Skript kalender.vbs - Fortsetzung

Xaver

Mitglied
Dabei seit
14.06.04
Beiträge
646
Standort
Biberach-Riss
AW: kalender.vbs - Fortsetzung

Hallo Teutates,
beim Versuch einen Kalender Februar2006 bis März2007 zu generieren
erhalte ich die beigefügte Fehlermeldung.
Bis zu 12 Monate kommt diese nicht.
Wenn jedoch 13 oder mehr Bilder gewählt werden, taucht diese auf.
Ist nicht problematisch, wollte es nur melden.
 
Zuletzt bearbeitet:

gope

Mitglied
Dabei seit
28.10.03
Beiträge
884
Standort
Bregenz
Trophäen
{!}***
AW: kalender.vbs - Fortsetzung

Servus Xaver
Ich antworte jetzt einfach mal. Das Script verdaut entweder ein Bild oder 12. Warum sollte es auch einen Kalender machen, der 13 Monate hat.

Hab mir gerade mein letztes Bild als Feber-Blatt rausgelassen und über einen alten gehängt. Ich habe für mich selbst beschlossen, jeden Monat ein neues Blatt zu erzeugen - immer mit dem Bild, das mir im Vormonat am besten gefiel.

Peter
 

Xaver

Mitglied
Dabei seit
14.06.04
Beiträge
646
Standort
Biberach-Riss
AW: kalender.vbs - Fortsetzung

gope hat gesagt.:
Servus Xaver
Ich antworte jetzt einfach mal. Das Script verdaut entweder ein Bild oder 12. Warum sollte es auch einen Kalender machen, der 13 Monate hat.
Peter
Hallo Peter,
schön wieder von Dir zu hören. Ich hoffe wir sehen uns im Frühjahr wieder.

Sachlich hast Du natürlich recht. -> Nur muss da ein scriptfehler kommen ?
Und ??? warum sollte ein selbstgemachter Kalender nicht mal 13 oder 14 Monate haben ?
 

gope

Mitglied
Dabei seit
28.10.03
Beiträge
884
Standort
Bregenz
Trophäen
{!}***
AW: kalender.vbs - Fortsetzung

Nein, Xaver, das ist kein Scriptfehler, das hat Teutanes so programmiert. Drück mal F11, lade das Script und schau nach unter: *** Bildermarkierung prüfen *** ->
IF FF_GetImageCount() = 1 Then
...
ElseIf FF_GetImageCount() = 12 then ...

Also hat Teutanes eine Anweisung eingebaut, die prüft, ob 1 oder 12 Bilder ausgewählt sind. Wenn du unbedingt 14 Bilder brauchst, musst du diesen Wert halt auf 14 setzen. Ich weiss aber nicht, ob dann nicht irgendwo nochmals geprüft wird.

Grüsse
Peter

PS: Wenn im Frühling irgendwas im Süden ist, werde ich kommen.
 

Xaver

Mitglied
Dabei seit
14.06.04
Beiträge
646
Standort
Biberach-Riss
AW: kalender.vbs - Fortsetzung

gope hat gesagt.:
hat Teutanes so programmiert.
Wenn im Frühling irgendwas im Süden ist, werde ich kommen.
Hallo Peter,
ich hatte eine Meldung erwartet " Es dürfen Maximal 12 Bilder gewählt werden " oder so ähnlich.

Für Frühsommer hatte ich mit Chrsta mal ein Treffen auf dem Pfänder angesprochen.
 

gope

Mitglied
Dabei seit
28.10.03
Beiträge
884
Standort
Bregenz
Trophäen
{!}***
AW: kalender.vbs - Fortsetzung

Pfänder wäre sicher nicht das Schlechteste. Es gibt dort eine Adlerwarte, ein kleines Gehege mit Alpinviechern und - wenn das Wetter passt - einen wunderbaren Blick in den Bregenzer Wald und in die Schweiz.

Peter
 

MiKa

Mitglied
Dabei seit
23.11.04
Beiträge
104
Standort
Kaiserslautern
AW: kalender.vbs - Fortsetzung

Hi!

Ich muss den Thread wieder mal nach oben holen ...
Wollte mir eine Kalender zusammenbauen, der von Mai 2006 bis April 2007 geht (also 12 Monate ;) ) aber irgendwie hat das überhaupt nicht funktioniert :(
Ich bekamm immer (sofort) nur die Meldung "Skript beendet" - ohne das etwas passiert war...
Könnte das sein, dass sich da noch ein kleines Problem in dem ansonsten grandiosen Skrip versteckt?
(Sorry, hatte gestern Abend dann leider nicht mehr die Zeit, das Skript in dieser Richtung durchzusehen...)

Gruß
Michael
 

Stefan_G.

Mitglied
Dabei seit
25.04.03
Beiträge
3.025
Standort
Nürnberg
Trophäen
10{*}, 15{!}, 19*, 45!
AW: kalender.vbs - Fortsetzung

Hallo,

ds von Miachael beschriebene Verhalten des Kalenderscripts "Kalender V0.9Beta" bei einer anderen Eingabe als Januar kann ich auch bestätigen.

