Speichern: Wie wirkt JPG Kompression? In welchem Format (zwischen-)speichern?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

mac

Mitglied
Dabei seit
08.08.02
Beiträge
5
#1
Hallo zusammen,

als Neuling habe ich vielleicht eine unnötige Frage, aber ich habe in der Anleitung hierzu nichts gefunden.

Beim Speichern im jpg Format steht die Komprimierung auf 97 %, bedeutet dies, daß bei jedem Speichern (wenn ich diese Voreinstellung stehen lasse) wieder  komprimiert wird - oder wird hier automatisch die Komprimierung des bereits gespeicherten Bildes ausgelesen.

Da die Kamera bereits komprimiert hat, möchte ich nicht fälschlich bei jeder Bearbeitung und erneutem Speichern weiter komprimieren.

Muß ich  hier nun 100% einstellen, damit nicht bei jedem Speichern weiter komprimiert wird?

Habe ich vielleich etwas kompliziert ausgedrückt  ;)
aber vielleich versteht jemand was ich meine und kann mir eine Antwort geben.

Grosses Lob an den Programmierer und an das Forum!

Michael (mac)
 

JKS

FF-Team
Dabei seit
06.06.02
Beiträge
6.671
#2
Re: Speichern JPG Kompression

Die Kompressionsrate wird nicht innerhalb der Jpeg-Datei gespeichert, kann also nicht so ohne weiteres ermittelt werden.
Die voreingestellte 97 ergibt sich so: Ich habe einige Bilder meiner F707 (höchste Auflösung, geringste Kompression, so wie ich üblicherweise fotografiere) gespeichert und dabei die Kompression so lange verändert, bis die Dateien nur minimal grösser waren als die Originale.
Damit ergibt sich keine zusätzliche Kompression.
Diese Prozedur kann jeder für seine Kamera/Einstellung durchführen und dann die gewünschte Kompression unter Optionen verankern.
 

BHorn

Mitglied
Dabei seit
09.08.02
Beiträge
82
#3
Re: Speichern JPG Kompression

Ich glaube, die eigentliche Frage lag mehr darauf: Wenn ich ein Bild mit 97% beim erstenmal speicher und beim zweiten mal ebenfalls mit 97%. Dann müßte das Bild jetzt doch die selbe Quaslität haben, als wenn ich es gleich am
Anfang mit 94% gespeichert hätte. Beim Vierten mal speichern nur noch 88% der Qualität.

Ist dem so? Ich denke nicht, binmir aber nicht 100% sicher.
 

JKS

FF-Team
Dabei seit
06.06.02
Beiträge
6.671
#4
Re: Speichern JPG Kompression

Nein, so ist es nicht.
Theoretisch bleibt ein unverändertes Bild gleich in der Qualität, wenn es mehrfach bei identischer Kompression gespeichert wird.
(Informationen, die einmal durch die Kompression entfernt wurden, können kein zweites Mal entfernt werden ...).
In der Praxis stimmt das nicht ganz, weil zwecks Geschwindigkeitsoptimierung nur Annäherungen statt präziser Berechnungen durchgeführt werden, so dass recht grosse Toleranzen entstehen.
 

mac

Mitglied
Dabei seit
08.08.02
Beiträge
5
#5
Re: Speichern JPG Kompression

Danke für die schnelle Klärung!! :D

Gruß Michael

PS: Jetzt ist es wohl an mir, etwas für die Erhöung der registrierten Benutzer zu tuen ;)
 

JKS

FF-Team
Dabei seit
06.06.02
Beiträge
6.671
#6
Re: Speichern JPG Kompression

PS: Jetzt ist es wohl an mir, etwas für die Erhöung der registrierten Benutzer zu tuen  ;)
Nur zu !

Vielleicht sollte ich ein Bonus-System für Kundenwerbung einführen ? Eine kostenlose Lizenz für 10 Geworbene ?
;D
 

MarcoS

Mitglied
Dabei seit
09.08.02
Beiträge
541
Standort
24598 Boostedt
#7
Re: Speichern JPG Kompression

Hallo!

