Bildunterschrift

Logo einblenden - IPTC-Daten 4.2

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.946
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#21
AW: Suche ein Skript um die Exif-Bildbeschreibung unter das Bild zu schreiben

Hallo Stefan,

schau mal in diesen Thread, der löst evtl. schon Dein Problem.

Bei der Option über "Logo einblenden" ist es von Vorteil, wenn die Beschreibungstexte alle ungefähr gleich lang sind. Die Funktion setzt die gesamte Textlänge ja prozentual zur Bildbreite. Wenn also kurzer Text vorliegt, wird die Logoschrift sehr groß, wenn der Text sehr lang ist, entsprechend sehr klein.

Die andere Variante wäre über das Seitenlayout und "Seite als Bild ausgeben". Dort einen seitenfüllenden Platzhalter mit Fußtext anlegen. Im Fußtext dann über die $$-Platzhalterfunktion die gewünschten Exif-Daten unterbringen.

Dann kann man auch per Seriendruck einen ganze Reihe an Bilder mit Text versehen und als neue Bilder abspeichern.

Achtung: Man muss die Bilder vorab nach Hoch- und Querformaten sortieren und zwei entsprechende Layouts erzeugen. Sonst werden die Hochformate automatisch gedreht ins Querformatlayout!

Gruß
Alfred
 

praetor

Mitglied
Dabei seit
24.10.04
Beiträge
2.061
Standort
Berlin
Trophäen
{**!!!}**!!!!! !!!!! !!
#22
AW: Suche ein Skript um die Exif-Bildbeschreibung unter das Bild zu schreiben

für eine Diaschau bräuchte ich folgenden Workflow:

1. Bild nach unten erweitern (Farbe schwarz)
2. Exif-Bildbeschreibung auf die schwarze Erweiterung schreiben
3. Das ganze im Stapel (fast 600 Bilder)
Ist machbar, wenn man ein kleines Script in die Stapelverarbeitung einbindet. Wie groß sind denn die Bilder? Für die Positionierung des Textes wäre es einfacher, dies vorab zu wissen.
Das wurde in der beschriebenen Weise erzeugt (weiße Schrift auf schwarzen Grund geht natürlich auch):
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.946
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#24
AW: Logo einblenden - IPTC-Daten

Hallo Andreas,
Ist machbar, wenn man ein kleines Script in die Stapelverarbeitung einbindet.
Wohl dem, der des Skriptens kundig ist :).
Wäre das nicht eine Aufgabe für Dich ;)?
  • Bildfläche vergrößern, Farbe wählbar
  • Text aus Exif- oder IPTC-Daten dort eintragen
  • verschiedene Felder zur Auswahl anbieten (UserComment, ImageDescpriton, Schlagworte, Datum usw., ähnlich den $$-Platzhaltern)
  • Schriftgröße, -farbe, -font, -ausrichtung anbieten
Gruß
Alfred
 

praetor

Mitglied
Dabei seit
24.10.04
Beiträge
2.061
Standort
Berlin
Trophäen
{**!!!}**!!!!! !!!!! !!
#25
AW: Logo einblenden - IPTC-Daten

Hallo Alfred,

das ginge wohl schon (ob und wie man die flexible Textpositionierung hin bekommt, hab ich noch nicht durchdacht). Nur macht es wirklich Sinn? Zu 90 % ist das ja schon mit den bestehenden Mitteln im der Stapelverarbeitung realisierbar. Exif-Daten können per Logo Einblenden und Platzhalter im Stapel in die Bilder eingefügt werden. (hatte ich gestern auch nicht ganz im Blick). So macht es Stefan jetzt sicherlich.

