W-Pinsel

Skript W-Pinsel 2.2

Walter-46

Mitglied
Dabei seit
08.10.06
Beiträge
1.744
Standort
Meppen
Trophäen
*****!!! {**!!!}
AW: W-Pinsel

So, ich habe das nun in die Kategorie 'Diverses' eingesetzt.

Zwar hatte ich das im November bereits gemacht, jedoch scheint da irgendwas 'schiefgelaufen' zu sein. ??? Nun steht's aber drin. :eek:

VG
Walter
 
Zuletzt bearbeitet:

Schira

Mitglied
Dabei seit
02.01.12
Beiträge
60
Standort
Schleswig- Holstein
AW: W-Pinsel

Ich verstehe eins nicht : Im Oktober 12 und auch jetzt versuche ich verzweifelt sowohl auf meinem Rechner als auch auf dem Laptop den W-Pinsel herunter zu laden.
Immer bekomme ich zur Antwort ; " Laufzeitfehler in Microsoft JScript.
Die Gebrauchsanweisung steht im PDF schon lange.....
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.911
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
AW: W-Pinsel

Du lädst das Skript hier herunter. Dabei kommt doch die Aufforderung "Datei speichern". Das tust Du und merkst Dir, wo die Datei landet. Dann FixFoto starten und Menü Datei > Importieren > Skript importieren. Jetzt den Speicherort suchen, w-pinsel.js anklicken und holen.

Danach taucht es im Aufgabenbereich bei Skripte unter Optimieren auf.

Wo hakt es denn nun genau bei Dir?

Gruß
Alfred
 

HeiM

Mitglied
Dabei seit
08.04.03
Beiträge
5.430
Standort
Leipzig
AW: W-Pinsel

" Laufzeitfehler in Microsoft JScript.
Edda, hast du evtl. Javascript nicht auf dem Rechner installiert?
Aber dann dürften verschiedene andere Dinge auch nicht laufen.

Mach es, wie Alfred schrieb, dann muss sich das Script installieren.
Scripte müssen nämlich nicht über Doppelklick, wie andere Programme, installiert werden. Vielleicht liegt da dein Fehler, dass Java meckert.
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.911
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
AW: W-Pinsel

Hallo Walter,

wenn ich die Funktion "Lichter reduzieren" auf Gesichter anwende, stellen die sich sofort als Indianer mit Sonnenbrand dar. Lässt sich da die Wirkung noch etwas abschwächen? So ist das zum Abdunkeln von (zu) heller Haut nicht brauchbar.

Gruß
Alfred
 

Walter-46

Mitglied
Dabei seit
08.10.06
Beiträge
1.744
Standort
Meppen
Trophäen
*****!!! {**!!!}
AW: W-Pinsel

Hallo Walter,

wenn ich die Funktion "Lichter reduzieren" auf Gesichter anwende, stellen die sich sofort als Indianer mit Sonnenbrand dar. Lässt sich da die Wirkung noch etwas abschwächen? So ist das zum Abdunkeln von (zu) heller Haut nicht brauchbar.

Gruß
Alfred
Hallo Alfred,

das ist richtig, sieht nicht gut aus. Wir hatten diese Funktion ja eingesetzt, um gezielt nur die Tonwerte in den Lichtern abzudunkeln, ohne dabei die Mitten und Tiefen zu verändern. Bei Hautfarben paßt es nicht, dort müßte man den gesamten Tonwertbereich abdunkeln, damit es harmonisch aussieht. Hier ist die menschliche Farbwahrnehmung besonders empfindlich, so dass kleinste Ungereimtheiten sofort auffallen.

Was soll ich nun tun? Wenn ich hier alle Tonwerte berücksichtige, verlieren wir die gezielte bisherige Lichterfunktion, denn beides gleichzeitig geht nicht. Ich könnte die Abdunklung von Hautpartien auch auf einen anderen Button legen (z.B. Regler 'Diverses' Position 10)

Mögliche Werkzeuge dafür:
  • Gamma stark reduzieren
  • zusätzlich Auf/Abblenden etwas reduzieren
  • und dabei S-Kontrast etwas reduzieren
Bitte einmal prüfen ob das paßt, oder/und mir bessere Vorschläge machen.

VG
Walter
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.911
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
AW: W-Pinsel

Hallo Walter,

ich habe für das allgemeine Abdunkeln diese Werte ausprobiert:
Gamma 0.90
Auf-/Abblenden -80
S-Kontrast -0.20

Ebenfalls gut geeignet finde ich
Auf-/Abblenden -150
Gamma 1.20
Farbsättigung 0.97

Von der Logik her würde die Funktion in der Dialogbox zusammen mit Schatten aufhellen in eine Box gehören, weil das ja praktisch die gegenteilige Funktion ist.