Joachim hat oben folgendes geschrieben:

Nein, so ist es nicht.
Theoretisch bleibt ein unverändertes Bild gleich in der Qualität, wenn es mehrfach bei identischer Kompression gespeichert wird.
(Informationen, die einmal durch die Kompression entfernt wurden, können kein zweites Mal entfernt werden ...).
In der Praxis stimmt das nicht ganz, weil zwecks Geschwindigkeitsoptimierung nur Annäherungen statt präziser Berechnungen durchgeführt werden, so dass recht grosse Toleranzen entstehen.
Ist das nicht ein Widerspruch zu der ersten Antwort, dass in dem Jpeg-Bild eben nicht die verwendete Kompression erkennbar ist? Das heißt doch sehr wohl, dass bei jedem Speichervorgang mit einer gewählten Kompression (auch wenn nur 99% eingestellt ist) versucht wird, diese auf das Bild anzuwenden. Somit müßte auch bei jedem Speichervorgang Informationen verloren gehen?!

Irre ich mich total? Meines Erachtens findet man diese Darstellungsweise auch in der Literatur über Jpeg-Kompression wieder. Das ist wohl auch ein Grund für die Einführung von Jpeg2000.

Gruß MarcoS
 
Dabei seit
02.08.02
Beiträge
17
Standort
Köln
#9
Re: Speichern JPG Kompression

Wenn man die ursprüngliche Bildqualität erhalten will und zwischendurch das Bild speichert, dann darf man es keinesfalls im JPG-Format speichern, weil bei jeder Komprimierung immer wieder etwas anderes verloren geht, weil das Bild ja zwischendurch verändert wurde, und wenn es nur durch die Komprimierung war.

Du solltest das Original von der Kamera zunächst mal im TIF-Format speichern und bearbeiten und gegebenenfalls zwischenspeichern. Die Bildqualität wird dabei nicht verändert. Erst zum Schluß, wenn das Bild fertig ist und Komprimiert werden MUSS z.B. weil es via Internet verschickt werden soll, dann ist eine Speicherung im JPG-Format sinnvoll.

Viele Grüße
Jochen
 

mac

Mitglied
Dabei seit
08.08.02
Beiträge
5
#10
Re: Speichern JPG Kompression

Wenn nur TIF und nicht JPG bei 100% verlustfrei speichert, ist es wohl sinnvoll alle Bilder in TIF zu wandeln, oder geht bei der Umwandlung der Formate auch etwas an Qualität (und nicht nur der Speicherplatz)verloren?

Wie verstehe ich in diesem Zusammenhang die Äusserung bei TIF 100% wird die Datei größer?
Werden hier Informationen die bei der Komprimierung verloren gingen wieder zurückgeholt, oder werden einfach Informationen hinein interpoliert?

Tja, vielleicht sollte ich mich mal mehr mit dem Thema Grafikformate befassen, scheint ein interessantes Thema zu sein und man möchte ja schliesslich die Beste Qualität erreichen.

Da der Speicher bei den Digitalkameras beschränkt ist bin ich dort von TIF zu JPG übergegangen, aber auf dem Rechner zur Bearbeitung steht ja genügend Speicher zur Verfügung.

Nochmals Danke für die Informtionen :)

Gruß Michael
 

JKS

FF-Team
Dabei seit
06.06.02
Beiträge
6.671
#11
Re: Speichern JPG Kompression

Nicht nur TIF, auch BMP und PNG speichern verlustfrei.
TIF und BMP speichern ohne Kompression, während PNG eine verlustfreie (ZIP) Kompression durchführt.
Wenn eine ehemalige JPG-Datei in ein verlustfreies Format konvertiert wird, findet keinerlei Interpolation oder gar Wiederherstellung von Kompressionsverlusten statt. Der Bildinhalt bleibt exakt, wie er ist. Die grössere Datei ergibt sich aus dem Umstand, dass jeder einzelne Pixel als RGB-Wert gespeichert wird. Einfache Faustregel für die Dateigrösse: Breite x Höhe x 3.
 

mac

Mitglied
Dabei seit
08.08.02
Beiträge
5
#12
Re: Speichern JPG Kompression

Sorry, ich meinte:
Wie verstehe ich in diesem Zusammenhang die Äusserung bei JPG 100% wird die Datei größer?

Nicht wie irrtümlich geschrieben bei TIF.
 

JKS

FF-Team
Dabei seit
06.06.02
Beiträge
6.671
#13
Re: Speichern JPG Kompression

Die JPG-Kompression verwendet grössere Zahlenräume bei geringerer Kompression, so dass die Datei unabhängig vom Inhalt dabei grösser wird.
 

reibo

Mitglied
Dabei seit
09.11.03
Beiträge
358
Standort
W / EN
Trophäen
*!!
#14
jpg+jpg+jpg = müll ? In welchem Format (zwischen-)speichern?

Hallo Profis,

was ist wenn ich ein jpg Bild öffne, bearbeite und wieder als jpg (immer mit 90% quallität) speicher.
Und das ganze 10 mal hintereinander mit dem gleichen Bild.
Ist dann die Qualität deutlich schlechter ???
Ich kann mich nicht immer sofort entscheiden ob das Bild jetzt gut genug ist oder nochmal bearbeitet werden soll.


reibo
 

guenter_w

Mitglied
Dabei seit
27.06.02
Beiträge
5.667
Standort
Talheim
Trophäen
ja
#15
Re: jpg + jpg + jpg = müll ?

Hallo reibo!

Die Formel ist schön - leider stimmt sie auch!

Egal mit welcher Kompressionsrate du ein jpg-Bild speicherst, es wird immer schlechter, da die Kompression immer neu berechnet wird.

Daher ist es besser, immer als TIFF zu speichern und erst für Versand oder Präsentation als JPEG. Behalte immer eine TIFF-Version der Bearbeitung auf Platte oder CD-R!

Gruß

Günter
 

reibo

Mitglied
Dabei seit
09.11.03
Beiträge
358
Standort
W / EN
Trophäen
*!!
#16
Re: jpg + jpg + jpg = müll ?

ich habe es grade mal getestet aber nach 20 mal speichern ist mir optisch nichts aufgefallen.
da gibt es doch bestimmt irgend eine grenze, oder?
 

guenter_w

Mitglied
Dabei seit
27.06.02
Beiträge
5.667
Standort
Talheim
Trophäen
ja
#17
Re: jpg + jpg + jpg = müll ?

Hallo!

Geh mal zum Vergleich bei Version 1 und bei Version 20 auf die Darstellung 1000%. Da siehst du es! Ich mach mal ein Beispiel.

Gruß

Günter
 

reibo

Mitglied
Dabei seit
09.11.03
Beiträge
358
Standort
W / EN
Trophäen
*!!
#18
Re: jpg + jpg + jpg = müll ?

na ja,

bei der vergrößerung ist der eine und andere pixel nicht mehr da wo er mal war.
in der normalen ansicht fällt es aber noch nicht auf.


danke erstmal
 
Dabei seit
01.09.02
Beiträge
981
#19
Re: jpg + jpg + jpg = müll ?

So lange ich davon ausgehe, dass ein Bild noch nicht fertig ist, speichere ich es als Tiff. Erst zum Schluss wieder als JPG. Ist nicht gerade das Rad neu erfunden, aber was besseres fällt mir auch nicht ein.

Gruß
Ute
 
Dabei seit
06.06.03
Beiträge
1.702
Standort
bei Ingolstadt - BY
#20
Re: jpg + jpg + jpg = müll ?

...das mach ich ganz genauso.
Ich hätte im Moment gar nicht mehr genug Platz auf der Festplatte, um alle Bearbeitungen in Tiff gespeichert zu lassen. Da ich ja alle Originale behalte, muß ich sie im Zweifelsfall halt neu bearbeiten.
Geht ja fix mit Fixfoto... ;D

liebe Grüße
Christa
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben