Bildrand

Allgemein Bildrand und Belichterformat 3.03

m.s

FF-Team
Mitarbeiter
Dabei seit
19.09.02
Beiträge
11.159
#41
AW: Bildrand und Belichterformat

Das Belichterverzeichnis steht in der Registry unter "HCU/Software/Joachim Koopmann Software/FixFoto/Options/ProviderPath".
 

Mecki14

Mitglied
Dabei seit
15.03.06
Beiträge
2.538
Standort
Düsseldorf
Trophäen
*!
#42
AW: Bildrand und Belichterformat

Super Michael; Du hast mir das Suchen erspart.
Nächste Woche gibt es dann die erweiterte Version von "Bildrand".
 

m.s

FF-Team
Mitarbeiter
Dabei seit
19.09.02
Beiträge
11.159
#43
AW: Bildrand und Belichterformat

Das ist doch selbstverständlich. :)
 

Mecki14

Mitglied
Dabei seit
15.03.06
Beiträge
2.538
Standort
Düsseldorf
Trophäen
*!
#44
AW: Bildrand und Belichterformat

Version 2.12

Besteht denn die Möglichkeit die Speicherparameter noch ein wenig aufzubohren und für das Abspeichern den in den FF-Einstellungen vorgegebenen Belichterpfad zu verwenden, wie das bei FixFoto direkt passiert?
Hallo Kuni,
jetzt kannst Du unter Speicherparameter die Option "Speichern im Belichterpfad" aktivieren. Ist dies getan, werden die Bilder statt im Originalverzeichnis in Unterordnern des Belichter-Verzeichnisses, das in den FF-Einstellungen unter Pfade definiert ist, abgelegt. Die Unterordner haben jeweils den Namen des gewählten Formats und werden, wenn nicht schon vorhanden, automatisch angelegt.
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.962
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#45
AW: Bildrand und Belichterformat

Schöne Erweiterung, Harald. So kann man seine Bilder prima für ein bestimmtes Bildformat vorbereiten und hat sie gleich im richtigen Verzeichnis.

Nur eins: In FixFoto in den Einstellungen und im Zuschneiden-Dialog heißt es Belichter-Verzeichnis bzw. Belichterverzeichnis (auch nicht ganz konsistent). Im Skript sollte es analog dann auch so lauten und nicht Belichterpfad!

Nachtrag: Eine Update-Funktion ist noch nicht im Skript. Und: ein vorhandenes Bild gleichen Namens im Zielverzeichnis wird kommentarlos überschrieben.

Gruß
Alfred
 
Zuletzt bearbeitet:

kuni-r

Mitglied
Dabei seit
26.11.02
Beiträge
5.344
Standort
Nähe Memmingen
Trophäen
auch
#46
AW: Bildrand und Belichterformat

Version 2.12



Hallo Kuni,
jetzt kannst Du unter Speicherparameter die Option "Speichern im Belichterpfad" aktivieren. Ist dies getan, werden die Bilder statt im Originalverzeichnis in Unterordnern des Belichter-Verzeichnisses, das in den FF-Einstellungen unter Pfade definiert ist, abgelegt. Die Unterordner haben jeweils den Namen des gewählten Formats und werden, wenn nicht schon vorhanden, automatisch angelegt.
Das funktioniert einfach genial!

Eingentlich wäre das genau das Richtige für diese Anwendung!

Einfach Ausgabeformat überlegen,
Alle Bilder für dieses Ausgabeformat in der Computeransicht selektieren
Skript aufrufen, überlegtes Ausgabeformat auswählen
3 mm Rahmenbreite weiss festlegen
In Belichterformat speichern
Start

und schupps, brauche ich nur noch die Bilder im Format-Ordner zum Bilderdienst hochladen und ganz normal ausbelichten lassen. Die Größe des Ursprungsbildes spielt dann überhaupt keine Rolle mehr und man muss sich um nix kümmern, weil die Ränder automatisch um mindestens 3mm aufgefüttert werden.

Dieses Skript könnte sich zu einem meiner Lieblingsskirpts entwickeln. Nochmal allerherzlichsten Dank!
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.962
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#47
AW: Bildrand und Belichterformat

Wenn man in der Box Anpassung die Option durch Randvergrößerung festlegt, werden die Ränder verschieden breit, wenn das Ausgangsbild kein passendes Seitenverhältnis hatte.

Dann kann man mit der Einstellung Unschärfe = wenig oder mittel auch dann noch ein attraktives Bild bekommen.