Gruß
Alfred
 

Walter-46

Mitglied
Dabei seit
08.10.06
Beiträge
1.744
Standort
Meppen
Trophäen
*****!!! {**!!!}
AW: W-Pinsel

Hallo Walter,

ich habe für das allgemeine Abdunkeln diese Werte ausprobiert:
Gamma 0.90
Auf-/Abblenden -80
S-Kontrast -0.20

Ebenfalls gut geeignet finde ich
Auf-/Abblenden -150
Gamma 1.20
Farbsättigung 0.97

Von der Logik her würde die Funktion in der Dialogbox zusammen mit Schatten aufhellen in eine Box gehören, weil das ja praktisch die gegenteilige Funktion ist.

Gruß
Alfred
Einen zusätzlichen Button? Ich denke nicht, dass das nötig ist. Strg-L dürfte auch gut passen.

Ich habe Deine Werte mal durchprobiert. Besonders stark ist die Abdunklung dann nicht. Allerdings kommt man bei stärkerer Abdunklung als hier vorgegeben schnell in den Grau- oder Grünbereich. Bei manchen Bildern sieht es gut aus, bei anderen nicht so.

Im Prinzip wäre das doch eher eine Sache für Dodge & Burn. Die Lichter werden durch Anmalen maskiert und dann je nach Bildvorlage einige Belichtungs-, Farb- und Kontrastregler einsetzen, bis das Ergebnis paßt.

VG
Walter
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.911
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
AW: W-Pinsel

Strg-L dürfte auch gut passen.
Ja, ist auch eine Möglichkeit. Wobei ich bei all diesen Funktionen, die erst mit einer Zusatztaste ausgelöst werden, immer ein wenig "Bauchschmerzen" habe: Solange man das Skript ausprobiert und häufig damit arbeitet, weiß man die Kombination. Wenn man die jedoch längere Zeit nicht benutzt hat, gerät sie in Vergessenheit. Man will doch schnell eine Funktion anwenden und nicht erst die Hilfe bemühen, um dort zu suchen, was es sonst noch für Möglichkeiten gibt. Für seltene Benutzer sind direkte Buttons immer der bessere Weg. (Aber das ist nur meine Meinung.)
Besonders stark ist die Abdunklung dann nicht.
Soll sie ja auch nicht sein. Es doch nur um dezente Veränderungen. Man kann W-Pinsel ja zweimal ausführen. Ich hab's an Hauttönen ausprobiert, weil mir das (im Moment) als sinnvollste Anwendung erscheint. Vielleicht können andere ja auch mal probieren und etwas dazu sagen.
Im Prinzip wäre das doch eher eine Sache für Dodge & Burn. Die Lichter werden durch Anmalen maskiert und dann je nach Bildvorlage einige Belichtungs-, Farb- und Kontrastregler einsetzen, bis das Ergebnis paßt.
Das dürfte für die meisten Anwender zu kompliziert und aufwendig zu sein. Es soll doch darum gehen, ein schnelles Ergebnis ohne viele Vorarbeiten zu erzielen.

Gruß
Alfred
 

Walter-46

Mitglied
Dabei seit
08.10.06
Beiträge
1.744
Standort
Meppen
Trophäen
*****!!! {**!!!}
AW: W-Pinsel

Hast Du denn schon mal versucht, mit fixfoto-eigenen Bordmitteln dahin zu kommen?

Die zweitbeste Idee wäre: In der Retusche Zielklonen mit Härte=0 Dichte=7 Modus Multiplizieren.

Die Königsdisziplin wäre: Das Zielbild als Quellbild übernehmen und RMK-bearbeiten: Ganz leicht weichzeichnen. Dann wie vor mit Multiplizieren Klonen. The Beautifier-Pinsel! ;D

VG
Walter
 

Walter-46

Mitglied
Dabei seit
08.10.06
Beiträge
1.744
Standort
Meppen
Trophäen
*****!!! {**!!!}
AW: W-Pinsel

Hallo Walter,

ich habe für das allgemeine Abdunkeln diese Werte ausprobiert:
Gamma 0.90
Auf-/Abblenden -80
S-Kontrast -0.20

Gruß
Alfred


Hallo zusammen,

Version 2.2 befindet sich im Anhang des allerersten Beitrages.

Änderungen:

>Optionendialog berücksichtigt auch das Schließkreuz oben rechts

>Abdunkeln ist geändert auf den Vorschlag von Alfred. Nun können überbelichtete Hautpartien besser abgedunkelt werden.

>Weitere kleine Fehlerkorrekturen

Viel Spaß damit

Walter
 

praetor

Mitglied
Dabei seit
24.10.04
Beiträge
2.061
Standort
Berlin
Trophäen
{**!!!}**!!!!! !!!!! !!
AW: W-Pinsel

Danke Walter, werd ich testen sobald ich aus dem Urlaub zurück bin.

Grüße Andreas

Gesendet von meinem LG-P880 mit Tapatalk 4
 

praetor

Mitglied
Dabei seit
24.10.04
Beiträge
2.061
Standort
Berlin
Trophäen
{**!!!}**!!!!! !!!!! !!
AW: W-Pinsel

Konnte das Skript heute prima benutzen, sehr praktisch! Bitte jetzt unbedingt auch in den Zubehörbereich übernehmen.
 
Oben