ScalePrint

Allgemein ScalePrint 1.26

Mecki14

Mitglied
Dabei seit
15.03.06
Beiträge
2.518
Standort
Düsseldorf
Trophäen
*!
#22
AW: ScalePrint

Version 1.08
Ist die Option "Neuer Name + Nummer" aktiviert und sind nummerierte Bilder am Speicherort mit gleichem Namen und Nummerierung bereits vorhanden, wird jetzt die Nummerierung fortgesetzt.

Beispiel:
Die Bilder Urlaub_0001.JPG und Urlaub_0002.JPG sind am Speicherort vorhanden.
Die neu skalierten Bilder werden bei gleicher Einstellung Urlaub_0003.JPG, Urlaub_0004.JPG usw. benannt.
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.936
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#23
AW: ScalePrint

Hört sich gut an, Harald :). Ohne es schon probiert zu haben: wie verhält sich das Skript, wenn in der bestehenden Zählweise Lücken stehen? Ich vermute, es wird immer die höchste Zahl gesucht und von dort weitergezählt?

Gruß
Alfred
 

Mecki14

Mitglied
Dabei seit
15.03.06
Beiträge
2.518
Standort
Düsseldorf
Trophäen
*!
#24
AW: ScalePrint

Hallo Alfred,
es werden erst die Lücken gefüllt und dann weiter gezählt.

Gerade getestet:
  • 3 Bilder skaliert mit Nummerierung - Bild_0001, Bild_0002, Bild_0003
  • Bild_0002 im Zielordner gelöscht
  • weitere 3 Bilder bei gleicher Einstellung skaliert mit dem Ergebnis
    Bild_0001, Bild_0002, Bild_0003, Bild_0004, Bild_0005 (Fett sind die neuen Bilder)
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.936
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#25
AW: ScalePrint

Hallo Harald,

es werden erst die Lücken gefüllt und dann weiter gezählt.
Wäre es nicht sinnvoller, immer von der höchsten Nummer weiterzuzählen?

Wenn ich Bilder mit Umbenennung umkopiert habe und später einige Bilder löschen, weil sie mir nicht mehr gefallen, möchte ich weitere Bilder hinten angehängt haben und nicht in den Lücken. Oder denke ich falsch ????

Gruß
Alfred
 

Mecki14

Mitglied
Dabei seit
15.03.06
Beiträge
2.518
Standort
Düsseldorf
Trophäen
*!
#26
AW: ScalePrint

Wäre es nicht sinnvoller, immer von der höchsten Nummer weiterzuzählen?

Wenn ich Bilder mit Umbenennung umkopiert habe und später einige Bilder löschen, weil sie mir nicht mehr gefallen, möchte ich weitere Bilder hinten angehängt haben und nicht in den Lücken.
Hört sich erst einmal logisch an, aber mir fällt auf ein Anhieb kein besserer Algorithmus dafür ein, außer von 9999 herunter zu zählen und jedes mal zu prüfen, ob es ein Bild mit dem Namen und der Nummer gibt und dann wieder eins höher zu beginnen.
Z. Zt. wird von unten herauf gezählt und immer wenn es das Bild mit der Nummer nicht gibt, wird diese Nummer verwendet.

Mal sehen; ich werde morgen darüber nochmal nachdenken.
 

hhoefling

Mitglied
Dabei seit
02.01.04
Beiträge
3.992
Standort
NRW/Ruhrgebiet
Trophäen
4! 2*
#27
AW: ScalePrint

Ganzes Verzeichnis (einmal!) einlesen, Maximum merken.
jetzt hoppelts du ja auch von 1 bis N um N+1 zu finden. Kann also nur schneller werden :)
 

Mecki14

Mitglied
Dabei seit
15.03.06
Beiträge
2.518
Standort
Düsseldorf
Trophäen
*!
#31
AW: ScalePrint

Version 1.13
  • Tooltips hinzugefügt
  • Kurzbeschreibung überarbeitet
    Es wird immer erst versucht die PDF-Version anzuzeigen. Tritt dabei ein Fehler auf, wird eine kürzere Textfassung gezeigt.
  • Updatefunktion hinzugefügt
    Nach Anklicken von Update wird die Skriptversion mit der auf der Downladseite abgelegten Version verglichen. Ist diese größer, wird angeboten die Downloadseite aufzurufen.
 

Mecki14

Mitglied
Dabei seit
15.03.06
Beiträge
2.518
Standort
Düsseldorf
Trophäen
*!
#32
AW: ScalePrint

Version 1.14

  • Zielgröße "max. Breite + max. Höhe" hinzugefügt
  • Updatefunktion auf den neuesten Stand gebracht
  • Versionsangabe ohne Rahmen
  • Abfangen des Fehlers bei gelöschtem Zielverzeichnis (wie beim Skript ScaleAll)
  • Kurzbeschreibung überarbeitet (Kapitel: Kantenlänge und Update)

Hallo Alfred,
wie du siehst war mir Dein Wunsch Befehl. Ein bischen Arbeit bleibt aber noch für Dich.
Wenn Du die neue Version getestet hast, kannst Du Deine Beschreibung "Für Bilderdienst vorbereiten" anpassen.
 

Lutz536

Mitglied
Dabei seit
24.05.06
Beiträge
503
Standort
Leipzig
#33
AW: ScalePrint

Hallo Harald!

Habe heute dein Script ausprobiert und dazu eine Frage.

Meine Nikon D80 erzeut Bilder in der Abmessung 3872 x 2592 - dies ist halt so. Es ist also nicht exakt 3:2 ! Wenn ich jetzt dein Script anwende werden alle Bilder gestaucht auf 3:2 - das sollte aber doch nicht sein. Wenn ich den Haken bei Kantenlänge setze und als längste Seite 1800 angebe, kann doch aber bei mir nicht als kurze Seite 1200 rauskommen, da ich ja nicht exakt 3.2. habe. Es kommt aber 1200 raus. Ich sollte bestimmt vorher das Bild exakt auf 3:2 zuschneiden - das leuchtet mir ein - mir geht es nur darum, dass dein Script unkommentiert das Seitenverhältnis ändert. Evtl. ist es ja auch ein Bedienfehler meinerseits.

Danke
Lutz
 

Mecki14

Mitglied
Dabei seit
15.03.06
Beiträge
2.518
Standort
Düsseldorf
Trophäen
*!
#35
AW: ScalePrint

Hallo Lutz,
die von Dir angegebene Abmessung 3872 x 2592 px ergibt ein Seitenverhältnis von 1,49382716049383.
Wenn ich ein Bild dieser Größe mit ScalePrint bei der Vorgabe von 1800 px für die längste Seite skaliere, erhalte ich ein Bild mit 1800 x 1205 px. Dies entspricht einem Seitenverhältnis von 1,49377593360996.
Die Differenz der beiden Seitenverhältnisse von 0,000051226 entsteht durch Rundungsfehler.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.936
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#36
AW: ScalePrint

Hallo Lutz,

wenn ich ein Bild der Größe 3872 x 2592 erzeuge und mit dem Skript auf längste Seite 1800 skalieren lassen, erhalte ich für die kurze Seite 1205 und nicht 1200 wie bei Dir!

Meine Einstellungen siehst Du im Anhang.

Gruß
Alfred

Edit: Harald war schneller. Vielleicht hattest Du die Option maximale Breite + gewählt und dazu eine maximale Höhe von 1200 angegeben? Dann hätte aber die Breite etwas kleiner als 1800 werden müssen.
 

Anhänge

Lutz536

Mitglied
Dabei seit
24.05.06
Beiträge
503
Standort
Leipzig
#37
AW: ScalePrint

Hallo

Ich habe es jetzt noch einmal probiert - und es klappt. Warum vorher nicht? Dazu muss ich noch mal recherchieren, was ich gemacht habe. Ich hatte zuerst den Haken bei Beschnitt gesetzt und 10x15 gewält --- mich dann aber für Kantenlänge 1800 entschieden - und damit den Fehler gehabt. Evtl. wegen der vorher eingestellten 10x15. Jetzt aber nach dem Neustart klappt es wie erwartet.

Danke
Lutz
 

Mecki14

Mitglied
Dabei seit
15.03.06
Beiträge
2.518
Standort
Düsseldorf
Trophäen
*!
#38
AW: ScalePrint

Ich habe nochmal recherchiert. Du musst beim ersten mal den Beschnitt gewählt und dabei die Option "Beschnitt überspringen wenn Bildgröße passt" aktiviert haben. Da die Option bis zu 3% Abweichung bezogen auf die längste Seite zulässt, wird das Bild bei der Formatwahl 10x15 mit 300 dpi unter Inkaufnahme einer leichten Verzerrung (max. 3%) auf 1800 x 1200 skaliert. Negiert man die Option, wird ein Beschnitt auf 2581 px in der Höhe oder proportional kleiner durchgeführt und es wird ebenfalls auf 1800 x 1200 skaliert, diesmal aber exakt ohne Bildverzerrung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mecki14

Mitglied
Dabei seit
15.03.06
Beiträge
2.518
Standort
Düsseldorf
Trophäen
*!
#40
AW: ScalePrint

Version 1.15

Den Bildern kann ja im Skript ein "Neuer Name + Nummer" gegeben werden.
Ab Version 1.15 kann optional das Aufnahmedatum im Format tt.mm.jjjj dem Namen mit Nummer hinzugefügt werden. Das sieht dann beispielsweise wie folgt aus: Urlaub_0001.JPG_03.05.2012, Urlaub_0002.JPG_03.05.2012 usw.

Das ist vor allem dann praktisch, wenn der Belichter den Bildnamen auf die Rückseite druckt. Man kann später jederzeit nachsehen, wann die Aufnahme entstanden ist. Aber Achtung; in der Regel begrenzen die Belichter die Zeichenanzahl für den ausgedruckten Namen und schneiden den Rest ab. Der gesamte Name darf also nicht zu lang ausfallen.
 
Oben