Gruß
Alfred
 

Mecki14

Mitglied
Dabei seit
15.03.06
Beiträge
2.538
Standort
Düsseldorf
Trophäen
*!
#48
AW: Bildrand und Belichterformat

  1. In FixFoto in den Einstellungen und im Zuschneiden-Dialog heißt es Belichter-Verzeichnis bzw. Belichterverzeichnis (auch nicht ganz konsistent). Im Skript sollte es analog dann auch so lauten und nicht Belichterpfad!
  2. Eine Update-Funktion ist noch nicht im Skript.
  3. Ein vorhandenes Bild gleichen Namens im Zielverzeichnis wird kommentarlos überschrieben.
zu 1) Werde ich ändern. Außerdem wird es die Kurzbeschreibung im PDF-Format geben und ein paar Tooltips werde ich auch noch einfügen.
zu 2) Kommt noch. Ich wollte erst mal auf die Schnelle Kunis Wunsch erfüllen.
zu 3) Steht auch so in der Kurzbeschreibung. Evtl. werde ich aber in der nächsten Version gleichen Bildern eine Nummerierung spendieren.
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.962
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#50
AW: Bildrand und Belichterformat

Eigentlich steht das Skript ja inzwischen im Aufgabenbereich > Skripte in einer Kategorie, in die es eigentlich gar nicht mehr gehört. Man findet es unter Rahmen.

An sich müsste es eine Kategorie Formate oder Bildformate oder Größen geben und das Skripte könnte Bildgrößen erzeugen heißen. Das würde die wichtigste Funktion doch besser beschreiben.

Gruß
Alfred
 

wolboe

Mitglied
Dabei seit
10.01.03
Beiträge
469
Standort
Darlingerode
#51
AW: Bildrand und Belichterformat

Hallo,
ich hatte unter gleichen Bedingungen wie Stefan die gleiche Fehelrmeldung - sie ist nun weg, nachdem unter "Speicherparameter" der Haken bei "Speichern im Belichterverzeichnis" gesetzt wurde - unter Win 7 ist jetzt alles ok - aber: unter Win XP kommt im Belichterverzeichnis kein Bild an und eingetragene Suffix- oder Präfix-Zeichen werden nicht verwendet.

Gruß
Wolfgang
 

Gizor

Mitglied
Dabei seit
21.08.10
Beiträge
470
Standort
Niederwil - Schweiz
Trophäen
!
#52
AW: Bildrand und Belichterformat

Bei mir führt das Script immer nach 4 oder 5 Bildern, welche auch im Belichterverzeichnis abgespeichrt sind zu einem Totalabsturtz von FF. Access violation....... MFC funktioniert nicht mehr....FF wird beendet.

Das Script von Werner Für Belichtung skalieren funktioniert einwandfrei. Nur dort kann ich keinen Rand hinzufügen.
 

wolboe

Mitglied
Dabei seit
10.01.03
Beiträge
469
Standort
Darlingerode
#53
AW: Bildrand und Belichterformat

Hallo,

nach Deinstallation des Skriptes mit Alt D und anschließender Neuinstallation läuft auch unter Win XP alles wie erwartet!

Dank an den Autor!

Gruß
Wolfgang
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.962
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#54
AW: Bildrand und Belichterformat

Hier kein Problem bei einem Versuch mit 30 Bildern.

Was mich beim automatischen Durchlauf (ohne Beschneiden) genervt hat, ist ab und zu die Frage nach dem Hochskalieren, wenn ein Bild sehr klein ist. Das müsste man vorab abnicken oder einstellen können, damit die Bilder dann selbstständig abgearbeitet werden.

Gruß
Alfred
 

kuni-r

Mitglied
Dabei seit
26.11.02
Beiträge
5.344
Standort
Nähe Memmingen
Trophäen
auch
#55
AW: Bildrand und Belichterformat

Bei mir führt das Script immer nach 4 oder 5 Bildern, welche auch im Belichterverzeichnis abgespeichrt sind zu einem Totalabsturtz von FF. Access violation....... MFC funktioniert nicht mehr....FF wird beendet.

Das Script von Werner Für Belichtung skalieren funktioniert einwandfrei. Nur dort kann ich keinen Rand hinzufügen.
Das scheint entweder mit Deinen Einstellungen oder mit Deinem System zu tun haben. ich habe bei mir mit Win 7 prof. (32bit-FF) und unter XP prof. (32bit-FF) getestet. Überall läuft das Skript auch für mehrere Bilder durch. (56 Bilder / 17 Bilder). Sogar durch untergemischte RAW und verschiedene Bildformate (TIF, BMP, PNG, etc.) lässt es sich nicht beirren. Nur dass natürlich die RAW-Dateien nicht verarbeitet werden können und eine 0-Datei angelegt wird.

Was benutzt Du für ein Build von FF? Hast Du in den Einstellungen von FF ein Belichterverzeichnis eingestellt? Hast Du im Skript bei Belichterauswahl auch einen Belichter und ein passendes Format ausgewählt? Hast Du im Skript unter Speicherparameter "Speichern im Belichterpfad" ausgewählt?

@ Harald: vielleicht wäre es möglich, solche Dateien abzufangen und zu überspringen? Obwohl wahrscheinlich ernsthaft niemand daran denkt, ein RAW zum Ausbelichten vorzubereiten.
 

Gizor

Mitglied
Dabei seit
21.08.10
Beiträge
470
Standort
Niederwil - Schweiz
Trophäen
!
#57
AW: Bildrand und Belichterformat

So ich habe den Fehler eingegrenzt. Es stürtzt nur ab wenn die Option "Bild im Rand spiegeln" angewählt wird. Ohne diese Option läuft es auch mit 70 Bildern problemlos durch.
 

kuni-r

Mitglied
Dabei seit
26.11.02
Beiträge
5.344
Standort
Nähe Memmingen
Trophäen
auch
#58
AW: Bildrand und Belichterformat

Mit nur "Spiegeln" angekreuzt, läuft's bei mir mit 56 unterschiedlichen Bildern unter Win 7 durch. Wenn ich aber Unschärfe "Exterm" anhake erhalte ich auch nach ca. 18 bis 30 Bildern Bilder einen Absturz.

CPU-Auslastung bewegt sich dabei um die 25%, Arbeitsspeicher maximal ca. 2.2 GB.
 

Mecki14

Mitglied
Dabei seit
15.03.06
Beiträge
2.538
Standort
Düsseldorf
Trophäen
*!
#59
AW: Bildrand und Belichterformat

Was mich beim automatischen Durchlauf (ohne Beschneiden) genervt hat, ist ab und zu die Frage nach dem Hochskalieren, wenn ein Bild sehr klein ist. Das müsste man vorab abnicken oder einstellen können, damit die Bilder dann selbstständig abgearbeitet werden.
Hallo Alfred,
wird bei der nächsten Version besser gelöst.


@ Harald: vielleicht wäre es möglich, solche Dateien abzufangen und zu überspringen? Obwohl wahrscheinlich ernsthaft niemand daran denkt, ein RAW zum Ausbelichten vorzubereiten.
Hallo Kuni,
ich werde einen Bildfilter einbauen, so dass RAW-Dateien übersprungen werden.


Mit nur "Spiegeln" angekreuzt, läuft's bei mir mit 56 unterschiedlichen Bildern unter Win 7 durch. Wenn ich aber Unschärfe "Exterm" anhake erhalte ich auch nach ca. 18 bis 30 Bildern Bilder einen Absturz.
Hallo Kuni,
Du hast mir ja per PN einen Tipp gegeben, den ich bei der nächsten Version realisieren werde. Hoffen wir, dass es hilft.
Vielleicht löst das ja auch Renés Problem.


Hallo Harald,
auch Neuinstallation des Skripts bringt keine Besserung (weiterhin, die von mir oben beschriebene Fehlermeldung). Allerdings kann ich hier nicht den Standard-Belichterformat-Pfad verwenden. In den Einstellungen ist er allerdings korrekt eingetragen.
Hallo Stefan,
ich habe leider keine Idee dazu. Ich kann per Skript nicht mehr tun als das Belichter-Verzeichnis aus der Registry auszulesen und zu prüfen, ob es tatsächlich existiert.
 

Sasssoft

Mitglied
Dabei seit
02.07.04
Beiträge
4.962
Standort
Albersdorf (Schleswig-Holstein)
Trophäen
{******} ********* !!!!!!!!!!!!
#60
AW: Bildrand und Belichterformat

@Harald
Noch eine Idee zum Belichter-Verzeichnis: Du stellst doch beim Aufruf des Skripts fest, ob ein Verzeichnis definiert und vorhanden ist. Wenn ja, bleibt alles wie bisher. Es könnte ein Hinweis dieser Art stehen:
Bearbeitete Bilder werden im Unterordner [Belichter-Verzeichnis/XYZ] (= Pfad zum Belichterverzeichnis + Daten aus der Dialogbox Größe) gespeichert.

Wenn kein Verzeichnis da ist, würde im Skript die Option Speichern im Belichterpfad ausgegraut. Darunter steht dann ein Hinweistext dieser Art:
Kein Belichterverzeichnis vorhanden. Einstellen: Menü Datei > Einstellungen > Registerkarte Pfade > Belichter-Verzeichnis.

Damit wäre allen gedient: Wer ein Verzeichnis hat, weiß gleich, wo die Bilder landen. Wer noch keins hat, wird auf die Möglichkeit hingewiesen.

Gruß
Alfred
 
Oben