEDIT als reine Anzeige zu verwenden und den Anzeigetext dazu mit FF_SetControl zu zuweisen, hast Du wohl übersehen.

Am Anfang der Beschreibung zu EDIT und SLEDIT steht:
Beide Steuerelemente dienen zur Eingabe und Anzeige von Text.
Weiter unten zu den Stilen ist zu ES_READONLY vermerkt:
- Text per Code zur Anzeige vorzugeben ist mit FF_SetControl möglich. Eingaben durch den Benutzer sind gesperrt.

Zusätzlich zu erwähnen wäre vielleicht, dass im Text Zeilenumbrüche möglich sind mit vbNewLine (oder auch vbCrLf).
Beispiel:
Code:
AnzeigeText = _
"Heinz Mustermann" & vbNewLine & _
"Dingsbumsplatz 75" & vbNewLine & _
"9999 Dingenskirchen"
Dies werde ich bei der Überarbeitung zur neuen FF_Version 2.85 gerne berücksichtigen. In 2.85 sind einige Ergänzungen zu erwarten. Ich werde aber die endgültige Fassung abwarten.
 

opi-hs

Mitglied
Dabei seit
09.02.05
Beiträge
558
Standort
Köln
#32
AW: Anleitung für FixFotos Skript-Dialogeditor

Hallo Mecki14,
ok, Du hast natürlich recht. Klar, ich bin jetzt im Nachhinein natürlich klüger und weiß, wie das eine oder andere gemeint ist:
Am Anfang der Beschreibung zu EDIT und SLEDIT steht:
Beide Steuerelemente dienen zur Eingabe und Anzeige von Text.
Mein Mißverständnis war, den Begriff Eingabe und Anzeige von Text als zusammenhängend in der Art zu verstehen, dass die Dialogelemente EDIT und SLEDIT der Eingabe und Anzeige (des eingegebenen Textes) und nicht sowohl der Eingabe als auch der Ausgabe von Text dienen.

Einmal auf diese Lesart fixiert übersieht man dann in der weiteren Beschreibung fürs Erste geflissentlich den Hinweis zu ES_READONLY.

Mir hat möglicherweise auch ein explizites Beispiel für die reine Textausgabe gefehlt.

Sorry wegen meiner Begriffsstutzigkeit.

Grüße
Heinrich
 

Mecki14

Mitglied
Dabei seit
15.03.06
Beiträge
2.515
Standort
Düsseldorf
Trophäen
*!
#33
AW: Anleitung für FixFotos Skript-Dialogeditor

Mein Missverständnis war, den Begriff Eingabe und Anzeige von Text als zusammenhängend in der Art zu verstehen, dass die Dialogelemente EDIT und SLEDIT der Eingabe und Anzeige (des eingegebenen Textes) und nicht sowohl der Eingabe als auch der Ausgabe von Text dienen.
Bei der nächsten Überarbeitung werde ich versuchen, das klarer heraus zu stellen.
Auch Deinen per PN gemachten Vorschlag, in der Beschreibung die wichtigsten Befehle wie folgt kurz zu erläutern, werde ich dann aufgreifen.

FF_AddDialog (=Hinzufügen eines Dialoghandlings)
FF_AddControl (=Hinzufügen eines Dialogelements)
FF_SetControlStyle (=Binden eines Stils (Eigenschaft) an ein vorher definiertes Dialogelement)

FF_ShowDialog (=Anzeige eines Dialogs und Abfrage einer Befehlsauslösung)
FF_CloseDialog (=Schließen eines Dialogs)

FF_GetControl (=Abfrage des Inhalts eines Dialogelements)
FF_SetControl (=Setzen des Werts bzw. Inhalts eines Dialogelements)

Gibt's weitere Ergänzungsvorschläge?
 

W.P.

Mitglied
Dabei seit
16.10.02
Beiträge
5.007
Standort
Anzing BY
#34
AW: Anleitung für FixFotos Skript-Dialogeditor

Hab's nicht von vorne bis hinten verfolgt. Hast Du ergänzende Eigenschaften (FF_SetControlStyle), die nicht vom Dialogeditor gesetzt werden können, auch mit aufgenommen?