Was bleibt, sind diejenigen Daten, für die es noch keine Platzhalter gibt - in erster Linie die IPTC-Daten.
Allein sinnvoll wäre es m. E., wenn die verfügbaren Platzhalter insgesamt erweitert und vereinheitlicht würden. Wie man in dieser Übersicht sieht, sind IPTC-Daten generell kaum verfügbar (nur Schlagworte) und es sind auch im Übrigen nicht überall die selben Platzhalter möglich, die Bezeichnung differiert.
Erörtert wurde das ja schon immer mal wieder im Forum. Vielleicht macht es Sinn, noch einmal einen klaren Verbesserungsvorschlag zu formulieren, um zu schauen, wie stark die Unterstützung dafür ist. M.E. sollte dabei angestrebt werden, alle Daten, die per Script abrufbar sind
auch als Platzhalter zugänglich zu machen.
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.946
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#26
AW: Logo einblenden - IPTC-Daten

Hallo Andreas,

eine schöne Übersicht hast Du da erstellt :).

Über die Vereinheitlichung der Textfunktionen in FixFoto und die Verwendung der Platzhalter darin ist ja schon mehrfach im Forum gesprochen worden.

es sind auch im Übrigen nicht überall die selben Platzhalter möglich, die Bezeichnung differiert
Richtig, da täte auch eine Vereinheitlichung gut.

Offenbar haben diese Vorschläge relativ wenig Resonanz gefunden und Joachim sieht anscheinend keine Notwendigkeit, da einzugreifen.

Insofern hatte ich gehofft, dass einer unserer aktiven Skripter da ergänzend einspringen könnte. Es werden ja sonst auch Skripte für alle möglichen Anwendungen geschrieben, die vermutlich auch nur von ganz wenigen genutzt werden.

Exif-Daten können per Logo Einblenden und Platzhalter im Stapel in die Bilder eingefügt werden
Ja, aber die Sache ist schon etwas tricky und nicht gerade für Anfänger geeignet. Ein einfaches Skript (ohne großen Wust an Einstelloptionen) ist evtl. da besser geeignet.

Es ist doch schön, wenn FixFoto für viele auch ungewöhnliche Anwendungsfälle eine Lösung (oder auch mehrere) parat hat, auch wenn die Nachfrage im Moment (noch) nicht so groß ist :D.

Gruß
Alfred
 

praetor

Mitglied
Dabei seit
24.10.04
Beiträge
2.061
Standort
Berlin
Trophäen
{**!!!}**!!!!! !!!!! !!
#27
AW: Logo einblenden - IPTC-Daten

Es werden ja sonst auch Skripte für alle möglichen Anwendungen geschrieben, die vermutlich auch nur von ganz wenigen genutzt werden.
M.E. liegt der Fall hier anders. Man würde eine Funktion nachbauen, die FF bereits grundsätzlich beherrscht - wahrscheinlich weniger gut bedienbar als das Original. Das hieße, das Pferd von hinten aufzuzäumen.

Ja, aber die Sache ist schon etwas tricky und nicht gerade für Anfänger geeignet.
Eigentlich nicht, sofern der Anwender überhaupt bereit ist, sich mit der Stapelverarbeitung auseinanderzusetzen. Das Problem ist hier eher, dass die Hilfe zu Logo einblenden an dieser Stelle absolut unzureichend ist.

Ein einfaches Skript (ohne großen Wust an Einstelloptionen) ist evtl. da besser geeignet.
;D typischer Zielkonflikt. Einfach soll es sein ... und dann aber doch wieder alle möglichen Optionen und Freiheitsgrade bieten. Das wäre am Ende auch nicht einfacher zu verwenden als die originären FF-Funktionen - eher im Gegenteil.

Neben der generellen Erweiterung der Platzhalter wären auch noch andere Ansätze denkbar:
  1. Wenn Logo einblende auch über den Platzhalzter $$FILE:<Dateiname>$$ (Verwendet die angegebene Datei im Datenverzeichnis als Basis der Ersetzungen) verfügen würde, könnte man im Stapel vor die Logoerstellung ein Skript vorschalten, welches die gewünschten Daten für das aktuelle Bild ermittelt und in eine Datei schreibt. Logo einblenden greift dann über den Datei-Platzhalter darauf zu. oder
  2. Logo einblenden wird ertüchtigt, direkt ein Script aufzurufen, welches das Benötigte dann zurück gibt.
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.946
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#28
AW: Logo einblenden - IPTC-Daten

Naja, ob die beiden Varianten denn nun einfacher wären :(?

Ich finde das Schöne an Skripten gegenüber der Stapelverarbeitung, dass man nur Einstellungen zur Skriptfunktion hat. Im Stapel muss man erst aus allen möglichen Funktionen die zutreffende(n) finden, ins Stapelfenster ziehen und dann die gewünschten Einstellungen treffen, und dass eben für mehrere Schritte.

Im Skript hat man alles in einer Dialogbox.

Gruß
Alfred
 

kuni-r

Mitglied
Dabei seit
26.11.02
Beiträge
5.340
Standort
Nähe Memmingen
Trophäen
auch
#29
AW: Suche ein Skript um die Exif-Bildbeschreibung unter das Bild zu schreiben

Hallo,

für eine Diaschau bräuchte ich folgenden Workflow:

1. Bild nach unten erweitern (Farbe schwarz)
2. Exif-Bildbeschreibung auf die schwarze Erweiterung schreiben
3. Das ganze im Stapel (fast 600 Bilder)
Nur, weil's auch anders und eigentlich sehr einfach geht:

Seitenausgabe - 1x ein Template mit der gewünschten Ausgaberöße anlegen, 1 Platzhalter einfügen, dabei unten etwas Luft lassen. Fußtext eintragen, dabei kannst Du die Platzhalter für das EXIF-Zeugs verwenden, aber auch normalen Text einfügen.

Wenn Du den Hintergrund schwarz oder grau oder sonstwie möchtest, kannst Du einfach einen einfarbigen Hintergrund wählen und die Textfarbe im Fußtext anpassen.

In den Seitenausgabe-Optionen kannst Du dann sogar noch mittels Skript einen Schatten oder Linien oder ... einfügen und die Bilder mit einer Suffix versehen und unter dem alten Namen mit Suffix speichern.

Speichern des Templates und dann in der Computeransich die Bilder markieren, "Serie als Bild ausgeben" und schwups, ist alles fertig.
 

Stefan_G.

Mitglied
Dabei seit
25.04.03
Beiträge
3.047
Standort
Nürnberg
Trophäen
Überblick verloren :-(
#30
AW: Logo einblenden - IPTC-Daten

Hallo,
... So macht es Stefan jetzt sicherlich. ...
nö, weil dabei solche Ergebnisse rauskommen:




Das liegt sicherlich zum einen an den unterschliedlichen Textlängen, zum anderen auch an den unterschiedlichen Seitenverhältnissen.

Ein Skript, das immer gleich aussehende Beschriftungen erzeugt wäre hier schon schön und könnte der eine oder andere evtl. auch beruflich einsetzen (z.B. bei Erläuterungstexten von Gutachten, ect.).
Generell wäre es für den einen oder anderen User sicherlich von Vorteil, wenn er etwas zu den Bildern dauerhaft sichtbar "dazuschreiben" will, ohne dass das Bild an sich beeinträchtigt wird.

Gruß
Stefan

edit:mad:Kuni: würde das auch bei unterschiedlichen Seitenverhältnissen und Bildgrössen funktionieren?
 

kuni-r

Mitglied
Dabei seit
26.11.02
Beiträge
5.340
Standort
Nähe Memmingen
Trophäen
auch
#31
AW: Logo einblenden - IPTC-Daten

edit:mad:Kuni: würde das auch bei unterschiedlichen Seitenverhältnissen und Bildgrössen funktionieren?
latürnich nicht, denn:

Ich empfinde es grade als Vorteil, daß die Bilder in die Platzhalter reingeschnitten werden. Ich hab dann als Vorlagen immer gleich große Bilder, exkakt im richtingen Seitenverhältnis für eine homogene Diaschau.

Wenn Du unterschiedliche Seitenverhältnisse der Bilder möchtest, mußt Du den Platzhalter entsprechend mit "minimal einpassen" definieren. Dann werden die die Bilder zentirsch eingefügt. und außen bleibt's halt in Hintergrundfarbe.

Dann wäre es sinnvoll, den Fußtext zentrisch zu formatieren, damit's wieder sauber aussieht.

Schwierig wird es allerdings mit Hochformatbildern, die von der Seitenausgabe automatisch quer gelegt werden. Hochformatbilder müsstest Du extra einzeln verarbeiten und von Hand drehen.
 

praetor

Mitglied
Dabei seit
24.10.04
Beiträge
2.061
Standort
Berlin
Trophäen
{**!!!}**!!!!! !!!!! !!
#32
AW: Logo einblenden - IPTC-Daten

Es war nicht klar, dass Deine Ausgangsbilder so unterschiedlich sind. Das bereitet Logo einblenden wohl Probleme.

Ein Skript, das immer gleich aussehende Beschriftungen erzeugt wäre hier schon schön ... zu den Bildern dauerhaft sichtbar "dazuschreiben" ...l, ohne dass das Bild an sich beeinträchtigt wird.
Das würde dann also bedeuten, das Bild wird unter um eine Streifen mit fester Breite, unabhängig von Größe und Format des Ausgangsbildes !, erweitert. Dort kommt dann der Text hin, mit definierter Schriftart und Größe. Ist das so gemeint?
 

Stefan_G.

Mitglied
Dabei seit
25.04.03
Beiträge
3.047
Standort
Nürnberg
Trophäen
Überblick verloren :-(
#33
AW: Logo einblenden - IPTC-Daten

Hallo Andreas,
Es war nicht klar, dass Deine Ausgangsbilder so unterschiedlich sind. ...
sorry.
...Das würde dann also bedeuten, das Bild wird unter um eine Streifen mit fester Breite, unabhängig von Größe und Format des Ausgangsbildes !, erweitert. Dort kommt dann der Text hin, mit definierter Schriftart und Größe. Ist das so gemeint?
ja, das ist so gemeint.
Ich versuche das (leider vergeblich) schon einige Zeit mit IrfanView hinzubekommen. Hier hatte ich es schon mal hinbekommen (ich weiß nur nicht mehr wie, ist auch schon ein paar Jahre her), allerdings hier im Bild. Schöner wäre es unterm Bild.

Gruß
Stefan
 

Mecki14

Mitglied
Dabei seit
15.03.06
Beiträge
2.530
Standort
Düsseldorf
Trophäen
*!
#34
AW: Logo einblenden - IPTC-Daten

Das würde dann also bedeuten, das Bild wird unten um eine Streifen mit fester Breite, unabhängig von Größe und Format des Ausgangsbildes !, erweitert. Dort kommt dann der Text hin, mit definierter Schriftart und Größe. Ist das so gemeint?
Man könnte den Beschriftungsstreifen auch als Promille-Wert der Bildhöhe vorgeben lassen, wie es bei der Rahmenerzeugung mit MFDL möglich ist (ja, ja ich weiß; dort bezieht sich der Promille-Wert immer auf die längste Seite |)). Dann ist der optische Eindruck unabhängig von der Bildauflösung.
 

Stefan_G.

Mitglied
Dabei seit
25.04.03
Beiträge
3.047
Standort
Nürnberg
Trophäen
Überblick verloren :-(
#35
AW: Logo einblenden - IPTC-Daten

Hallo,

ach noch was: Bei meiner Internetsuche bin ich nicht auf allzu viele Lösungsmöglichkeiten mit anderen Programmen gestoßen. Evtl. könnte man mit einem derartigen "Beschriftungsskript" FixFoto ein weiteres Alleinstellungsmerkmal hinzufügen (sollte auch als Ansporn für Skripter gedacht sein :) ).

Gruß
Stefan
 

praetor

Mitglied
Dabei seit
24.10.04
Beiträge
2.061
Standort
Berlin
Trophäen
{**!!!}**!!!!! !!!!! !!
#36
AW: Logo einblenden - IPTC-Daten

Man könnte den Beschriftungsstreifen auch als Promille-Wert der Bildhöhe vorgeben lassen
Hat auch was für sich.
Aber ich stell mir grad ein Bild im Querformat vor und eins im Hochformat. Dann wären Streifen und Schrift bei dem zweiten Bild etwas größer. Druckt man diese Bilder jetzt nebeneinander, dann sieht das vermutlich auch unprofessionell aus.
Anders sieht es wieder aus, wenn beide Bilder ab Bildschirm gezeigt und dabei auf die Bildschirmgröße skaliert werden.
Ich fürchte fast, man benötigt beide Varianten.
 

praetor

Mitglied
Dabei seit
24.10.04
Beiträge
2.061
Standort
Berlin
Trophäen
{**!!!}**!!!!! !!!!! !!
#38
AW: Logo einblenden - IPTC-Daten

Jetzt doch erst mal eine Lösung als Stapelverarbeitung. Daran können dann ggf. Details erörtert werden. Die Stapelverarbeitung "Bildbeschriftung" erweitert die Bilder unten um einen weißen Streifen und trägt - soweit vorhanden - die Exif-Beschreibung dort ein.

Leider ist die Installation etwas nervig:
  1. Stapelverarbeitung Bildbeschriftung.zip importieren
  2. Boostscript Call_ExifSchrift.zip importieren
  3. Script unterschrift.zip importieren
Danach kann die Stapelverarbeitung wie üblich genutzt werden, die Scripte interessieren dann nicht mehr.
 

Stefan_G.

Mitglied
Dabei seit
25.04.03
Beiträge
3.047
Standort
Nürnberg
Trophäen
Überblick verloren :-(
#39
AW: Logo einblenden - IPTC-Daten

Hallo Andreas,

funktioniert ansatzweise ganz gut.
Eine Einstellmöglichkeit für die Schriftart, -dicke, -farbe und -größe wäre ganz gut (evtl. im Skript "unterschrift" möglich?).

Auf jeden Fall vielen Dank für Deine Bemühungen.

Wenn das Ganze mal abgeschlossen ist, könnte man das alles in eine exe-Datei packen? Kuni hat das -glaube ich - mal mit dem Büttenrandskript gemacht.

Dank und Gruß
Stefan
 

praetor

Mitglied
Dabei seit
24.10.04
Beiträge
2.061
Standort
Berlin
Trophäen
{**!!!}**!!!!! !!!!! !!
#40
AW: Logo einblenden - IPTC-Daten

Version 0.9 des Scripts Bildunterschrift steht zur Verfügung.



  • Bild wird am unteren Rand um eine Beschriftung ergänzt. Dafür kann das Bild um einen einfarbigen Streifen erweitert werden (Breite 0 = kein Streifen)
  • Der Text kann ein- oder zweizeilig sein. Es stehen Platzhalter für alle in FF verfügbaren Exif- und IPTC-Daten sowie für weitere Informationen zur Verfügung
  • Schriftart, -größe, -auzeichnung und -richtung sind frei wählbar
  • Vorschau, wahlweise für das Vollbild oder gezoomt in den Textbereich
  • bearbeitbar sind das aktuelle Bild oder die Bilder der Computer-Ansicht bzw. der aktuellen Bilderliste
  • diverse Speicheroptionen
  • Fortschrittsanzeige, Abbruch mit ESC
Freue mich über Feedback!
 
Oben