Gruß
Stefan
 

gope

Mitglied
Dabei seit
28.10.03
Beiträge
884
Standort
Bregenz
Trophäen
{!}***
AW: kalender.vbs - Fortsetzung

Es geht auch bei der 1.23 Alpha nicht, dass man mitten im Jahr anfängt und über den Jahreswechsel 12 Blätter erzeugt. Da bleibt nur noch die "Einzelblatterstellung" - hier muss man sich halt die Einstellungen aufschreiben oder merken, dass jedes Blatt gleich aussieht.

Peter
 

Scrapie

Mitglied
Dabei seit
07.09.05
Beiträge
119
Standort
Bodensee
Trophäen
RIP
AW: kalender.vbs - Fortsetzung

Tag

Weiß jemand, wo ich im Script die Schriftgröße (Fontsize) der eigenen "Feiertage" einstellen kann?
Also nicht die Fontsize der Wochentage & der Zahlen, sondern der Feiertage.

Gruß,
Scrapie
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.835
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
AW: kalender.vbs - Fortsetzung

Hallo,

ich muss diesen Thread mal wieder nach oben holen:

Ich habe gerade versucht, ein Kalenderblatt zu erzeugen (FixFoto V 2.91 B 079 = Release). Die Vorschau funktioniert, aber wenn ich auf "Kalenderblatt erzeugen" gehe, kommt sofort eine Meldung "Script wird beendet.", genau so, als wenn ich das Script direkt beendet hätte ]:(.

Kann es sein, dass in FixFoto inzwischen die Parameter für irgendwelche Funktionen geändert wurden, die im Script verwendet werden? Wer kann feststellen, wo im Script ich "drehen" muss, damit es wieder läuft?

Gruß
Alfred
 

m.s

FF-Team
Mitarbeiter
Dabei seit
19.09.02
Beiträge
11.101
AW: kalender.vbs - Fortsetzung

Du müsstest dir die Befehle im Skript anschauen und diese dann in der Hilfe nachschauen. Dort steht, in welcher Version sie möglicherweise geändert wurden.
 

kuni-r

Mitglied
Dabei seit
26.11.02
Beiträge
5.315
Standort
Nähe Memmingen
Trophäen
auch
AW: kalender.vbs - Fortsetzung

Hallo,

ich muss diesen Thread mal wieder nach oben holen:

Ich habe gerade versucht, ein Kalenderblatt zu erzeugen (FixFoto V 2.91 B 079 = Release). Die Vorschau funktioniert, aber wenn ich auf "Kalenderblatt erzeugen" gehe, kommt sofort eine Meldung "Script wird beendet.", genau so, als wenn ich das Script direkt beendet hätte ]:(.

Kann es sein, dass in FixFoto inzwischen die Parameter für irgendwelche Funktionen geändert wurden, die im Script verwendet werden? Wer kann feststellen, wo im Script ich "drehen" muss, damit es wieder läuft?

Gruß
Alfred
Dann schau mal in Deinen Ordner, in dem das/die Ursprungsbilder waren und "K" wie "Kal_..." Dort solltest Du die erstellten Kalenderblätter dann finden.
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.835
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
AW: kalender.vbs - Fortsetzung

Du müsstest dir die Befehle im Skript anschauen und diese dann in der Hilfe nachschauen. Dort steht, in welcher Version sie möglicherweise geändert wurden.
Habe ich getan, aber meine Kenntnisse sind einfach zu gering, als das ich da Verdächtiges finden könnte ]:(. Verdacht: könnte es an den neuen Speichermöglichkeiten für TIF liegen (FF_SaveImage)?

Gruß
Alfred
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.835
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
AW: kalender.vbs - Fortsetzung

Dann schau mal in Deinen Ordner, in dem das/die Ursprungsbilder waren und "K" wie "Kal_..." Dort solltest Du die erstellten Kalenderblätter dann finden.
Danke, kuni, das war's :)!

Ich war der Meinung, wenn ich nur ein Kalenderblatt erstelle, müsse es anschließend auf der Arbeitsfläche zu sehen sein!

Peinlich, peinlich :-[, zumal ich früher schon öfter Kalenderblätter erstellt habe!

Gruß
Alfred
 

wuf

Mitglied
Dabei seit
07.01.10
Beiträge
155
Standort
Waiblingen
AW: kalender.vbs - Fortsetzung

Hallo miteinander,

wo finde ich denn das Skript 'Kalenderblatt' zum Download?


Gruß
Ulli
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.835
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
AW: kalender.vbs - Fortsetzung

Der Skriptname ist nicht Kalenderblatt sondern Kalender 1.23. Zu finden wie üblich links im Zubehörbereich bei den Skripten unter Diverses.

Gruß
Alfred
 

wuf

Mitglied
Dabei seit
07.01.10
Beiträge
155
Standort
Waiblingen
AW: kalender.vbs - Fortsetzung

Danke Alfred,

ich habe den Kalender 1.23 alpha schon gefunden, dachte aber, dass

Der Hinweis "Enthält noch ein paar Bugs, daher als Vorabversion verfügbar...." noch nicht unbedingt die endgültige Version ist, sondern dass es auch noch eine stabile Version gibt.


Gruß
Ulli
 
Oben