Konstanten:
Code:
Const WS_VSCROLL = &H200000 			'Scrollbars
Const WS_HSCROLL = &H100000
Const WS_TABSTOP = &H10000			'TabStops
Die ersten 2 Konstanten kann man verwenden, um dem EDIT-Control Scrollleisten zu verpassen (auch Combobox). Interessant vor allem bei älteren Betriebssystemen!
Mit zugewiesenem WS_TABSTOP kann man per Tabulatortaste das BOOL und das COMBO-Control anspringen.
 

Mecki14

Mitglied
Dabei seit
15.03.06
Beiträge
2.515
Standort
Düsseldorf
Trophäen
*!
#35
AW: Anleitung für FixFotos Skript-Dialogeditor

Hast Du ergänzende Eigenschaften (FF_SetControlStyle), die nicht vom Dialogeditor gesetzt werden können, auch mit aufgenommen?
Nein, habe ich nicht, da sie mir nicht bekannt waren. Das werde ich natürlich nachholen.
Danke für den Tipp, aber eine Frage - wie und wo findet man solche Zusatzinformationen?
 

W.P.

Mitglied
Dabei seit
16.10.02
Beiträge
5.007
Standort
Anzing BY
#36
AW: Anleitung für FixFotos Skript-Dialogeditor

Habe mal nachgefragt, als es noch keinen Dialog-Editor gab, wie FF_SetControlStyle zu nützen sei.
Als Antwort habe ich einen Verweis auf die Konstenten der API-Funktionen von Windows-Fenster bekommen. Daraufhin gegoogelt und gefunden.
Die 3 Konstanten sind aber die, die letztendlich als sinnvoll übrig geblieben sind; mit Ausnahme der im Dialogeditor aufgeführten.
Viele API-Konstanten sind leider nutzlos, weil sie schon beim Erzeugen eines Controls angegeben werden müssten.
Vielleicht findest aber Du weitere sinnvolle Konstanten.
 

Mecki14

Mitglied
Dabei seit
15.03.06
Beiträge
2.515
Standort
Düsseldorf
Trophäen
*!
#37
AW: Anleitung für FixFotos Skript-Dialogeditor

Hallo Werner
das mit den API-Funktionen ist mir im Moment noch zu kompliziert. Mal eben danach googeln reicht nicht, habe ich schon festgestellt. Vielleicht mal für mich ein Thema wenn ich sattelfester in der Programmierung bin.
 

opi-hs

Mitglied
Dabei seit
09.02.05
Beiträge
558
Standort
Köln
#38
AW: Anleitung für FixFotos Skript-Dialogeditor

Hallo Mecki14,
vielleicht sind zu den mit FF_SetControlStyle festzulegenden Eigenschaften der Dialogelemente EDIT und SLEDIT noch ein paar ergänzende Anmerkungen angebracht:

Wenn in einem Skript die Dialogmöglichkeiten direkt "per Hand", d.h. als Programmtext über den normalen Editor und nicht speziell über den Dialogeditor eingegeben werden, müssen die meisten Eigenschaften/Stile als numerische Argumente übergeben werden. Die angegebenen Konstanten wie ES_RIGHT, ES_CENTER usw. werden fast ausnahmslos lediglich als ES_LEFT (=0) interpretiert. Nach meinen Beobachtungen wird nur ES_READONLY (=2048) korrekt übergeben. Die für die einzelnen Stile in Frage kommenden numerischen Werte werden (nur) bei der Arbeit im Dialogeditor angezeigt, sollten aber der Vollständigkeit halber hier mal tabellarisch aufgelistet werden. Sie sind darüber hinnaus bei der Erstellung von Dialogabfragen in JSCRIPT-Programmen auch nur als numerische Werte möglich bzw. müssen vorher via VAR-Definition mit entsprechender Wertzuweisung definiert werden.

Folgende Eigenschaften können sinnvollerweise mit FF_SetControlStyle an die Dialogelemente EDIT bzw. SLEDIT gebunden werden:
Code:
ES_LEFT            (=hex 00 bzw. dez. 0)
ES_CENTER          (=hex 01 bzw. dez. 1)
ES_RIGHT           (=hex 02 bzw. dez. 2)
ES_MULTILINE       (=hex 04 bzw. dez. 4)
ES_UPPERCASE       (=hex 08 bzw. dez. 8)
ES_LOWERCASE       (=hex 10 bzw. dez. 16)
ES_PASSWORD        (=hex 20 bzw. dez. 32)   *)
ES_NOHIDESEL       (=hex 100 bzw. dez. 256)
ES_READONLY        (=hex 800 bzw. dez. 2048)
ES_NUMBER          (=hex 2000 bzw. dez. 8192)
WS_TABSTOP         (=hex 10000 bzw. dez. 65536)
WS_THICKFRAME      (=hex 40000 bzw. dez. 262144)
WS_HSCROLL         (=hex 100000 bzw. dez. 1048576)
WS_VSCROLL         (=hex 200000 bzw. dez. 2097152)

*) diese Eigenschaft bewirkt nur im Element SLEDIT das Passwort-Eingabeverhalten, wo es ja auch nur Sinn macht.
Neben den von W.P. vorgestellten Eigenschaften WS_TABSTOP ... WS_VSCROLL erzeugt die Eigenschaft WS_THICKFRAME einen Doppelrahmen um das EDIT- bzw. SLEDIT-Fenster. Zusätzlich wird bewirkt, dass die Fenster mit der Maus verschoben und in der Größe geändert werden können.

Bliebe noch zu erwähnen, dass selbstverständlich durch Addition der Eigenschaftswerte die entsprechenden Stile miteinander kombiniert werden können. So erzeugt man beispielsweise mit

FF_SetControlStyle "my_dialog","my_box",1+2048+2097152

ein mit "my_box" definiertes EDIT-Fenster, in dem nur Ausgabe-Text (ES_READONLY) mittig (ES_CENTER) dargestellt und erforderlichenfalls mit Vertikal-Scrollbar (WS_VSCROLL) versehen wird.
In JSCRIPT ist die Methode wie folgt aufrufbar:

FF_SetControlStyle("my_dialog","my_box",2099201)


Gruß
Heinrich
 

Mecki14

Mitglied
Dabei seit
15.03.06
Beiträge
2.515
Standort
Düsseldorf
Trophäen
*!
#39
AW: Anleitung für FixFotos Skript-Dialogeditor

Hallo Heinrich,
ich wollte mich eigentlich bei meiner Beschreibung darauf beschränken, wie man mit dem Dialogeditor grafisch unterstützt einen Dialog erzeugt. Aber ich sehe schon, ich muss noch ein Kapitel hinzufügen, wie man direkt per Code einen Dialog erstellen, bzw. einen vorhandenen Dialog ändern und ergänzen kann. Dazu gehört unbedingt eine Tabelle mit den Zusatzanmerkungen, wie Du sie vorgeschlagen hast.
Ich werde jetzt erst mal die endgültige FF-Version 2.85 abwarten und sehen, was es dort an Neuem bezüglich Dialog gibt.
 

Mecki14

Mitglied
Dabei seit
15.03.06
Beiträge
2.515
Standort
Düsseldorf
Trophäen
*!
#40
AW: Anleitung für FixFotos Skript-Dialogeditor

Ich habe mir jetzt schon mal alle Stilelemente, die der Dialogeditor anbietet, heraus geschrieben und ein bisschen rumprobiert.

[TABLE]BOOL
BS_PUSHLIKE - 0x00001000 - 4096 aus "mit Kreuz" / "ohne Kreuz" wird "versenkt" / "erhaben"
BS_NOTIFY - 0x00004000 - 16384 Anklicken als Befehl erfassbar
STATIC
SS_BLACKFRAME - 0x00000007 - 7 schwarzer Rahmen ohne Text
SS_BLACKRECT - 0x00000004 - 4 schwarze Fläche deckend
SS_GRAYFRAME - 0x00000008 - 8 grauer Rahmen ohne Text
SS_GRAYRECT - 0x00000005 - 5 graue Fläche deckend
SS_WHITEFRAME - 0x00000009 - 9 weißer Rahmen ohne Text
SS_WHITERECT - 0x00000006 - 6 weiße Fläche ohne Text
SS_ETCHEDFRAME - 0x00000012 - 18 versenkter Rahmen ohne Text
SS_SUNKEN - 0x00001000 - 4096 versenkte Fläche mit Text
SS_ETCHEDHORZ - 0x00000010 - 16 nur obere, versenkte Kante ohne Text
SS_ETCHEDVERT - 0x00000011 - 17 nur linke, versenkte Kante ohne Text
SS_LEFT - 0x00000000 - 0 Text links angeordnet (Standard)
SS_CENTER - 0x00000001 - 1 Text zentrisch
SS_RIGHT - 0x00000002 - 2 Text rechts angeordnet
SS_SIMPLE - 0x0000000B - 11 Text oben links angeordnet
SS_ENDELLIPSIS - 0x00004000 - 16384 zu langer Text wird abgebrochen mit ... (in FF identisch mit SS_WORDELLIPSIS)
SS_WORDELLIPSIS - 0x0000C000 - 49152 zu langer Text wird abgebrochen mit ... (in FF identisch mit SS_ENDELLIPSIS)
SS_LEFTNOWORDWRAP - 0x0000000C - 12 Text linksbündig, der bei Überlänge abgeschnitten wird
SS_NOPREFIX - 0x00000080 - 128 Normalerweise wird jedes "&" Zeichen im Text entfernt und der darauffolgende
Buchstabe unterstrichen. Wenn dieser Stil angegeben ist, wird "&" angezeigt und keine Unterstreichung vorgenommen
BUTTON (alle BS_Konstanten im FF-Dialogeditor ohne Wirkung)
BS_BOTTOM - 0x00000800 - 2048 Platziert Text am unteren Rand des Schalter-Rechtecks
BS_CENTER - 0x00000300 - 768 Text wird horizontal zentriert (Standard bei BUTTON)
BS_DEPUSHBUTTON - 0x00000001 - 1 Der Schalter wird als voreingestellter Schalter benutzt und mit einem fetten Rahmen
dargestellt. Er kann durch Betätigung der ENTER-Taste betätigt werden.
BS_FLAT - 0x00008000 - 32768 flache Darstellung ohne 3-D-Schattierung
BS_LEFT - 0x00000100 - 256 Text linksbündig angeordnet
BS_MULTILINE - 0x00002000 - 8192 Text wird bei Bedarf umgebrochen
BS_RIGHT - 0x00000200 - 512 Text rechtsbündig angeordnet
BS_TOP - 0x00000004 - 4 Platziert Text am oberen Rand des Schalter-Rechtecks
BS_VCENTER - 0x00000C00 - 3072 Text wird vertikal zentriert (Standard bei BUTTON)
EDIT und SLEDIT
ES_LEFT - 0x00000000 - 0 Text linksbündig angeordnet (Standard)
ES_CENTER - 0x00000001 - 1 Text zentrisch angeordnet
ES_RIGHT - 0x00000002 - 2 Text rechts angeordnet
ES_LOWERCASE - 0x00000010 - 16 nur Kleinbuchstaben, Großbuchstaben werden in Kleinbuchstaben umgewandelt
ES_UPPERCASE - 0x00000008 - 8 nur Großbuchstaben, Kleinbuchstaben werden in Großbuchstaben umgewandelt
ES_NOHIDESEL - 0x00000100 - 256 bewirkt, dass die Auswahl immer angezeigt wird, auch wenn das Bearbeitungsfeld
den Fokus verliert
ES_NUMBER - 0x00002000 - 8192 lässt nur Zahlen für die Eingabe ins Bearbeitungsfeld zu
ES_PASSWORD - 0x00000020 - 32 eingegebene Zeichen werden als Punkte dargestellt (wirksam nur bei SLEDIT)
ES_READONLY - 0x00000800 - 2048 nur Lesen zugelassen, Schreiben gesperrt
nicht über Dialogeditor setzbar (für EDIT und SLEDIT)
WS_VSCROLL - 0x00200000 - 2097152 vertikale Scrollbar
WS_HSCROLL - 0x00100000 - 1048576 horizontale Scrollbar
WS_THICKFRAME - 0x00040000 - 262144 erzeugt ein Fenster mit einem in seiner Größe veränderbaren Doppelrahmen
[/TABLE]

Die erste Zahl hinter der Konstanten ist jeweils der Hex-Wert und die zweite der Dezimal-Wert.

Nicht bei allen verstehe ich den Sinn bzw. sehe ich keine Auswirkung. Wer kann weiterhelfen?
Alles was ich rot markiert habe, ist mir unverständlich!

Die Tabelle wurde überarbeitet. Näheres dazu weiter unten im Thread 45!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben